Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 72
  1. #1
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.975


    Standard Was bringt es bei Intel-Systemen den Speicher schneller als FSB zu betreiben?

    Ich frage mich wirklich die ganze Zeit warum hier Leute den Speicher bis zum Erbrechen hochziehen, warum immer nach "den besten Chips", "den schärfsten Timings", "dem höchsten vDimm" gefragt wird.

    Was bringt es wirklich bei 266, 333 oder watherver FSB sich Speicher in den Rechner zu zimmern der 1066 (also 533Mhz) oder noch mehr schafft.

    Wenn jemand sein Board mit 450Mhz fährt, dann kann ich es vielleicht gerade noch verstehen wenn er 1066er Speicher kauft. Aber was ist mit den Leuten die z.b. 400er FSB fahren und dann den Speicher mit irgend einem Teiler auf 556Mhz laufen lassen.

    Was bringt das in Real-World Anwendungen?

    An die Leute die sowas haben: Könnt ihr mir zuliebe mal Benches mit Ramteiler und 1:1 fahren?
    Und bitte nicht Sandra-Speicherdurchsatz *würg*, darauf geb ich keinen Pfurz. Superpi? Mag mein Rechner auch nicht, REAL WORLD bitte. Wenn es was zum Rechnen sein soll: Cinebench10, oder ein paar Games mit eingebautem Benchmark.

    Wäre euch furchtbar dankbar. Einfach um meine Einstellung zum RAM bzw RAM-OC zu überdenken oder einfach einen anderen Horizont zu sehen.

    Thx a lot.
    Geändert von HisN (18.08.07 um 22:36 Uhr)

  2. Die folgenden 6 User sagten Danke an HisN für diesen nützlichen Post:

    apocasmodis (22.10.07), Hellhammer (01.05.08), mfgsammy (23.12.07), MKK_Inc (14.09.07), R@zerstorm (16.07.08), Skarn (06.01.08)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.05.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    436


    Standard

    würde mich auch interessieren

  5. #3
    Bootsmann Avatar von LukyLuke
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Zwischen Hessen & Bayern
    Beiträge
    603


    Standard

    da stimme ich zu!

  6. #4
    Kapitän zur See Avatar von szeiger
    Registriert seit
    06.05.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    3.253


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z68X-UD7 B3
      • CPU:
      • Intel Core i7-2600@4,5GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Benchetto 101
      • RAM:
      • 8GB G.Skill Rip-X DDR3 1600CL7
      • Grafik:
      • MSI GTX680 Lightning
      • Storage:
      • 120GB Vertex3 MaxIOPS/500GB Seagate Barracuda 7200
      • Monitor:
      • HP w2408h
      • Sound:
      • ASUS Xonar DX@Shure SRH840
      • Netzteil:
      • Cougar GX G800 800W
      • Betriebssystem:
      • W7 Home Premium 64Bit

    Standard

    Es muß nicht immer alles einen effektiven Nutzen haben die Hauptsache ist doch das es Spaß bringt!!! Und darum suche ich nach Speichern mit guten Chips die ich möglichst hoch jagen kann auch wenns keinen realen Nutzen hat .
    Geändert von szeiger (19.08.07 um 00:40 Uhr)

  7. #5
    Foto-Master of 03/11 Avatar von seppelchen
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    10.306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Systemname:
      • 8-Core-Knecht
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Antec P183 V3
      • RAM:
      • CMK16GX4M2B3200C16R (B-Die)
      • Grafik:
      • MSI GeForce GT 1030
      • Storage:
      • 960 EVO 250GB M.2, XLR8 Plus 120GB, HGST 4GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58-B
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 6490
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX, Edifier S330D 2.1 System
      • Netzteil:
      • be quiet Straight Power E9 400
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof 64bit
      • Sonstiges:
      • Unitymedia 3play 100/10
      • Photoequipment:
      • EOS 50D, Tamron 17-50, Sherpa 750R
      • Handy:
      • OP6, iPad 2018 32GB

    Standard

    grad gestern habe ich Cinebench in verschiedenen Einstellungen durchlaufen lassen - kann ja später (wenn ich daheim am Rechner bin) mal posten. Dramatisch wars aber nicht...


    Wahre Worte sind meist nicht schön, schöne Worte sind meist nicht wahr.

  8. #6
    Fregattenkapitän Avatar von bojo
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.892


    Standard

    Bin ich mal gespannt.Will mir neuen Ram kaufen, vielleicht wirds ja doch billiger.

  9. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Robo
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    5.052


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS CROSSHAIR VI HERO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3800X
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-6089 X2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 4x8GB
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 SC
      • Storage:
      • 960 EVO / 850 EVO / ...
      • Monitor:
      • X + Samsung 2263 UW
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit

    Standard

    einige % über dem FSB macht sinn, weil dan die Latenzen des
    Speicherkontroller kaschiert werden - zu viel dadrüber wird sich nicht mehr
    bemerkbar machen

    viel wichtiger werden die Latenzen, aber beim C2D ist auch das minimal

    http://www.3dcenter.org/artikel/2007/06-28_a.php

  10. #8
    Kapitänleutnant Avatar von Ajan
    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    1.669


    Standard

    Überteuerter Oc Ram ist leistungstechnisch ne sehr schlechte investition beim C2D da kann man besser günstigen Ram von der stange kaufen (z.b MDT) und das gesparte in eine stärkere cpu oder grafikkarte oder besseres mainboard stecken da hat man deutlich mehr von.

    Da geht es wie szeiger schon sagte eher um den spaß an der freude denn unterschiede wird man nur durch´s benchen feststellen

  11. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    640


    Standard

    Ic habe es ausfürlischst getestet.

    durch fsb erhöhung geht der Schreibdurchsatz sehr nach oben ... quasi linear zum fsb takt!
    fsb 800 --> 4 000 mbs 4-4-4
    fsb 1400 -> 7 000 mbs 5-5-5

    Specher takt und CPU takt wirken sich hingegen nur auf den Lese durchsatz aus.

  12. #10
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.975
    Themenstarter


    Standard

    Du verstehst meine Frage nicht,
    was bringt mir der gesteigerte Durchsatz an Performance? Mir ist es eigentlich völlig wumpe ob nun 6GB/sec oder 12GB/sec durch den Speicherkontroller gejagt werden, was mich interessiert ist ob mir das zwei Sekunden beim Cinebench oder 10 FPS bei Doom3 bringen. Wenn Du die Möglichkeit hast könntest Du das ja mal antesten. SANDRA ist mir echt egal.

  13. #11
    Undervolter Avatar von deepsilver
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    14.436


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe (erste Version)
      • CPU:
      • Core i7 920 @ 3.6GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A12
      • RAM:
      • 9GB Corsair @ 720 MHz 9-9-9-24
      • Grafik:
      • GeForce 9600GT SLI @ 720/1080
      • Storage:
      • 1TB Seagate 7200.11
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp 2007WFP + 1707FP
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Audigy 2ZS =)
      • Netzteil:
      • BeQuiet Blackline P5 470Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Notebook:
      • ASUS EeePC 1001HA, Acer Travelmate 4100 (Pentium M anno 2004)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D, Canon 17-40mm F4, Canon 70-200mm F4, Canon Speedlite 430EX, Manfrotto 190XProB, ....
      • Handy:
      • iPhone 3GS

    Standard

    ich hab bisher nur bemerkt das 1:1 einen schub bringt.

  14. #12
    Fregattenkapitän Avatar von Demoria
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.852


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H150i PRO
      • Gehäuse:
      • Dark Base Pro 900 Rev.2 black
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix GS RTX 2080Ti
      • Monitor:
      • Dell S2716DG + Hp Pavillion32
      • Sound:
      • AKG K712 PRO + ModMic 5
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro x64

    Standard

    Mini Testparcour by Demoria:

    Doom3 Timedemo, HL2 Video Test, Aquamark, 3dmark05, Everest Benchmark

    Testsystem:

    Intel C2D E6700 2,66GHz 4MB
    Gigabyte 965P-DS4 Rev 3.3, F10 Bios
    GeIL Ultra 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (GX22GB6400UDC)
    Zotac Geforce 8800GTS 640MB@Standard


    Systemkonfiguration 1 (S1):
    C2D@3,4GHz (9x377), Rated FSB 1508
    2GB DDR2@754 1:1, 5-5-5-15 2T


    Systemkonfiguration 2 (S2):
    C2D@3,4GHz (9x377), Rated FSB 1508
    2GB DDR2@754 1:1, 4-4-4-12 2T

    Systemkonfiguration 3 (S3):
    C2D@3,4GHz (9x377), Rated FSB 1508
    2GB DDR2@942 4:5, 5-5-5-15 2T

    Test 1: Doom3 Timedemo

    Jeweils der 2. Durchlauf zählt.

    640x480@High no AA/AF
    S1: 13,8sec - 156,2fps
    S2: 13,5sec - 158,6fps
    S3: 13,2sec - 162,2fps

    800x600@High no AA/AF
    S1: 13,7sec - 156,3fps
    S2: 13,5sec - 158,7fps
    S3: 13,2sec - 162,4fps
    1024x768@High no AA/AF
    S1: 13,8sec - 156,0fps
    S2: 13,5sec - 158,7fps
    S3: 13,3sec - 161,7fps

    1280x1024@High no AA/AF
    S1: 13,9sec - 154,8fps
    S2: 13,7sec - 157,2fps
    S3: 13,4sec - 160,1fps

    640x480@Ultra no AA/AF
    S1: 13,8sec - 156,0fps
    S2: 13,5sec - 158,5fps
    S3: 13,2sec - 162,2fps

    1280x1024@Ultra no AA/AF
    S1: 13,9sec - 154,6fps
    S2: 13,7sec - 156,8fps
    S3: 13,4sec - 159,8fps

    1280x1024@Ultra 16xAA
    S1: 63,3sec - 34,0fps
    S2: 63,2sec - 34,0fps
    S3: 63,2sec - 34,0fps


    Test 2: Aquamark

    Jeweils bester Wert von insgesamt 3 Durchgängen

    S1: GFX 31,626 - CPU 16,973 - Score 163,675
    S2: GFX 31,977 - CPU 17,475 - Score 166,960
    S3: GFX 32,337 - CPU 18,122 - Score 170,895


    Test 3: 3dMark05

    Leider nur den Endscorewert...

    S1: Score 16487
    S2: Score 16574
    S3: Score 16685

    Test 4: HL2 Video Test

    1024x768@max no AA/AF
    S1: 285,64fps
    S2: 290,76fps
    S3: 291,05fps

    1280x1024@max no AA/AF
    S1: 280,66fps
    S2: 285,06fps
    S3: 285,25fps

    1650x1050@max 16xAA/16xAF
    S1: 150,01fps
    S2: 149,44fps
    S3: 152,00fps


    Test 5: Everest Ultimate

    Speicher Lesedurchsatz:
    S1: 6531mb/s
    S2: 6757mb/s
    S3: 7442mb/s

    Speicher Schreidurchsatz
    S1: 6870mb/s
    S2: 6872mb/s
    S3: 6868mb/s

    Speicher Kopierdurchsatz
    S1: 5508mb/s
    S2: 5629mb/s
    S3: 5843mb/s

    Speicherverzögerung
    S1: 81,8ns
    S2: 78,2ns
    S3: 71,0ns

    Hoffe stimmt dich zufrieden HisN


    MFg
    Geändert von Demoria (19.08.07 um 04:44 Uhr)

  15. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    640


    Standard

    also bei doom 3 sinds 2-4 fps

    wo mans aber gewaltig merkt ist eben entpacken und mpeg 1 vdeoschnitt!

  16. #14
    Oberstabsgefreiter Avatar von Sir Markus
    Registriert seit
    22.11.2005
    Beiträge
    406


    Standard Hi

    Hi,

    @Hisn,Ich hatte vor ner woche einen 6700 C2D,den habe ich ersetzt durch einen 6750 mit 333 Front Side Bus...
    Habe meinen 6700 original mit 266 FSB laufen lassen und meine Speicher mit 800 FSB...Laut meinen Tests wo ich machte bringt es nichts...Wenn die cpu Asynchrone zu den speicher lauft muss die brige es umrechnen und das kostet zeit,also steigen die latenzen...

    Der 6750 CPU wo mit 333 FSB lauft,merkt man zum 6700 mit 266 FSB nicht...
    Das geile an dieser cpu ist das man den mit 400 MHZ FSB laufen lassen kann und das dingen wird nicht viel wärmer...Wenn ich einen FSB einstelle mit 400 MHZ und meine Speicher auch mit 400 Laufen lasse kommt ein guter datendursatz im Everest raus,aber das war es auch schon...
    Ich habe mir damals DDR 2 800 gekauft,das andere war mir zu teuer und viel zu hohe latenzen,meine waren schon teuer genug damals...

    Gruss Markus....

  17. #15
    Foto-Master of 03/11 Avatar von seppelchen
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    10.306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Systemname:
      • 8-Core-Knecht
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Antec P183 V3
      • RAM:
      • CMK16GX4M2B3200C16R (B-Die)
      • Grafik:
      • MSI GeForce GT 1030
      • Storage:
      • 960 EVO 250GB M.2, XLR8 Plus 120GB, HGST 4GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58-B
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 6490
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX, Edifier S330D 2.1 System
      • Netzteil:
      • be quiet Straight Power E9 400
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof 64bit
      • Sonstiges:
      • Unitymedia 3play 100/10
      • Photoequipment:
      • EOS 50D, Tamron 17-50, Sherpa 750R
      • Handy:
      • OP6, iPad 2018 32GB

    Standard

    @ Demoria, haste aber fleißig geschafft

    WinRar, 7zip, Videoumwandlung usw. wären noch interessant...


    Wahre Worte sind meist nicht schön, schöne Worte sind meist nicht wahr.

  18. #16
    Leutnant zur See Avatar von KaiKrebs
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    1.263


    Standard

    Intel Celeron-S 420 @ 3,2GHz
    GA-P35-DS3
    1GB MDT @ 400MHz 6-7-7-23 / 500MHz 6-7-7-23 (Performance Level 10)
    7900 GS @ GPU 600 / MEM 800

    Cinebench

    400 : 5min47sek

    500 : 5min38sek


    CSS Video Stress Test

    400 : ca. 82fps (average)

    500 : ca. 82fps (average)


    7-Zip Benchmark (32MB)

    400 : 20sek

    500 : 17sek



    Bleibt nur die Frage wie laesst sich dieser Performance Anstieg erklaeren ?
    Ist doch unlogisch.
    Naja wie heisst es doch so schon bezueglich Teori und Praksis...
    Geändert von KaiKrebs (19.08.07 um 06:45 Uhr)

  19. #17
    Foto-Master of 03/11 Avatar von seppelchen
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    10.306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Systemname:
      • 8-Core-Knecht
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Antec P183 V3
      • RAM:
      • CMK16GX4M2B3200C16R (B-Die)
      • Grafik:
      • MSI GeForce GT 1030
      • Storage:
      • 960 EVO 250GB M.2, XLR8 Plus 120GB, HGST 4GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58-B
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 6490
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX, Edifier S330D 2.1 System
      • Netzteil:
      • be quiet Straight Power E9 400
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof 64bit
      • Sonstiges:
      • Unitymedia 3play 100/10
      • Photoequipment:
      • EOS 50D, Tamron 17-50, Sherpa 750R
      • Handy:
      • OP6, iPad 2018 32GB

    Standard

    7zip: 491mb mpeg --> zip

    FSB 378 / RAM 472,5 CL4-4-4-10 = 45sek
    FSB 378 / RAM 472,5 CL5-5-5-15 = 45sek
    FSB 378 / RAM 378,0 CL4-4-4-10 = 44sek

    RAM 400MHz 1:1


    RAM 500MHz


    Wie man sieht, nicht in jeden Fall lohnt es sich. 7zip reagiert Null und bei Cinebench ist es 1sek wenn man von den theoretischen Werten einmal absieht.


    edit: Habe noch 'ne Runde mit MainConzept dran gehangen... 491mb mpeg --> DVD

    FSB 378 / RAM 378,0 CL4-4-4-10 = 530,41s
    FSB 378 / RAM 472,5 CL4-4-4-10 = 526.13s
    Geändert von seppelchen (19.08.07 um 08:10 Uhr)


    Wahre Worte sind meist nicht schön, schöne Worte sind meist nicht wahr.

  20. #18
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.975
    Themenstarter


    Standard

    @Demoria, KaiKrebs und Seppelchen
    Thx a lot, das sind Sachen die ich sehen möchte :-)

  21. #19
    Korvettenkapitän Avatar von JiriMan
    Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    2.435


    Standard

    danke für diesen thread!
    habe das leider noch nie von dieser seite betrachtet.
    vorallem dieser link ist sehr informativ http://www.3dcenter.org/artikel/2007/06-28_a.php

    da werde ich dann wohl auch noch wennm penryn da ist bei 800MHz bzw 1066MHz Rams bleiben
    Intel i5 6600k
    Asus Z170-A
    Kingston HyperX 16GB DDR4 2.666MHz
    Sapphire R9 380 4GB
    Samsung EVO 250GB SSD



  22. #20
    Oberleutnant zur See Avatar von R222
    Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Den Speicher hochzutakten bringt ja nichts, da der Speicher ohnehin genug Bandbreite zur verfügung stellt, der FSB allerdings zuwenig Bandbreite hat und deshalb limitiert.

    Wenn ich jetzt aber übertakte, den FSB recht hohe schraube, steigt dann auch die Bandbreite des FSB?
    Desktop: Gigabyte P35-DS3R | Intel Pentium E6300 + EKL Alpenföhn Groß Clockner| 4x 1024MB Crucial Value DDRII-800 (GKX) | ECS 8800GT + Accelero S1 | WD6400AAKS | 2x Samsung SP2504C @ Raid1 | Creative X-Fi ExtremeMusic | Coolermaster Cavalier 3 | Enermax Modu82+ 425W | Hyundai W241D (FW 3.70) | Windows 7 Ultimate 64-bit
    Notebook: Zepto Znote 3215W | Core 2 Duo 1,66GHz | 2x 1GB DDRII-667| 500GB HDD | DVD-Brenner | 9-Zellen Akku | Windows 7 Professional 32-bit
    HTPC: ASUS M3A78-EM | AMD Athlon X2 3800+ EE SFF | Scythe Shuriken | 4GB A-DATA DDR2-800 | 2x 1TB WD Caviar Green | Toshiba HD-DVD Laufwerk | Technisat Skystar HD2| Silverstone LC11 | Samsung LE40A656

  23. #21
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone 8

    Standard

    Wenn Du den FSB erhöhst, steigt auch die Bandbreite. Deswegen machts ja auch null Sinn, bei z.B. 266er Standard-FSB noch OC-RAM zu verwenden. Das verpufft komplett. Steigerst Du den FSB auf 333, 400 oder mehr, wirst Du einen deutlichen Anstieg im realen Durchsatz feststellen.

  24. #22
    Leutnant zur See Avatar von GreekDef
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.032


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock X370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen R7 1700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Antec P-182
      • RAM:
      • 2x 8 GB G-Skill Flare X
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 1060 6 GB
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO, Crucial C300, Seagate ST3000M001
      • Monitor:
      • Dell U2711, Samsung 223BW
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power 550 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 + Logitech G502
      • Handy:
      • HTC U Ultra

    Standard

    Wenn Du den FSB erhöhst, steigt auch die Bandbreite. Deswegen machts ja auch null Sinn, bei z.B. 266er Standard-FSB noch OC-RAM zu verwenden. Das verpufft komplett. Steigerst Du den FSB auf 333, 400 oder mehr, wirst Du einen deutlichen Anstieg im realen Durchsatz feststellen.
    das heisst also dass meine ddr2-800 mhz ram mit dem aktuellen 266 fsb total unterfordert sind?^^

    verdammt, brauch nen besseren kühler fürs oc'en
    MfG
    GreekDef

    Steam: Demiurge85
    PSN: Demiurgos1985

  25. #23
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone 8

    Standard

    667er würden bei dem FSB dicke ausreichen, ist leider so.

  26. #24
    Leutnant zur See Avatar von GreekDef
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.032


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock X370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen R7 1700
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Antec P-182
      • RAM:
      • 2x 8 GB G-Skill Flare X
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 1060 6 GB
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO, Crucial C300, Seagate ST3000M001
      • Monitor:
      • Dell U2711, Samsung 223BW
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power 550 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 + Logitech G502
      • Handy:
      • HTC U Ultra

    Standard

    natürlich, man siehts doch im bild

    ja nun. wenns beim spielen nötig ist takte ich ja hoch^^
    MfG
    GreekDef

    Steam: Demiurge85
    PSN: Demiurgos1985

  27. #25
    Flottillenadmiral Avatar von Castle
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Dorf bei Hildesheim
    Beiträge
    4.806


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Deluxe - Intel Bearlake P45
      • CPU:
      • Intel Q9650 E1 Sockel 775
      • Systemname:
      • Zweitrechner
      • Kühlung:
      • XP-90 Copper-Enermax UCTB92
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Centurion 534
      • RAM:
      • 8 GB Geil Ultra DDR2 800 4x2GB
      • Grafik:
      • Asus GTX 570 DCII
      • Monitor:
      • Asus VW225 - 22,5 Zoll
      • Sound:
      • Logitech S-220 2.1
      • Netzteil:
      • be quiet ! SP E9 580W CM
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ultimate 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Maus : Logitech G9x
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5742G

    Standard

    -
    Is das bei AMD wirklich anders ?

    *
    Können nu alle DDR2 800 Besitzer die nich übertakten den Speicher runterstellen und die Latenzen weiter anschrauben und die Voltzahl senken ?
    Geändert von Castle (20.08.07 um 22:52 Uhr)

    Zweitrechner siehe Systeminfo!
    Auto und Fahrradservice Giesemann
    Mit 10.046 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.01.10 um 19:06 Uhr)
    Mit 29.562 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (07.09.15 um 17:40 Uhr)
    Mit 12.968 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (09.08.16 um 11:40 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •