Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.716


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS STRIX X470-F GAMING
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3900X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Dark Base Pro 900 Silver r. 2
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-32GVK
      • Grafik:
      • ASUS GeForce GTX 1080 Ti STRIX
      • Storage:
      • 1.96TB Corsair MP510 NVMe, Samsung 860 Evo 1TB
      • Monitor:
      • 2x AOC AGON AG271QG
      • Netzwerk:
      • 500/50 cable
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Razer Deathadder, Corsair K70 RGB Brown Switches, Denon X1100W, Teufel Concept E Magnum, Sony 55W805
      • Notebook:
      • Lenovo T400s / HP zBook (mit mieser Tastatur)
      • Photoequipment:
      • Sony RX100 M3
      • Handy:
      • Huawei P30 Pro

    Standard 64GB RAM für 3900X - Empfehlungen?

    64GB RAM für 3900X - Empfehlungen?Servus,

    ich habe einen 3900X und bin mit meinen 32 GB RAM (3200 CL14) immer wieder an der Grenze. Grund? Bin Content Creator und die Video-Editing Software, Photoshop und diverse offene Browsertabs fressen einfach RAM.

    Ich hätte jetzt gerne 64 GB RAM, wenn das

    G.Skill Trident Z RGB DC DIMM Kit 64GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 (F4-3200C14D-64GTZDC)

    für 600 Euro verfügbar wäre, würde ich es sofort kaufen aber leider hat es nur ein Händler und dann nur für 840 Euro gelistet... Das ist dann doch etwas unverschämt.

    Ich nehme am an auf meinen Asus Strix X470 ohne Daisy Chain Layout wäre 2x32GB besser als 4x16GB, oder? Bei einem 3000 Mhz CL16 (z.B Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 64GB, DDR4-3000, CL16-20-20-38 (CMK64GX4M2D3000C16) würde ich zwar einen Batzen Geld sparen aber auf 3200 Mhz CL14 oder höheren Frequenzen mit scharfen Timings wird das nicht laufen, oder? Ach und zocke tue ich mit der Kiste auch

    PS: Falls relevant, sobald der 3950X verfügbar ist, gibt es ein Upgrade auf das Ding.
    Geändert von tackleberry (18.09.19 um 18:01 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Powerplay
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    14.399


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X570 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 3900X
      • Systemname:
      • Dreckskasten :-P
      • Kühlung:
      • 2x480er +360er Radi
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR3800 CL14 15 14 28
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti
      • Storage:
      • 1x Corsair SSD +2TB Samsung 850Evo SSD Raid0
      • Monitor:
      • Philips Momentum
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX + Beyerdynamic 770 Pro
      • Netzteil:
      • Silverstone 1000Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U) | Mindfactory.de

    Bestell doch einfach 2x das kit

    Selbst wenn du Daisy Chain hast aber 3200Mhz geht sicherlich immer und ich würde sogar behaupten das man 3600 hinbekommt

  4. #3
    Gefreiter Avatar von Maurise
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    45


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus Formula XI
      • CPU:
      • 8700K
      • Kühlung:
      • Dark Rock 3 Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair 780T
      • RAM:
      • 32GB 4300-16-18-18-35-320-2
      • Grafik:
      • GTX 980
      • Storage:
      • 2x Samsung 970 evo 500GB RAID 0
      • Monitor:
      • Asus PG348Q+PG27VQ
      • Netzwerk:
      • Asus GT-AX11000
      • Sound:
      • Go-XLR+Sennheiser MKE-600+HD800S
      • Netzteil:
      • Asus Thor 850P
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surfacebook 2
      • Handy:
      • Samsung Note 9 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von tackleberry Beitrag anzeigen
    Ich nehme am an auf meinen Asus Strix X470 ohne Daisy Chain Layout wäre 2x32GB besser als 4x16GB, oder?
    Ich nehme an du meinst T-Topology? Daisy Chain ist für 2 Riegel ideal und ASUS hat normalerweise T-Topology bis X470 verwendet, aber was weiß ich.

    Da 32GB Sticks wahrscheinlich nicht verwenden willst: Samsung M-Die soll sich nicht gut Takten lassen und A-Die ist bisher nicht wirklich verfügbar, bleibt dir für 64GB eigentlich nichts anderes übrig als 4x 16GB.
    Der Preis ist natürlich unverschämt. In der Regel kannst du 2x 2Dimms locker betreiben. Es hilft natürlich immer, wenn das Kit als kompatibel vom Hersteller gelistet ist, aber solange du gleiche Dies und keine allzu exotischen Konfigurationen verwendest bzw. dein Takt nicht zu hoch ist, sehe ich keinen Grund warum das nicht geht.
    Gerade wenn du vlt. noch etwas mehr Takt/Timings rausholen willst, ist das G.Skill ideal. die anderen Kits sind in der Regel nicht Samsung B-Die, der dafür hervorragend ist.

    Meine Frage wäre aber warum du dir den 3950X holen willst, wenn du mit einem Threadripper 3000 mehr Speicherdurchsatz mit Quad-Channel und besserer Kompatibilität für RAM über 32GB hast. Klar wird der 3650X besser für Gaming sein, aber der 16 Kerner auf TR4 sollte nicht wirklich schlechter takten, zumal du die Wärme besser abführen wirst. Ich hab zwar keinen Ahnung was AMD bis zum Ende der AM4 Plattform noch so raushauen wird, aber mit X-470 wirst du mit dem 3950X sicher das Limit erreicht haben und sowieso das MB nochmal wechseln müssen, solltest du dich für eine neue CPU interessieren. TR4 ist da zukunftssicherer, was die Spannungsversorgung angeht. Den RAM solltest du so oder so mitnehmen können.

    PS: Kann man deinen Content irgendwo sehen?

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    34.750


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Platinum Antec Kolink
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Zitat Zitat von tackleberry Beitrag anzeigen
    G.Skill Trident Z RGB DC DIMM Kit 64GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 (F4-3200C14D-64GTZDC)
    Die Dual Capacity Kits laufen nicht auf beliebigen Mainboards, sondern nur auf den in der QVL gelisteten Z390 Modellen: F4-3200C14D-64GTZDC-G.SKILL International Enterprise Co., Ltd.

    Wenn du unbedingt 64GB willst, dann bleiben als Retail Kits fast nur die mit dem Strix -F als kompatibel getesteten 4x16GB Modelle wie z.B. die F4-2933C14Q-64GFX oder die verlinkten CMK64GX4M2D3000C16. Sonst wären eventuell auch 4x16GB Micron 8Gbit E-Die in Form der üblichen Ballistix LT (siehe Sammeltread) eine Option, gehe aber davon aus, dass du sie manuell wirst konfigurieren/übertakten müssen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •