Seite 54 von 99 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 64 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.326 bis 1.350 von 2471
  1. #1326
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    153


    Standard

    Zitat Zitat von croni-x Beitrag anzeigen
    Oh man .. umso länger ich auf Board (AsRock AB350M Pro4) und CPU (1700) warte, umso mehr kommt in mir das verlangen hoch die ganze Bestellung erstmal zu canceln und abzuwarten wie sich das mit den BIOS entwickelt und ob die Game Performance noch steigt.. Vielleicht sollte ich einfach noch 3-4 Monate bei meinem i7-2700K@4,8GHz bleiben :/ Aber mich juckts einfach in den Bastelfingern ..
    Mir geht's ähnlich, ich würde ja auch gerne irgendwann mal Ersatz für meinen i5-3570K@4,2GHz anschaffen, allerdings werde ich nach dem ganzen Hick-Hack doch auch erstmal auf das Jahr 2018 und die zweite Generation Pinnacle Ridge + verbesserte Mainboards warten. Vielleicht überrascht ja auch Intel mit ihren Consumer-Hexacores...
    Wer allerdings jetzt kaufen will oder muss, der sollte sich halt ausreichend informieren.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #1327
    Leutnant zur See Avatar von Simsi1986
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.087


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X399 Taichi
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S TR4-SP3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws V Kit 64GB
      • Grafik:
      • XFX Radeon RX Vega 64
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Pro 1TB und 2TB
      • Monitor:
      • 2x Dell UltraSharp U2715H
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel Gigabit
      • Sound:
      • Onboard + Edifier S530D (2.1)
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Platinum 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • OnePlus 5
      • Handy:
      • OnePlus 5

    Standard

    Zitat Zitat von croni-x Beitrag anzeigen
    Oh man .. umso länger ich auf Board (AsRock AB350M Pro4) und CPU (1700) warte, umso mehr kommt in mir das verlangen hoch die ganze Bestellung erstmal zu canceln und abzuwarten wie sich das mit den BIOS entwickelt und ob die Game Performance noch steigt.. Vielleicht sollte ich einfach noch 3-4 Monate bei meinem i7-2700K@4,8GHz bleiben :/ Aber mich juckts einfach in den Bastelfingern ..
    Den Gedanken hatte ich zwischenzeitlich auch, inkl. Überarbeitung der SSD-Konstellation (2,5 Zoll & M.2 statt zwei M.2) für mehr Flexibilität bei der Auswahl aber letztlich will ich nur was von Asrock da ich dann sicher sein kann dass es regelmäßige neue BIOS-Updates gibt. Man muss nur mal schauen wie oft Asrock verglichen mit den Mitbewerbern seit release eine neue Version gebracht hat. Deswegen hab ich mir vorab das AB350 Pro4 geholt, aber bin mit dem Klinkenanschluss unzufrieden wesewegen ich mir jetzt das Killer geordert habe.
    Deshalb meine Frage: muss es unbedingt das AB350M sein (wg. µATX) oder wär auch ein AB350 ok? Letzteres würde ich statt Widerruf auch privat verkaufen - bei Interesse bitte direkt anschreiben.

    Zitat Zitat von Bergbube Beitrag anzeigen
    Bisher ist es nicht so schlimm, hab das AB350 Pro4 und es funktioniert soweit ganz gut. Was mich stört ist halt das nicht funktionierende OC im Bios und der lange Systemstart. Alles andere ist noch im Rahmen
    OC macht doch derzeit kaum Sinn und ist somit verschmerzbar. Was verstehst du unter langem Systemstart?
    Ich hab das bei den Release-Tests oft gelesen und hatte auch meine Bedenken aber letztlich hat nur der erste Start länger gedauert und mittlerweile läuft es einwandfrei. Nutze derzeit das aktuellste (Beta)Bios.
    Zu deinem Problem mit dem Standby: Hast du diesbezüglich im BIOS oder unter Windows was besonderes eingestellt? Weil bei mir wechselt es in Standby und lässt sich normal (auch über WOL) aufwecken. Habe wiederum außer WOL nix konfiguriert.



    "Büro ist wie Achterbahn fahren - ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann."

  4. #1328
    Kapitänleutnant Avatar von Bergbube
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.990


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 1700@3900 1,3125
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Corsair 400C
      • RAM:
      • 2*8GB Patriot Viper 3200Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte 1080G1 Gaming
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB +500 GB + 3TB HDD
      • Monitor:
      • IIYAMA G-Master GB2783QSU-B1
      • Sound:
      • Logitech G930
      • Netzteil:
      • Enermax 85+ 625 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64
      • Sonstiges:
      • Ipad
      • Notebook:
      • Asus ROG752VM
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Zitat Zitat von Simsi1986 Beitrag anzeigen
    OC macht doch derzeit kaum Sinn und ist somit verschmerzbar. Was verstehst du unter langem Systemstart?
    Ich hab das bei den Release-Tests oft gelesen und hatte auch meine Bedenken aber letztlich hat nur der erste Start länger gedauert und mittlerweile läuft es einwandfrei. Nutze derzeit das aktuellste (Beta)Bios.
    Zu deinem Problem mit dem Standby: Hast du diesbezüglich im BIOS oder unter Windows was besonderes eingestellt? Weil bei mir wechselt es in Standby und lässt sich normal (auch über WOL) aufwecken. Habe wiederum außer WOL nix konfiguriert.
    Klar OC ist nicht nötig aber schön
    Welche Bios Version hast du installiert? ASRock > AB350 Pro4 Hab 1.43 drauf. Ich teste nachher mal Standby gesondert und schaue wie das Problem gekommen ist.
    Bevor bei mir der Bios Screen kommt vergehen sicher 15 bis 20 Sek und das nervt mich wirklich gewaltig. Nach dem Bios check geht es dann auch gewohnt schnell ins Windows rein
    “Mit dem Wissen wächst der Zweifel”
    (J.W.v.Goethe)

  5. #1329
    Kapitänleutnant Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.724


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar
      • CPU:
      • AMD 7 2700x@Stock
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill F4-3600C16D-16GVK@3333
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming X@2025/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Bergbube Beitrag anzeigen
    Bisher ist es nicht so schlimm, hab das AB350 Pro4 und es funktioniert soweit ganz gut. Was mich stört ist halt das nicht funktionierende OC im Bios und der lange Systemstart. Alles andere ist noch im Rahmen
    Naja aber die Ankündigung war eben das mit dem B350 auch OC möglich ist.. ich will jetzt nicht das letzte aus dem Prozessor und RAM kriegen aber der R7 1700 sollte schon Richtung 3,9 GHz getrieben werden und auch der RAM Richtung 2800 MHz gehen ..

    @Simsi, ich brauch leider ein mATX Board :/
    Geändert von croni-x (17.03.17 um 13:31 Uhr)

  6. #1330
    Kapitänleutnant Avatar von Bergbube
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.990


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 1700@3900 1,3125
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Corsair 400C
      • RAM:
      • 2*8GB Patriot Viper 3200Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte 1080G1 Gaming
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB +500 GB + 3TB HDD
      • Monitor:
      • IIYAMA G-Master GB2783QSU-B1
      • Sound:
      • Logitech G930
      • Netzteil:
      • Enermax 85+ 625 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64
      • Sonstiges:
      • Ipad
      • Notebook:
      • Asus ROG752VM
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Zitat Zitat von croni-x Beitrag anzeigen
    Naja aber die Ankündigung war eben das mit dem B350 auch OC möglich ist.. ich will jetzt nicht das letzte aus dem Prozessor und RAM kriegen aber der R7 1700 sollte schon Richtung 3,9 GHz getrieben werden und auch der RAM Richtung 2800 MHz gehen ..
    Das sollte mit einem neuen Bios behoben werden. Takten geht ja, allerdings wird dann statt 3700 Mhz nur auf 3000 getaktet. Ich teste das aber heute noch mal ganz genau durch, ich habe ja durch das Ryzen Master tool nun stabile werte
    “Mit dem Wissen wächst der Zweifel”
    (J.W.v.Goethe)

  7. #1331
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    13.546


    Standard

    Gibt es denn aktuell schon Mainboard & Ramkombinationen die 3200er Ramtakt schaffen?

    Insbesondere bei Mainboards bis 200 Euro?

  8. #1332
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    6.230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Crosshair + GSkill 3200C14 siehe:
    Zitat Zitat von bisonigor Beitrag anzeigen
    Eine Stunde Primre 95 Custom 4,0Ghz bei 1,394V . CPU Temp. unter 65 Grad, Mainboard VRM unter 70 Grad. Mehr brauche ich nicht.
    Anhang 394986
    Ich bin mit dem Prime X370 auch gerade dabei die 3200 stabil zu bekommen.

  9. #1333
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    13.546


    Standard

    AMD hat bei vielen, vielen Pressekits ja auch das Crosshair verschickt. Da hat Asus wohl am meißten Arbeit reingesteckt... Das ist mir aber schlichtweg zu teuer.

    Das Asus Prime (oder die vergleichbaren Modelle um die 170 Euro) wären eher meine Preisklasse in der ich schaue.

    @ Reous, anwas hängt es? Prinzipiell sind die Speicher ja für "Wert X" spezifiziert und sollten damit dann eigentlich auch laufen solange der Mainboardhersteller das im Bios hinterlegt hat und die CPU damit klar kommt... oder?

  10. #1334
    Mr AMD Avatar von Reous
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    6.230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro (BiosMod)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X 3766MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Alu Selbstgebaut
      • RAM:
      • GSkill 32GB 3066MHz CL14
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 270X
      • Storage:
      • Samsung m2 960 Evo 250, Samsung 1.5TB, Seagate 3TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster XL2370
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium Fatal1ty
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Die Kompatibilität bei vielen Mainboards - Ram - Ryzen immer noch schlecht.
    Ich habe mit meinen Tests gerade erst angefangen. Kann später mehr berichten.

  11. #1335
    Stabsgefreiter Avatar von Bangee
    Registriert seit
    28.12.2016
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    358


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming K7
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Universal
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3200
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1080 AMP Extreme
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512 GB, Seagate 3 TB Festplatte
      • Monitor:
      • BenQ GW2765, BenQ 2406Z
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500 w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 bit
      • Handy:
      • HTC U11

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Gibt es denn aktuell schon Mainboard & Ramkombinationen die 3200er Ramtakt schaffen?

    Insbesondere bei Mainboards bis 200 Euro?
    Gigabyte x370 Gaming K7 mit G.Skill Trident Z läuft bei einem Freund auf 3600 stabil. Ist zwar über deiner Preisklasse, aber eventuell hilft die Info ja
    Geändert von Bangee (17.03.17 um 15:04 Uhr)
    Life is short - eat dessert first!

  12. #1336
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.429


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Wie kommen die Gigabyte eigentlich auf 3600? Mit BCLK? Bei meinem ASUS kann ich nicht mehr als 3200 einstellen

    Wobei mein x370 Prime bei mir auch bei 3200 etwas zickig ist.

  13. #1337
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Japp, gibt ja nur 4 Teiler.

  14. #1338
    Leutnant zur See Avatar von Robär
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.234


    Standard

    Neues C6H Bios 1001 gerade angetestet, 2x16GB Corsair Hynix DS laufen immer noch nicht die DDR4 3000, aber dafür nun endlich mit 1T.

  15. #1339
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    507


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte AX370 Gaming K7
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @stock
      • Kühlung:
      • Eisbar 360
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom Black
      • RAM:
      • G.Skill F4-3466C16Q-32GTZR
      • Grafik:
      • Powercolor Red Devil RX480 8GB
      • Storage:
      • Samsung m.2 nvme via x4 PCIe
      • Monitor:
      • 2x Asus 1080p ohne Sync
      • Netzteil:
      • Toughpower Grand RGB 750W Gold
      • Betriebssystem:
      • Win10 - latest
      • Handy:
      • Galaxy Note

    Standard

    <a href="http://www.directupload.net" target="_blank"><img src="http://fs5.directupload.net/images/170317/v8c8jbq4.png" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>


    Kann man schonmal Posten

    Gibt's schon mehr News zum Gigabyte Ax370 gaming k5?

  16. #1340
    Oberstabsgefreiter Avatar von GodForsaken
    Registriert seit
    12.12.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    394


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Razer Blade Pro 17 - i7-9750 @ -0,14V - RTX 2060 - 16GB RAM - 1TB SSD
      • Handy:
      • OnePlus5

    Standard

    Zitat Zitat von Seelbreaker Beitrag anzeigen
    <a rel="nofollow" href="http://www.directupload.net" target="_blank"><img src="http://fs5.directupload.net/images/170317/v8c8jbq4.png" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>


    Kann man schonmal Posten

    Gibt's schon mehr News zum Gigabyte Ax370 gaming k5?
    Gibt auf jeden Fall ein neues BETA Bios und ich frage mich ob es hier jemand schon getestet hat

    F5D ist das neue aktuelle, ich fahre aktuell mit F5C bislang ohne Abstürze auf 3,8 Ghz und 2666 Mhz RAM

  17. #1341
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.03.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF B450 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700X @Stock@WK
      • Kühlung:
      • AC D5, 2* 480mmx45 Radi extern
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • 16GB-GSkill 3200-CL14 (B-Die)
      • Grafik:
      • AMD Radeon Vega 64 @Stock@WK
      • Storage:
      • M.2 850 EVO 1TB + M.2 970 256GB NVME
      • Monitor:
      • IIYAMA 27&quot; Freesync WHQD
      • Netzwerk:
      • Realtek
      • Sound:
      • Asus Essence STX
      • Netzteil:
      • Enermax MaxTytan 1050W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 bit
      • Sonstiges:
      • Aquaero5, AC aqualis PRO 450ml, 8*120mm NB Fans

    Standard

    Bei meinem Asrock Fatal1ty AB350 Gaming K4 mit Bios 1.43 ist nach wie vor die Zeit zwischen einschalten und dem ersten Bios Screen sehr hoch, also um 30 sec Verzögerung. Bei CB wurde das beim Ryzen Test auch schoi fest gestellt.

    Wie ist das bei euch anderen AM4 Boards Besitzern ?

  18. #1342
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    2.056


    Standard

    Da ist ebenfalls eine Verzögerung (Asus Prime).

  19. #1343
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    153


    Standard

    Etwas Offtopic, aber wüßte nicht wo ich sonst Besitzer von Ryzen ansprechen könnte für einen wertvollen Tipp. Interessantes Feedback aus einer Mindfactory-Bewertung von R7 1700X:

    - WoT & WoWs = ich hatte übelste Drops von 80-100FPS Drops auf unter 30FPS und war mir sicher das es an Windows Sheduler liegt der andauernd die Loads auf die SMT Kerne legt. Umgehen kann man das in dem man sich ProcessLasso besorgt und dort das Game das man spielen möchte anklickt und dort angibt das es priorisiert auf die echten Kerne ausgelagert wird anstatt auf die SMT Kerne. Gesagt getan und die Drops sind weg

  20. #1344
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    5.635


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x16GiB CrucialECC@3333MHzCl20
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS 8GiB@1339/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GC-EB867D-I 802.11ac
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • openSUSE, Ubuntu 17.10
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Danke für die Info, allerdings ist der Scheduler von Windows oft sehr hinderlich, nicht erst seit Ryzen. Beispielsweise hatte ich in GTA V mit meinem 5820K auch FPS Drops, die weggingen, indem ich die Priorität im Taskmanager auf Echtzeit gestellt habe.

    Leider ist das nicht nur bei Windows ein Problem, sondern auch bei Linux und wahrscheinlich auch anderen Betriebssystemen. Das hat uns das Herumreiten auf dem Stromverbrauch gebracht, denn mittlerweile ist alles so optimiert, dass man auf lange Sicht eine Aufgabe möglichst zügig, bei möglichst wenig Stromverbrauch erreicht. Und das ist völlig konträr zu dem, was man beim Zocken will, nämlich dass jedes Bild gleichmäßig kommt, und zwar zu jedem Zeitpunkt - einen "Schnitzer" dazwischen, nur um die Last ein bisschen besser zu verteilen und den Stromverbrauch dadurch zu senken, will man sich gerade nicht leisten und ein zu schnelles Umverteilen ist auch nicht sinnvoll, weil 100ms später der gleiche, ehemals anspruchsvolle Thread vielleicht wieder zu denen gehört, die eine ganz geringe Last erzeugen, und so, wie in einem Loop theoretisch hin- und her wandert.
    Je mehr Kerne und Threads man hat, umso schlimmer wird es werden, wenn nicht endlich die Scheduler dafür optimiert werden, bei Vollbildanwendungen sehr konservativ die Last zu verteilen, und über einen längeren Zeitraum anhand der Auslastung jedes Threads die Threads statisch auf den Kernen zu lassen, und zum Beispiel Momente mit geringer Last abzuwarten, um Veränderungen vorzunehmen.

  21. #1345
    Hauptgefreiter Avatar von Samsungstory
    Registriert seit
    14.11.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair 6 Extreme
      • CPU:
      • Ryzen R7 3700X
      • Kühlung:
      • Corsair H110i GTX
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 630
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3600RGB
      • Grafik:
      • Asus Strix RTX 2080
      • Storage:
      • 2x500GB SSD + 2x3TB HDD+ 2x Samsung 970 Evo m2
      • Monitor:
      • Samsung S32D850T
      • Netzwerk:
      • TC4400 + Asus RT-AC5300
      • Sound:
      • Logitech G633
      • Netzteil:
      • 1000W Enermax Platimax
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon SX-70 HS
      • Handy:
      • Pixel 2 XL

    Standard

    So, endlich auch mal das System umgebaut auf R7 1800X, C6H und 32GB Kingston Hyper X welche auf 2400 Laufen. Prozi bei 3,8ghz und 1,3v

  22. #1346
    Flottillenadmiral Avatar von Daniel N
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.975


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 7
      • CPU:
      • i7-4770K @stock
      • Systemname:
      • Schrank
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • LD-Cooling V8 Reverse
      • RAM:
      • 2x 8GB DDR3 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • MX100 512GB
      • Monitor:
      • Acer 24&quot; &amp; 22&quot; (FHD TN-Panel)
      • Netzwerk:
      • OnBoard LAN
      • Sound:
      • M-Audio AV40 | t.bone SC440 | HD681EVO
      • Netzteil:
      • BeQuiet P10 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • G400 / CM Storm Trigger
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Handy:
      • S6 Edge

    Standard

    Welche HyperX?
    Worklog --> LD-Cooling V8 Reverse -ROJO FORTUNA - *UPDATE* 23.11. Umzug, Verbrauch und Temps
    Home PC: i7-4770k | MSI Z97 Gaming 7 | 16GB DDR3 1600MHz CL9 | EVGA 1080 SC | 512GB SSD | LD V8 Reverse | G700s | CM Storm Trigger
    BIETE WaKü Anschlüsse

  23. #1347
    Hauptgefreiter Avatar von Samsungstory
    Registriert seit
    14.11.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair 6 Extreme
      • CPU:
      • Ryzen R7 3700X
      • Kühlung:
      • Corsair H110i GTX
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 630
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 3600RGB
      • Grafik:
      • Asus Strix RTX 2080
      • Storage:
      • 2x500GB SSD + 2x3TB HDD+ 2x Samsung 970 Evo m2
      • Monitor:
      • Samsung S32D850T
      • Netzwerk:
      • TC4400 + Asus RT-AC5300
      • Sound:
      • Logitech G633
      • Netzteil:
      • 1000W Enermax Platimax
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon SX-70 HS
      • Handy:
      • Pixel 2 XL

    Standard

    Diese hier:

    HyperX FURY HX424C15FB2K4/32

    4x8GB CL15-15-15
    CPU: Ryzen 7 3700X
    Kühler: Corsair H110i GTX
    Mainboard: Asus Crosshair VI Extreme
    RAM: 32 GB DDR4 3600er Corsair Vengeance RGB
    GPU: Asus Strix GTX2080 O8G
    Peripherie: Logitech G910/ G9X / G633

  24. #1348
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    3.665


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax DF 600W

    Standard

    Hi, Mein MSI X370 Carbon ist heute angekommen, im Anhang der Bus Matrix (als txt, weil man html files nicht direkt hochladen darf)
    Erzeugt mit HWiNFO.

    MSI_CARBON.html.txt [".txt" entfernen, dann kann man es im Browser öffnen]

    Spoiler: Anzeigen


    Wie man sieht ist ein AsMedia ASM2142 mit 2x PCIe Gen3 am Chipsatz angebunden.

    Hab ich euch doch gesagt
    Sorry, das musste sein
    Geändert von unl34shed (19.03.17 um 17:48 Uhr)

  25. #1349
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    270


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller IV Pro
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX - TG
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistix 2666MHz
      • Grafik:
      • Asus RX 5700 XT
      • Storage:
      • WD Black NVMe 512GB + 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • LG 27UK600-W
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7360v2
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro P10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64/Arch Linux
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13&quot; Late 2013
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 800D
      • Handy:
      • iPhone 11 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Roadi Beitrag anzeigen
    Bei meinem Asrock Fatal1ty AB350 Gaming K4 mit Bios 1.43 ist nach wie vor die Zeit zwischen einschalten und dem ersten Bios Screen sehr hoch, also um 30 sec Verzögerung. Bei CB wurde das beim Ryzen Test auch schoi fest gestellt.

    Wie ist das bei euch anderen AM4 Boards Besitzern ?
    Das ist auch bei meinem Crosshair VI Hero der Fall, der Post dauert so knapp 15-20 Sekunden.
    Ich hoffe das wird noch gefixed...
    Der reine Windows Boot geht dafür extremst schnell, dauert evtl. 2 Sek.



    Auch aktiv bei PCGHX und pocketpc.ch

  26. #1350
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    13.546


    Standard

    Ich hatte mich gestern/heute eigentlich schon für das X370 Prime (Ryzen 1700 + G.Skill-3200-15 sind schon hier) entschieden... Aber irgendwie finde ich - je mehr man sich über die einzelnen Boards informiert, desto mehr wird man doch eher abgeschreckt? Geht das nur mir so?
    Wahrscheinlich benötigen die Boardhersteller generell einfach noch mehr Zeit um die Biosversionen zu optimieren und Ram "kompatibler" zu machen.

    Ich glaube letztlich reicht mir ein AM4 Board mit B350 Chipsatz voll und ganz. Ich will OC betreiben (im Optimalfall zwischen 3.8-4 GHz erreichen) aber ich glaube auch hierfür "muss" es kein X370 Board sein. SLI / CF werde ich nicht nutzen und die Anschlüsse der B350er Boards reichen mir generell auch. Ich werde mich in Zukunft also wohl mal auf die B350er konzentrieren und mal beobachten welche Boards da etwas taugen könnten. Im Auge habe ich momentan v.a. diese:

    MSI B350 Tomahawk
    ASRock AB350 Pro4
    Gigabyte GA-AB350-Gaming 3

    Evtl. noch das "Fatal1ty AB350 Gaming K4" wobei das aktuell gar nicht lieferbar ist.
    Geändert von henniheine (19.03.17 um 09:31 Uhr) Grund: Fatal1ty AB350 Gaming K4 hinzugefügt.

Seite 54 von 99 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 64 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •