Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    299


    Standard µATX Z390 Kaufberatung: ASUS Z390M Plus oder Gigabyte Z390M Gaming

    Hallo Community,

    ich quäle mich gerade mit einer Entscheidung.

    Ich möchte ein µATX Z390 Board erwerben und schwanke zwischen dem

    Gigabyte Z390 M Gaming:
    Z390 M GAMING (rev. 1.0) | Motherboard - GIGABYTE Global


    und dem ASUS Prime
    PRIME Z390M-PLUS | Motherboards | ASUS Global


    Was möchte ich mit meinem System machen?
    Vorerst soll ein i3 8100 drauf. Danach irgendwann ein i7 9700k oder ein i9 9900K. Ich bin aber jetzt kein extremer Übertakter. Tatsächlich liegt meine letzte Übertaktung einer CPU schon mehrere Jahre zurück (fast 10). Mir reicht es wenn ich die CPU auf 4,5 GHz kriege (wenn überhaupt).

    ASUS Boards hatte ich noch nie und die sollen sehr gut sein. Es wirkt jedoch im Gegensatz zum Gigabyte Board sehr billig. Ich mache mir ein wenig Gedanken ob die Kühlkorper auf dem ASUS Board überhaupt ausreichen.
    Was auch sehr wichtig ist: Ich möchte nur einen 8 Pin Stromanschluss für die CPU anschließen. Das Gigabyte Board hat jedoch noch einen zusätzlichen 4 Pin Anschluss für die CPU. Läuft das denn ohne dass ich den 4 Pin Anschluss anschließe?

    Welches würdet ihr nehmen und warum?
    Geändert von Kazuya91 (11.10.18 um 19:53 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von the_patchelor
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    4.208


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Alpha 6000
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Preislich ist das Gigabyte Z390M Gaming schon gut aufgestellt, die 10 bzw. gedoppelten 5 Phasen sind okay. Wenn du nicht übertakten willst, sollte auch ein i9 mit einem 8 Pin EPS Stecker laufen.
    Warte einfach Berichte ab oder teste selbst das TUF Z390M-PRO GAMING würde ich mir vielleicht auch mal angucken anstatt dem Plus. Wobei schon 40 Euro mehr auf der Uhr stehen.
    *** V: R9 Nano 4GB HBM | EK-XLC Predator 280 & Phoenix | 16GB DDR3 Kits | mATX & ATX Gehäuse ***

    joshua: Umbau... 9x00K. Asus M11G. 32GB G.Skill RGB 3600. Samsung 970 Pro 1TB. Zotac GTX 1080Ti AMP Edition. Corsair 280X. Corsair RMi 650W. Wakü im Bau Dell 3415w
    redbox: quasi Übergangs & Zweit-PC. 2700X. ASRock X370ITX. F4-3200C15D-32GTZ. Samsung 960 Pro 512GB. Zotac GTX1080 Mini. Raijintek METIS red. Silverstone SX700-LPT. SilentiumPC Navis PRO 120 AIO. Dell 3415w
    NAS: Synology DS415+ 4x Seagate ST5000DM000

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •