Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.322


    Standard Natives 8-GPU Crypto-Mining-Mainboard: SUPoX zeigt das B250A-BTC D+

    bitcoinDer Mining-Trend hält an – zumindest wenn man die aktuellen Preise der Grafikkarten vor Augen hat und die immer neuen Mainboards beachtet, die explizit auf die Verwendung als Mining-Hardware vorgesehen sind. Der eher unbekannte Hersteller SUPoX aus Taiwan hat mit dem B250A-BTC D+ ein Mainboard mit einem eher ungewöhnlichen Format vorgestellt. Anstatt möglichst viele Grafikkarte mittels Riser-Karten anzubinden, versucht sich SUPoX an einem länglichen Format für bis zu acht Dual-Slot-Karten.


    Das Konzept unterscheidet sich von anderen. So hat
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Simlog
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    aus I<Aow
    Beiträge
    2.883


    Standard

    Irgendwie fragwürdig, ob sich das Board lohnt.

  4. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von ToMMeK
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Hannover / Laatzen
    Beiträge
    495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme3 Gen3
      • CPU:
      • Intel i5 2500K @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken x60
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence One
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair XMS3 PC3-1280
      • Grafik:
      • XFX RX 480 GTR Black Edition
      • Monitor:
      • iiyama G-Master GB2788HS-B1 Red Eagle
      • Sound:
      • 5x M-Audio BX8 D2 + SBX10 @ RX-V771 via HDMI
      • Netzteil:
      • bq! PURE POWER L8-CM 730W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro 64-Bit
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4 Global

    Standard

    Sehe ich auch ein wenig skeptisch.
    Man könnte sich theoretisch ein wenig Platz in die Höhe sparen. Ist dann aber erst Interessant, wenn man seine Mining-Lagerhalle schon quasi maximal ausgefüllt hat..

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.340


    Standard

    Können wir Bitcoin und diesen Blödsinn nicht endlich einfach verbieten? Das ist doch alles eh nur ******.

  6. #5
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.104


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Können wir Bitcoin und diesen Blödsinn nicht endlich einfach verbieten? Das ist doch alles eh nur ******.
    Und wie stellst du dir das vor? Man kann nix verbieten, was nicht der Staat steuert.
    Selbst wenn man das Internet abschalten würde, dann würden relativ schnell Mesh-Netzwerke entstehen und die ganze Sache weiter laufen. Bitcoin möchte sogar einen Satelliten in's All schicken, dann ist quasi nix mehr zu rütteln.

  7. #6
    Oberstabsgefreiter Avatar von ToMMeK
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Hannover / Laatzen
    Beiträge
    495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme3 Gen3
      • CPU:
      • Intel i5 2500K @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken x60
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence One
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair XMS3 PC3-1280
      • Grafik:
      • XFX RX 480 GTR Black Edition
      • Monitor:
      • iiyama G-Master GB2788HS-B1 Red Eagle
      • Sound:
      • 5x M-Audio BX8 D2 + SBX10 @ RX-V771 via HDMI
      • Netzteil:
      • bq! PURE POWER L8-CM 730W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro 64-Bit
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4 Global

    Standard

    Statt Verbotsphantasien zu spinnen sollte man sich vielleicht mal mit der zugrunde liegenden Technik beschäftigen.
    Wenn man das getan hat, dann wird man jedes seiner Postings aus der Vergangenheit, die so oder so ähnlich klingen, voller Scham und Schande betrachten.
    Vorausgesetzt man versteht, was man da gelesen hat...

  8. #7
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.104


    Standard

    Zitat Zitat von ToMMeK Beitrag anzeigen
    Statt Verbotsphantasien zu spinnen sollte man sich vielleicht mal mit der zugrunde liegenden Technik beschäftigen.
    Wenn man das getan hat, dann wird man jedes seiner Postings aus der Vergangenheit, die so oder so ähnlich klingen, voller Scham und Schande betrachten.
    Vorausgesetzt man versteht, was man da gelesen hat...
    Jop. Die Leute wissen nicht was genau da hinter steckt und sind primär wegen den Hardware Preisen wütend.

    Jaja direkt alles verbieten, was einem nicht passt...

  9. #8
    Bootsmann Avatar von easy1991
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    584


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Ryzen 1700x 3.92 Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Inter-Tech - AP-1 Aluminium
      • RAM:
      • 16GB 3000 cl15 Vengeance LPX
      • Grafik:
      • GTX 1060 3GB
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X-FI Surround 5.1 Pro Thx
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Handy:
      • Galaxy s4 und Note 2

    Standard

    Naja geht eben um das schnelle Geld, so viel wie das grade machen.

  10. #9
    Oberleutnant zur See Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.340


    Standard

    Ich weiß ganz genau was hinter der Technik von Cryptocurrencies steckt und ich halte das Alles für einen riesigen B€trug. Und B€trug sollte verboten sein.

    EDIT: Warum ist das Wort B E T R U G hier automatisch zensiert? Das ist doch lächerlich.
    Geändert von jrs77 (06.03.18 um 20:17 Uhr)
    Cooltek/Jonsbo U1 | Silverstone SX500-LG | Noctua NF-R8 Redux 1200
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Crucial MX200 250GB | 2.5" WD AV 1TB

  11. #10
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    1.187


    Standard

    und wer wird deiner Meinung nach betrogen?

  12. #11
    Oberleutnant zur See Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.340


    Standard

    Die Gemeinschaft wird betrogen, da diese die Krypto-Währungen allgemein finanzieren muß. Es gibt keine Firma oder Person etc, die Dich für das Minern bezahlt. Die Coins werden praktisch aus dem Nichts erschaffen und haben nur einen Gegenwert, weil sie an der Börse für tatsächliche Währung gehandelt werden. Letztendlich ist das also nichts anderes als Be.trug an der Gesellschaft, die die Kosten dafür trägt.
    Bitcoins sind nichts anderes als Gold in WoW, ein virtueller Gegenstand und sollten auch nur genauso behandelt werden.
    Cooltek/Jonsbo U1 | Silverstone SX500-LG | Noctua NF-R8 Redux 1200
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Crucial MX200 250GB | 2.5" WD AV 1TB

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Selbst WoW Gold hat einen Gegenwert und wird gehandelt. Stammt ebenso aus der virtuellen Welt und verbraucht Ressourcen.
    Der Euro sieht nicht anders aus. Das ist auch nur ein Datensatz, dem ein Wert beigemessen wird. Dazu kommen noch ein paar Papierscheine.
    Die staatliche Regulierung wird verbessert, aber Betru.g ist es sicher nicht. Und ob die Großen nun das Geld in Aktien oder Coins verballern ist egal.
    Beim Konkurs sind so oder so alle dran.
    Geändert von Shariela (07.03.18 um 10:15 Uhr)

  14. #13
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    1.187


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Letztendlich ist das also nichts anderes als Be.trug an der Gesellschaft, die die Kosten dafür trägt.
    Und was genau für Kosten trägt die Gemeinschaft? Die Hardware/Strom Zahlen die Miner, die Coins zahlen die Leute die Sie Kaufen. Sofern man da nicht involviert zahlt man auch nicht.

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Bitcoins sind nichts anderes als Gold in WoW
    Nunja - scheinbar ist dir der Sinn und die Technik dahinter nicht wirklich bekannt.

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    ein virtueller Gegenstand und sollten auch nur genauso behandelt werden.
    In diesem Punkt hast du Recht - es ist ein virtueller Wert/Gegenstand. Genau wie die Zahl auf deinem PayPal Konto, dein Kontostand bei der Bank, Gold bei WoW oder der 10€ Schein in deiner Tasche (wenn man die Heizwert weg lässt). Eine Währung repräsentiert ja nur einen Wert (und zwar den den andere Leute bereit sind dir dafür zu Geben)

  15. #14
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    11.702


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Bitcoins sind nichts anderes als Gold in WoW, ein virtueller Gegenstand und sollten auch nur genauso behandelt werden.
    Und was ist der Unterschied zu €, $ oder jeder anderen Währung? Die sind auch nur was Wert, weil die Leute glauben, dass sie was Wert sind. Hinter den Währungen steck schon seit 50 Jahren keine Golddeckung mehr.
    Ryzen 7 1700X | PowerColor Radeon RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 2x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    i7-6700K | MSI RX 480 GAMING X 8G | MSI Z170A Gaming M7 | 2x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    i5-3550 | Intel HD 2500 | ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip

  16. #15
    Leutnant zur See Avatar von Jogibaer
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Mars
    Beiträge
    1.206


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700K
      • Systemname:
      • Jogibaer
      • Kühlung:
      • Wakü von Aqua Computer
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2000
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 32GB 3200MHz
      • Grafik:
      • Evga GTX980
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 Pro 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2515H und Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • 150 Mbit/s
      • Sound:
      • Creative ZxR
      • Netzteil:
      • Seasonic Snow Silent 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Lenodo Ideapad Yoga 13
      • Photoequipment:
      • Sony DSC-HX20V
      • Handy:
      • LG V30

    Standard

    Fakt ist aber, dieses ganze Minen von Bitcoins und Co. verbraucht Unmengen an Energie, und das ist der signifikaten Unterschied zu € und $. Die können nicht aus dem Nichts erschaffen werden.

  17. #16
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Was meinst du was der €, $ und andere Währungen an Ressourcen verbrauchen. Außerdem gibt es nicht nur einfach coins. Master Nodes etc. zum Beispiel brauchen noch nicht mal Grafikkarten. Es gibt so viel Sachen in deinem und meinem Leben, die Unmengen mehr an Energie verbrauchen.

  18. #17
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Trotzdem wäre es schöner, wenn man den Ressourceneinsatz auch beim Mining reduzieren könnte.
    Immerhin verbrauchen die Karten und Co. und jede Gen etwas weniger.

  19. #18
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.104


    Standard

    Genau daran wird ja gearbeitet.
    Es gibt Alternativ-Modelle zum klassischen Mining.

    Dies wären Proof of Stake, sowie Proof of Importance.

    Kryptowährungen sind nicht zwangsweiße von Mining (sprich Proof of Work) abhängig, derzeit ist es halt noch die Anlaufstelle Nr1 für Konsensus.

  20. #19
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Ja, davon sprach ich ja ein Post weiter oben. MN arbeiten z. Bsp. mit POS.
    Gefällt mir an sich auch weiteraus besser. Ist umweltschonender und interessanter für Länder mit hohen Energiekosten.
    Die Anschaffungskosten sind auch um ein vielfaches günstiger.
    Geändert von Shariela (08.03.18 um 00:12 Uhr)

  21. #20
    Fregattenkapitän Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.011


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C7H170-M
      • Gehäuse:
      • GD06B
      • RAM:
      • Patriot Viper 4 Series
      • Storage:
      • NVMe M.2
      • Monitor:
      • U2414H
      • Netzwerk:
      • Mikrotik + wAP ac
      • Sound:
      • [email protected]
      • Netzteil:
      • SS-400FL²
      • Notebook:
      • E6440 Debian Stretch

    Standard

    Zitat Zitat von ToMMeK Beitrag anzeigen
    Statt Verbotsphantasien zu spinnen sollte man sich vielleicht mal mit der zugrunde liegenden Technik beschäftigen.
    Wenn man das getan hat, dann wird man jedes seiner Postings aus der Vergangenheit, die so oder so ähnlich klingen, voller Scham und Schande betrachten.
    Vorausgesetzt man versteht, was man da gelesen hat...
    hier mal ein einfacher verständlicher Beitrag:
    Bitcoin: ein Zahlungsmittel mit Risiken und Nebenwirkungen
    DIW WOCHENBERICHT NR. 11/2014 VOM 12. MÄRZ 2014

    Stellt sich nun die Frage, wer mehr Sachverstand und Kompetenz hat?

  22. #21
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Der Artikel ist 4 Jahre alt. Unter anderem wird dort das zeitnahe Ende prognostiziert. Wahrscheinlich ärgert sich der Autor mittlerweile eher nicht selber investiert zu haben.
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  23. #22
    Oberstabsgefreiter Avatar von ToMMeK
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Hannover / Laatzen
    Beiträge
    495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme3 Gen3
      • CPU:
      • Intel i5 2500K @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken x60
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence One
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair XMS3 PC3-1280
      • Grafik:
      • XFX RX 480 GTR Black Edition
      • Monitor:
      • iiyama G-Master GB2788HS-B1 Red Eagle
      • Sound:
      • 5x M-Audio BX8 D2 + SBX10 @ RX-V771 via HDMI
      • Netzteil:
      • bq! PURE POWER L8-CM 730W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro 64-Bit
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4 Global

    Standard

    Zitat Zitat von Sassicaia Beitrag anzeigen
    hier mal ein einfacher verständlicher Beitrag:
    Bitcoin: ein Zahlungsmittel mit Risiken und Nebenwirkungen
    DIW WOCHENBERICHT NR. 11/2014 VOM 12. MÄRZ 2014

    Stellt sich nun die Frage, wer mehr Sachverstand und Kompetenz hat?
    Aha... Was willst du mir / uns mit diesem Beitrag mitteilen? Darin wird mit keinem Wort auf die technische Ebene hinter den Cryptos eingegangen.
    Aber ich könnte mir den Artikel ausdrucken, um mir damit gleich den Hintern abzuwischen. Dafür dürfte der noch zu gebrauchen sein..

    EDIT: Der Schlusssatz in diesem Pamphlet:

    "Es wäre daher an der Zeit, seitens der Finanzaufsicht und
    auf europäischer Ebene den Bitcoin-Handel innerhalb der
    EU insgesamt zu verbieten. Die Finanzmarktregulierung
    sollte derartige Auswüchse in Zukunft rechtzeitig verhindern,
    um die Stabilität der Finanzmärkte besser als bisher
    zu gewährleisten. Lange genug hat man der absehbaren
    Entwicklung nur tatenlos zugesehen."

    Alles klar, noch so n Verbotsjunkie. Ganz ehrlich, verp**t euch einfach
    Geändert von ToMMeK (14.03.18 um 12:13 Uhr)

  24. #23
    Fregattenkapitän Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.011


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C7H170-M
      • Gehäuse:
      • GD06B
      • RAM:
      • Patriot Viper 4 Series
      • Storage:
      • NVMe M.2
      • Monitor:
      • U2414H
      • Netzwerk:
      • Mikrotik + wAP ac
      • Sound:
      • [email protected]
      • Netzteil:
      • SS-400FL²
      • Notebook:
      • E6440 Debian Stretch

    Standard

    Zitat Zitat von ToMMeK Beitrag anzeigen
    Aber ich könnte mir den Artikel ausdrucken, um mir damit gleich den Hintern abzuwischen. Dafür dürfte der noch zu gebrauchen sein..
    .......
    Alles klar, noch so n Verbotsjunkie. Ganz ehrlich, verp**t euch einfach
    jau, es gibt auch Menschen, die sind zu deppert aus dem Bus zu winken..................

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •