Seite 1 von 102 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 2539
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von Coolsys
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.400


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime Z270-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • CustomLoop 2x360 +6xNF-A12x25
      • Gehäuse:
      • Phanteks Ethoo Evolv X
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3733
      • Grafik:
      • Gainward 2080 Ti Phoenix GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • ACER XF270HUA
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • be quiet! dark 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550 i7-2620M, 8GB
      • Photoequipment:
      • Casio FH-100, Olympus E-510
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard GigaByte GA-EP45[T]-UD3P / UD3R / UD3 (Intel P45) [2]

    Gigabyte GA-EP45[T]-UD3R/P




    Inhalt des Sammelthreads



    Allgemeine InformationenZurück zur Übersicht

    Nachdem Gigabyte schon etliche Versionen von Boards mit den P45-Chipsatz auf den Markt hat, haben sie ein weiteres Board speziell für den OC-Markt entwickelt. Sie haben hier ein spezielles PCB verwendet, welches das Board kühler halten soll und zudem soll das Board speziell in Sachen OC bei Arbeitsspeicher sehr zugelegt haben. In diesen Sammelthread wird sich rausstellen, ob sich das auch bestätigt. Bisher wurden sehr gute Ergebnisse mit Dualcores und vor allem auch mit Quadcores erreicht. Mehr dazu findet ihr hier.

    Es gibt im Asiatischen Raum bereits eine Revision 1.1 von UD3 Boards, welche Änderungen gemacht wurden ist bisher nicht bekannt. Die Informationen von Gigabyte dazu findet man indem man auf diesen Link klickt.
    Auch in Deutschland gibt es bereits erste Mledungen der Rev1.1. Hier soll der Unterschied zumindest einen anders geformter Kühlkörper neben der 8pol. Buchse sein.

    Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Versionen


    !Beim UD3 scheint kein E-SATA Kabel bei zu liegen, dies kann aber günstig z.B. bei Conrad erworben werden. Durch das Aktivieren von AHCI ist somit E-SATA auch beim UD3 möglich.


    Frequently asked Questions (häufig gestellte Fragen/Probleme)Zurück zur Übersicht

    1. Easytune 6 / Everest / Core-Temp / Realtemp zeigen unterschiedliche Temperaturen an. Welche bedeutet was?

    Antwort: Intel hat lange zeit nicht die Tj-Max Temperatur der Core2 Prozessoren bekannt gegeben. Programmierer waren sich nicht sicher, ob dafür nun 95°C, 100°C oder 105°C gelten. Das ist deswegen wichtig, weil die Sensoren im Prozessor nur die Distanz zu diesem Limit angeben, nicht aber die exakte Temperatur. Diese muss errechnet werden aus Tj-Max - Distance (to Tj-Max). Dadurch kommt es, dass bei einer Distanz von 40K das eine Programm 65°C, 60°C oder gar 55°C angibt. Richtig ist aber bei den meisten Intel Core2 Prozessoren die Angabe von 60°C, da Intel in einem PDF-File die Tj-Max von 100°C angegeben hat. Wenn die Programme darauf eingestellt sind gibt es keine Abweichung mehr und dies kann man auf diesem Screenshot auch erkennen.
    Achtung: Die Temperatur der Northbridge kann bei den Mainbaords der EP45-UD3 Reihe nicht ausgelesen werden. Die Anzeige "Motherboard" bezieht sich nicht auf die Temperatur der Northbridge die wahrscheinlich viel heisser ist. Eine hohe Northbridge-Temperatur kann zu Instabilität führen!


    2. Was hat das mit dem FSB Frequency Latch auf sich?

    Antwort:
    Latch 200Mhz (eigentlich für Prozessoren mit FSBnormal=200MHz) bringt die schärfsten Timings in die Northbridge. Bsp: Intel Celeron 4x0, Core2Duo E4x00
    Latch 266Mhz (eigentlich für Prozessoren mit FSBnormal=266MHz) bringt halbwegs scharfe Timings in die Northbridge. Bsp: Core2Duo E6x00, Q6600, Q6700
    Latch 333Mhz (eigentlich für Prozessoren mit FSBnormal=333MHz) bringt entspannte Timings in die Northbridge. Bsp: Q9550, Q9650, E8x00, E6x50
    Latch 400Mhz (eigentlich für Prozessoren mit FSBnormal=400MHz) bringt die entspanntesten Timings in die Northbridge. Bsp: QX9770

    Idealerweise wählt man den Strap passend zu seinem Prozessor. Dafür muss das Mainbaord nicht AN-AUS-AN gehen, da dann die Northbridge nicht umprogrammiert werden muss. Ein niedriger Latch vergrößert zwar die FSB-Performance, kann aber zu Problemen oder höherem Spannungsbedarf der Busspannungen sorgen. Dafür widerrum kann ein höherer Latch für Entspannung sorgen.


    BilderZurück zur Übersicht

    Gigabyte UD3P rev1.0



    GA-EP45T-UD3R/P




    Spezifikationen (nur für UD3P gültig!)
    • CPU

      • Support for an Intel Core™ 2 Extreme processor/ Intel® Core™ 2 Quad processor/Intel Core™ 2 Duo processor/ Intel® Pentium® processor Extreme Edition/Intel® Pentium® D processor/ Intel® Pentium® 4 processor Extreme Edition/Intel® Pentium® 4 processor/ Intel® Celeron® processor in the LGA 775 package
        (Refer to CPU support list for more information)
      • L2 cache varies with CPU
    • Intel® chipset

      • North Bridge: Intel® P45 Express Chipset
      • South Bridge: Intel® ICH10R
    • Memory

      • 4 x 1.8V DDR2 DIMM sockets supporting up to 16 GB of system memory
      • Dual channel memory architecture
      • Support for DDR2 1366+/1066/800/667 MHz memory modules
        (Refer to Memory support list for more information)
    • Expansion Slots

      • 1 x PCI Express x16 slot, running at x16
      • 1 x PCI Express x16 slot, running at x8
        (The PCIEx16 and PCIEx8 slots support ATI CrossFireX technology and conform to PCI Express 2.0 standard.)
      • 3 x PCI Express x1 slot
      • 2 x PCI slots
    • BIOS

      • 2 x 8 Mbit flash
      • Use of licensed AWARD BIOS
      • Support for Dual BIOS
      • PnP 1.0a, DMI 2.0, SM BIOS 2.4, ACPI 1.0b
    • Audio

      • Realtek ALC889A codec
      • High Definition Audio
      • 2/4/5.1/7.1-channel
      • Support for Dolby Home Theater
      • Support for S/PDIF In/Out
      • Support for CD In
    • LAN

      • 2 x Realtek 8111C chips (10/100/1000 Mbit)
      • Support for Teaming
    • Storage

      • 6x SATA 3Gb/s connectors (SATA2_0, SATA2_1, SATA2_2, SATA2_3, SATA2_4, SATA2_5) supporting up to 6 SATA 3Gb/s devices
      • Support for SATA RAID 0, RAID 1, RAID 5, and RAID 10
      • 1 x IDE connector supporting ATA-133/100/66/33 and up to 2 IDE devices
      • 2 x SATA 3Gb/s connectors (GSATA2_0, GSATA2_1) supporting up to 2 SATA 3Gb/s devices
      • Support for SATA RAID 0, RAID 1 and JBOD
      • 1 x floppy disk drive connector supporting up to 1 floppy disk drive
    • Unique Features

      • Support for @BIOS
      • Support for Q-Flash
      • Support for Dual BIOS
      • Support for Download Center
      • Support for Xpress Install
      • Support for Xpress Recovery2
      • Support for EasyTune 6
      • Support for Dynamic Energy Saver Advanced
      • Support for Time Repair
      • Support for Q-Share
    • Hardware Monitor

      • System voltage detection
      • CPU/System temperature detection
      • CPU/System/Power fan speed detection
      • CPU overheating warning
      • CPU/System/Power fan fail warning
      • CPU/System fan speed control
    • PCB

      • ATX Form Factor; 30.5cm x 24.4cm


    Das BiosZurück zur Übersicht
    Bios-Version auf den Bildern: F7
    Hauptmenü


    Motherboard Intelligent Tweaker (M.I.T)


    CPU Vcore lässt sich von 0,5000V bis 2,3000V einstellen. MCH Core lässt sich von 0,850V bis 2,00V einstellen. DRAM Voltage lässt sich von 1,45 bis 3,04V einstellen.
    Im Bios des UD3P werden die CPU Reference und MCH Reference (wenn auf einen Wert eingestellt) automatisch mit der CPU Termination angehoben.

    Alles andere




    Wichtige InformationenZurück zur Übersicht

    Behält man bei den Board die "Auto"-Settings bei den Spannungseinstellungen bei, so stellt das Board automatisch sehr hohe Werte ein. Dadurch erreicht man zwar auch einen hohen FSB und gute Ergebnisse, allerdings schadet es der CPU auf Dauer. Man kann die Spannungen entweder wie gewohnt im Bios anpassen, aber auch mit der sehr guten Software "Easytune6" ist es möglich. Dort lassen sich alle Spannungen im Windows regulieren.

    Auf manchen Boards scheinen die Schrauben am NB-Kühler locker zu sein. Dies sollte kontrolliert werden.




    Passende Kühler & RamsZurück zur Übersicht


    Wasserkühlung:



    Luftkühlung:

    Passt:
    • Scythe Mugen
    • Noctua NH-U12P
    • Thermalright IFX-14
    • Xigmatek S1284C Achilles mit und ohne Crossbow
    • Prolimatech Megahalems


    Passt mit Problemen:
    • Scythe Mine/Mugen - Mit Retentionkit (Die Klammer des Retentionkits sollte zuerst auf der "Ultra Durable"-Seite eingehängt werden)
    • Thermalright IFX-14 (HR-01 nicht montierbar)siehe Link


    Passt nicht:
    • [...]



    kompatibler Arbeitsspeicher:

    Empfohlener Speicher für Overclocking von Gigabyte

    Ohne Komplikationen:
    • OCZ Titanium DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-15 (DDR2-800) (OCZ2T800C44GK)
    • OCZ ReaperX HPC Enhanced Bandwidth DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-18 (DDR2-1000) (OCZ2RPX10004GK)
    • OCZ Reaper HPC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18 (DDR2-1066) (OCZ2RPR10664GK)
    • OCZ Reaper HPC Edition DIMM Kit 2GB PC2-9200U CL5-5-5-18 (DDR2-1150) (OCZ2RPR11502GK)
    • Corsair XMS2 DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) (TWIN2X2048-6400C4)
    • G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ)
    • Chaintech Apogee GT DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066)
    • Transcend aXeRAM DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (TX1066QLU-4GK)
    • G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8800U CL5-5-5-15 (DDR2-1100) (F2-8800CL5D-4GBPI)
    • TakeMS DIMM 1GB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (TMS1GB264C081-805)



    Macht Probleme:
    • [...]



    Geht nicht:
    • [...]


    Für eine Liste schickt mir die genauen Bezeichungen eures Rams und ob sie laufen oder nicht per PM

    Wer Hilfe beim Übertakten sucht kann sie hier bekommen, ABER ihr erleichtert uns allen euch zu helfen wenn ihr folgendes mitbringt:
    • CPU - Welche CPU ist das, was ist darüber evtl. schon bekannt, welcher Takt soll erreicht werden?
    • RAM - hier gilt das gleiche wie für die CPU
    • Kühlung - Wie wird was gekühlt? Wasser, Luftkühlung? Sind NB und Ram mit eingebezogen?
    • Screenshot von Prime mit Fehlerausgabe, + CPU-Z + ET6 Screenshot, der die Boardspannungen zeigt.


    Geändert von Coolsys (18.02.09 um 16:51 Uhr) Grund: Sammelthread Übernahme

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Moderator Avatar von Schlingel_INV
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    中国江苏省常州市/ Germany Dautphetal
    Beiträge
    16.079


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X79 Extreme9
      • CPU:
      • Intel Core i7-3820
      • Systemname:
      • X79 Extreme9
      • Kühlung:
      • Water@MB and CPU
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-A77B
      • RAM:
      • 8x4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 2x KFA2 GeForce GTX 770 HOF
      • Storage:
      • 2x 128GB Samsung 830 + Server
      • Monitor:
      • 2x NEC EA244WMi
      • Netzwerk:
      • 10Gbit IB @ Server
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • SilverStone Strider 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Sonstiges:
      • SAS Expander mit 12x 1TB im Case
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X60
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Huawei Ascend P6

    Standard

    Fortsetzung dieses Threads:

    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=535357

    da die neue übersicht noch was braucht hier nochmal als wiederholung die von felix the cat
    Geändert von Schlingel_INV (30.12.08 um 23:15 Uhr)

  4. #3
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    mal gucken, vielleicht wird heute bestellt.

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von qujck
    Registriert seit
    12.08.2005
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    5.902


    Standard

    Also der Wert auf der PCIx Brücke lag bei 105MHz als meine LAN Verbindungen futsch waren.
    100MHZ, 101 und 103MHz haben funktioniert.
    MEhr habe ich noch nicht gestetet.
    Mein Rig:

    CPU: 7700K@ 5000 Mhz @ Enermax Wakü @ 1,344V
    Mainboard: Asus ROG Maximus VIII Ranger Z170
    RAM: 32GB DDR4 2400 CL 15 G.Skill
    Grafik: EVGA 1080 GTX SC
    SSD's: Samsung 840 EVO 500 GB und Samsung 850 Pro 500GB

  6. #5
    Banned
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    3.191


    Standard

    Zitat Zitat von djnoob Beitrag anzeigen
    mal gucken, vielleicht wird heute bestellt.
    Mach es , hatte noch kein besseres 775er Board

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von MrMacGyver
    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.272


    Standard

    Zitat Zitat von slash777 Beitrag anzeigen
    Du musst CPU Reference + MCH Reference manuell erhöhen, das UD3R hat da einen kleinen Bug, dann kannst du auch mit VTT/PLL runter .

    Es haben alle das gleiche Problem mit dem UD3R, die Reference Spannungen werde nicht um den Teiler von 0,63 erhöht ( siehe uh-insane ) , liegt wie gesagt am Bios, das UD3P macht das ohne Probleme . Zum glück kanns man im Bios manuell nachstellen

    @ djnoob, ich hatte FSB620 mit einem E8400 beim ersten versuch stabil

    Beispiel :

    VTT = 1.40V * 0,63 = 0,882V CPU Reference ( 0,815V hat bei mir für FSB515 mit einem Quad gereicht !!!! )

    Das UD3R lässt aber effektiv nur ca. 0,69V ran, das ist viel zu wenig .
    Wie meinst du das jetzt? Die 0,69 V beziehen sich auf was? Daran kann man beim UD3R im Gegensatz zum UD3P auch nichts ändern, oder wie?

    Die Gleichung ist auch etwas verwirrend, da sie nicht der üböichen Schreibweise entspricht. VTT = 1,40 V meinste? und was ist dann der Multiplikator 0,63?
    Geändert von MrMacGyver (14.12.08 um 15:30 Uhr)
    Intel Core i5-750 | MSI P55-GD65 | 4 GB G.Skill ECO PC3-12800U CL7
    PowerColor Radeon HD 4850 Play! | Enermax MODU82+ 525W


  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von qujck
    Registriert seit
    12.08.2005
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    5.902


    Standard

    Ich denke er meint den Multi mit dem normalerweise die GTL's vom VTT Wert berechnet werden.
    Bei anderen Boards kann man nur die Muti's einstellen, es gibt da meistens 0,58, 0,61, 0,63, 0,67 usw.
    Hier kannst du den jeweilien Wert selbst manuell einstellen, indem du z.B. nen 0,63 Multi probieren willst und berechnet dir den Wert, in dem Falle 1,4VTT * 0,63 = 0,882 MCH Ref.

    Diesen Wert gibs du dann manuell ein!
    Mein Rig:

    CPU: 7700K@ 5000 Mhz @ Enermax Wakü @ 1,344V
    Mainboard: Asus ROG Maximus VIII Ranger Z170
    RAM: 32GB DDR4 2400 CL 15 G.Skill
    Grafik: EVGA 1080 GTX SC
    SSD's: Samsung 840 EVO 500 GB und Samsung 850 Pro 500GB

  9. #8
    Banned
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    3.191


    Standard

    Genau ! ... würde aber weniger probieren, das reicht auch ( 0.815V CPU Reference )
    Geändert von slash777 (14.12.08 um 16:04 Uhr)

  10. #9
    Vizeadmiral Avatar von n3o123
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.846


    Standard

    warum hab ich kein 5.1 sound obwohl ich über realtek treiber alle boxen ansprechen kann?
    System:
    Asus Maximus X Apex
    Intel 8700k@5Ghz
    Zotac 1080ti AMP!

  11. #10
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Wie ich sehe, kennt ihr euch schon aus. Dann könnt ihr mir doch sicherlich einen kleinen Tipp geben, warum ich einen freeze bekomme? Immerhin bin ich jetzt soweit gekommen.

    Stimmt was mit den einstellungen nicht?

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von qujck
    Registriert seit
    12.08.2005
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    5.902


    Standard

    schaut eigentlich alles ok aus, aber wenn es das P5-E ist brauchst du eigentlich auch nichts an den GTL's zu machen. Stelle die auch auf Auto!!
    Mein Rig:

    CPU: 7700K@ 5000 Mhz @ Enermax Wakü @ 1,344V
    Mainboard: Asus ROG Maximus VIII Ranger Z170
    RAM: 32GB DDR4 2400 CL 15 G.Skill
    Grafik: EVGA 1080 GTX SC
    SSD's: Samsung 840 EVO 500 GB und Samsung 850 Pro 500GB

  13. #12
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    P5K-E Wifi.
    Ist auch das erste mal das ich da an den einstellungen was rumgefummelt habe. Hatte früher mal einen E6600 und damals liefen meine alten Micron Chips auch mit 600 problemlos. Konte sogar mit memset die latenzen verschärfen. Aber mit dem E8400 geht da im mom garnichts. Habe sogar versucht, anhand meiner alten Screenshoots exakt die gleichen einstellungen wieder einzustellen, aber da geht garnichts. Ins Desktop komme ich zwar noch rein, aber mit Prime Stabil ist nix. Aussserdem hatte ich früher auch wie gesagt nix mit den VTT einstellungen nix zu tun gehabt.

    Meint ihr ich soll schon aufgeben oder heute noch neues Board bestellen

  14. #13
    Oberstabsgefreiter Avatar von uh-insane
    Registriert seit
    29.11.2004
    Ort
    near Erfurt
    Beiträge
    467


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-EP45-UD3R
      • CPU:
      • E8400E0@4264 Mhz(8x533)
      • Systemname:
      • Heizekiste
      • Kühlung:
      • HDT-S1284C
      • Gehäuse:
      • Lianli PC-7
      • RAM:
      • OCZ 4GB Reaper 1066 5-5-5-18@1
      • Grafik:
      • PNY GTX260@702/1404/1200 @1,0V
      • Storage:
      • ST Ultradrive SSD 128GB
      • Monitor:
      • BenQ G2400WD
      • Netzteil:
      • Cougar CM 550W ATX 2.3
      • Betriebssystem:
      • W7 32bit Ultimate
      • Notebook:
      • Asus 1000h 2Gb Ram Atom@1,9Ghz with Transcend SSD 60 GB
      • Handy:
      • HTC Desire @ Leedroid

    Standard

    So habe den fsb nochmal auf stabilität getestet. Bei 6x500 kam nach exakt der gleichen zeit ein prime fehler. Nun läuft prime schon fast 4h stunden ohne Fehler. Die NB scheint 1,3V für 500 fsb zu brauchen. MCH ref bleibt weiterhin auf 0,75V. Ich werde dann nochmal die kompletten settings posten bei gelegenheit.

    Also das mit dem 0,63er fakter MCH / MCH ref ist sicherlich nur ein richtwert.
    Ich muss schon ganz schön runter mit der MCH ref sonst gibts Fehler.

    1,3V MCH * 0,63 = 0,819 hab aber 0,75 eingestellt damit isses jetzt Rockstable.
    Geändert von uh-insane (14.12.08 um 16:57 Uhr)

    Desktop PC:
    Board: Gigabyte GA-P67A-UD3-B3||2600k ->@4,8Ghz @ 1,356v Batch L104A764 @ Prolimatech Genesis||
    RAM: TeamGroup Elite 1333Mhz||Grafikkarte: PNY GTX260 @ 702/1404/1200 @1,0V||
    HDD 1: ST Ultradrive SSD 128GB||HDD 2: 1Tb Samsung F1 Extern|| Netzteil: Cougar CM 550W ATX 2.3||
    NvidiaDriver: 270.51 OS: W7 64bit Ultimate||||
    Netbook: Asus 1000h 2Gb Ram Atom@1,9Ghz with Transcend SSD 60 GB
    Cell Phone: HTC Desire @ GingerVillain

  15. #14
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Wenn man bei dem UD3R die grafikkarte in den unteren Slot stecken würde, würde der auch mit x16 laufen oder nur mit 8x ?

    Kann mich zwischen UD3R & UD3P nicht entscheiden. Kann sein, das ich vielleicht statt der 280GTX einfach eine 2. 8800 GTS bestelle.

  16. #15
    Admiral
    HarrydeLuxx
    Avatar von WHO CARES ??
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Dark Side of the Moon
    Beiträge
    10.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA X58 UD7
      • CPU:
      • Gulftown Q3QP ES
      • Systemname:
      • Annapurna
      • Kühlung:
      • Chiller-Wakü (ex Mach2GT)
      • Gehäuse:
      • LianLi PC70 mit Mach2Mod
      • RAM:
      • 12GB Kingston 2133Mhz CL8
      • Grafik:
      • 2x HD5870 (H2O)
      • Storage:
      • VelociRaptor 2x300GB
      • Monitor:
      • Dell 24" WFP 2408
      • Netzwerk:
      • Netgear DG834NB
      • Sound:
      • X-Fi
      • Netzteil:
      • Corsair HX850W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit ultimate

    Standard

    wir dort mit 8x eingebunden, ist eben nur der P45er Chipsatz

  17. #16
    Flottillenadmiral Avatar von qujck
    Registriert seit
    12.08.2005
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    5.902


    Standard

    das UDR hat doch keinen "unteren" Graka Slot, es sollte doch einen Graka Slot haben.

    Das xxxP hat zwei!


    Ach guck an, der Harry
    Mein Rig:

    CPU: 7700K@ 5000 Mhz @ Enermax Wakü @ 1,344V
    Mainboard: Asus ROG Maximus VIII Ranger Z170
    RAM: 32GB DDR4 2400 CL 15 G.Skill
    Grafik: EVGA 1080 GTX SC
    SSD's: Samsung 840 EVO 500 GB und Samsung 850 Pro 500GB

  18. #17
    Admiral
    HarrydeLuxx
    Avatar von WHO CARES ??
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Dark Side of the Moon
    Beiträge
    10.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA X58 UD7
      • CPU:
      • Gulftown Q3QP ES
      • Systemname:
      • Annapurna
      • Kühlung:
      • Chiller-Wakü (ex Mach2GT)
      • Gehäuse:
      • LianLi PC70 mit Mach2Mod
      • RAM:
      • 12GB Kingston 2133Mhz CL8
      • Grafik:
      • 2x HD5870 (H2O)
      • Storage:
      • VelociRaptor 2x300GB
      • Monitor:
      • Dell 24" WFP 2408
      • Netzwerk:
      • Netgear DG834NB
      • Sound:
      • X-Fi
      • Netzteil:
      • Corsair HX850W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit ultimate

    Standard

    Hallo Pitter

    das "R" hat na klar nur 1 PCIe Slot.

  19. #18
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Zitat Zitat von WHO CARES ?? Beitrag anzeigen
    wir dort mit 8x eingebunden, ist eben nur der P45er Chipsatz
    Schade, ging um spezielle Kühlung bei mir.
    Und wie hoch ist die warscheinlichkeit, das ich da meine Crucials mit 600 FSB auf dem UD3P laufen lassen kann ???

  20. #19
    Admiral
    HarrydeLuxx
    Avatar von WHO CARES ??
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Dark Side of the Moon
    Beiträge
    10.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA X58 UD7
      • CPU:
      • Gulftown Q3QP ES
      • Systemname:
      • Annapurna
      • Kühlung:
      • Chiller-Wakü (ex Mach2GT)
      • Gehäuse:
      • LianLi PC70 mit Mach2Mod
      • RAM:
      • 12GB Kingston 2133Mhz CL8
      • Grafik:
      • 2x HD5870 (H2O)
      • Storage:
      • VelociRaptor 2x300GB
      • Monitor:
      • Dell 24" WFP 2408
      • Netzwerk:
      • Netgear DG834NB
      • Sound:
      • X-Fi
      • Netzteil:
      • Corsair HX850W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit ultimate

    Standard

    Die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch.
    Mein Rekord steht bei ~1280MHz mit Apogee GT 1150er (primestable).

  21. #20
    Flottillenadmiral Avatar von qujck
    Registriert seit
    12.08.2005
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    5.902


    Standard

    meinst du ob das Board nen FSB von 600MHz macht und du die dann 1:1 laufen lassen kannt oder ob das Board generell die Rams auf 1200 MHz schafft?
    Mein Rig:

    CPU: 7700K@ 5000 Mhz @ Enermax Wakü @ 1,344V
    Mainboard: Asus ROG Maximus VIII Ranger Z170
    RAM: 32GB DDR4 2400 CL 15 G.Skill
    Grafik: EVGA 1080 GTX SC
    SSD's: Samsung 840 EVO 500 GB und Samsung 850 Pro 500GB

  22. #21
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Zitat Zitat von qujck Beitrag anzeigen
    meinst du ob das Board nen FSB von 600MHz macht und du die dann 1:1 laufen lassen kannt oder ob das Board generell die Rams auf 1200 MHz schafft?
    Er sollte aufjedenfall meine dgx auf 1200 bringen und wenn ich das geschafft habe, sollte meine CPU dann 1:1 zu den Rams mit machen. Sprich 7x600.

    Das ist meine Absicht und demenstprechend suche ich ein Board.
    Kann mich aber immer noch nicht entscheiden, ob die den UD3P nehmen soll oder den ASUS Maximus II Formula, P45

  23. #22
    Admiral
    HarrydeLuxx
    Avatar von WHO CARES ??
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Dark Side of the Moon
    Beiträge
    10.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA X58 UD7
      • CPU:
      • Gulftown Q3QP ES
      • Systemname:
      • Annapurna
      • Kühlung:
      • Chiller-Wakü (ex Mach2GT)
      • Gehäuse:
      • LianLi PC70 mit Mach2Mod
      • RAM:
      • 12GB Kingston 2133Mhz CL8
      • Grafik:
      • 2x HD5870 (H2O)
      • Storage:
      • VelociRaptor 2x300GB
      • Monitor:
      • Dell 24" WFP 2408
      • Netzwerk:
      • Netgear DG834NB
      • Sound:
      • X-Fi
      • Netzteil:
      • Corsair HX850W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit ultimate

    Standard

    Falls du über kurz oder lang mit einem Quadcore-upgrade liebäugelst, solltest besser zum UD3P/R greifen. Meiner Meinung nach z. Zeit das beste OC-Board für Quadcores (high-FSB).

  24. #23
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    ne Quad kommt bei mir nicht in frage aber vielleicht wie gesagt sli mit 8800 GTS 512 MB.

  25. #24
    Admiral
    HarrydeLuxx
    Avatar von WHO CARES ??
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Dark Side of the Moon
    Beiträge
    10.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA X58 UD7
      • CPU:
      • Gulftown Q3QP ES
      • Systemname:
      • Annapurna
      • Kühlung:
      • Chiller-Wakü (ex Mach2GT)
      • Gehäuse:
      • LianLi PC70 mit Mach2Mod
      • RAM:
      • 12GB Kingston 2133Mhz CL8
      • Grafik:
      • 2x HD5870 (H2O)
      • Storage:
      • VelociRaptor 2x300GB
      • Monitor:
      • Dell 24" WFP 2408
      • Netzwerk:
      • Netgear DG834NB
      • Sound:
      • X-Fi
      • Netzteil:
      • Corsair HX850W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit ultimate

    Standard

    Okay. Auf dem UD3 hast bereits die Revision A3 des P45 verbaut.
    Für dein Vorhaben geradezu prädestiniert. Nicht umsonst wird mit 1366MHz RAM beworben.

    Kann freilich sein, dass es vom Asus F II auch ne Neuauflage gibt, da bin ich überfragt.

  26. #25
    Admiral Avatar von websmile
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte EP45-UD3
      • CPU:
      • Core 2 E8600 Q820A598
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra@SST FMB
      • Gehäuse:
      • Sharkoon
      • RAM:
      • 4x1GB Ballistix 8500 16FD5
      • Grafik:
      • MSI 8800GTS 640MB OC
      • Storage:
      • WD 320GB
      • Netzteil:
      • Coba Nitrox 750W
      • Betriebssystem:
      • XP32

    Standard

    Allerdings sollte man das mit den 1366 nicht ganz so ernst nehmen, unter dem Strich läuft mein Ram kaum, wenn überhaupt, besser als auf meinem P35DS4, bei Clock 4 sogar bedeutend schlechter.
    Gruß

Seite 1 von 102 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •