Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.274


    Standard Blockdiagramm zeigt Anbindung zwischen Ryzen-CPU, Chipsatz und weiteren Komponenten

    colorful-x570In den vergangenen Tagen gab es viele Details zu den kommenden X570-Mainboards, die zur Computex erwartet werden. Aus einer internen Präsentation stammend ist nun ein Bild des Blockdiagramms aufgetaucht, welches die einzelnen Verbindungen zwischen dem Ryzen-Prozessor, dem Chipsatz und den weiteren Anschlussmöglichkeiten aufzeigt.


    Die größte Neuerung der Ryzen-Prozessoren der dritten Generation ist die Tatsache, dass es sich um ein Chiplet-Design handelt. Ein I/O-Die kümmert sich um die internen und externen Datenverbindungen und ein oder zwei CPU-Dies (je nach Modell) auf Basis der Zen-2-Architektur beinhalten die CPU-Kerne. Im Blockdiagramm wird allerdings nur...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    USB 3.1 Gen2 im SOC:O

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von Vincy
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    GT (OWL)
    Beiträge
    3.297


    Geändert von Vincy (22.05.19 um 22:37 Uhr)

  5. #4
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

  6. #5
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.258


    Standard

    Das Diagramm zeigt nichts, was nun wirklich überraschend wäre, da ist alles wie es bei den Vorgängern war, außer dass eben die PCIe Lanes nun PCIe 4.0 Lanes sind. Die Frage wie viele PCIe Lanes und SATA Ports der X570 selbst hat, beantwortet es leider nicht.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  7. #6
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Die Frage wie viele PCIe Lanes und SATA Ports der X570 selbst hat, beantwortet es leider nicht.
    Der X570 wird mittels x4 Gen4 Uplink angebunden und sollte dann nicht weniger als 40 Gen4 Lanes bereitstellen können.
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  8. #7
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    40?

    Woher kommt die Info?

  9. #8
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.823


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Ich denke da ist einfach eine Null zu viel angehängt worden versehentlich.

  10. #9
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  11. #10
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Also wenn ich das richtig verstehe, kann der X570 keine 40Lanes bereitstellen, weil einiges mit SATA, USB,... shared ist.

  12. #11
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Mal sehen CB nimmt Bezug auf dieser Quelle: 【獨家】AMD Ryzen 3000 平台架構曝光 CPU 與 PCH 之間升級 PCIe 4.0 x4 é*»å¯¬ - 電腦é*˜åŸŸ HKEPC Hardware - 全港 No.1 PC網站

    "Vier davon sind für die Anbindung an den X570-Chipsatz bestimmt, womit noch 20 für andere Geräte verbleiben. Erwartungsgemäß sollen 16 Lanes (PCIe x16) für Grafikkarten bestimmt sein, die als einmal x16 oder zweimal x8 angebunden werden."

    Quelle: AMD Ryzen 3000: Details zu PCIe 4.0 bei Matisse und X570-Chipsatz - ComputerBase
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  13. #12
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.823


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Das sind aber die Verbindungen direkt an der CPU, dazu brauchen wir auch keine News von CB, weil das auch schon einmal alles oben steht - mehrfach.

  14. #13
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    143


    Standard

    Wo sich Techpowerup das aus den Fingern saugt, ist mir aber nicht klar. Aus der abfotografierten Marketingfolie ist das jedenfalls nicht ersichtlich und ich halte das auch nicht für realistisch. Wenn der Chipsatz mit 4 Lanes angebunden wird, dann wird der auch maximal 4 4.0 Lanes weiter reichen. Vielleicht ist AMD so nett und wandelt die 4.0 Lanes in 3.0 Lanes mit doppelter Anzahl, dann könnte man also 8 3.0 Lanes nutzen (für GBit LAN und weitere Zusatzfunktionen würde ja sogar eine 2.0 Lane reichen), aber AMD wird garantiert nicht aus 4 Lanes 40 machen, das wären ja noch schlimmer wie bei Intel (die bieten ja aktuell auch mehr Lanes im Chipsatz, als Bandbreite zur CPU zur Verfügung steht). Klar, die Lanes sind nicht immer alle aktiv und damit kann man das auch bis zu einem gewissen Grad machen, aber von 4 auf 40 halte ich für übertrieben. So ganz nebenbei, was sollte man denn mit den 40 Lanes anbinden??? 8 M2 SSDs und 8 LAN Ports?
    Ich denke, Techpowerup hat da was falsch verstanden.

  15. #14
    Oberbootsmann Avatar von SlotkuehlerXXL
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    941


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 8-Bit-MOS Technology 8502
      • RAM:
      • 128 kB
      • Grafik:
      • 8-Bit-MOS 8563
      • Sound:
      • 8-Bit-MOS 6581
      • Betriebssystem:
      • BASIC 7.0 - GEOS 128

    Standard

    Alles beim alten nur schneller, ich wäre ja mal dafür statt auf "schnell" auf "mehr" zu setzen.
    Eine PCIe4 GPU könnte man ja jetzt auch nur mit X8 anbinden etc. und den Rest dann Sinnvoll verteilen. So muss man weiterhin wenn man alles nutzen will wieder Brückenchips hier und da verbauen und kann dann wie so oft trotzdem nicht alle Anschlüsse auf dem Brett verwenden.

  16. #15
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.258


    Standard

    Zitat Zitat von Oberst Beitrag anzeigen
    Wenn der Chipsatz mit 4 Lanes angebunden wird, dann wird der auch maximal 4 4.0 Lanes weiter reichen. Vielleicht ist AMD so nett und wandelt die 4.0 Lanes in 3.0 Lanes mit doppelter Anzahl, dann könnte man also 8 3.0 Lanes nutzen (für GBit LAN und weitere Zusatzfunktionen würde ja sogar eine 2.0 Lane reichen)
    Wieso muss der Uplink die volle Bandbreite der Downlinks haben? Dies ist total unnötig und wird deshalb auch nicht gemacht, denn es werden eben nie alle Lanes zu gleich Zeit mit vollen Bandbreite Daten übertragen wollen. Der X570 wird den Leaks nach über maximal 16 PCIe 4.0 Lanes verfügen, wenn man dann mit 4 SATA Ports zufrieden ist. Dazu kann man dann zweimal je 4 Lanes gegen 4 SATA Ports tauschen, also auch nur 8 Lanes und dafür dann 12 SATA Ports wählen oder 12 Lanes und hat dann 8 SATA Ports. Was davon umgesetzt wird, entscheidet der Boardhersteller und idealerweise kann man dies dann auch als Anwender entscheiden, weil das Board einem die Wahl lässt.
    Zitat Zitat von Oberst Beitrag anzeigen
    aber AMD wird garantiert nicht aus 4 Lanes 40 machen, das wären ja noch schlimmer wie bei Intel (die bieten ja aktuell auch mehr Lanes im Chipsatz, als Bandbreite zur CPU zur Verfügung steht).
    Von 40 kann nicht die Rede sein, da wurde die ganz Plattform genommen und die 4 Lanes an denen der X570 selbst hängt, wurden auch noch mitgezählt, obwohl die ja nicht verfügbar sind, weil da ja gerade der Chipsatz dran hängt. Die CPU hat zwar 24 Lanes, 16 die üblicherweise für die Graka sind, 4 vom internen Chipsatz (wobei man da zwei gegen zwei SATA Ports "tauschen" kann) und die 4 für die Anbindung des Chipsatzes (die nennt Intel DMI und zählt sie nicht mit), der dann im Fall des X570 eben bis zu 16 Lanes bietet, was realistisch gerechnet eben bis zu 36 Lanes ergibt.

    Zitat Zitat von Oberst Beitrag anzeigen
    Klar, die Lanes sind nicht immer alle aktiv und damit kann man das auch bis zu einem gewissen Grad machen, aber von 4 auf 40 halte ich für übertrieben.
    Es werden ja auch nur 4 auf 16, aber schön zu sehen wie den ganzen AMD Fanboyse die vorher über DMI als Flaschenhals und das Unding von Intel dem Chipsatz mehr Downlink als Uplink Bandbreite zu geben, nun auf die Füße fällt. AMD macht es jetzt nämlich ganz genau so und das ist auch sehr gut, denn mehr Lanes sind auch dann ein großer Vorteil, wenn der Uplink es ihnen nicht allen gleichzeitig erlaubt Daten in die gleiche Richtung mit vollen Bandbreite zu übertragen, weil dies in der Praxis sowieso fast nie vorkommen wird. Der einzige Fall wo wirklich mal ein Flaschenhals wäre, sind RAID 0 mit schnellen PCIe SSDs, aber deren Relevanz in der Praxis abseits der Benchmarksfreaks ist wohl 0.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •