Seite 4 von 101 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 2501
  1. #76
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    168


    Standard

    @ shaguar das lässt hoffen

    ich habe ihn nun auf 3,5Ghz bei 1,51Vcore im windows habe ich Core0=42°/Core1=46° (bei voll aufgedrehten radis)

    aber prime läuft nur nen paar sekunden...

    bis wohin kann man bei nem E6600 bei den Temps gehen ?

    gruss
    razor

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Admiral
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    8.368


    Standard

    Hier isn Test vom MDT Ram, Timings sind tatsächlich 5-5-5-18

    http://www.pc-treiber.net/jgs_db.php...eintrags_id=48
    i7-8700K - ASRock Fatal1ty Z370 Professional Gaming i7 - 32GB Ram - Gainward GTX 1080Ti Phoenix GS - Asus PG279Q

  4. #78
    Korvettenkapitän Avatar von käfdox
    Registriert seit
    26.01.2007
    Beiträge
    2.283


    Standard

    @Razor
    Versuch doch bei dir mal 3Ghz und einer Vcore von 1,25-1,27 müsste eigentlich
    machbar sein und die Temps werden logischer Weise auch besser.

  5. #79
    Kapitän zur See Avatar von ChrisTucker2004
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.158
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • AMD Bulldozer FX6100
      • Systemname:
      • Betty Green
      • Kühlung:
      • Thermalright True
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Utgard
      • RAM:
      • 8GB Kingston Value 1066 @ 1600
      • Grafik:
      • AMD HD5850 Ref. ab Werk
      • Storage:
      • 2x 500GB Hitachi + OCZ Agility 3
      • Monitor:
      • HP x2301
      • Netzwerk:
      • Netgear + Motorola
      • Sound:
      • Creative X-FI Fatality
      • Netzteil:
      • BeQuiet 430 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Samsung NC20 @ VIA NANO!!!!
      • Handy:
      • Dell Venue @ Android 2.3.7

    Standard

    @ Shaguar: Alles klar, nur den Post klang irgendwie für mich nach "heftigem Angriff", falls du es nicht so meintest nehme ich meinen etwas agressiven Post zurück.

    Seltsam ist nur, ich hatte die Speicher in meinem AMD System unten in der Sig vor meinen Crucial verwenden und dort liefen sie automatisch auf 5-5-5-15 deshalb ging ich auch davon aus. Wenn es nicht so ist habe ich mich wohl getäuscht.

    mfg

  6. #80
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    1.738


    Standard

    @Shaguar
    laufen die MDT bei dir 400mhz@4-5-5-18..so wie es CPU-Z auch sagt..wenn ja..auf welcher spannung?
    habe den gleichen RAM^^

    mfg freak
    i7-6700k @ 4200Mhz| Asus Z170M-Plus | 8GB Crucial @ DDR4-2133 | GTX 1060 6GB | 1TB SSD

    i7-4870HQ @ 2500Mhz| Apple Macbook Pro Mid-2014 | 16GB DDR3 | NVIDIA GeForce GT 750M | 512GB SSD

    Astell Kern AK70 | SanDisk 200GB microSD | Cosmic Ears CE6E @ Linum BaX

    Meier Audio Corda Jazz-ff | Resonessence Labs HERUS+ | Sennheiser HD800


  7. #81
    Admiral Avatar von NoiseKiLLeR
    Registriert seit
    09.10.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.354


    Standard

    mich würde mal intressieren, welche netzteile inferbindung mit dem board benutzt ? watt hersteller wer für mich intressant ... und schwankungen 12volt ... usw wieviel geräte

    wer super wenn welche hier mal posten könnten danke schonmal

  8. #82
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    1.738


    Standard

    dann fang ich mal an^^

    PSU: OCZ ModStream 520W
    bei Prime habe ich schöne 12.03V
    habe 2x HDD...2x DVD-Laufwerk...

    mfg freak
    i7-6700k @ 4200Mhz| Asus Z170M-Plus | 8GB Crucial @ DDR4-2133 | GTX 1060 6GB | 1TB SSD

    i7-4870HQ @ 2500Mhz| Apple Macbook Pro Mid-2014 | 16GB DDR3 | NVIDIA GeForce GT 750M | 512GB SSD

    Astell Kern AK70 | SanDisk 200GB microSD | Cosmic Ears CE6E @ Linum BaX

    Meier Audio Corda Jazz-ff | Resonessence Labs HERUS+ | Sennheiser HD800


  9. #83
    Oberstabsgefreiter Avatar von Kai6775
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    450


    Standard

    Enermax Liberty 400W
    CPU@1,22V
    2*DVD
    1*HDD
    1*GF 7900GS
    1*LaingPro
    2*Gehäuselüfter
    +12V=konstante 12,10V egal ob idle oder unter last

  10. #84
    Vizeadmiral Avatar von CeeJay
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Freising
    Beiträge
    6.576


    Standard

    Tagan TG 480 U 15

    is zwar vom quadgt, aber war beim p5n-e auch alles im lot wie unten

    edit: ahja 3 platten, 1 dvd-r, lüftersteuerung 3 120er, 2 kathoden etc

    Geändert von CeeJay (22.04.07 um 21:17 Uhr)

  11. #85
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    23.116


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty B360 Gaming K4
      • CPU:
      • Intel Core i5-8500
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140
      • Gehäuse:
      • Lancool K7
      • RAM:
      • 16 GB Corsair Vengeance 2666
      • Grafik:
      • Palit JetStream GTX 1070
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo
      • Monitor:
      • Philips G-line 272G5DYEB
      • Netzwerk:
      • VDSL 50 1und1
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home x64
      • Sonstiges:
      • PlayStation 4
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    hab ein chieftec mit 420 watt dranhängen, 1 dvd-rom, 1 hdd und keine probleme

  12. #86
    Kapitän zur See
    HWLUXX Vize-Superstar

    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    irgendwo im Nirvana...
    Beiträge
    5.102


    Standard

    Hab ein Levicom 460W, vielfach wurde mir von abgeraten von wegen bla , billig nt etc... bei 3mdark 06 oder spielen mit geocedem system und Stromfresser X1900 dennoch stabile 12,07v...

    was mir auffiel...hatte ewig lange probs meinen Ram gescheit zu ocen... hab 2GB 667er und trotz 2,013v und 5-5-5-12 ging er nicht über 712mhz ... alles was danach kam war ein freeze... dann hab ich gelesen das viele leute probs mit den gelben slots haben.... also Ram mal umgesteckt... Boot bis 845mhz.... werde nachher mehr berichten wenn ausfühlich getestet wurde
    Geändert von Janchu88 (22.04.07 um 21:16 Uhr)

  13. #87
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    1.738


    Standard

    @all
    kann es sein, das ich nach dem Vdrop mod, absolut keinen Vdrop mehr habe.....aber dafür viel höhere temperaturen??

    mfg freak
    i7-6700k @ 4200Mhz| Asus Z170M-Plus | 8GB Crucial @ DDR4-2133 | GTX 1060 6GB | 1TB SSD

    i7-4870HQ @ 2500Mhz| Apple Macbook Pro Mid-2014 | 16GB DDR3 | NVIDIA GeForce GT 750M | 512GB SSD

    Astell Kern AK70 | SanDisk 200GB microSD | Cosmic Ears CE6E @ Linum BaX

    Meier Audio Corda Jazz-ff | Resonessence Labs HERUS+ | Sennheiser HD800


  14. #88
    Obergefreiter
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    67


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87OC Formula
      • CPU:
      • i5 4590K @ 4.50GHz
      • Kühlung:
      • WaKü (CPU, GraKa)
      • Gehäuse:
      • Casetek CS-1019
      • RAM:
      • 16GB DDR3-2400
      • Grafik:
      • GTX780ti @ 1280/3555, 3GB
      • Storage:
      • Samsung 840 512GB SSD, 5x 2TB Samsung
      • Monitor:
      • Dell U2711, 27", 2560x1440
      • Netzwerk:
      • Gbit-LAN / Kabel 100mbit
      • Sound:
      • Realtek onBoard an Cambridge 3500
      • Netzteil:
      • Coba Nitrox 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit
      • Sonstiges:
      • Chiller Hailea HC500a
      • Notebook:
      • Acer Travelmate 5520
      • Handy:
      • kapott

    Standard

    Netzteil: Coba Nitrox 750W
    Verbraucher: 1xDVD-Brenner, 1xDVD-LW, 4xHDD, 5xLüfter, CPU, GraKa siehe .sig
    Spannung: 11,97V laut Everest (aber egal ob idle oder Vollast)
    Geändert von Zoscho (22.04.07 um 23:49 Uhr)
    - - - - - - - - - - - -
    i5 4690K @ 4.50GHz [WaKü Phobya UC2 LT]
    AsRock Z87 OC Formula
    16GB DDR2-2400 (4x4GB G.Skill Ares)
    Gigabyte GTX 780ti OC @ 1280/3555, 1.212V (Skyn3t BIOS) [WaKü EKWB]
    Chiller Hailea HC500A

  15. #89
    Admiral Avatar von NoiseKiLLeR
    Registriert seit
    09.10.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.354


    Standard

    oki gut das coba hab ich mir jetzt bestellt, wie ist die lautstärke und gibts probs mit dem board ? weil silverstone verursacht massen reboots mit dem asus hier...

  16. #90
    Bootsmann
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    622


    Standard

    Hi da mein A7V880 wahrscheinlich bald schlapp macht (muss den FSB immer weiter senken damit es stabil läuft) und ich natürlich ein neues Sockel 462 Board mehr zulegen möchte bin ich auf der Suche nach einen Neuen Mainboard für ein Core 2 System! Da ich gern meine 2 IDE Datenplatten + DVD-Laufwerk/Brenner weiter verwenden möchte scheiden sämtliche P965 Mainboards aus! Deshalb habe ich das P5N-E SLI ins Auge gefasst! Ich habe auch fast den gesamten Thread durchforstet aber ein paar Fragen sind noch offen, oder ich hab sie auf 150 seiten überlesen.

    1. Funktionieren an dem 4poligen PWM Lüfteranschluss auch 3 polige Lüfter und lassen die sich dann noch regeln? (Bios/Speefan)

    2. Lassen sich die anderen Lüfteranschlüsse regeln?

    3. Ist unter dem Original NB Kühler so ein hässliches Pad oder benutzt ASUS Paste?

    4. Hat jemand Windows auf ner Raid 0 Partition Installiert?

    5. Kann ich zb. mit RMClock die Vcore im Windows regeln? (Geht ja auf den P965 ASUS Boars nicht)

    6. Hat Jemand auch das ominöse Netzteilfiepen wie es bei den P5B´s auftreten kann?

    So erstmal genug Fragen ich hoffe ich habe nich allzu viel überlesen?
    Geändert von Thomas2605 (23.04.07 um 02:03 Uhr)
    ----------------------------------------------------------------------------------
    CPU: AMD X3 720BE@3600Mhz - EKL Groß Clockner+AC AF12025 PWM
    MB: MSI DKA790GX+Audigy2 Ram: 4x2048MB Geil Black Dragon 8500Netzteil: NesteQ ECS5001
    Graka: PowerColor HD4850 PCS 1GB OC:740/963Mhz
    Festplatten: 2xHD642JJ + HD501LJ extern über eSata

    Notebook:
    Acer Aspire 5740G

  17. #91
    Vizeadmiral Avatar von CeeJay
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Freising
    Beiträge
    6.576


    Standard

    1. funzen ja, regeln nein
    2. ja über qfan
    3. pad
    4. ja, problemlos
    5. afaik nich
    6. nein aber dafür EXTREM heisse northbridge, ab 3,2 ghz oder so unbedingt kühler wechseln
    Geändert von CeeJay (23.04.07 um 02:16 Uhr)

  18. #92
    Gefreiter
    Registriert seit
    19.05.2006
    Beiträge
    35


    Standard

    Seit ich das 0505 Bios draufgeflasht hab, kann ich bei meinem E6600 keinen anderen Multi mehr einstellen. Er springt nach nem Reboot immer wieder auf 9.

    Weiß jemand warum?

  19. #93
    Oberleutnant zur See Avatar von Mazze76
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.359


    Standard

    @ 3.
    Die Scheisse war bei mir so hart, die musste ich schon richtig mit Gewalt abkratzen ...

  20. #94
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    DOS
    Beiträge
    1.164


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-AX370M-Gaming 3
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • SilentiumPC Signum SG1
      • RAM:
      • G.Skill 16 GB DDR4-3000 CL16
      • Grafik:
      • ÂMD RX Vega 56
      • Storage:
      • Silicon Power NVMe 512GB
      • Monitor:
      • LG 49LF6329
      • Netzwerk:
      • PowerLAN
      • Sound:
      • Sherwood Newcastle R-772, Superlux HD330
      • Netzteil:
      • Riotoro Onyx 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Rii K12+, 2x MS Xbox360 Controller
      • Photoequipment:
      • Olympus EM10, Ricoh CX5
      • Handy:
      • Iphone SE 32GB

    Standard

    @kresch
    Warum das so ist, kann ich nicht sagen, aber mit dem 0505 ist dies nicht mehr möglich...

  21. #95
    Oberbootsmann Avatar von MrNico
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    971


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-H67N-USB3-B3
      • CPU:
      • Core i7-3770
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q08B
      • RAM:
      • G.Skill, 16GB, 1600 MHz, CL10
      • Grafik:
      • Palit GTX 970 JetStream
      • Storage:
      • SSDs: 250GB + 500GB
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Professional x64

    Standard

    Servus,

    hab das Board nun seit 2 Wochen und auch ein paar Fragen:

    1. Kann es sein das der Vdrop-Mod nicht immer richtig funzt?
    Angeblich soll man ja genau die im Bios eingestellte Vcore haben und keine Schwankungen.
    Um im Windows 1,3 Volt einzustellen muss im Bios Vcore = 1,25 V sein.

    2. Ist bekannt ob ggf. ein Bios Update die Probleme mit dem MoBo in Kombi mit 4 GB Speicher behebt?
    Meine 4 GB Crucial Value (D9GMH) laufen nur @ default (DDR667) vernünftig.
    Kann ja nicht sein das der Speicher kein DDR800 mit 5-5-5-15 bei 2,1 Volt schafft.

  22. #96
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    DOS
    Beiträge
    1.164


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-AX370M-Gaming 3
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • SilentiumPC Signum SG1
      • RAM:
      • G.Skill 16 GB DDR4-3000 CL16
      • Grafik:
      • ÂMD RX Vega 56
      • Storage:
      • Silicon Power NVMe 512GB
      • Monitor:
      • LG 49LF6329
      • Netzwerk:
      • PowerLAN
      • Sound:
      • Sherwood Newcastle R-772, Superlux HD330
      • Netzteil:
      • Riotoro Onyx 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Rii K12+, 2x MS Xbox360 Controller
      • Photoequipment:
      • Olympus EM10, Ricoh CX5
      • Handy:
      • Iphone SE 32GB

    Standard

    @MrNico
    Zu 1: Durch den VDrop-Mod schwankt bei mir die VCore nur noch um 0,016V...wie es im ersten Beitag dieses Threads zu lesen ist...evtl. hast zu viel oder zu wenig gemalt?

    Zu 2: Darauf hab ich leider keine Antwort. Weiß nur, dass Asus mom an nem neuen BIOS bastelt...zumindest liest sich das für mich so aus dem Support-Forum heraus...

  23. #97
    Bootsmann
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    622


    Standard

    Hm Schade doch mehr Probleme als ich dachte! Ich geh aber mal davon aus das die anderen Nforce 650 Board´s auch nicht besser sind! Ich hatte ja noch an das Abit gedacht da es in der Letzten PC Games Hardware ne Empfehlung bekommen hat! Mit dem letzten Bios scheint es ja einigermaßen zu funtzen! und es hat zumindest um die Spannungswandler rum "Solid Kondenstoren" Bei meinen Asus sind die Kondies da oben leicht aufgequollen deshalb funtzt es ne mehr richtig und ich hab jetzt ne kleine Abneigung gegen "normale" Kondensatoren. Ich hatte an nen E4300/E4400 Prozessor auf mind. 3GHz/3,2GHzgedacht weil ich den hohen Multi schätze und ich im Idle schön weit runter takten kann! Kann man bei dem Abit Quad GT die Spannung mit RMClock regeln?
    Hat shon mal jemand probiert das blöde Pad durch normale Paste oder nen Liquid Pad zu ersetzen ob das schon was bringt?
    ----------------------------------------------------------------------------------
    CPU: AMD X3 720BE@3600Mhz - EKL Groß Clockner+AC AF12025 PWM
    MB: MSI DKA790GX+Audigy2 Ram: 4x2048MB Geil Black Dragon 8500Netzteil: NesteQ ECS5001
    Graka: PowerColor HD4850 PCS 1GB OC:740/963Mhz
    Festplatten: 2xHD642JJ + HD501LJ extern über eSata

    Notebook:
    Acer Aspire 5740G

  24. #98
    Vizeadmiral Avatar von CeeJay
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Freising
    Beiträge
    6.576


    Standard

    beim quadgt ?

    da brauchste kein rmclock, das geht alles über uGuru regeln

    http://undead.teh-pwn.org/uguru.jpg

  25. #99
    Bootsmann
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    622


    Standard

    Auch wenn ich so ne art speedstep haben will? ZB 3,0GHz @ 1,3V und Idle 2,0GHz @1,1V
    ----------------------------------------------------------------------------------
    CPU: AMD X3 720BE@3600Mhz - EKL Groß Clockner+AC AF12025 PWM
    MB: MSI DKA790GX+Audigy2 Ram: 4x2048MB Geil Black Dragon 8500Netzteil: NesteQ ECS5001
    Graka: PowerColor HD4850 PCS 1GB OC:740/963Mhz
    Festplatten: 2xHD642JJ + HD501LJ extern über eSata

    Notebook:
    Acer Aspire 5740G

  26. #100
    Vizeadmiral Avatar von CeeJay
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Freising
    Beiträge
    6.576


    Standard

    dazu lässte einfach EIST an und stellst solange du nichts allzu cpu lastiges machst auf default vcore, dann zieht der die spannung bis 1,16 runter.

    undervolten per se kann das abit nicht, aber naja wozu auch wenn eist funzt.

    kannst dir da ganz bequem 3 profile definieren zB eins mit defaults, eins mit 24/7 settings und eins am limit.
    und das inkl chipsatzspannungen, vcore, vdimm usw

Seite 4 von 101 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •