Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 103
  1. #1
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard Asus P5LD2/c - ****Sammelthread****

    Ja, da es noch keinen Sammelthread für die Rev. "C" dieses Boards, was nun den Core 2 Duo unterstützt, gibt, wollte ich mal einen aufmachen.

    Asus P5LD2 rev. c - P5LD2/c



    Geizhals-P5LD2/c

    Link zur Asus-Produktseite mit Downloads

    Informationen / Datenblatt zum Asus P5LD2/c

    Formfaktor: ATX
    Chipsatz: Intel 945P/ICH7R (FSB 1066/800/533 MHz)
    Unterstützte Prozessoren: Intel CoreDuo Extreme / CoreDuo, alle LGA775 Pentium 4 CPUs
    Steckplätze: 3 x PCI, 3 x PCIe 1x
    Unterstützter Speicher: max. 4GB, DDR2 667/533/400 Dualchannelfähig
    Onboard-Controller IDE/SATA/SCSI: 2 x UltraDMA 133, 4 x Serial ATA II 300
    Grafikschnittstelle: PCIe 16x
    Onboard Grafik: n/a
    Sound/Typ: Realtek ALC882 7.1
    Seriell/Parallel: 1/1
    USB/Version: 8 x USB 2.0
    FireWire: n/a
    LAN: 10/100/1000 MBit

    ES FEHLEN NOCH:

    -Erfahrungsberichte/Usermeinungen
    -ein kleiner FAQ


    Na dann gleich mal ein paar fragen von mir an alle die dieses board haben:
    -laufen mdt 667 cl4 auf dem board (falls bekannt)
    -gibt es irgendwelche probleme beim ocen einen c2d's ?
    -wie weit kann man die spannungen anheben/absenken (vcore, vdimm, nb)
    -gibt es irgendeine bekannte fsb-wall bei dem board

    mfg
    foxxx
    Geändert von foxxx (24.09.06 um 18:01 Uhr)
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral Avatar von CBOT
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    GM/HW
    Beiträge
    7.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-01 Plus
      • RAM:
      • Ballistix Sport LT 16GB
      • Grafik:
      • RX 5700 XT
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF
      • Netzteil:
      • be quiet! 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    Moin das mit denn MDT würde ich mir überlegen denn auf dem vorgänger modell liefen meine MDTs mehr schlecht als recht.
    Und leg 15€ drauf und hol dir ein Board mit 965er chipsatz die 100€ ist das P5LD2/C nicht Wert.
    Für 110€-120€ bekommste was viel besseres : http://www.geizhals.at/deutschland/?fs=P965&x=0&y=0&in=

  4. #3
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    hmm ja, nur ich hab die mdt-16A und die laufen immo auf dem 965 nich, es sei denn bis weihnachten mit der rev. c2 geht das, aber es geht ja hier nich um mich sondern um das board, vllt hat sich ja in der rev. C noch was geändert, und genau das wollt ich wissen
    OT: mir stehen zu weihnachten ~430€ zur verfügung, dachte da an nen e6600 + asus p5b (falls das dann läuft)

    so nun aber
    mfg
    foxxx
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  5. #4
    Vizeadmiral Avatar von CBOT
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    GM/HW
    Beiträge
    7.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-01 Plus
      • RAM:
      • Ballistix Sport LT 16GB
      • Grafik:
      • RX 5700 XT
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF
      • Netzteil:
      • be quiet! 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    Ok aber dann lese dir bitte das hier : http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=238010 durch da viele Sammelthreads einfach untergehen da sich nicht drumgekümmert wird.

  6. #5
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    soo, hab dann mal den ersten post editiert, aber mir fehlen halt noch wichtige Informationen zum Verhalten des Boards, aber da ich selber es nicht besitze bin ich auf andere angewiesen.
    mfg
    foxxx
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  7. #6
    Gefreiter
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    38


    Standard

    Gute Idee mit diesem Sammelthread.

    Also auf dem p5ld2-VM/c laufen die MDTs ohne Probleme auch bei FSB 240 1:1 mit CL3. (Bios 0901). Vielleicht gibts da Parallelen.

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    9


    Standard

    Für OC-Enthusiaten ist ein 965er Board sicher besser geeignet, wenn man mit einem FSB von um die 350 zufrieden ist (das müsste das P5LD2/C doch schaffen?), muss es kein 965er sein. Ein weiterer Vorteil: Alternative Betriebssysteme wie OSX86 laufen wirklich rund nur auf 945 oder (teuer) 975 Chipset Boards. Da ist das P5LD2/C schon eine interessante Variante...

    Also: Wo bleiben die Erfahrungsberichte? Wie siehts aus mit overclocken von Allendale/Conroe CPUs? Wer hat welches RAM drin und wie gut läuft das?

    Zitat Zitat von CBOT Beitrag anzeigen
    Und leg 15€ drauf und hol dir ein Board mit 965er chipsatz die 100€ ist das P5LD2/C nicht Wert.
    Für 110€-120€ bekommste was viel besseres : http://www.geizhals.at/deutschland/?fs=P965&x=0&y=0&in=

  9. #8
    Vizeadmiral Avatar von CBOT
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    GM/HW
    Beiträge
    7.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-01 Plus
      • RAM:
      • Ballistix Sport LT 16GB
      • Grafik:
      • RX 5700 XT
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF
      • Netzteil:
      • be quiet! 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    Na ich mein halt das P5LD2 ist halt zu teuer dafür das es ein 945er ist das lohnt dann halt nicht .Wenn es um 70-80€ kosten würde OK aber doch nicht 100€ das ist es nicht wert besonders nicht wenn es ab 108€ 965er Boards gibt mit besserer Ausstattung.FSB mäßig darfst du auch nicht viel erwarten da es alles beim alten geblieben ist bis auf ein Paar spannung wandler für die CPU .Alle 945er gehen zwischen 300-380Mhz da ich die Vorgänger Version hatte .

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    7


    Standard

    Habe seit kurzem das Mobo hier kurz meine Erfahrung:

    läuft mit Kigston 2x1GB PC5400 Cl5
    und mit
    Corsair 2x1GB PC6400 Cl4

    kann meine CPU E6300 "nur" bis 350 FSB takten. Bei einem höheren FSB ist dann kein booten mehr möglich (PCIe auf Auto).

    PCI e Frequenz kann ich zwar auf 100 MHz einstellen, dann ist aber auch hier kein booten mehr möglich. Das ist blöd. Ist das bei Euch auch so? Hab die neuste Bios Version 1401 beta drauf.

    Hatte das Probl. , dass beim booten nach der Speicherzählung/Anzeige das System fast eingefrohren war. Habe dann sämmtliche Einstellungen zur Lüftersteuerung im Bios deaktiviert. Dann ging es.

    Kennt jemand ein Programm, das die PCIe Frequenz ausliest? Clock Gen macht es nicht, da der Chipsatz des Bordes nicht untersctüzt wird.

    So, teste die nächsten Tage noch weiter und poste dann mehr.

    Lene

  11. #10
    Vizeadmiral Avatar von CBOT
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    GM/HW
    Beiträge
    7.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-01 Plus
      • RAM:
      • Ballistix Sport LT 16GB
      • Grafik:
      • RX 5700 XT
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWF
      • Netzteil:
      • be quiet! 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    So mein Board verliert die SATA funktion ab 300Mhz und bei dem P5LD2/C wird ab 300Mhz der PCIe slot mit übertaktet ist also nur bis 300Mhz Fix.

    Optimales Board fuer Linux, wenn man mit der PCI-Slot Anordnung leben kann. Board macht bis 300Mhz Bustakt, danach wird der PCIe Grafikslot mit uebertaktet. Ein 6300 laueft auf 2.4 GHz stabil ( PCIe uebertaktet )

  12. #11
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    naja es wird doch, nur schade mit der 350mhz-fsb-wall, ich muss gucken wie sich das mit dem 965er und den mdt's entwickelt und auf mein geld achten, dann wird vllt doch ein p5b, aber schonma guter anfang.
    @ lene: falls du es noch irgendwie schaffst höher als 350 zu kommen, sag was ja ^^. vllt gibt es ja noch ein mod bios oder so.
    mfg
    foxxx
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  13. #12
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Pro3 (B3)
      • CPU:
      • Intel Core i5-2400
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • Teamgroup 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 280X
      • Monitor:
      • LG E2250V
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3300
      • Handy:
      • Apple iPhone 5

    Standard

    Mein Rechner kommt morgen mit P5LD2/C und den 667 CL4 MDTs. Könnte dann also bescheid sagen wies läuft. Muss aber schauen wann ich Zeit hab das ding zusammenzubaun weil ich morgen eigentlich den ganzen Tag keine freie Minute hab...

  14. #13
    Matrose
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    9


    Standard

    genau, langsam aber sicher kommen ein paar infos zusammen!

    Zitat Zitat von foxxx Beitrag anzeigen
    naja es wird doch

    zu CBOT (wg. dem 965er): ich kann auf einem 965er board kein OS X laufen lassen (bzw. es läuft nur schlecht und die installation umständlich), deswegen kommt der chipset für mich nicht in frage.

    zu lene: verwendest du für´s OC einfach die voreinstellung "30% OC"? zum p5ld2 und p5ld2-VM war immer mal zu lesen, dass man für manuelles OC den PCIe-bus auf 117 oder 118 MHz setzen muss. Den PCI-bus wohl fix auf 33 MHz. Hört sich abenteuerlich an, aber grafikkarten und SATA machen das mit. Denke bei verwendung der 30% OC einstellung und PCIe auf "auto" wird der PCIe-bus auch hochgeschraubt.

    mehr wäre nett, aber ich finde einen FSB von 350 schon mal sehr ordentlich.

    zu freeriders: wär super, wenn die MDTs sich mit dem board gut machen!

  15. #14
    Vizeadmiral Avatar von Glurak100
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    6.628


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA790-XT
      • CPU:
      • Phenom X6 1055T@3,7Ghz
      • Kühlung:
      • EKl Gross Clockner
      • Gehäuse:
      • Coolermaster CM690
      • RAM:
      • 2x4GB Gskill Ripjaws 1333mhz
      • Grafik:
      • HD 5850 @920/1225Mhz 1GB
      • Monitor:
      • LP 2261VP
      • Netzteil:
      • OCZ 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit

    Standard

    Eine Vorteil(für mich) 2IDE Ports-ich spare dann die 20 Euro(+Probleme) für eine IDE Controller.

    350x8 immerhin 2,8 GHz reicht auch!
    Intel i5 3570k@4,5Gz 1.12V Vcore |Asrock Extreme 4 |2x4GB Gskill Ripjaws 1600Mhz@CL9,8,8,24 1T|VTX3D HD7950@1030/1470Mhz |Super Flower Amazon 800W|Scythe Mine 2|LG W2261VP 22" TFT|Cooler Master CM690 II Advanced

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    7


    Standard

    @ SammyBor
    mal einige oz Einstellungen: FSB CPU: 349 MHz; PCI 33.33 Fix, PCIe Auto; alle anderen V Einstellungen Auto; Ram Freq. Auto; PEG Link (oder so ähnlich, mein Rechner ist weit weit weg) normal; Eist (beide relevanten Einstellungen) Disabled;

    Den PCIe auf 118 MHz hoch zu nehmen hab ich noch nicht probiert. Ich suche wie gesagt ein Prog., dass mir den Takt des PCIe ausliesst, um einzuschätzen wie hoch er bei einer CPU FSB v. 343 MHz ist, damit ich mir meine Hardware nicht zerschieße, wenn ich höher als 350 MHz und PCIe mit 118 takte. Mein Rechner läuft mit 343 MHz FSB CPU Prime95 (2 Kerne) stabil .

    ab FSB 350 werden meine SATA Platten nicht mehr erkannt. Und ein Monitor meiner GRAKA ist immer in Win XP schwarz geblieben.

    Lene

  17. #16
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    verwendest du dualmonitor oder was ? musste vllt nochma nachträglich aktivieren.
    eigenschaften von anzeige - einstellungen - zweiten monitor anklicken, links unten - windows desktop auf diesem gerät erweitern.
    mfg
    foxxx
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    7


    Standard

    Zitat Zitat von foxxx Beitrag anzeigen
    verwendest du dualmonitor oder was ? musste vllt nochma nachträglich aktivieren.
    eigenschaften von anzeige - einstellungen - zweiten monitor anklicken, links unten - windows desktop auf diesem gerät erweitern.
    ja Dualmonitor; alles versucht und Treiber de-und neuinstall. Half alles nicht's. Win Xp neu aufgespielt - alles wieder tutti. War auch nicht weiter tragisch, da Win sowieso nur für Testzwecke installiert war.

    Lene

  19. #18
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Pro3 (B3)
      • CPU:
      • Intel Core i5-2400
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • Teamgroup 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 280X
      • Monitor:
      • LG E2250V
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3300
      • Handy:
      • Apple iPhone 5

    Standard

    So installation von Windows läuft gerade. Also Speicher läuft zumindest schonmal und wir dauch erkannt
    Wie stabil das ganze jetzt läuft kan ich natürlich noch nich sagen...
    Ocen hab ich auch nich vor falls du da was wissen wolltest bezüglich wie weit der Speicher geht.

  20. #19
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    das ist doch grad der sinn der sache, zu ocen um zu gucken wo die grenzen der hardware liegen. das wär n bisschen schade.
    mfg
    foxxx
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  21. #20
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Pro3 (B3)
      • CPU:
      • Intel Core i5-2400
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Antec Nine Hundred
      • RAM:
      • Teamgroup 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 280X
      • Monitor:
      • LG E2250V
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3300
      • Handy:
      • Apple iPhone 5

    Standard

    Hm so komm wirklich kaum was zum machen am PC auf Grund von Zeitmangel.
    Habt ihr mit dem Onboard Sound auch so ne schlechte Quali?(ja ich weiß von Onboard Sound kann man nich soo viel erwarten...)

  22. #21
    Matrose
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    9


    Standard

    schade vielleicht, aber OC hin oder her, letztlich sind zumindest mir alle beiträge zum thema willkommen. der sammelthread bezieht sich ja auch sinnvollerweise auf das P5LD2 und nicht konkret auf das P5LD2 und OC. wenn du das anders siehst, müsstest du deine einleitung zum thread noch einmal präzisieren.

    wie auch immer, wer mit diesem board die (momentane) FSB 350 mauer knackt, kriegt von mir daselbst in berlin eine fassbrause ausgegeben!!!!


    Zitat Zitat von foxxx Beitrag anzeigen
    das ist doch grad der sinn der sache, zu ocen um zu gucken wo die grenzen der hardware liegen. das wär n bisschen schade.
    mfg
    foxxx

  23. #22
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    38


    Question

    Habe gestern gehört das gerade das P5LB2/C Probleme hat den Core 2 Duo zu erkennen, sprich mal wird er erkannt, mal nicht. Kann das jemand bestätigen? Wollte mir eigentlich das Board zusammen mit einem E6400 holen.

    Grüsse

    Bawire

  24. #23
    Matrose
    Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    7


    Standard

    @Bawire
    Hatte 2 C2D auf dem Bord bis FSB 349 ohne Probs zu laufen.

    Gruss Lene

  25. #24
    Gefreiter
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    38


    Standard

    Hat schon jemand einen C2D auf dem p5ld2-VM übertaktet? Wie weit? Auch über 324 stable möglich?

  26. #25
    Vizeadmiral Avatar von Glurak100
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    6.628


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA790-XT
      • CPU:
      • Phenom X6 1055T@3,7Ghz
      • Kühlung:
      • EKl Gross Clockner
      • Gehäuse:
      • Coolermaster CM690
      • RAM:
      • 2x4GB Gskill Ripjaws 1333mhz
      • Grafik:
      • HD 5850 @920/1225Mhz 1GB
      • Monitor:
      • LP 2261VP
      • Netzteil:
      • OCZ 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit

    Standard

    mmm Heisst aber mit IDEs könnte das Board höher gehen?

    Laufen MDTs drauf?

    Gibt es Problem,e mit 4 IDE Geräte?
    Intel i5 3570k@4,5Gz 1.12V Vcore |Asrock Extreme 4 |2x4GB Gskill Ripjaws 1600Mhz@CL9,8,8,24 1T|VTX3D HD7950@1030/1470Mhz |Super Flower Amazon 800W|Scythe Mine 2|LG W2261VP 22" TFT|Cooler Master CM690 II Advanced

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •