Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.637


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard ASUS Maximus III: Neues Flaggschiff für Lynnfield-Prozessoren

    asusAuch wenn das ASUS Maximus III Extreme schon seit einigen Tagen durch das Internet wandert (wir berichteten), zog man heute nach und kündigte das neue Flaggschiff offiziell an. Pünktlich zum Start der DreamHack Winter, eine der größten LAN-Partys mit über 11.000 Besuchern, ging das neue P55-Mainboard der "Republic-of-Gamers"-Reihe (R.O.G.) an den Start. Mit satten fünf PCI-Express-2.0-Grafikkarten-Slots, NF200-Chip, Serial-ATA-III und USB 3.0 hat das Board so einiges zu...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von Falcon210
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    Nordenham
    Beiträge
    164


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage II Extreme
      • CPU:
      • Xeon [email protected],2GHZ
      • Kühlung:
      • Wasser CPU+GPU+Board
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • Corsair + GSKILL [email protected]
      • Grafik:
      • AMD R290X @1,13 GHZ
      • Storage:
      • OCZ Vertex2 120, 850 evo 500,1TB WD Black
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Onboard, Sh PC360/Teufel c200
      • Netzteil:
      • bequiet DarkPowerPro 550
      • Betriebssystem:
      • win 10 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony Rx100
      • Handy:
      • OP3T

    Standard

    Sehr Nice. Wird wohl vielleicht mein nächstes Board.
    Aber was mich ein stört, ist das kein IDE und kein Floppy Controller vorhanden ist!
    Erstens muss ich mir dann S-ata Laufwerke zulegen(was jetzt nicht so schlimm ist) und zweitens wie soll ich zum beispiel im dos mein bios meiner Grafikkarte auslesen und darauf speichern( mit cd gehts nicht und usb scheint komplizierter zu sein)

    Liegt eigentlich bei dem board ein aktiver Lüfter bei, wenn man wasserkühlung betreiben will?

    Falcon210
    http://www.sysprofile.de/id92069

    Idle: 160 Watt
    Last: 480 Watt (combined 3D Mark gemessen)


    Server: HP Proliant G8 @ G1610T | 10GB | WD RED 2x 4TB | iLO 2.50 | Xpenology

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von MaximusII
    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    1.550


    Standard

    Geiles board.vor allem ist es auch für gamer sehr interesant wenn man multi gpu betreiben möchte(SLI,Quad SLI).

    Das es keine ide und keinen floppy anschluß hat stört mit sicherheit die meisten gamer nicht.
    Ab zu warten ist auch wie weit es sich OC en läßt,weil die meißten user nunmal mehr auf OC systeme stehen,und dazu kommt auch wie weit es kompatibel ist gegen über die meißt beliebtesten Ram speicher.

    Meiner meinung nach wird diese board für gamer ein muß die ein multi gpu system betreiben möchten.Da das EVGA p55 FTW NF 200 garnicht zu liefern ist.Die usb kontroller sin natürlich für die zukunft ausgesorgt,dazu der neue SATA mit 6GB/s.

    Was aber auch nicht heißt wenn es zu überteuert ist das es ein renner sein wird.
    Geändert von MaximusII (28.11.09 um 13:37 Uhr)

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von Bl4d3Runn3r
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Chicago
    Beiträge
    4.226


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Black Edition
      • CPU:
      • Core i7 [email protected],5GHz
      • Systemname:
      • Executor
      • Kühlung:
      • EK Supremacy Evo Nickel Plexi
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 4x4GB DDR3 2400
      • Grafik:
      • Palit Geforce GTX Titan X
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB,Samsung 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Sound:
      • Logitech G930
      • Netzteil:
      • Corsair AX760
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-L ETW60
      • Notebook:
      • Lenovo X250
      • Handy:
      • OnePlus X

    Standard

    @falcon210
    Wenn du dir ein Board in der Preisklasse kaufst, solltest du das Geld überhaben dir mal überlegen das Geld in nen S-ATA Brenner oder ähnliches zu investieren, IDE ist tot!

  6. #5
    jni
    jni ist offline
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    5.977


    Standard

    @falcon210
    Wenn du noch DOS brauchst dazu. Das geht auch ohne große Probleme mit nem USB-Stick (am besten ein kleiner mit < 2GByte). Mit diesem HP-USB-Tool Formatieren und dann das DOS drauf hauen.

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von RiMaBo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.880


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700K
      • Systemname:
      • H.P.M
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-6B
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C16D-32GVK
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1080 Ti AMP! Extreme
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro SSD 512GB/WD Red HDD 6TB
      • Monitor:
      • Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Intel LAN I219-V
      • Sound:
      • ASUS Strix Raid DLX
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 850W
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Microsoft Office 2016 Pro x64
      • Notebook:
      • ASUS X555LN
      • Handy:
      • iPhone X 256GB Space Grey

    Standard

    bin mal gespannt was es kosten wird ich denke richtung 300€

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •