Seite 3 von 101 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 2501
  1. #51
    Kapitänleutnant Avatar von Luda
    Registriert seit
    27.12.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.933


    Standard

    Zitat Zitat von eSp!s0 Beitrag anzeigen
    So, der Kaltstartbug kommt auch mit Setup Defaults
    Du hast aber echt Pech mit deiner Hardware. Evtl wenn das Board nicht def. ist würd ich mal die CPU als Übeltäter in betracht ziehen.

    @ Eizzi

    Hatte ich neulich auf der LAN auch das der Rechner (So lang ist der noch die durchgelaufen bis zum Warmstart) bei Det. Ram stehen blieb. Hab dann Vdimm um 0.1 V erhöht. dann liefs wieder.
    Antec 900 | Gigabyte Sniper Z97
    Intel I7 4790K | 16 GB Kingston HyperX Savage 2400 MHz
    MSI GTX1070 Gaming X 8GB | Creative Soundcore 3Di
    2x Intel 520 256GB SSD @ RAID0
    2x 500 GB WD RAID @ RAID0
    Die Kiste läuft wie der Teufel

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #52
    Stabsgefreiter Avatar von doMi the aDDy
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    380


    Standard

    so bin mal vom ocen und testen zurück. ich hab jetzt doch mal mein ram mit übertaktet und prime laufen lassen. keine fehler mehr, keine abstürze keine bsod's mehr. 400x9, vcore auf 1.43V, ram wie immer 2.4v und die restlichen spannungen auto (ich weis muss ich mal verfeinern^^) nur komischerweise hatte ich die dram read control auf aktiviert ai clock twister light und tb relaxx auf 1 und es lief besser als mit read control aus (bosds und fehler).

    btw: ist zwar nicht wichtig, aber mit ram oc hab ich 23 3dmarks mehr als ohne, kam auf 13206.
    Geändert von doMi the aDDy (18.03.08 um 19:21 Uhr)
    lg
    aDDy


  4. #53
    Obergefreiter
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    88


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampaga II Extreme
      • CPU:
      • Intel Core i7 975 ex 4Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Cosmos S
      • RAM:
      • 12 GB GEIL
      • Grafik:
      • 5970 Wakü @ 935/1200 Mhz
      • Storage:
      • Vertex 120 GB SSD, 2x Samsung 1 TB
      • Monitor:
      • 2x 26" Samsung 2693HM (außen), 1x LG 30" (Mitte)
      • Netzwerk:
      • Onboard NIC 1GB/s
      • Sound:
      • auzentech forte xfi
      • Netzteil:
      • be quiet! 1000Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Sonstiges:
      • G27 Wheel, G19 Keyboard, G9 Maus
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S

    Standard Problem mit 8 GB Ram

    Hallo, ich habe mir im Zuge meines Coolermaster Cosmos S gleich das Maximus Board mitgekauft, allerdings die NonSE, ich brauch keine Wakü.
    Nun habe ich genau das gleiche Problem wie mit meinem P5 B Deluxe WIFI.

    2 GB Corsair, kein Problem, 4 GB auch nicht, 6 GB auch nicht, sobald ich einen vierten 2GB Riegen dazustecke geht nichts mehr, der Rechner läuft an, das Bild bleibt schwarz, ein vierter 1 GB Riegen hingegen funktioniert tadellos.

    Ich habe aber 4 gleiche 2048er Corsair XMS 5,5,5,18 gekauft damit ich synchron die gleichen Riegel fahren kann.

    Heute Nacht habe ich über 3 Stunden mich durch eure tausend Beiträge Rund um das Board gequält, und musste wie einige andere hier auch erstmal mit 1 GB starten NB Spannung erhöhen und Speichersettings anpassen, danach ging der Corsair überhaupt erst.

    Meine Frage nun, wie krieg ich 8 GB COrsair ans laufen oder sollte ich lieber Umtauschen?
    Der Ram ist nicht defekt, ich hab durchgewechselt, alle Riegel klappen alleine und zu dritt, stecke ich einen vierten 2 GB Riegel dazu ist Feierabend, eine 7 GB Bestückung läuft, aber ich sehe nicht mein 3 mal 2 GB und einmal 1 Gb zu mischen.

    Mfg

  5. #54
    Obergefreiter
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    82


    Standard

    @MöCkY: Der obere link geht leider nicht, ich vergleiche immer gerne in der Praxis und da boote ich schneller als meine Kollegen, nun das mag auch andere Gründe haben, aber die Performance ist deutlich flotter, selbst beim starten von Bf2, COD4 etc. Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten.
    Übrigens meinte ich auch die Transferraten zwischen 2 Raid 0 Arrays

    Das Prog von dem Du sprichst, kenn ich nicht, hab mich aber mal etwas auf der Seite etwas reingelesen.
    Frage mich, warum es mit den Sata Treibern der CD nicht funzt?

    Es werden ja 3 vershiedene Varianten zum Einbinden angeboten. Egal welche ich nehme, immer das gleiche, mehr als eine mag es auch nicht, sagt dann, es hätte schon einen vergleichbaren Treiber!?

    Hast Du mit Nlite schon Erfahrungen gemacht und kannst dazu ein wenig schreiben? Thx im Voraus
    Geändert von csEmP (18.03.08 um 19:29 Uhr)

    CPU: Intel i7 2600K@4,5 GHz @default Vcore CPU Kühler: Prolimatech Genesis mit 2x140mm PWM Alpenfön Wing Boost orange
    Mobo: ASUS P8Z68V-Pro RAM: 2x4GB G.SKILL RipjawsX DDR3 1600 Graka: Palit Geforce GTX 580 1536MB Soundkarte: X-Fi Xtreme Music
    HDD: 1x 250GB intel 510 SSD, 1x G-Skill Falcon SSD 128GB, 1x WD2001 Fass, 1x ST31500341AS NT: Be Quiet Dark Power Pro P9 650W Tower: Lian Li PC-9F gedämmt

  6. #55
    Oberbootsmann Avatar von water_spirit
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    932


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z68XP-UD4
      • CPU:
      • Intel 2600K
      • Kühlung:
      • TR Venomous X
      • Gehäuse:
      • Antel P182 Gun Metal Black
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600
      • Grafik:
      • GF GTX 570
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ EMG600AWT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP x64
      • Handy:
      • Samsung Wave

    Standard

    Hab nun das Maximale aus meinem RAM gepresst

    4GB OCZ Reaper HPC DDR2-6400 @ 1080Mhz @ 2,2V @ 5-5-5-15



    Geändert von water_spirit (18.03.08 um 19:59 Uhr)
    2600K @ TR Venomous X Black | 4x4GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | GA-Z68XP-UD4 | GTX 570 DCII | Enermax Modu87+ 600W

  7. #56
    Admiral Avatar von NoiseKiLLeR
    Registriert seit
    09.10.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.354


    Standard

    sind die werte per hand eingestellt oder auto im bios die settings würde ich gern auch mal testen ....

  8. #57
    Vizeadmiral Avatar von Eizzi
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    6.185


    Standard

    langsam regts mich echt auf das ich immer den DET DRAM fehler bekomm ich lass den ram auf hersteller spezifikationen laufen (4-4-4-12) 2,2VDIMM

  9. #58
    Oberbootsmann Avatar von water_spirit
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    932


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z68XP-UD4
      • CPU:
      • Intel 2600K
      • Kühlung:
      • TR Venomous X
      • Gehäuse:
      • Antel P182 Gun Metal Black
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600
      • Grafik:
      • GF GTX 570
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ EMG600AWT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 HP x64
      • Handy:
      • Samsung Wave

    Standard

    Zitat Zitat von NoiseKiLLeR Beitrag anzeigen
    sind die werte per hand eingestellt oder auto im bios die settings würde ich gern auch mal testen ....
    natürlcih selbst ^^
    2600K @ TR Venomous X Black | 4x4GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | GA-Z68XP-UD4 | GTX 570 DCII | Enermax Modu87+ 600W

  10. #59
    Obergefreiter
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    88


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampaga II Extreme
      • CPU:
      • Intel Core i7 975 ex 4Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Cosmos S
      • RAM:
      • 12 GB GEIL
      • Grafik:
      • 5970 Wakü @ 935/1200 Mhz
      • Storage:
      • Vertex 120 GB SSD, 2x Samsung 1 TB
      • Monitor:
      • 2x 26" Samsung 2693HM (außen), 1x LG 30" (Mitte)
      • Netzwerk:
      • Onboard NIC 1GB/s
      • Sound:
      • auzentech forte xfi
      • Netzteil:
      • be quiet! 1000Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Sonstiges:
      • G27 Wheel, G19 Keyboard, G9 Maus
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzo28 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mir im Zuge meines Coolermaster Cosmos S gleich das Maximus Board mitgekauft, allerdings die NonSE, ich brauch keine Wakü.
    Nun habe ich genau das gleiche Problem wie mit meinem P5 B Deluxe WIFI.

    2 GB Corsair, kein Problem, 4 GB auch nicht, 6 GB auch nicht, sobald ich einen vierten 2GB Riegen dazustecke geht nichts mehr, der Rechner läuft an, das Bild bleibt schwarz, ein vierter 1 GB Riegen hingegen funktioniert tadellos.

    Ich habe aber 4 gleiche 2048er Corsair XMS 5,5,5,18 gekauft damit ich synchron die gleichen Riegel fahren kann.

    Heute Nacht habe ich über 3 Stunden mich durch eure tausend Beiträge Rund um das Board gequält, und musste wie einige andere hier auch erstmal mit 1 GB starten NB Spannung erhöhen und Speichersettings anpassen, danach ging der Corsair überhaupt erst.

    Meine Frage nun, wie krieg ich 8 GB COrsair ans laufen oder sollte ich lieber Umtauschen?
    Der Ram ist nicht defekt, ich hab durchgewechselt, alle Riegel klappen alleine und zu dritt, stecke ich einen vierten 2 GB Riegel dazu ist Feierabend, eine 7 GB Bestückung läuft, aber ich sehe nicht mein 3 mal 2 GB und einmal 1 Gb zu mischen.

    Mfg
    Jemand eine Idee?!

  11. #60
    MöCkY
    Guest

    Standard

    Ein verzeichnis z.B. "c:\temp" erstellen...

    Download direkt nach "c:\temp" -> http://www.computerbase.de/downloads...orage_manager/

    Dann unter Start -> Ausführen "c:\temp\iata76_cd.exe -a -a" eingeben...

    Danach befindet sich alle Treiber unter "Programme" -> "Intel" -> "Matrix..." -> "Driver" oder "Driver64"

    Nlite starten Image von XP erstellen, Treiber hinzufügen, brennen.
    Hatte damals selber so eine Treiber CD erstellt.

    Wenn du es mit F6 einbinden willst brauchst du ein FDD oder musst einen USB Stick dazu überreden, dass hatte damals bei mir aber nicht geklappt.

  12. #61
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    479


    Standard

    das mit dem det ram hab ich neuerdings auch, hab in der anleitung gelesen das auch den l2-cache betrifft und keine reine ram fehlermeldung sein muss. jetzt wo die cpu wieder mit standardtakt läuft tritt der fehler nicht mehr auf. jetzt nehm ich mal an das es irgendwas mit der cpu auf sich hat, aufgrund des hohen fsb. weshalb es ewig gelaufen ist und auf einmal nicht, k.p..
    Geändert von gsus83 (18.03.08 um 20:51 Uhr)

  13. #62
    Obergefreiter
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    82


    Standard

    Zitat Zitat von MöCkY Beitrag anzeigen
    Ein verzeichnis z.B. "c:\temp" erstellen...

    Download direkt nach "c:\temp" -> http://www.computerbase.de/downloads...orage_manager/

    Dann unter Start -> Ausführen "c:\temp\iata76_cd.exe -a -a" eingeben...

    Danach befindet sich alle Treiber unter "Programme" -> "Intel" -> "Matrix..." -> "Driver" oder "Driver64"

    Nlite starten Image von XP erstellen, Treiber hinzufügen, brennen.
    Hatte damals selber so eine Treiber CD erstellt.

    Wenn du es mit F6 einbinden willst brauchst du ein FDD oder musst einen USB Stick dazu überreden, dass hatte damals bei mir aber nicht geklappt.
    Danke für die Hilfe, werde mich mal ans extracten machen, vielleicht reicht ja auch der ein oder andere Treiber, den ich über Floppy einbinden kann, komisch nur, das es mit den Treibern der Motherboard CD nicht funzt.
    Poste dann ob es geklappt hat.

    CPU: Intel i7 2600K@4,5 GHz @default Vcore CPU Kühler: Prolimatech Genesis mit 2x140mm PWM Alpenfön Wing Boost orange
    Mobo: ASUS P8Z68V-Pro RAM: 2x4GB G.SKILL RipjawsX DDR3 1600 Graka: Palit Geforce GTX 580 1536MB Soundkarte: X-Fi Xtreme Music
    HDD: 1x 250GB intel 510 SSD, 1x G-Skill Falcon SSD 128GB, 1x WD2001 Fass, 1x ST31500341AS NT: Be Quiet Dark Power Pro P9 650W Tower: Lian Li PC-9F gedämmt

  14. #63
    Stabsgefreiter Avatar von rygel
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Lemgo in NRW
    Beiträge
    352


    Standard

    Zitat Zitat von k@zo Beitrag anzeigen
    Anleitung zum flashen ist pronto auf Seite 1 ( hab mal mein Post Edetiert) wollte nicht alles Querbeet Posten.

    Viel luck
    Hat geklappt,klasse Anleitung.
    Muß erstmal zu Arbeit,morgen kann ich auch testen.
    Asus@Rampage Bios 0902 (Maximus) Formula / Yorkfield Q9650 4x2GB Geil PC2-8500 5-5-5-15 / Zotac 280GTX 1024MB 724x1229x1532
    Coba Nitrox IT-7750SG 750W / X-Fi XtremeGamer Fatal1ty 64 MB X-Ram Eizo S2410W / 2xHD321KJ SpinPoint T166 Raid0-1xHD501LJ SpinPoint T166/LG H62N
    [SIZE="1"]Crysis & Warhead Textureupdate:http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=486513Doom3 Extreme Quality Mod:http://www.forumdeluxx.de/forum/show...t=doom+extreme
    Quake-Darkplaces Texturepack:http://www.forumdeluxx.de/forum/show...ke+texturepack Homepage:http://www.repage8.de/member/rygelhttp://www.sysprofile.de/id84335:SIZE="1"]

  15. #64
    Obergefreiter
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    82


    Standard

    update: habe die aktuellen Treiber auf die Diskette kopiert, leider gleicher Effekt, ich komme wohl um eine 'neue' XP-CD mit aktualisierten Sata/Raid Treibern nicht umhin.

    Hat denn jemand hier im Forum ähnliche Probleme gehabt XP im Raid 0 zu installieren?
    Geändert von csEmP (18.03.08 um 22:04 Uhr)

    CPU: Intel i7 2600K@4,5 GHz @default Vcore CPU Kühler: Prolimatech Genesis mit 2x140mm PWM Alpenfön Wing Boost orange
    Mobo: ASUS P8Z68V-Pro RAM: 2x4GB G.SKILL RipjawsX DDR3 1600 Graka: Palit Geforce GTX 580 1536MB Soundkarte: X-Fi Xtreme Music
    HDD: 1x 250GB intel 510 SSD, 1x G-Skill Falcon SSD 128GB, 1x WD2001 Fass, 1x ST31500341AS NT: Be Quiet Dark Power Pro P9 650W Tower: Lian Li PC-9F gedämmt

  16. #65
    Kapitän zur See Avatar von .t1mo
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    am Nerdpol
    Beiträge
    3.242
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von MöCkY Beitrag anzeigen
    .t1mo joar ich weiß schon, aber da bewunder ich euch so oder so, weil einige Fragen echt sowas von blöd sind, dass man die garnicht wirklich beantworten kann. Aber ihr gebt euch immer wieder mühe, da versagen meine nerven schon.
    Darum halte ich auch den richtwert für die Q6600 einstellung für sinnfrei.
    Das klappt vieleicht bei einer von 100 configs.
    Vielmehr ging es mir bei dem Template auch darum einen Rahmen zu schaffen, welchen die Leute hier im Thread benutzen können um ihre eigenen Settings bei Problemfällen zu posten...
    Auch sollte meiner Meinung nach eine Grundlage geschaffen werden an der man sich orientieren kann - die persönlichen Settings muss jeder für sich selbst du viel testen, lesen und noch mehr testen herausfinden!

    Klar, dass man keine Spannungswerte vom einen auf ein anderes System übertragen kann - auch dann nicht, wenn die Komponenten "gleich" sind.

    • If you listen to fools. The mob rules...

  17. #66
    Matrose Avatar von k@zo
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    19


    Standard

    Zitat Zitat von rygel Beitrag anzeigen
    Hat geklappt,klasse Anleitung.
    Muß erstmal zu Arbeit,morgen kann ich auch testen.
    Das freut mich, viel Spaß damit
    Processor: Intel Core2Duo E4300 @ 3.00ghz on 1.325v 333x9
    Mobo: ASUS Rampage Formula (X38 Edition) BIOS Rev. 0219
    Memory: 4GB ADATA Extreme Ed. DDR2 800 5-5-5-15 on 1.90v
    Monitor: Eizo 1910s
    Video Card: 7800 GT
    Sound: Sound Blaster Audigy 2
    PSU: Hiper Type R 580

  18. #67
    Vizeadmiral Avatar von Eizzi
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    6.185


    Standard

    Zitat Zitat von gsus83 Beitrag anzeigen
    das mit dem det ram hab ich neuerdings auch, hab in der anleitung gelesen das auch den l2-cache betrifft und keine reine ram fehlermeldung sein muss. jetzt wo die cpu wieder mit standardtakt läuft tritt der fehler nicht mehr auf. jetzt nehm ich mal an das es irgendwas mit der cpu auf sich hat, aufgrund des hohen fsb. weshalb es ewig gelaufen ist und auf einmal nicht, k.p..
    bist du dir sicher ??

    ich hab nen FSB von 425x8 mal schauen, ich habe die TIMINGS jetzt mal auf 5-5-5-15 entschärft vll bringts was

  19. #68
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    41


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula X38 bios 1401
      • CPU:
      • Core 2 Quad Q6600 @3,5ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright IFX14 + 2x S-Flex
      • Gehäuse:
      • Antec twelve hundred
      • RAM:
      • 4gb DDR2 1000 G-Skill GBQJ
      • Grafik:
      • Zotac gtx285
      • Storage:
      • 1tb Samsung+ 500gb samsung+ 250gb samsung
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226 BW + 97cm samsung tv
      • Sound:
      • Creative X-fi extreme music
      • Netzteil:
      • Be Quiet BQT P7 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows Vista

    Standard

    Hi,
    habn prob mit der northbridgespannung. ich muss bei meinem Q6600 1.67v einstellen um ihn auf 3.6ghz zu kriegen sonst läuft er (nur) mit 3.2 stabil. die nb wird jetzt ziemlich heiß mit 73°C. Ist das normal?

  20. #69
    Flottillenadmiral Avatar von eSp!s0
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    6.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X470-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600 @ 4.1Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 PCGH Edition
      • Gehäuse:
      • Antec P280
      • RAM:
      • 2x 8GB Corsair 3200 @3333Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • 1x Samsung SSD 850 EVO 512GB, 1x HDD 1TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QG
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows10 Pro x64

    Standard

    Zitat Zitat von csEmP Beitrag anzeigen
    update: habe die aktuellen Treiber auf die Diskette kopiert, leider gleicher Effekt, ich komme wohl um eine 'neue' XP-CD mit aktualisierten Sata/Raid Treibern nicht umhin.

    Hat denn jemand hier im Forum ähnliche Probleme gehabt XP im Raid 0 zu installieren?
    Ich habe jetzt ehrlich gesagt nicht ganz mitbekommen, was du genau versucht hast, aber ich habe mir (wie immer) eine aktuelle Win-CD mit nLite erstellt und den Treiber direkt eingebunden, damit ging es dann Problemlos mit der CD Windows auf mein Raid0 zu installieren.
    Habe die F6-Floppy-Installation vom Intel Raid Treiber gesaugt, eine Treiberdiskette erstellt und von dort aus die Treiber über nLite eingebunden.

  21. #70
    Admiral Avatar von Archiee
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.188


    Standard

    Zitat Zitat von Orangeschlotzer Beitrag anzeigen
    Hi,
    habn prob mit der northbridgespannung. ich muss bei meinem Q6600 1.67v einstellen um ihn auf 3.6ghz zu kriegen sonst läuft er (nur) mit 3.2 stabil. die nb wird jetzt ziemlich heiß mit 73°C. Ist das normal?
    Mit dem 1003er Bios war das bei mir ähnlich. Jetzt mit dem 907er brauche ich für 3600 nur noch 1.25 auf der NB.
    Spoiler: Anzeigen

  22. #71
    Flottillenadmiral Avatar von eSp!s0
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    6.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X470-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600 @ 4.1Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 PCGH Edition
      • Gehäuse:
      • Antec P280
      • RAM:
      • 2x 8GB Corsair 3200 @3333Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 Phoenix GS
      • Storage:
      • 1x Samsung SSD 850 EVO 512GB, 1x HDD 1TB
      • Monitor:
      • ASUS VG248QG
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows10 Pro x64

    Standard

    Zitat Zitat von Orangeschlotzer Beitrag anzeigen
    Hi,
    habn prob mit der northbridgespannung. ich muss bei meinem Q6600 1.67v einstellen um ihn auf 3.6ghz zu kriegen sonst läuft er (nur) mit 3.2 stabil. die nb wird jetzt ziemlich heiß mit 73°C. Ist das normal?
    Hmmm, meine wird bei 1,4V max. 50° warm, aber 1,67V ist ja auch ne Ecke mehr. Vieleicht kannst du ja nen kleinen Lüfter drauf richten, das bringt anscheinend ordentlich was!?
    Hinzugefügter Post:
    Zitat Zitat von Archiee Beitrag anzeigen
    Mit dem 1003er Bios war das bei mir ähnlich. Jetzt mit dem 907er brauche ich für 3600 nur noch 1.25 auf der NB.
    Und das mit 4GB und nem Quad, nicht schlecht, Herr Specht! Wieviel Mhz laufen die?
    Geändert von eSp!s0 (18.03.08 um 22:32 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 4 Stunden!

  23. #72
    Banned
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Gremium World
    Beiträge
    17.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z77x Gigabyte UD3H
      • CPU:
      • i7 3770K
      • Systemname:
      • Gamer68
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • LianLiPC 201B
      • RAM:
      • Corsair dominator 2133 cl9
      • Grafik:
      • AMD HD7970
      • Storage:
      • Crucial Real SSD C300
      • Monitor:
      • NEC MultiSync 24WMGX³
      • Netzwerk:
      • Realtek RTL8111E LAN+Router
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence ST+AKG K 601
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 87+ 700W
      • Betriebssystem:
      • Win7 home premium 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G19.G9
      • Notebook:
      • MSI Wind
      • Handy:
      • Iphone4 16gb

    Standard

    ich glaub ich bin der einzigste der mit dem 1003bios sehr zufrieden ist ,ich brauche noch mehr Vcore noch musste ich irgendeine spannung ändern ,stabil läuft es auch alles wie bei den vorherigen bios

  24. #73
    Admiral Avatar von Archiee
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.188


    Standard

    Zitat Zitat von eSp!s0 Beitrag anzeigen
    Und das mit 4GB und nem Quad, nicht schlecht, Herr Specht! Wieviel Mhz laufen die?
    Ja da war ich selber überrascht dass es noch so weit runter ging.

    Der Ram läuft mit 960 Mhz bei 2.0 Volt effektiv.
    Spoiler: Anzeigen

  25. #74
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    41


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula X38 bios 1401
      • CPU:
      • Core 2 Quad Q6600 @3,5ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright IFX14 + 2x S-Flex
      • Gehäuse:
      • Antec twelve hundred
      • RAM:
      • 4gb DDR2 1000 G-Skill GBQJ
      • Grafik:
      • Zotac gtx285
      • Storage:
      • 1tb Samsung+ 500gb samsung+ 250gb samsung
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster 226 BW + 97cm samsung tv
      • Sound:
      • Creative X-fi extreme music
      • Netzteil:
      • Be Quiet BQT P7 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows Vista

    Standard

    danke@ eSp!s0, aber ich glaub ich hab das 907er. mist
    Hinzugefügter Post:
    @ archiee
    Geändert von Orangeschlotzer (18.03.08 um 22:53 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 4 Stunden!

  26. #75
    Kapitän zur See Avatar von .t1mo
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    am Nerdpol
    Beiträge
    3.242
    Themenstarter


    Standard

    Das Problem an "kleinen Lüftern" ist allerdings, dass sie schon bauartbedingt unerträglich laut sind, eben weil sie schnell drehen müssen - denn drehen sie langsam schaufeln sie durch die kleinen Rotorblätter kaum Luft!
    Mein Vorschlag also - einfach einen langsam drehenden 120er auf die NB säuseln lassen - bringt enorm viel. Ich hatte mit einem ~600rpm "schnellen" 120er einen Temperaturunterschied von mehr wie 10°C

    • If you listen to fools. The mob rules...

Seite 3 von 101 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •