Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.086


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard ASRock zeigt erste AMD-Mainboards mit Front-USB-3.0-Anschlüssen

    asrock_logo_2010Erst vor wenigen Tagen konnten wir über das erste Mainboard berichten, dass Header für Front-USB-3.0 bietet - das ASUS "P7P55/USB3" auf Basis von Intels P55-Chipsatz. Das Mainboardunternehmen ASRock hat jetzt die ersten AMD-Mainboards vorgestellt, die ebenfalls den direkten Anschluß der USB-3.0-Ports des Gehäuses ermöglichen - das ASRock "890FX Deluxe 4" und das "890GX Deluxe 4".
    Das "890FX Deluxe...

    ... weiterlesen

    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von Bucho
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock X99 OC Formula
      • CPU:
      • i7-6900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 SE2011
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Ghost
      • RAM:
      • G.Skill 32GB DDR4-3200 CL15
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Gaming X
      • Storage:
      • 512GB 950 Pro M.2
      • Monitor:
      • AG271QG
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution87+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64Bit

    Standard

    Gut - das ASUS mit Intel Chipsatz hat sowas und nun (die Tochterfirma?) ASRock auch. Weiss man was ob das jedoch auch ein Standard wird/ist?
    Denn mit dem USB Erweiterungs Anschlüssen an vielen älteren Boards war ja lange nicht wirklich genormt. Vor allem vor USB 2.0 gab\' es da ja viele eigene Lösungen (wo oft die Gefahr bestund sich was am Mainboard zu schiessen wenn man das falsch ansteckte. Genau so wie die Stecker von IEEE 1394 und USB Blenden am Mainboard gleich waren ... welchem Idiot ist das eingefallen anstatt den Dummy Pin zu versetzen)
    PC1: ASRock X99 OC Formula | [email protected] | 32GB DDR4-3200 | Rev+87 650W | GTX1080Ti Gaming X | 512GB Samsung 950 Pro |
    PC2: EP45-UD3P | [email protected],[email protected] | 8GB DDR2-800 | Enermax Pro82-II 425W | GTX680 DC2T | 1TB |
    PC3: ASUS P4C800-E Deluxe | P-M 770 2,[email protected],7 CT-479 Adapter | 2GB CL2 | 480W | SB Audigy 1 | Gainward 7900GT512MB AGP | 5,25TB |
    Oldie: ABIT BX133-Raid | PIII-S Tualatin 1400 | 512MB PC133 CL2 | SB Live 1024 Player | FX5900 @AC Silencer NV4 | 80GB |
    Storage Server: ASUS H77 ITX | G1610 | 4GB DDR3 | SeaSonic SS-360GP | IBM [email protected] 9260-8i | 4x4TB | 128GB SSD M5S |

  4. #3
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    17.973


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac
      • CPU:
      • RyZen R5 2600
      • Systemname:
      • System 2k17
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9a AM4 +Fanduct
      • Gehäuse:
      • DAN A4 v1 #981
      • RAM:
      • 16Gb G.Skill 2933 CL14
      • Grafik:
      • RX 480 8Gb Referenz
      • Storage:
      • 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • BenQ ZOWIE XL2730 1440p
      • Netzwerk:
      • Intel WiFi
      • Sound:
      • Sennheiser GSX 1000 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu
      • Sonstiges:
      • Alles Angaben ohne Gewähr
      • Notebook:
      • MSI GE63VR 7RE Raider
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Seit wann ist ASrock wieder ne Tochterfirma von ASUS? Die wurden doch komplett aus ASUStek ausgegliedert oder irre ich mich da?
    Verkaufe: atm nix

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.997


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • Essential PH-1 grey

    Standard

    Asus
    Asrock gehöhrt immer noch zu ASUSTek.
    Findes super, dass man damit anfängt. Jetzt müsste es nur noch entsprechende Gehäuse geben :-P

  6. #5
    Stabsgefreiter Avatar von worschtsupp
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87 OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7 4770K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-C12P SE14
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • RipJawsX F3-1866C9Q-32GXM
      • Storage:
      • Samsung 830-256, Crucial M4 256, 8GB HDD Space
      • Monitor:
      • Iiyama E2773HS
      • Netzwerk:
      • Netgear R7000
      • Sound:
      • Realtek OnBoard
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot G9
      • Handy:
      • Galaxy S4 LTE+

    Standard

    Zitat Zitat von Pirate85 Beitrag anzeigen
    Seit wann ist ASrock wieder ne Tochterfirma von ASUS? Die wurden doch komplett aus ASUStek ausgegliedert oder irre ich mich da?
    Der Wiki-Eintrag ist Oll und sollte mal aktualisiert werden.

    @Nimrais

    Pegatron wird künftig ASRock als Marke ins Rampenlicht setzen
    Mainboards | 17.12.2009, 07:10
    Nachdem Asustek kürzlich erst die vollständige Fertigung in die ehemalige Tochter Pegatron ausgegliedert hat und Pegatron 2010 mit neuen Aktien an der Börse selbständig vertreten sein wird, hat der Auftragsfertiger Pegatron inzwischen verlauten lassen, dass man als Hauptmarke wohl auf ASRock setzen wird.

    ASRock soll künftig in allen Marktbereichen - darunter nicht nur Motherboards, sondern auch Notebooks und Netbooks - in Konkurrenz mit Kontrahenten wie ECS, MSI, aber auch ASUS treten. Hier zielt man vom Low-Entry-Segment bis hinauf zum High-End-Segment wohl eine Konkurrenzfähigkeit an.

    Nach aktuellen Informationen seitens des taiwanischen Branchendienstes DigiTimes erfährt man, dass Asustek die eigene Fertigung aber nicht vollständig abgegeben habe. Man habe angeblich geplant 50 Prozent der Fertigung an Pegatron zu übergeben - nun ist allerdings die Rede davon, dass lediglich 30 Prozent übertragen würden. Überwiegend sollen die ASUS-Fertigungen aber bei FIC (First International Computer) erfolgen - durchaus alles ein wenig verwirrend.

    Unterdessen beabsichtigt Pegatron ASRock global als Marke zu etablieren. Dabei zielt man die erwähnten Bereiche an, aber auch eine mögliche Erweiterung auf die Segmente e-Books, Handhelds und Displays.


    Man merkt doch das AsRock nichts mehr mit Asus zu tun hat. (AsRock Service Top, Asus Service Flop) Oder glaubt hier jemand das die "Billigsparte" den Premiumservice bekommt und die Nobelmarke den "" Service ?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:10 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:58 ----------

    890FX Deluxe4, mit zweimal USB 3.0 an der Front, zweimal USB 3.0 am ATX, ALC892 statt Via VT2020 und der 40er Lüfter ist auch entfallen.
    Der Rest ist identisch dem 890FX Deluxe3
    Geändert von worschtsupp (22.07.10 um 16:11 Uhr)

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Purged
    Registriert seit
    21.08.2007
    Ort
    In der Schweiz
    Beiträge
    3.540


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H87-G43
      • CPU:
      • Intel Core i5-4570, 4x 3.
      • Systemname:
      • Computer
      • Kühlung:
      • ENERMAX ETS-T40-TB
      • Gehäuse:
      • Lancool K62
      • RAM:
      • Kingston HyperX Blu 16GB Kit
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060*GS*6GB
      • Storage:
      • 1x Samsung 840 250 GB 3xWestern Digital WD Blue 1T
      • Monitor:
      • Asus VS248H
      • Netzwerk:
      • FritzBox
      • Sound:
      • Asus Xonar D1
      • Netzteil:
      • Thermaltake Gold Paris 650Watt
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 bit
      • Sonstiges:
      • Acer Aspire Switch 10 SW5-012-13DP
      • Handy:
      • Honor 6X

    Standard

    Sexy Board 8)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •