Seite 1 von 101 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 2501
  1. #1
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749


    Standard AsRock 939Dual-SATA2 = natives AGP UND PCI-E = die eierlegende Wollmilchsau? (Part 1

    Hallo!

    Also das AsRock 939Dual-SATA2 scheint ja echt eine wirkliche Alternative zu sein zu herkömmliche Boards mit althergebrachten Chipsätzen zu sein!

    Hier mal ein Pic:
    http://img169.imageshack.us/my.php?i...img06556ha.jpg

    Hier die original AsRock Beschreibung:
    http://www.asrock.com/product/product_939Dual-SATA2.htm

    Hier ein Vortest:
    http://www.ocworkbench.com/2005/asro...l-SATA2/g1.htm

    Laut diesem Test und diversen Diskussionen in anderen Foren, scheint es auch nicht wirklich langsamer als z.B. ein nForce4 Chipsatz zu sein...

    Vorteile:
    natives PCI-E UND AGP 8x (Aufrüsten? SUPER!)
    vollkommen passive Kühlung
    Preis!!!
    kaum langsamer / gleichauf mit aktuellen nVidia-Chipsätzen
    Future-Port (Möglichkeit einen kommenden CPU-Sockel nachzurüsten)
    S-ATA und S-ATA II mit NCQ
    gleichzeitiger Betrieb von einer AGP UND einer PCI-E Karte möglich
    SLI möglich mit Zusatzkarte

    Nachteile:
    schlecht plazierter AGP-Port (sehr weit hinten...)
    kein Gigabit-LAN
    weit unten liegende IDE-Anschlüsse und Floppy-Anschluss (bei großen Gehäusen womöglich längere Anschlusskabel von Nöten)
    nicht so große Einstellungsmöglichkeiten für OC

    Momentanes Testergebniss eines Mitglieds eines anderen Forums:

    8x300MHZ bei einem Ramteiler von 133...

    Hat denn hier schon jemand dieses Board, oder hat schon andersweitig Erfahrungen damit gemacht?

    Ich tendiere jetzt schon sehr dazu, mir solch ein Board zu holen..

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  2. Die folgenden 2 User sagten Danke an Ostsol für diesen nützlichen Post:

    Görtschi (31.01.07), turboklobrille (21.10.06)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberbootsmann Avatar von Bookster
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    841


    Standard

    Wäre interessant, wie hoch die VDimm geht?

  5. #3
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    ....V-Dimm geht aktuell von 2,65V bis +4%, also bis rund 2,76V....

    Aber es ist ja auch, wie schon erwähnt, kein Board für Mega-OC, sondern mehr was für den "Normaluser", der ein stabiles, recht schnelles, flexibles und mit ein paar OC-Möglichkeiten ausgestattetes Sockel 939 Board sucht....andere sollte wohl eher zu einem DFI, usw..., greifen...(aber die haben halt nicht AGP und PCI-E auf einer Platine vereint!)

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  6. #4
    Oberbootsmann Avatar von Bookster
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    841


    Standard

    Ich würde mich nicht als Etreme-Ocer bezeichnen. Es geht lediglich um die Möglichkeit, UTT RAM betreiben zu können um ein schnelles
    und stabiles System zu haben.
    Mit 3,3 V wie es zB mein SockelA-Asrock bietet, wäre ich ja schon zufrieden.

  7. #5
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    3,3V hat nichtmal jedes nf3/4 Board. Da kocht eh jeder sein eigenen Brei

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  8. #6
    Oberbootsmann Avatar von Bookster
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    841


    Standard

    Ich weiß. Aber es hätte mich gefreut, wenn Asrock den Asrockverächtern mal gezeigt hätte, wie man ein vernünftiges Board baut.

  9. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von skyliner905
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    Darze
    Beiträge
    1.381


    Standard

    was für ein chipsatz hat das board denn?
    Geändert von skyliner905 (06.08.05 um 16:33 Uhr)

  10. #8
    Hauptgefreiter Avatar von pubbA
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    152


    Standard

    Also,...
    Zitat Zitat von asrock.com
    Chipset Northbridge: ULi M1695 Southbridge: ULI M1567
    Greetz

  11. #9
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    bei dem preis wär nen oc-wunder auch zu viel verlangt.
    Aber dennoch bietet es für den Preis nen sehr gute Leistung.
    Mit TCCDs könnte das Board ganz gut laufen. Da brauchts nich soviel VDimm

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  12. #10
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    ...eben, aber ich denke es ist wirklich mal eine echte Abwechslung im ganzen "nForce 3 und 4 Einerlei"!

    Das mit der Spannung kann man ja, wenn man Wert drauf legt, durch einen OCZ-Booster regeln, nicht?

    Ansonsten hat es viele Features, die wirklich einer näheren Betrachtung wert sind!

    Zu dem Chipsatz hier die Site des Herstellers mit den Features:
    http://www.uli.com.tw/eng/products/p....php?pserno=90

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  13. #11
    Oberleutnant zur See Avatar von skyliner905
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    Darze
    Beiträge
    1.381


    Standard

    Ich hab es mir jetzt bestellt, weil ich eh noch auf die reklamation meines Mainboards warten muss! Mal sehen vielleicht kommt das schon am Mittwoch!

  14. #12
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    @skyliner:
    ich habe es auch heute bestellt!

    Wo hast du es denn gekauft?

    Hoffe auch, dass es die Vorschusslorbeeren wert ist!

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  15. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von skyliner905
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    Darze
    Beiträge
    1.381


    Standard

    bei den ertsen der es bei geizhals auf lager hat. Waren 62€ ex. !
    Wenn es mit den übertaktungsmöglichkeiten nicht zu sehr eingeschränkt ist, werde ich mir auch überlegen ob ich es behalte und mein DFI verkaufe wenn es aus der RMA kommt!

    Kannst du mal noch erklären wie das mit dem Sockelnachrüsten ist!
    Ich kann mir nicht richtig vorstellen wie das gehn soll, oder sind das solche Karten die man in einen Slot steckt, ich hatte nämlich bei asrock die karten heute gesehen. Da konnte man den prozessor und die arbeitsspeicher auf diesen karten befestiegen!
    Geändert von skyliner905 (06.08.05 um 21:12 Uhr)

  16. #14
    Matrose
    Registriert seit
    07.08.2005
    Beiträge
    6


    Standard

    Hi bin neu hier und interessiere mich auch brennend für dieses Board, naja eigentlich nur für den Chipset aber das ist ja auch nebensächlich empfehle euch diesen austausch zwischen mir und Bluetooth bezüglich dieses Boards im Auge zu behalten.
    http://www.ocworkbench.com/ocwbcgi/u...c/30/4837.html

  17. #15
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    @skyliner: da habe ich auch bestellt...

    ...in dem Futureport kann man eine Riserkarte mit anderem Sockel einstecken, der wohl zukünftige Sockel auch noch unterstützt...

    @Kolosos: na, das hört sich ja gar nicht so gut an, was da in dem Thread steht...

    EDIT:
    Habe bei GEEKSTER gerade nachgefragt, welche OC-Möglichkeiten DEFINITIV im Moment da sind!

    Antwort:

    HT und Multi sind einstellbar.

    VCore bis 1.55V

    C&Q geht aktuell nur auf 1.3V runter, soll aber gefixt werden laut ASRock.

    Speicher 133/166/200 CL, Trcd, TRas, Trcp, MA (=CR),

    Mem-Voltage 2.6V + 4%

    AGP/PCIe/PCI sync oder async möglich mit inoffiziellem Bios, sonst fix

    Also für mich reichen diese Möglichkeiten erstmal voll und ganz!

    MfG,

    Ostsol
    Geändert von Ostsol (07.08.05 um 16:45 Uhr)
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  18. #16
    Oberleutnant zur See Avatar von skyliner905
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    Darze
    Beiträge
    1.381


    Standard

    ich werd das board eh nur für maximal 2 Wochen benutzen weil men DFI bald wieder aus der RMA kommt. Mal sehen wie das Board so ist.

    @Kolosos

    hättest du denn in ca. 2 Wochen Interessse an dem Board, den könntest du meins nehmen!
    Geändert von skyliner905 (08.08.05 um 19:46 Uhr)

  19. #17
    Zidane
    Guest

    Standard

    Fakt ist das Abit und wohl auch andere diesen Chipsatz rausbringen werden, so sollte es bald mehr Auswahl an Boards mit diesem Chipsatz geben, und dann mal hoffen das er sich gegen den Rest mal durchsetzen kann, und Via und Co mal Konkurrenz bekommen.

  20. #18
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    @Zidane: wo hast du denn diese Info her? (wegen Abit und so weiter...)

    Gibt es da einen Link dazu? (würde mich sehr interessieren!)

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  21. #19
    Zidane
    Guest

    Standard

    Dieses gibts ja schon -> http://www.forumdeluxx.de/mbdb/showp...&cat=43&page=1 , so habe ich mich da einfach mal schlau gemacht und die sagten mir das es ein Nachfolger geben wird, der auf den neuen ULI Chipsatz basiert.

    Bleibt nur zu hoffen das sie sich dran halten, und das Board auch reichlich OC Optionen erhält und nicht son Sparboard wird wie die NF-7S 2Sx Reihe.

    Wird aber erst im September oder evt. später wohl erst auf dem Markt kommen.

    Was Co angeht, z.b Asus - wenn die Asus Tochter Asrock schon jene auf dem Markt wirft, warum sollte dann Asus nicht ebenfalls jene Bretter anbieten. Mal abwarten was so passiert, habe zwar nichts gegen Asrock. Mir wäre es aber lieber wenn ein paar Markenhersteller hinzukommen, und jene sich mal von Via und Nvidia nicht einbinden lassen, und andere Boards eingeschränkt, halbfertig auf dem Markt werfen, mit dem Ziel das keiner sowas kauft, und man sich womit wieder auf NV, VIA konzentriert.

  22. #20
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    ...also mein AsRock kommt in den nächsten ein bis zwei Tagen und ich bin doch recht zuversichtlich, dass es mir viel Freude bereiten wird.

    Für Leute die viel und hohes OC betreiben wollen, ist das Board natürlich wahrscheinlich nicht geeignet...

    ...aber warum soll günstig immer gleich schlecht sein?

    Das "Große" wie ASUS oder DFI solch ein Board produzieren werden, glaube ich nicht, da ja der Wechsel zu PCI-E forciert werden soll....leider...

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  23. #21
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    ...soooo, habe das Board eingebaut und installiere gerade Windows...

    Meine "Erfahrungen" beim Einbau:

    Das originale Retention-Modul (dort passen nur der boxed Kühler oder andere Nachrüstkühler mit 80mm Lüfter [wie z-B. der von Ultron] rein) lässt sich wirklich ganz einfach ausbauen, nichts ist geklebt...einfach nur die vier weißen Plastiknieten mit einen Schraubenzieher "sanft" heraushebeln und das war es schon...

    ...für meinen Arctic Silencer 64 Ultra (zwei Verriegelungen) musste ich zusätzlich zu dem Retentionmodul noch eine weitere Veränderung durchführen: ich musste vom passiven Northbridgekühler auf der Seite, welche zum CPU-Kühler zeigt, die äußere Reihe der "Kühlfinnen" des NB-Kühler zur Hälfte abschneiden (Seitenschneider)....jetzt passt es wunderbar...

    Für den Floppyanschluss braucht man auch ein relativ langes Kabel...mein Rundkabel passte leider nicht mehr, da habe ich halt erstmal das Originale genommen, geht wunderbar...

    ...durch meine Gainward 6800LE AGP, die mit einem AC Silencer ausgestattet ist, konnte ich den ersten IDE-Anschluss (vielleicht auch bedingt durch meine Rundkabel) nicht nutzen und habe jetzt die HDD und das DVD-LW am IDE2 laufen...ohne Probleme bis jetzt...

    Jetzt warte ich erstmal die Installation ab und dann berichte ich weiter! :P

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  24. #22
    Oberleutnant zur See Avatar von skyliner905
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    Darze
    Beiträge
    1.381


    Standard

    Ich habs auch heute bekommen.

    Das Design finde ich voll geil!
    Nur in der Anleitung steht das der future sockel nur für S940 geht, zumindest wird nur der erwähnt. Mit den Boxed Kühler hatte ich keine Probleme und meine PCIx NX6600GT passt wunderbar rein.
    Das einziege das ich schlecht finde, ist dass die Ramslots so dicht bei einander sind und das die gleichfarbigen nebeneinander sind. Hätte so wie beim DFI sein können!
    Ich werd´s jetzt auch mal testen!!!

  25. #23
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    @skyliner: na dann hau rein!

    Das der boxed Kühler passt, hatte ich ja erwähnt!

    Meine weitere Installation hat ohne weiteres geklappt!

    Morgen schaue ich mal, wie es bei Games aussieht!

    Poste du auch mal wie es bei dir gelaufen ist, ja?

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

  26. #24
    Oberleutnant zur See Avatar von skyliner905
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    Darze
    Beiträge
    1.381


    Standard

    ich hab jetzt alles eigebaut und alles lief ganz gut.
    Nach einer stunde kam aber ein Bildschirmflimmern!!!
    Als ich es neu gestartet hatte gings wieder aber nur sehr kurz.

    Als ich dann heut wieder getestet hatte, lief er ganz normal.
    Ich werd mal noch etwas laufen lassen!

  27. #25
    Flottillenadmiral Avatar von Ostsol
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    4.749
    Themenstarter


    Standard

    ..hatte bisher keinerlei Probleme mehr....auch längeres Zocken von Splinter Cell Chaos Theory förderte keine Probleme zu Tage....mein Kingmax läuft jetzt auf 2-3-3-5-1T stabil bei 200MHZ Dualchannel...

    ...also kann mich bisher nicht beschweren...

    @skyliner: hast du PCI-E oder AGP Karte drin? (evtl. mal neuen Treiber auf der AsRock oder ULI Page ziehen!)

    MfG,

    Ostsol
    mein I-Net u. Office-Knecht: Elitegroup L7VMM3 mit XP-M 1600+ Palomino, 80GB Samsung, LG-DVD, FDD und Fortron 350W 120mm NT in Medion Micro-ATX Gehäuse...

Seite 1 von 101 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •