Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. #1
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980


    Standard Welcher Monitor bei 90cm Abstand für BFV etc. mit RTX2070/2080 / GTX 1080 TI ?

    Hallo Community,

    konfiguriere mir gerade ein neues Gaming System.

    Hatte an Ryzen 7 2700x gedacht etc.

    Jetzt aber die Frage zur Kombi Monitor und Grafikkarte ....

    Vom Budget her wäre eigentlich bei der GK eine RTX2070 ( z. B. die Asus für 619 EUR im MM z. Zt. ) angedacht.

    Oder sollte ich doch besser noch eine GTX 1080 TI kaufen oder RTX2080 ? Wird ja aber deutich teurer...

    Jetzt gehts mir hier also darum die beste Kombi zu finden in Sachen Monitor/Grafikkarte für Battlefield V.

    Zur Monitorgröße: Ich habe einen Sitzabstand von ca. 90 cm.

    Welche Größe würdet ihr da nehmen ? 27 Zoll ?

    Dann sollte der Monitor noch gute Lautsprecher haben, wenn möglich, würde den Schreibtisch gerne schlank halten und den Monitor an die Wand packen.

    Ob hier UHD/4K, Gsynck etc. sinnvoll sind weiß ich leider nicht, kenne mich da noch nicht gut genug aus und wäre daher für Eure Hilfe sehr dankbar ...

    Beim Budget für den Monitor würde ich mich nicht festlegen wollen, soll halt schon Qualität für die Augen sein, zur Grafikkarte passen und perfekt geeignet sein um BF V sehr gut spielen zu können.

    Vielen Dank für Eure Hilfe Leute.
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.084


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    asus pg279q?

    IPS
    165hz
    27"
    1440p
    Gsync

    Gutes design - noch besser wenn man den monitor an die wand hängt

    graka muss dann mindestens eine 1080ti her um die 144fps bzw. 165 zu halten. wobei das auch recht eng wird

    lautsprecher hat er ja aber das ist halt fürn notfall.

    und du bist in der panellotterie dabei

    ansonsten solltest du dich mal einlesen in die themen

    gibt sicherlich noch andere modelle von acer aber die haben alle das gleiche dreckspanel von auo.

    kannst aber auch in richtung 21:9 gehen. dann wirds aber nochmal 300 bis 500 euro teurer

    wenn gaming prio 1 ist dann sind 1440p 165hz > 4k 60hz.

    Gsynck etc. sinnvoll sind weiß ich leider nicht, kenne mich da noch nicht gut genug aus und wäre daher für Eure Hilfe sehr dankbar ...
    gsync verhindert tearing. zahlst du bei nvidia eben drauf

    Ich habe einen Sitzabstand von ca. 90 cm.
    sicher? was hast du denn fürn schreibtisch.

    ich sitze in der regel. 40 maxmimal 50cm weg
    Geändert von Scrush (02.12.18 um 13:00 Uhr)

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.435


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x99 Extreme 6 3.1
      • CPU:
      • 6900K
      • Kühlung:
      • Mora 420 @ Noctua A 20
      • Gehäuse:
      • anidées AI6BS Black Silent
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair LPX 3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080TI WB Extreme
      • Storage:
      • 950Pro 256GB + 840 EVO 1 TB , Seagate 2 TB HDD
      • Monitor:
      • X34P 120HZ
      • Sound:
      • K712Pro @ Extern DAC/KHV
      • Netzteil:
      • Dark Power PRO 11 650W
      • Sonstiges:
      • HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

    Standard

    So also raffaelo,

    du hast derzeit einen 24 Zoll Monitor mit einer Pixeldichte von 92.

    Bei einem 27 Zoll FHD wären die Pixel grober (82) und einem WQHD Monitor wäre dieser höher und schärfer nämlich 110.

    Bei 31,5 Zoll und 1440P wäre die Pixeldichte genauso hoch wie du es jetzt gewohnt bist und die Bildschärfe und Texturen würden dann ähnlich aussehen.

    Jetzt kommen wir zu den üblichen Panel Technologien.

    VA: hoher Kontrast und Farben ok, schlechtere Latenzen, Schlechte Blickwinkelstabilität.

    IPS: schlechter Kontrast ,aber sehr gute Farben und akzeptable Latenzen und gute Blickwinkel stabilität.

    TN Panel : Sehr gute Latenzen (eignet sich für hardcore gaming), schlechte Farben und schlechter Kontrast und schlechter Blickwinkel

    Das ist mal nur grob.

    Es gibt zb. bei VA Panel von Herstellern entwickelte Technologien die Latenzen verbessert haben.

    So dann die Frage wie viel HZ und ob Gsync (Nvidia Only) oder Freesync (bisher AMD Only) gebraucht wird.

    Nachdem du dich damit auseinander gesetzt hast und etwas recherchiert hast , dann benutzt du mal geizhals Geizhals Deutschland
    und stellst den Filter so ein das deine Anforderungen erfüllt werden und schaust welcher Modelle dort verfügbar sind.

    Dann schaust du dir dazu mal paar Tests an und wenn du zur engeren Wahl gelangt bist fragst du mal hier nach welcher davon der beste ist .

    So Anhand der Wahl des Monitors musst du noch entscheiden wie viel FPS du haben möchtest in deinen Games.

    Dazu schaust du dann für deine Titel die Benchmarks mit den neuen Karten an über Test Seiten oder Youtube
    und bei der CPU schaust du dir auch mal Gaming Benchmarks an ob diese auch ausreichend ist um die Graka deiner Wahl ausreichend auszulasten in
    deiner gewünschten Auflösung.

    Das alles sollst du mal tuen , weil so nach dem Motto "ja ich will was neues , aber weiß noch nicht " führt nur dazu das du im endefekt entweder garnichts kaufst
    oder garnicht auf die Vorschläge der anderen eingehst , weil du eh was anderes willst oder es vom Budget nicht reicht.

    Es kommt halt extrem oft vor das hier in diesem Forum oft geholfen wird , aber sich im nach hinein als verschwendete Zeit heraus stellt und alle die hier helfen machen es auf freiwillige basis.

    Also werde dir etwas im klaren was du möchtest und man kann sicher helfen.
    Zeige aber wenigstens das du ein wenig auch was dafür tust.
    Geändert von MS1988 (02.12.18 um 13:28 Uhr)

  5. #4
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Hey,

    vielen Dank für Eure Ratschläge und Empfehlungen.

    Werde mich jetzt enstprechend dazu einlesen und Monitore rausfiltern ...

    Vielen Dank für das Aufzeigen der Art und Weise, wie man hier an das Thema herangehen sollte.
    Das war mir halt nicht wirklich klar.

    Und ja, es sind ca. 90 cm. Hab einen großen Schreibtisch zu Hause, hatte extra nachgemessen ...

    Werde jetzt erst mal lesen und schauen ...

    Dann gilt es, die beste Kombi bzw. Konfig für meine Ansprüche zu finden ...

    Besten Dank erstmal.
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  6. #5
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Bei so viel Sitzabstand kannst du dir im Prinzip einen LG 34UC79G-B hinstellen. Wenn du 144FPS schaffst und unbedingt Sync brauchst gegen Tearing
    dann wäre sogar klassisches V-Sync machbar weil der Input Lag bei 144Hz gegenüber 60Hz kaum noch spürbar ist. G-Sync kostet halt 150€+ Aufpreis.
    Eine RTX2070 sollte nicht mehr als 500€ kosten weil nur GTX1080/RX Vega 64 Leistung. Die MSI Armor ist gut kostet aber etwas über 500€, siehe hier.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  7. #6
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Okay, dank Dir für Deine Ratschläge. Sie helfen mir sehr weiter...
    Die MSI Amor gibts gerade für 499 EUR....

    Frage mich aber gerade, ob ich mir mit der 2070 einen Gefallen tue. Zocken werde ich erstmal Battlefield V, später aber auch z. B. Red Dead Redemption 2.

    Vielleicht wäre eine RTX 2080 doch die bessere Wahl ? z. B. https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-...-a1870894.html

    Sind aber auch mal gut 300 EUR mehr.

    Die 150 EUR mehr für G-Sync machen den Kohl fast nicht mehr fett, kaufe ja jetzt für hoffentlich längere Zeit einen für mich idealen Monitor...
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Hab mich jetzt mal eingelesen und ich denke Folgendes wäre vielleicht nicht verkehrt für mein Gaming:

    1. Auflösung 2560x1440
    2. Bildwiederholfrequenz: 144 Hz
    3. VA Panel Hersteller finden mit guter Latenz ( wg. hohen Kontrast und guten Farben ). Dennoch sollte die Latenz natürlich auch gut sein. Scheint mir der beste Kompomiss fürs Gamen ...
    4. Größe: 32" Curved bei 85-90 cm Sitzabstand ( hab nochmals kontrolliert )

    Aufgrund der Parameter hab ich mal gefiltert und hab als Beispiel diesen Monitor hier gefunden:

    https://geizhals.de/asus-rog-strix-x...loc=at&hloc=de

    Hab mich hier natürlich noch nicht festgelegt, aber als Beispiel dazu hab ich mal folgende Fragen:

    - Haltet ihr das 16:9 Format noch für angemessen oder sollte man besser auf 21:9 gehen
    Habe halt einige Meinungen gelesen, die schreiben dass sie auf keinen Fall mehr auf 16:9 gehen würden.

    und dann

    - hat der Asus lt. Beschreibung ( auf der Asus-HP ): Die Adaptive-Sync-Technologie (FreeSync™) liefert Dir ein unvorstellbar flüssiges, schnelles und atemberaubendes Spielerlebnis. Tearing wird eliminiert, unstete Frameraten verhindert und Probleme wie Input-Lag werden auf ein Minimum reduziert. Der ROG Strix XG32VQ bietet auch bei neuesten Spielen eine perfekte Bildqualität ohne Lags, egal ob schneller Ego-Shooter, Sportspiel oder Action-Adventure.

    Jetzt hatte MS1988 aber geschrieben:

    Zitat Zitat von MS1988 Beitrag anzeigen

    So dann die Frage wie viel HZ und ob Gsync (Nvidia Only) oder Freesync (bisher AMD Only) gebraucht wird.
    Daher die Frage, was ist mit AMD Only gemeint ? Kann ich Freesync des Asus nur mit einer AMD Grafikkarte nutzen ?
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.435


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x99 Extreme 6 3.1
      • CPU:
      • 6900K
      • Kühlung:
      • Mora 420 @ Noctua A 20
      • Gehäuse:
      • anidées AI6BS Black Silent
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair LPX 3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080TI WB Extreme
      • Storage:
      • 950Pro 256GB + 840 EVO 1 TB , Seagate 2 TB HDD
      • Monitor:
      • X34P 120HZ
      • Sound:
      • K712Pro @ Extern DAC/KHV
      • Netzteil:
      • Dark Power PRO 11 650W
      • Sonstiges:
      • HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

    Standard

    Freesync funktioniert nur auf AMD Karten.

    Gsync funktioniert nur auf Nvidia Karten.

    unter den Anforderungen würde ich mir diesen anschauen

    LG Electronics 32GK850F-B ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    und hier eine Gsync variante und einem Test LG Electronics 32GK850G-B ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    hier auch ein Test Test LG 32GK850G-B - Gaming vom Feinsten - Prad.de



    Denke dieser wäre schon für dich interessant.

    Habe selber ein Curve 21:09 und finde Curve macht erst ab 21:09 sinn und wenn der Monitor an der Wand hängt und du 90 cm Abstand hat wäre 31,5 Zoll und eine gerade Fläche ok.
    Geändert von MS1988 (02.12.18 um 17:45 Uhr)

  10. #9
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Okay, vielen Dank für die Infos.

    Werde ich mir mal ansehen. Hmmh, also doch kein Curved ? Muss ich mir erst noch einmal live ansehen, bevor ich mich da entscheide, ist klar.

    Viele berichten halt, dass sie nicht mehr auf curved verzichten wollen, und das nicht nur ab 21:9.

    Dann sollte man ja auch eher nach Gsync schauer zur Zeit, wenn ich das richtig sehe, da die AMD Grafikkarten z. Zt. nicht so interessant sein sollen ?!

    Muss ich mal schauen, aber ich komme der Sache näher...
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  11. #10
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.084


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    curved würd ich bei UW monitoren nehmen. bei 27" 16:9 ist das sinnlos

    wenn ich das richtig sehe, da die AMD Grafikkarten z. Zt. nicht so interessant sein sollen ?!
    wenn du mit der leistung ewiner vega 64 klarkommst ist freesync sicherlich brauchbar. aber wenn du 165fps @ 1440p anstrebst und das in BFv dann wirst du um eine 1080ti nicht herumkommen und selbst das wird eng

    klar kann man auch mit 100-120fps auf nem 165hz monitor gut spielen. gerade mit gsync und mit ab fixierter framerate. das funzt wunderbar und ist immer noch deutlich besser als 80 oder 60hz

  12. #11
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von raffaelo Beitrag anzeigen
    Frage mich aber gerade, ob ich mir mit der 2070 einen Gefallen tue. Zocken werde ich erstmal Battlefield V, später aber auch z. B. Red Dead Redemption 2.
    Mache es dir doch ganz einfach: RTX2070 für 1080p und RTX2080 für 1440p weil je höher die Auflösung desto mehr Leistung ist nötig
    denn wenn du in 1080p 90FPS hast dann sind es in 1440p nur noch 60FPS. Du brauchst also eine 33% stärkere Grafikkarte für 90FPS.

    Zitat Zitat von raffaelo Beitrag anzeigen
    Die 150 EUR mehr für G-Sync machen den Kohl fast nicht mehr fett, kaufe ja jetzt für hoffentlich längere Zeit einen für mich idealen Monitor...
    150€ sind es nur bei meinem Beispiel mit dem 34" 1080p IPS, siehe hier aber bei 27" 1440p IPS sind es fast 300€, siehe hier.
    Dann sollte man schon ganz genau abwägen wie wichtig eine Bildsynchronisation gegen Tearing ist oder ob es kaum stört !?
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  13. #12
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Curved bei UltraWide leuchtet ein.
    Die Frage ist halt, ab welche "Größe man da doch anfangen kann ...
    Vielleicht ab 32 " oder doch erst ab 35 "

    Ihn hier gibts gerade für 699 im MM, aber er wird wohl technische Defizite haben vermute ich, muss mich da noch schlau machen ...
    https://geizhals.de/acer-predator-z3...loc=at&hloc=de

    Ich merke: Die Entscheidung wird wie so oft nicht so einfach ...

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Mache es dir doch ganz einfach: RTX2070 für 1080p und RTX2080 für 1440p weil je höher die Auflösung desto mehr Leistung ist nötig
    denn wenn du in 1080p 90FPS hast dann sind es in 1440p nur noch 60FPS. Du brauchst also eine 33% stärkere Grafikkarte für 90FPS.
    Alles klar, diese Faustformel macht es in der Tat überschaubarer. Vielen Dank dafür.
    Wg. Gsync muss ich mal schauen...
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  14. #13
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Da hast du leider das ultimative Schlierenmonster rausgesucht, siehe hier. Wenn 21:9 1080p dann lieber LG IPS aber du wolltest doch eigentlich 1440p also schau dir den Acer X34P an.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  15. #14
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Ja Du hast Recht, ich schweife gerade ab. Also zurück zu den erarbeiteten Basics und dann weiterschauen ...

    Ob ich an die 1.000 EUR investieren möchte für den Monitor muss ich auch erstmal abwägen. Vermute gerade eher nicht.

    Curved muss ich mir die Tage erst noch mal live vor Ort anschauen...

    Falls nein, steht ja der LG Electronics 32GK850F-B ab Preisvergleich Geizhals Deutschland evtl. schon im Rampenlicht ....

    Werde das jetzt erstmal sacken lassen, und schauen. Dann gehts weiter.
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  16. #15
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.084


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    das mit dem schreibtisch ist halt sehr ungewöhnlich. wie kann man damit zocken

  17. #16
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Hehe, ich kenns ja nicht anders, hab den schon ewig ...

    Aber hab da eigentlich kein Problem.
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  18. #17
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Also Community,

    war gestern Abend und heute Nachmittag mal in zwei Märkten und habe mir verschiedene Größen und Curved angesehen.

    Hab auch noch mal nachgemessen und überlegt, dass ich den Bildschirm wohl doch auf den Schreibtisch stellen werde.

    Somit korrigiert sich der Abstand von Augen zum Bildschirm auf +- 75 cm
    Daher denke ich, dass es wohl ein 27 Zöller werden sollte, evtl. max. ein 30 Zöller.
    Bzgl. Curved bin ich immer noch unsicher. Sieht ja wohl schick aus und hat irgendwie was ...

    Mir kommt es so vor, als ob es wesentlich mehr Monitore mit Freesync gibt, Gsync finde ich gar nicht soo viele, zumindest mit meinen Parametern.
    Liege ich da richtig oder kommt mir das nur so vor ?

    Somit bin ich jetzt bei diesen Parametern angelangt:

    1. Auflösung 2560x1440
    2. Bildwiederholfrequenz: 144 Hz
    3. VA Panel Hersteller finden mit guter Latenz ( wg. hohen Kontrast und guten Farben ). Dennoch sollte die Latenz natürlich auch gut sein. Scheint mir der beste Kompomiss fürs Gamen ...
    4. Größe: 27-30" Curved? bei 75
    5. Auf Gsync werde ich vermutlich wg. des großen Aufpreises wohl verzichten müssen ( evtl. geht ja später doch was mit ner nvidia-Karte, gibt ja schon erste Workarounds mit Win10 ).
    6. Ein Limit hab ich mir jetzt auch vorsichtig überlegt: sollte so bei +- 550 EUR liegen ...

    Was meint Ihr ? Dazu dann ne Gefore RTX 2080 Karte ?

    EDIT: Den LG Electronics 32GK850G-B gibts wohl nicht als 27" oder 29/30", wenn ich das richtig sehe...?
    Geändert von raffaelo (04.12.18 um 19:58 Uhr)
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  19. #18
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.084


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Mir kommt es so vor, als ob es wesentlich mehr Monitore mit Freesync gibt, Gsync finde ich gar nicht soo viele, zumindest mit meinen Parametern.
    Liege ich da richtig oder kommt mir das nur so vor ?
    freesync ist ein offener standard und kostet nix. gsync lässt sich nvidia fürstlich bezahlen. dadurch werden die monitore teurer. wo warst du denn? in einem Mediamarkt findet man sowieso nur müll. bei mir gibts einen der hatte die gängigen asus modelle. leider natürlich nicht zum testen.

    . Dennoch sollte die Latenz natürlich auch gut sein. Scheint mir der beste Kompomiss fürs Gamen ...
    der beste kompromiss ist IPS. man kann aber auch mit VA gamen. solange du keine ESL ambitionen an den tag legst

    4. Größe: 27-30" Curved? bei 75
    curved halte ich nur bei 21:9 sinnvoll. bei 27" 16:9 hast du davon quasi nix ^^

    ( evtl. geht ja später doch was mit ner nvidia-Karte, gibt ja schon erste Workarounds mit Win10 ).
    amd meinst du? da wird nvidia sicherlichb was dagegen haben. ich seh da schwarz
    Geändert von Scrush (05.12.18 um 00:02 Uhr)

  20. #19
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    War im MM, ging mir Hauptsächlich um den Größenvergleich und um Curved oder nicht Curved zu vergleichen ...

    Echt schwierig, das Richtige zu finden. Kompromisse muss man machen, das ist klar.

    Bin mir aber noch nicht sicher, was für mich mit Games wie BFV und einer Nvidia RTX 2080 am besten ist.
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  21. #20
    def
    def ist gerade online
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.276


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C @ 3,8
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Benq V2410 Eco @75Hz
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Xbox360 Gamepad
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    der beste kompromiss ist IPS. man kann aber auch mit VA gamen. solange du keine ESL ambitionen an den tag legst
    nachdem ich mir nun gefühlt 500 videos auf youtube angeschaut hab mit vergleichen der aktuellen panels und monitore stell ich die aussage mal in frage.

    in sogut wie jedem schnitt ips da schlechter ab als va bei bewegungen (detailerhaltung/inputlag)

    immer auf basis von 144hz zum vergleich auf beiden seiten

  22. #21
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    191


    Standard

    Zitat Zitat von raffaelo Beitrag anzeigen
    War im MM, ging mir Hauptsächlich um den Größenvergleich und um Curved oder nicht Curved zu vergleichen ...

    Echt schwierig, das Richtige zu finden. Kompromisse muss man machen, das ist klar.

    Bin mir aber noch nicht sicher, was für mich mit Games wie BFV und einer Nvidia RTX 2080 am besten ist.
    An genau dem Punkt bin ich auch gerade

  23. #22
    Oberbootsmann Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    980
    Themenstarter


    Standard

    Jaa, ist echt schwierig, hier die beste Lösung für sich zu finden.

    Frage mich gerade, ob ich nicht einen Monitor mit Freesync nehmen sollte, auch wenn ich zur Zeit nichts davon hätte. Aber die Auswahl wäre dann ohne Gsync wesentlich größer und der Preis niedriger...

    EDIT: Es wäre alles viel einfacher, wenn AMD gute GK am Start hätte. Aber eine Vega64 ist wohl keine Alternative zur RTX 2080, oder sehe ich das falsch ?

    Der von @MS1988 empfohlene LG Electronics 32GK850G-B scheint nicht verkeht zu sein, habe aber doch wg. der Größe Bedenken. Man muss ja auch alles auf dem Schirm im Blick haben können bei schnellen Games wie BF V...

    EDIT 2: Und was ich noch fragen wollte: Sollte man evtl. darauf achten, dass man DP Version 1.4 an Bord hat ? Oder bringt das nichts gegenüber Version 1.2 ?
    Geändert von raffaelo (05.12.18 um 11:27 Uhr)
    Gigabyte Z77X-UD5H + intel i5 3570K + Phanteks PH-TC14PE + Zotac AMP Geforce GTX 1070 8 GB + BeQuiet Dark Power Pro 11 650W + 8 GB Corsair Vengeance LP CL 9 + SSD Samsung 830 256 GB + CM Storm Enforcer + WIN 7 64 + BenQ XL2420T + Sony 52 Full-LED TV

  24. #23
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    der beste kompromiss ist IPS. man kann aber auch mit VA gamen.
    Ich würde sagen der beste Kompromiss mit Sync ist IPS aber wenn Sync keine Rolle spielt dann ist eigentlich VA mit Blur Reduction am besten.

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    curved halte ich nur bei 21:9 sinnvoll. bei 27" 16:9 hast du davon quasi nix ^^
    Dann hattest du noch keine 27" 144Hz TN Gurke denn dort stört die schlechte Blickwinkelstabilität auch wenn man genau mittig davor sitzt.
    Da VA diesbezüglich auch schlechter ist als IPS macht es nur Sinn die Ränder des Panels näher heranzuholen um den Blickwinkel zu verkleinern.
    Und nicht zu vergessen auf curved kann man einen etwas größeren FOV Wert nutzen weil die "Verzerrung" durch die Biegung kompensiert wird.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  25. #24
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.084


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen der beste Kompromiss mit Sync ist IPS aber wenn Sync keine Rolle spielt dann ist eigentlich VA mit Blur Reduction am besten.


    Dann hattest du noch keine 27" 144Hz TN Gurke denn dort stört die schlechte Blickwinkelstabilität auch wenn man genau mittig davor sitzt.
    Da VA diesbezüglich auch schlechter ist als IPS macht es nur Sinn die Ränder des Panels näher heranzuholen um den Blickwinkel zu verkleinern.
    Und nicht zu vergessen auf curved kann man einen etwas größeren FOV Wert nutzen weil die "Verzerrung" durch die Biegung kompensiert wird.
    Bevor ich ein curved TN nehme kann ich auch gleich nen ips nehmen

    Gesendet von meinem Galaxy S8 mit Tapatalk

  26. #25
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.370


    Standard

    Bei 90cm Sitzabstand würde ich einen 40" UHD-Monitor anschaffen.
    Ist zwar bestimmt keine optimale Lösung für einen ESL-Profi, aber dafür hat man nicht das Gefühl in einen winzigen Kasten zu starren.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •