Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 43
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    64


    Standard Suche neuen Monitor 27 mit WQHD

    servus Leut, bin auf der Suche nach nem neuen Monitor am liebsten 27zoll mit WQHD zum zocken von z.b.:World of Tanks und Civ6 ,also eher keine Shooter.

    Hab mir letztens ein neues Sys gebastelt mit ASUS ROG Strix B450-F Gaming, 16gig3200 , Ryzen2600x , RX580 8GB, Win10pro
    - jetztiger Monitor ist ein HP22zoll mit glaub 1680x1050

    dieser soll ersetzt werden mit einem neuen Monitor passend zum aktuellen System(s.o.)
    Wunsch wäre das er 27zoll hätte mit WQHD und das er mit AMD Grakas harmoniert also AMDFreeSync.

    Bitte um Meinungen und Vorschläge ob mein Sys reicht um auf 27' mit WQHD zu zocken auf max details oder auf hoch. Alle Grafikdetails runterschrauben bringts auch net wirklich.
    Preisgrenze wäre etwa 450€ ich hoff ich bekomm was gescheites dafür.
    Mein Vorschlag dieser hier:

    ASUS MG278Q ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Pro - Kontra - und eure Vorschläge erwünscht
    Danke Euch

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Der taugt nichts. Grisselcoating => Schärfe unterirdisch, schlechte Farbwiedergabe, sehr schlechte Blickwinkestabilität (selbst wenn man gerade vor sitzt), starke Inhomogenität, vertical pixel inversion.

    Wenn es schon ein 27" WQHD 144 Hz für ca. 450 Euro sein soll, dann wenigstens den MG279Q. Der hat wenigstens eine halbwegs ordentliche Bildqualität.

    Per CRU muss man lediglich die FS Range anpassen.
    Geändert von asus1889 (17.06.19 um 18:36 Uhr)

  4. #3
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    64
    Themenstarter


    Standard

    Ich bin nicht so auf dem laufendem ... was heisst CRU u. FS Range?

  5. #4
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    CRU ist ein tool zur Anpassung der Free-Sync range. Also du kannst einstellen in welchem Bereich (Hz) Free-Sync angewendet wird.

  6. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    64
    Themenstarter


    Standard

    schafft das alles die Rx580 den Monitor zu betreiben?
    wenn ich dieses tool benutzte muss ich mich an irgendwelche vorgaben seitens der graka halten?

  7. #6
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Das Einstellen der Range per CRU beherrscht jede AMD Graka.

  8. #7
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    33.259


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    wird natürlich nix mehr mit max settings oder high fps mit der gpu^^

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    64
    Themenstarter


    Standard

    auf dem jetztigen monitor hab ich etwa um die 115fps bei ultra-details WOT , auf wieviel fällt die fps bei 27' WQHD ?
    mit etwa 60 bis 75fps könnt ich glaub leben, wäre ja nachwievor flüssig zocken
    Geändert von AleksD (17.06.19 um 21:16 Uhr)

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von Tavvix
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2.645


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Elite
      • CPU:
      • Intel i5-9600K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Degin Meshify C Mini
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • AMD RX 5700 XT WaKü
      • Storage:
      • M.2 Samsung Evo970,Samsung SSD 850,SanDisk
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG0 VG270UP
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Samsung NV15
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Ich denk wenn du nicht immer auf Ultra zockst und paar Details reduzierst sind durchaus 90FPS drin,ich kann dir diesen Monitor empfehlen.
    Acer Nitro VG0 VG270UPbmiipx ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    64
    Themenstarter


    Standard

    dieser wäre nichts? ausser das er etwas teurer wäre?
    ASUS MG279Q ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

  12. #11
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Der VG270UP hat das lahma...... Innolux Panel. Vergiss es. Das AUO Panel im MG279Q ist deutlich schneller und hat das bessere Coating. Zudem ist der VG nicht mal höhenverstellbar und hat ein billigen, wackeligen Standfuß.
    Geändert von asus1889 (19.06.19 um 20:29 Uhr)

  13. #12
    Gefreiter Avatar von AlsterwasserHH
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    37


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Pro4
      • CPU:
      • i5-7600K @stock
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900 rev 1
      • RAM:
      • 4x8GB GSkill Ripjaws 3200 CL16
      • Grafik:
      • Palit 1080ti Jetstream @stock
      • Netzteil:
      • BeQuiet 500W 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Ich hab mir den Acer XF270HUA gekauft für "damals" 407€. Bis auf IPS glow in den Ecken (nur in dunklen Szenen wirklich sichtbar) bin ich absolut zufrieden damit. Was andere da von Grissel-Coating schreiben kann ich nicht nachvollziehen und ich bezeichne mich als pedantisch.

    Macht alles einen wertigen Eindruck und wurde auch in mehreren Test gelobt. Ist in alle Richtungen ohne Probleme dreh- und neigbar und lässt sich sogar (wer's braucht) komplett um 90° drehen (also von quer auf längs). Der einzig wirkliche Kritikpunkt ist die blaue LED die man nicht abschalten kann (danke Acer). Hab was drübergeklebt.

    https://www.testberichte.de/p/acer-t...stbericht.html
    Geändert von AlsterwasserHH (19.06.19 um 22:29 Uhr)

  14. #13
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Wenn man nie Monitore mit deutlich besserem Coating hatte, kann man natürlich nicht nachvollziehen was ein Grisselcoating genau ist und warum es als solches bezeichnet wird .

    Der Blaustich unten rechts bei dem Panel ist dir sicherlich aich nicht aufgefallen .
    Geändert von asus1889 (19.06.19 um 22:40 Uhr)

  15. #14
    Gefreiter Avatar von AlsterwasserHH
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    37


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Pro4
      • CPU:
      • i5-7600K @stock
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900 rev 1
      • RAM:
      • 4x8GB GSkill Ripjaws 3200 CL16
      • Grafik:
      • Palit 1080ti Jetstream @stock
      • Netzteil:
      • BeQuiet 500W 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Mir ist schon klar was ein Grissel-Coating ist, ich beschäftige mich ausführlichst mit Dingen die ich Jahrelang benutzen möchte. Aber in der Praxis stellt sich das für mich als Problemlos dar. Ich finde die Schrift relativ scharf. Sicher hat man mit anderen Coatings andere Ergebnisse. Ich hätte auch lieber ein anderes gehabt aber jetzt steht das Teil vor mir und es stört mich überhaupt nicht.

    Blaustich hat meiner nicht.

  16. #15
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Hattest du schon mal einen Monitor mit besserem Coating vor dir. Rein aus der Theorie heraus, mit wenigen Informationen, kann man das nicht beurteilen .

    Blaustich unten rechts ist Standard bei M270DAN2.6 . Du solltest mal den Eizotest anschalten, wenn du es so nicht "siehst":

    Eizo Testscreen.jpg
    Geändert von asus1889 (20.06.19 um 00:15 Uhr)

  17. #16
    Gefreiter Avatar von AlsterwasserHH
    Registriert seit
    04.02.2017
    Beiträge
    37


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Pro4
      • CPU:
      • i5-7600K @stock
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900 rev 1
      • RAM:
      • 4x8GB GSkill Ripjaws 3200 CL16
      • Grafik:
      • Palit 1080ti Jetstream @stock
      • Netzteil:
      • BeQuiet 500W 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Ja klar, die Laptops in bekannten Elektronik-Märkten bieten da eine ganz gute Übersicht.

    Aber auch mit dem Testbild kann ich bei mir keinen Blaustich erkennen. Ich bin übrigens Uhrmacher, ich attestiere mir mal ein sehr gutes Sehvermögen
    Wie gesagt: ich bin pedantisch. Ich seh da nix.

    Hab auch schon Eizo Kalibrier-Bilder laufen gehabt. Keine Auffälligkeiten.

  18. #17
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Dann mache mal zwei Fotos (1 x insgesamt und 1 x vom unteren, rechten Bereich) von dem Testbild von dem Monitor. Aber nicht mit Blitz und maximal ISO 200.

  19. #18
    Fregattenkapitän Avatar von Tavvix
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2.645


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Elite
      • CPU:
      • Intel i5-9600K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Degin Meshify C Mini
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • AMD RX 5700 XT WaKü
      • Storage:
      • M.2 Samsung Evo970,Samsung SSD 850,SanDisk
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG0 VG270UP
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Samsung NV15
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Der VG270UP hat das lahma...... Innolux Panel. Vergiss es. Das AUO Panel im MG279Q ist deutlich schneller und hat das bessere Coating. Zudem ist der VG nicht mal höhenverstellbar und hat ein billigen, wackeligen Standfuß.
    Also ich hatte schon einige Monitore auch den MG279Q letztes Jahr,von der Bildqualität ist meiner einwandfrei und besser wie der Asus vorher,und von einem lahmen Panal zu Reden halte
    ich für Schwachsinn!Millisekunden kannst du gar nicht wahrnehmen!Wenn es sich um Sekunden handeln würde dann ja,aber ob 1ms oder 3ms siehst du weder im Game ,noch sonst wo,nur
    im Test mit den entsprechenden Testgeräten.
    Das der Standfuß schlechter ist und der Monitor nicht in der Höhe verstellbar ist ,war für mich nicht der Kaufgrund,da meine Monitore immer an der Wand hängen.
    Das viele User einen Höhen verstellbaren Monitor möchten kann ich nachvollziehen.
    Geändert von Tavvix (20.06.19 um 10:18 Uhr)

  20. #19
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Du nimmst aber das Geschmiere war wenn das Zeitfenster von 6,93 ms für 144 Hz stark überschritten wird, wie beim VG270UP und XV272UP. Aber Hauptsache Schwachsinn schreien, wenn man keine Ahnung hat worüber man überhaupt redet.

    Und bessere Bildqualität hat der VG270UP mit Sicherheit nicht. Der Asus hat semiglossy coating und der VG270UP stumpf matt. Die Schärfe ist beim VG270UP ziemlich schlecht. Ingesamt würde ich mal sagen, typisches Schöngerede und Verteidigen des Kaufes.
    Geändert von asus1889 (20.06.19 um 10:24 Uhr)

  21. #20
    Fregattenkapitän Avatar von Tavvix
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2.645


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Elite
      • CPU:
      • Intel i5-9600K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Degin Meshify C Mini
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • AMD RX 5700 XT WaKü
      • Storage:
      • M.2 Samsung Evo970,Samsung SSD 850,SanDisk
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG0 VG270UP
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Samsung NV15
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Du hast Recht,alle anderen haben unrecht.Hast du den VG270UP selber besessen das du sagen kannst die schärfe ist schlecht,der Monitor ist schlecht
    oder ist das nur vom hören sagen dir bekannt oder weil du was gelesen hast?jeder hat ein anderes empfinden wie er seine Bildqualität beurteilt oder was ihm stört und was nicht.
    Du kannst nicht alles pauschalisieren,da du selber weißt (anscheinend) das es auch innerhalb von den selben Monitoren gute und schlecht gibt von der Qualität her,Panal,BB, usw.

  22. #21
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Ich hatte das Ding 2 x hier . Weiß also genaustens Bescheid. Die Grundeigenschaften ändern sich nicht von Panel zu Panel. Sie sind konstruktionsbedingt .

    Und nicht nur ich habe recht, jedoch gibt es Leute die wenig Ahnung auf dem Gebiet haben, aber trotzdem meinen Empfehlungen gegen jegliche technische Eigenschaften ausprechen zu müssen .
    Geändert von asus1889 (20.06.19 um 11:23 Uhr)

  23. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Tavvix
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2.645


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Elite
      • CPU:
      • Intel i5-9600K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Degin Meshify C Mini
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • AMD RX 5700 XT WaKü
      • Storage:
      • M.2 Samsung Evo970,Samsung SSD 850,SanDisk
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG0 VG270UP
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Samsung NV15
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Ding 2 x hier . Weiß also genaustens Bescheid. Die Grundeigenschaften ändern sich nicht von Panel zu Panel. Sie sind konstruktionsbedingt .

    Und nicht nur ich habe recht, jedoch gibt es Leute die wenig Ahnung auf dem Gebiet haben, aber trotzdem meinen Empfehlungen gegen jegliche technische Eigenschaften ausprechen zu müssen .
    ich erwähne dich mal hier nur so, und ich finde keinen Post von dir das du den schon mal gekauft hast,getestet hast oder weil der erste angeblich Mist war das du einen zweiten gekauft hast zum Testen
    usw. woran liegt das denn das da nix erscheint bei deinen ganzen Post?
    hast du ihn da nicht "empfohlen" mit dem Satz "Der letzte ordentliche war der VG270UP und den gibt es nicht mehr" den es aber noch gibt,da er quasi erst erschienen ist?
    [Kaufberatung] WQHD Monitor 144Hz
    Geändert von Tavvix (20.06.19 um 12:02 Uhr)

  24. #23
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Lol, dann solltest du mal richtig suchen . Habe ich hier alles lang und breit kundgetan .

  25. #24
    Fregattenkapitän Avatar von Tavvix
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2.645


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Elite
      • CPU:
      • Intel i5-9600K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Degin Meshify C Mini
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • AMD RX 5700 XT WaKü
      • Storage:
      • M.2 Samsung Evo970,Samsung SSD 850,SanDisk
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG0 VG270UP
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Samsung NV15
      • Handy:
      • Honor 10

    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Lol, dann solltest du mal richtig suchen . Habe ich hier alles lang und breit kundgetan .
    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    In dem Bereich bekommt man aktuell kein ordentliches Gerät. Der letzte ordentliche war der VG270UP und den gibt es nicht mehr.
    wieso lol? hast du das nicht geschrieben den Post in dem Thread?
    zeig uns doch mal die Post wo du die 2 schon getestet hast oder gekauft hast usw? den Monitor gibt es erst seit 11/2018 gerade mal 7 Monate,
    kann das sein das du einfach zu viele Rosa Elefanten herum fliegen siehst bei deinen ganzen"ich habe sie alle gehabt Monitoren"?
    Geändert von Tavvix (20.06.19 um 12:12 Uhr)

  26. #25
    Banned
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.855


    Standard

    Die ersten VG270UP hatten noch ein AUO Panel. Die danach das mistige Innoluxpanel. Darauf bezog sich mein Post .

    Ich werde nicht extra die Posts raussuchen, wo ich den Monitor (mit AUO Panel) getestet habe. Kannst du ja selber in der meiner Beitragshistorie nachschlagen .
    Geändert von asus1889 (20.06.19 um 12:13 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •