Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 40
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    28


    Question Suche die Eierlegende Wollmilchsau, auch wenn die teuer ist. Danke!

    Hallo zusammen,

    ich suche einen Monitor mit folgenden Kriterien:

    - Auflösung: min. 4k
    - Größe: min. 30" , max. 43"
    - Form: 16:9/16:10, zur Not ginge aber auch 21:9/21:10
    - Frequenz: min. 100Hz (auch bei 4k!), 120Hz/144Hz wären natürlich noch besser
    - Latenz: max. 6ms, zur Not gingen aber auch 10ms
    - HDR: min. 10Bit, zur Not gingen aber auch 8Bit
    - Frame-Synchronisierung: Freesync oder G-Sync (oder was es evtl. sonst noch gibt) muss nicht unbedingt sein, wäre aber schon gut
    - Preis: max. 3.000€

    - Alles weitere wie z. B. Farbtreue ist zwar nett, aber nicht wichtig.
    - Mit kleinen(!) Abweichungen von den obigen Kriterien kann ich leben, d. h. wenn der Monitor z. B. nur 29,5" hätte und 3.100€ kosten würde, wäre das o.k.

    Bisher habe ich nur den NEC MultiSync PA322UHD-2-SV2 gefunden, der zumindest halbwegs in diese Richtung geht, aber die 10ms Latenz sind unschön und die 60Hz (bei 4k) sind leider ein Ausschlusskriterium.

    Ich bedanke mich im Voraus sehr herzlich für jegliche Hilfe!
    Geändert von SigmarLorenz (12.01.19 um 01:26 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    def
    def ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von def
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.405


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C @ 3,8
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 33 Plus
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Nano S
      • RAM:
      • Crucial Kit 16GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 AERO ITX 8G OC
      • Storage:
      • Crucial M4, Samsung 830, ADATA Premier SP550
      • Monitor:
      • Benq V2410 Eco @75Hz
      • Sound:
      • UDA-01 96KHz USB DAC
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W SFX12V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Xbox360 Gamepad
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4 Prime

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Oder den Wasabi UHD 430 aus Südkorea mit 43" . Ist auch der einzige der 10 Bit (nativ) hat, nicht nur 8 Bit + FRC wie die 27" AUO Panel Monitor für 1 - 2,5 k Euro.
    Geändert von asus1889 (03.01.19 um 15:08 Uhr)

  5. #4
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von SigmarLorenz Beitrag anzeigen
    ... aber die 10ms Latenz sind unschön ...
    Wie bitte willst du 10ms Input Lag (Latenz der Bildelektronik nicht Panel Reaktionszeit) merken ? Selbst bei 20 oder 30ms wird das schwer. Mach mal bei 60Hz V-Sync an für 100ms ... das merkt man.

    Bei 3000€ kannst du dir einen Philips 65OLED803 kaufen, mit einer RTX2080Ti konstante 60FPS zuspielen und per Zwischenbildberechnung auf [email protected] pushen. Da fallen dir die Augen raus.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    28
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von def Beitrag anzeigen
    moin

    es gibt leider nur 100+hz 4k screens mit 27"
    27" sind mir leider zu wenig, da bei der 4k-Auflösung die Schrift so klein wird, dass ich sie nicht mehr entspannt lesen kann. Natürlich könnte ich das Bild zoomen, aber dann geht für mich der wesentliche Vorteil von 4k verloren. Den sehe ich nämlich weniger in der erhöhten Schärfe, sondern v. a. darin, dass ich mehr Inhalt (mehrere Fenster nebeneinander) auf den Bildschirm bekomme. Ich brauche also 4k bei einer Bilddiagonalen, die so groß ist, dass ich auch ohne Zoom Schrift lesen kann. Dafür bedarf es vermutlich (habe es noch nicht getestet) min. 30".


    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Oder den Wasabi UHD 430 aus Südkorea mit 43" . Ist auch der einzige der 10 Bit (nativ) hat, nicht nur 8 Bit + FRC wie die 27" AUO Panel Monitor für 1 - 2,5 k Euro.
    Bei 120Hz läuft der nur mit 8 Bit. Damit könnte ich leben und auch die anderen Makel sind hinnehmbar. Leider ist der Monitor aber nur über ausländische Ebay-Importhändler zu bekommen, und bei so einer großen Summe Geld ist mir das zu riskant, denn selbst wenn das seriöse Händler sein sollten, könnte es Probleme mit der Rückgabe bei Nicht-Gefallen oder dem Garantieanspruch bei einem Defekt geben. Aber danke für den Vorschlag.


    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Wie bitte willst du 10ms Input Lag (Latenz der Bildelektronik nicht Panel Reaktionszeit) merken ?
    Bei schnellen Präzisionsspielen wie CS wird die Treffsicherheit durch die Verzögerung merklich schlechter. Ich bin zwar kein Pro-Gamer, genauer gesagt wegen Zeitmangel schon seit Jahren (fast) gar kein Gamer mehr, aber da ich den Monitor für mindestens die nächsten 10 Jahre nutzen werde, könnte es durchaus sein, dass ich den in Zukunft auch für so etwas nutzen möchte und dann wäre es bedauerlich, wenn er dafür ungeeignet wäre. So ein teures Gerät will ich nicht ersetzen müssen.


    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Bei 3000€ kannst du dir einen Philips 65OLED803 kaufen, mit einer RTX2080Ti konstante 60FPS zuspielen und per Zwischenbildberechnung auf [email protected] pushen. Da fallen dir die Augen raus.
    Sieht bestimmt gut aus, daran habe ich keinen Zweifel. Die Zwischenbildberechnung erzeugt aber weitere Latenz, zudem ist der sowohl was meine Schreibtischgröße als auch meinen Sitzabstand betrifft viel zu groß. Trotzdem danke für den Vorschlag.
    Geändert von SigmarLorenz (03.01.19 um 19:45 Uhr)

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Dann musst du noch ein paar Jahre warten, bis mal etwas kommt was in dein Beuteschema passt. Das mit dem Wasabi kann ich nicht verstehen. Du hast Paypal bei Ebay . Da kannst du easy das Geld 180 Tage lang zurückbuchen.

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von fullHDade
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Dickes B
    Beiträge
    1.643


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Luft
      • Grafik:
      • Quadro K2100M
      • Monitor:
      • LG 43UD79, 42,5''@[email protected] (und andere UHD-Monis)
      • Betriebssystem:
      • 7 alltiemed
      • Notebook:
      • lenovo W540
      • Handy:
      • uralt und un-'Smart'

    Standard

    @TS: Hast Du spaßeshalber Deine Wunschliste mal bei einem Preisvergleicher eingegeben?
    Die Anzahl Geräte ist: 0
    Seit die Menschheit 2 Relais zusammengelötet hat, gilt die alte Erkenntnis:
    Mönsch, ich muss ja ‚Kompromisse‘ machen. Wie kann das denn sein?
    Wenn Dir Farbtreue garnicht wichtig ist, warum stöberst Du im Profilager nach Geräten?
    Für Dich, mit Deinem [email protected]<60Hz-Wunsch, ist nur das Schlagwort DP1.4 von Bedeutung.
    Wenn Du wissen willst, ob Dein gegenüber ein Entscheidungsträger ist, dann frage ihn nach der Größe des Arbeitsspeichers seines Computers. Jemand, der diese Frage beantworten kann, ist kein Entscheidungsträger.
    Anmerkung zu allen meinen Posts: Ich bin Nicht-Gamer.

  9. #8
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    502


    Standard

    Zitat Zitat von SigmarLorenz Beitrag anzeigen
    27" sind mir leider zu wenig, da bei der 4k-Auflösung die Schrift so klein wird, dass ich sie nicht mehr entspannt lesen kann. Natürlich könnte ich das Bild zoomen, aber dann geht für mich der wesentliche Vorteil von 4k verloren.
    Von der Darstellung von was reden wir in dem Zusammenhang?

    Der Sinn von höherer Auflösung ist nicht, dass alles kleiner wird, sondern eigentlich dass es bei gleicher Größe schärfer dargestellt wird. Spätestens mit Win10 hat das auch Microsoft kapiert und hat eine entsprechende Skalierung eingebaut. Dabei werden Elemente nicht "gezoomt", sondern eben in höherer Auflösung größer gerendert. Also wenn du in Win10 die "Skalierung" auf 150% einstellst, wird z.B. Schrift nicht pixelweise hochskaliert, sondern in hoher Auflösung mit höherer Schriftgröße verwendet. Das klappt je nachdem wie extrem man skalieren will in Windowsprogrammen gut, bis dürftig. Bei Skalierungen im extremen Bereich werden dann z.B. Texte abgeschnitten (wenn das entsprechende Programm nicht vernünftig mit der Skalierung umgehen kann).

    Wenn man hier jetzt von z.B. Spielen redet, die noch Bitmap-Fonts verwenden, bringt das allerdings leider nichts, da sich das Spiel und nicht Windows ums Fontrendering kümmert.

    Der Einsatzzweck ist auch irgendwie unklar. Was willst du denn mit [email protected]" bezwecken? Vermutlich "mehr Platz am Desktop"? Dann hilft dir die Skalierung natürlich auch nichts, weil ein 30" 4K bei 200% bietet im Endeffekt auch nicht mehr als ein 30" FullHD bei 100%. Ist dann halt nur schärfer, aber eben nicht mehr Platz.

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    28
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Wasabi kann ich nicht verstehen. Du hast Paypal bei Ebay . Da kannst du easy das Geld 180 Tage lang zurückbuchen.
    Selbst wenn das möglich sein sollte - was mich wundern würde, aber kann ja sein -, wäre es rechtlich nicht zulässig, mein Geld zurückzubuchen, ohne dass der Händler der Rückabwicklung zugestimmt hätte. Sofern ich kein gesetzliches Rückgaberecht habe (kenne mich nicht mit der südkoreanischen Rechtslage aus), kann ich den Händler nicht zwingen, die Ware zurückzunehmen, und ich kann erst recht nicht mein Geld zurückbuchen und das Gerät trotzdem behalten. Und selbst wenn die südkoreanischen Gesetze mir ein Rückgaberecht einräumen sollten, könnte der Händler sich trotzdem verweigern und ich habe keine Lust vor einem südkoreanischen Gericht mein Recht einzuklagen.

    Zitat Zitat von fullHDade Beitrag anzeigen
    @TS: Hast Du spaßeshalber Deine Wunschliste mal bei einem Preisvergleicher eingegeben?
    Die Anzahl Geräte ist: 0
    Klar hab ich das, und ja: die Anzahl ist 0. Hätte es einen Treffer gegeben, hätte ich ja nicht hier im Forum fragen müssen. Aber im Preisvergleich sind eben nicht alle Geräte gelistet, daher konnte mir asus1889 einen Monitor empfehlen, der im Preisvergleich nicht angezeigt wurde.

    Zitat Zitat von fullHDade Beitrag anzeigen
    Seit die Menschheit 2 Relais zusammengelötet hat, gilt die alte Erkenntnis:
    Mönsch, ich muss ja ‚Kompromisse‘ machen. Wie kann das denn sein?
    Bei den von mir genannten Kriterien möchte ich keine großen Kompromisse machen. Wenn es einen solchen Monitor zur Zeit nicht geben sollte, warte ich eben so lange, bis es ihn gibt. Da es technisch möglich und sinnvoll ist, so einen Monitor herzustellen, ist es, denke ich, nur eine Frage der Zeit, bis so ein Monitor produziert wird.

    Zitat Zitat von fullHDade Beitrag anzeigen
    Wenn Dir Farbtreue garnicht wichtig ist, warum stöberst Du im Profilager nach Geräten?
    Ich verstehe nicht, was du meinst. Ich habe Kriterien genannt, die der Monitor erfüllen soll (Farbtreue gehört nicht dazu, schadet aber natürlich nicht), ob der nun zum "Profilager" oder welchem "Lager" auch immer gehört, ist mir völlig egal.

    Zitat Zitat von fullHDade Beitrag anzeigen
    Für Dich, mit Deinem [email protected]<60Hz-Wunsch, ist nur das Schlagwort DP1.4 von Bedeutung.
    Auch hier verstehe ich nicht, was du zu sagen versuchst. Dass DP 1.4 notwendig ist, weiß ich, aber nur weil ein Monitor den hat, heißt das doch noch lange nicht, dass er die von mir genannten Kriterien alle erfüllt. Also warum sollte nur DP 1.4 für mich von Bedeutung sein?

    Zitat Zitat von Liesel Weppen Beitrag anzeigen
    Von der Darstellung von was reden wir in dem Zusammenhang?

    Der Sinn von höherer Auflösung ist nicht, dass alles kleiner wird, sondern eigentlich dass es bei gleicher Größe schärfer dargestellt wird.
    Das magst du so sehen, aber für mich ist, wie gesagt, die Anzahl der Pixel wichtiger als eine hohe Pixeldichte, d. h., mir ist wichtiger, viel Inhalt zu sehen, wie scharf der dargestellt wird, ist für mich sekundär. D. h. ich will quasi meinen derzeitigen FHD-Monitor viermal neben- bzw. übereinander haben (2x2), ohne dass die Bilddiagonale deutlich kleiner wird. Dann habe ich viermal so viel Bildinhalt bei geringfügig kleinerer Schriftgröße, die ich noch lesen kann.

    Einen kleinen 4k-Monitor zu nehmen und das Bild um 150/200% zu skalieren (das meinte ich mit "Zoom"), würde mir zwar scharf aufgelöste Schrift in lesbarer Größe liefern, aber eben nicht mehr Bildinhalt. Und ohne die Skalierung kann ich die Schrift nicht lesen. Ergo brauche ich 4k auf einer großen Fläche.

    Zitat Zitat von Liesel Weppen Beitrag anzeigen
    Der Einsatzzweck ist auch irgendwie unklar. Was willst du denn mit [email protected]" bezwecken? Vermutlich "mehr Platz am Desktop"? Dann hilft dir die Skalierung natürlich auch nichts, weil ein 30" 4K bei 200% bietet im Endeffekt auch nicht mehr als ein 30" FullHD bei 100%. Ist dann halt nur schärfer, aber eben nicht mehr Platz.
    Genau das ist mein Punkt
    Geändert von SigmarLorenz (04.01.19 um 02:02 Uhr)

  11. #10
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.390


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Oder den Wasabi UHD 430 aus Südkorea mit 43" . Ist auch der einzige der 10 Bit (nativ) hat, nicht nur 8 Bit + FRC wie die 27" AUO Panel Monitor für 1 - 2,5 k Euro.
    Sehe ich das richtig, dass die 120Hz nur funktionieren wenn mann den Monitor 2x per Display Port anschließt?

  12. #11
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Zitat Zitat von L_uk_e Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig, dass die 120Hz nur funktionieren wenn mann den Monitor 2x per Display Port anschließt?
    Der hat DP 1.4. Da reicht 1 DP für 108 Hz @ UHD @ 10 Bit. K.A. wie der 120 Hz mit den settings macht. Vielleicht übertakteter Bus, die Koreaner waren da schon mal kreativ .
    Geändert von asus1889 (04.01.19 um 10:12 Uhr)

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.875


    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Oder den Wasabi UHD 430 aus Südkorea mit 43" . Ist auch der einzige der 10 Bit (nativ) hat, nicht nur 8 Bit + FRC wie die 27" AUO Panel Monitor für 1 - 2,5 k Euro.
    Werden 10Bit ohne Pro Karte schon unterstützt, ansonsten brauchst du ja FRC, 8bit+FRC wäre aktuell Ideal, es wird aber schon an 14Bit Monitoren gearbeitet, aber wie gesagt alles daweil mit Pro Karten oder Fake HDR
    Geändert von DerGoldeneMesia (04.01.19 um 12:20 Uhr)

  14. #13
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Ja, 10 Bit werden schon lange unterstützt. Diese Frage kommt von einigen Neulingen schon seit Jahren .

  15. #14
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.875


    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Ja, 10 Bit werden schon lange unterstützt. Diese Frage kommt von einigen Neulingen schon seit Jahren .
    Da liest man aber oft was anderes, aufjedenfall geht es in diversen Programmen noch immer nicht, und FRC ist ja ein nötiges Mittel. Ok wenn der wasabi kein Gsync/Freesync hat dürften 10Bit gehen
    Geändert von DerGoldeneMesia (04.01.19 um 12:29 Uhr)

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Nein. Es sind definitiv 10 Bit per Treiber möglich. Schon seit Jahren. K.A. warum das bei vielen Leuten noch immer nicht angekommen ist. Immer kommt die selbe Frage mit den "Pro" Karten.

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.390


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Das wurde doch letztens irgendwo mal schon besprochen. Im Treiber konnte man das wohl einstellen, aber so nen Kontrollprogramm hat festgestellt, dass dennoch nur 8bit aktiv ist.
    Irgendwie sowas war da jedenfalls mal!

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    28
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Der hat DP 1.4. Da reicht 1 DP für 108 Hz @ UHD @ 10 Bit. K.A. wie der 120 Hz mit den settings macht. Vielleicht übertakteter Bus, die Koreaner waren da schon mal kreativ .
    Falls ich den Hersteller richtig verstanden habe, müssen beide DPs des Monitors an die Grafikkarte angeschlossen werden, um die 120Hz @ 4k zu erreichen. [EDIT: Diesem Video nach reicht wohl doch ein Kabel.]

    Im 120Hz-Modus sind dann aber keine 10Bit, sondern nur noch 8Bit möglich. Da ich kein Technik-Experte bin, lege ich für die Korrektheit dieser Informationen aber nicht meine Hand ins Feuer.
    Geändert von SigmarLorenz (04.01.19 um 18:08 Uhr)

  19. #18
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Wo willst du das denn gelesen haben ?

    Hier der Link zur Produktplatzierung beim Hersteller.

    Hier ist sogar noch ein 49" mit 120 Hz.

    Hier steht etwas von Dual DP 1.4:

    DUAL DP.jpg

    Kann aber alles mögliche bedeuten. Muss nicht Dual DP Port Nutzung bedeuten. Und selbst wenn, dies der Fall wäre, juckts mich auch nicht. Meine Graka hat 3 x DP 1.4.
    Geändert von asus1889 (04.01.19 um 17:13 Uhr)

  20. #19
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.390


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Hier auf ebay sieht das eben komisch aus.
    Und nur weil du 2x dp1.4 hast haben das andere noch lange nicht.


  21. #20
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Kann alles bedeuten. Kann auch bedeuten das er zwei DP hat. Muss nicht bedeuten das 2 x DP für UHD 120 Hz nötig sind.

    Und wenn du keine 2 x DP 1.4 hast, falls nötig, lebst du eben mit 108 Hz @ 10 Bit oder drehst auf 8 Bit für 120 Hz runter.

    Welche Graka hat keine 2 x DP 1.4 ? Alle Grakas die ich in letzter Zeit hatte, hatten 3 x DP 1.4.
    Geändert von asus1889 (04.01.19 um 17:47 Uhr)

  22. #21
    Matrose
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    28
    Themenstarter


    Standard

    Diesem Video nach reicht wohl doch ein Kabel.

  23. #22
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Linus der Depp sagt DeltaE sei ...... ohne den Monitor kalibriert zu haben. Viele Monitore haben... DeltaE ohne Kalibrierung. Bei Sony Fernseher mit IPS hat ohne Kalibrierung auch ein DeltaE Abweichung von 5 - 6.

  24. #23
    Matrose
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    28
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Linus der Depp [...]
    Ja, wirklich seriös scheint mir der Typ nicht zu sein. Bei den wenigen Videos, die ich mir von dem bisher angesehen habe, bekam ich statt detaillierten Fakten nur Infotainment (und das auch noch auf Kinder-Niveau) zu sehen, und teilweise schien es mir sogar primär darum zu gehen, Geld mit als Information getarnter Werbung zu machen. Aber vielleicht bin ich ja nur zufällig auf ein paar schlechte Videos geraten und seine anderen sind besser, keine Ahnung, vermutlich aber nicht.

    Bzgl. des Wasabi Mango UHD 430 konnte ich leider nichts informativeres finden. Fast alles ist auf koreanisch und das verstehe ich nicht. Wenn jemand eine informative Quelle hat, gerne her damit.

  25. #24
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.589


    Standard

    Der einzige Test der mir bekannt ist:

    Google Übersetzer

    Die Fotos sind aber grottig. Keine Ahnung warum die so eine schlechte Kamera verwendet haben. Da ist ja selbst meine uralte Olympus Kompaktkamera noch um Lichtjahre besser.
    Geändert von asus1889 (04.01.19 um 21:39 Uhr)

  26. #25
    Kapitän zur See Avatar von Blood1988
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    3.509


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85 Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 [email protected],7
      • Kühlung:
      • Cooler Master Hyper TX3 Evo
      • Gehäuse:
      • Zalman Z11 Plus
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1600
      • Grafik:
      • KFA2 [email protected]
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Monitor:
      • AOC Agon 271QG Lotto
      • Sound:
      • QPAD QH-85
      • Netzteil:
      • Cooler Master G550M
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Thermaltake Commander FT/Skiller Mech(RED)/G502
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Ist das dinge etwa Glare oder sieht das jetzt nur so aus?^^

    Sieht schon lecker aus aber 43" ist zuviel denke ich mal.

    Schade das der nicht in D angeboten wird.

    Amazon portiert sonst jeden mist aber sowas nicht.

    Aber lustig das es ein LG Panel ist aber LG nie was von erwähnt oder ein Monitor damit gebracht hat...
    Zeigt wieder mal das D hier noch hinterm Mond lebt und das erst bringt wenns da drüben schon wieder out ist.

    Linus ist eh komisch der feiert jeden mist und jeder Monitor ist bei den das ultimative ding..
    Geändert von Blood1988 (05.01.19 um 03:23 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •