Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    27


    Standard Msi Optix MAG27CQ - G Sync frage

    Hallo zusammen!
    Spiele momentan mit auf dem Msi Optix MAG27CQ in Combo mit einer RX 580. Geplant ist eine RTX 2080 in Zukunft zu holen aber möchte vorher ein paar Informationen zur Kompatibilität was G Sync betrifft einholen.
    Laut Msi soll das theoretisch kein Problem sein aber wie sieht denn die Realität aus? Klappt das auch alles zu 100%? Meine Quellen sind sich da nicht einig...

    Momentan habe ich das gefunden:
    My experience with MSI Optix MAG27CQ G-sync compatibility : nvidia

    u.a. auch diesen Post aus den Otto rezensionen:
    Denn mit dem neuesten Treiber von NVidia (430.39) wurde das Flackern nun behoben, so dass man G-Sync vernünftig nutzen kann.

    Also ich bin einwenig unsicher klappt es nun oder nur teils? Hat jemand gute bzw. schlechte Erfahrungen gemacht? Ein kauf zur Radeon Vii braucht mir keiner raten :P Danke im vorraus!

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.617


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x99 Extreme 6 3.1
      • CPU:
      • 6900K
      • Kühlung:
      • Mora 420 @ Noctua A 20
      • Gehäuse:
      • anidées AI6BS Black Silent
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair LPX 3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080TI WB Extreme
      • Storage:
      • 950Pro 256GB + 840 EVO 1 TB , Seagate 2 TB HDD
      • Monitor:
      • X34P 120HZ
      • Sound:
      • K712Pro @ Extern DAC/KHV
      • Netzteil:
      • Dark Power PRO 11 650W
      • Sonstiges:
      • HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

    Standard

    Da du doch eh den kauf einer Radeon 7 ausschließt bleibt dir doch eh nichts anderes übrig als testen...

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Wird am LFC-Übergang flackern. Würde mich wundern, wenn der 430.39 genau das fixen würde. Ich hatte den MAG271CQR mit älteren Treibern, wo es dort flackerte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •