Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    81


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V LX2
      • CPU:
      • i5 [email protected],5GHZ
      • Kühlung:
      • Be quiet! Shadow Rock
      • Gehäuse:
      • CM Storm Scout II
      • RAM:
      • 8GB G-Skill Ares 1600 CL9
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 970 WindForce
      • Monitor:
      • Dell U2212HM
      • Sound:
      • FiiO e10k + DT990pro + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • 500 Watt be quiet! E9
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit

    Standard IPS UHD Monitor

    Hallo lieber Luxxer.

    Ich liebäugele bereits eine ganze Weile mit einem neuen Monitor und möchte direkt auf einen UHD-Monitor umsteigen.

    Ich nutze bisher einen Dell-Monitor mit IPS-Panel.
    Hauptsächlich arbeite ich mit diesem Monitor und lege einen hohen Wert auf die Farbentreue und den Blickwinkel (IPS). Jedoch spiele ich auch einige Spiele (Starcraft, Warcraft, "Turn Based strategy" und einige Egoshooter).

    Mein System kann in meinem Profil eingesehen werden.

    Meine Anforderungen sind:

    • UHD Auflösung 3840 x 2160
    • IPS Panel
    • maximal 6ms Reaktionszeit
    • 27 Zoll
    • 60 hz reichen aus.
    • USB 3.0 Anschlüsse wären Vorteilhaft
    • Preis maximal 500 € (Sonst
    • Der Standfuß ist nicht relevant, da ich den Bildschirm an einem Monitorarm befestigen werde.


    Meine bisherige Suche war leider etwas ernüchternd. Ein entsprechender Dell scheint mir zu Teuer zu sein. Daher habe ich mich bisher auf diesen hier eingeschossen:

    AOC U2777PQU 68,6 cm Monitor silber: Amazon.de: Computer Zubehör

    Dieser hier ist etwas über dem Preisbudget. Ich habe aber gute Erfahrungen mit Dell gesammelt.

    https://geizhals.de/dell-ultrasharp-...-a1662473.html

    Hat jemand Erfahrungen mit Monitoren von AOC oder kann mir eine Alternative weiterempfehlen?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für die Mühe.

    Grüße
    Geändert von bobobaby (08.11.18 um 19:34 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    3.557


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79
      • CPU:
      • [email protected],8Ghz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Thermaltake Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 Mischmasch
      • Grafik:
      • Geforce GTX970 4GB
      • Storage:
      • 2TB HDD+128GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Panasonic TX-40EXW604
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard, Pioneer VSX-922 AVR
      • Netzteil:
      • Be Quiet E7-450W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • LG OLED 55EG9109
      • Notebook:
      • Samsung Notebook 9 13 (2016), Clevo N957TP6
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Ich weiß ja nicht welche Shooter du spielst aber mit der 970 kannst du die aktuelleren in voller 4K-Auflösung leider vergessen. Ich habe selber auch 4K und auch eine 970 und das ist einfach nicht mehr machbar in:
    - Rainbow Six Siege (früher ging das noch, aber seit dem Patch vor 1,5 Jahren...)
    - PUBG
    - COD: BO4

    Ich spreche natürlich immer von allerniedrigsten Einstellungen und stabilen 60fps als Ziel. Aber natürlich volle Renderauflösung.

    Sowas wie Overwatch oder Payday 2 geht noch mit Ach und Krach aber aktuelleres wirklich nicht mehr.
    Starcraft 2 und Warcraft sind aber wohl kein Problem.
    Wollte dich nur gewarnt haben.
    Geändert von SynergyCore (09.11.18 um 03:28 Uhr)
    Samsung LTN156HL06-C01, endlich der glasklare Durchblick am Notebook!
    Matt<semi-matt<Glossy<Antireflektiv

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •