Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: FHD 144Hz 24"

  1. #1
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard FHD 144Hz 24"

    Moin,

    um in den Genuss von 144Hz zu kommen, bin ich auf der Suche nach einem Monitor mit folgenden Daten:
    - FullHD
    - 24"
    - 144 Hz
    - möglichst gute Farbabdeckung im sRGB und AdobeRGB

    Da ich lieber mit 2 Monitoren arbeite, als mit einem, sollten es 24" sein. Und 24" mit 1440p find ich unsinnig (ihr könnt mich aber gerne eines besseres belehren).

    Die GPU (GTX1060) sollte im Stande sein die 144Hz zu halten, aber wahrscheinlich nicht in jeder Situation.
    Daher wird diese in naher Zukunft ebenfalls getauscht.

    Aber primär geht es mir erstmal um den Monitor

    Danke!


    CPU: i7 3770k
    MAINBOARD: ASRock Z68 Pro3-M
    RAM: 16GB RAM Crucial Ballistix Sport
    GPU: Gainward GTX1060 6GB
    PERIPHERIE: Cherry MX Board 3.0 brown || Mionix CASTOR

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Ich bezweifle, dass eine Mittelklasse Grafikkarte wie GTX1060 oder RX580 in aktuellen grafisch anspruchsvollen Spielen 144FPS schafft ! Wohl eher um die 60FPS, oder ?
    Darum gleich die Frage welche Spiele zu meinst bzw.was du zockst und wie viel FPS du hast ? Wie wichtig ist dir eine Bildsynchronisation gegen Bildrisse bei Bewegung ?
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x99 Extreme 6 3.1
      • CPU:
      • 6900K
      • Kühlung:
      • Mora 420 @ Noctua A 20
      • Gehäuse:
      • anidées AI6BS Black Silent
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair LPX 3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080TI WB Extreme
      • Storage:
      • 950Pro 256GB + 840 EVO 1 TB , Seagate 2 TB HDD
      • Monitor:
      • X34P 120HZ
      • Sound:
      • K712Pro @ Extern DAC/KHV
      • Netzteil:
      • Dark Power PRO 11 650W
      • Sonstiges:
      • HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

    Standard

    Es gibt keinen hochwertigen IPS Monitor in 24 Zoll, FHD, 144HZ der 100%SRGB und vorallem Adobe RGB bei ca. 100% unterstützt.

    Siehe hier was geht https://geizhals.de/?cat=monlcd19wid...14591_19201080
    Geändert von MS1988 (10.10.18 um 11:03 Uhr)

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard

    Ich spiele Rainbow Six Siege mit eine mittel-hoch Mischung und festgesetzten 120FPS, die so gut wie immer gehalten werden.
    Außerdem wird die GPU ja auch getauscht

    Zum Farbraum sagte ich, eine "möglichst gute" Abdeckung. Das Bild sollte in erster Linie gute und kontrastreiche Farben haben.
    Zur Fotobearbeitung hätte ich ansonsten einen anderen Monitor.


    CPU: i7 3770k
    MAINBOARD: ASRock Z68 Pro3-M
    RAM: 16GB RAM Crucial Ballistix Sport
    GPU: Gainward GTX1060 6GB
    PERIPHERIE: Cherry MX Board 3.0 brown || Mionix CASTOR

  6. #5
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Da die Sync Frage nicht beantwortet wurde, gehe ich davon aus, dass es zweitrangig ist weil Tearing nicht stört also kann man diese Monitore empfehlen.
    VA Panel bedeutet hoher Kontrast und guter Schwarzwert aber langsame Reaktionszeit die aber durch eine zuschaltbare Blur Reduction kompensiert wird.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.056


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Performer liest auch Beiträge immer nur so halb...erstmal nicht drauf eingehen...-.-

    Wenn du kein Tearing magst musst du entweder V-Sync nutzen und dann sind bei einem 144Hz Panel auch 144FPS Pflicht.
    Da du aber was stärkeres als ne 1060 kaufen willst, ist wohl davon auszugehen, dass du bei NVidia bleibst. Da wäre dann G-Sync möglich. Wobei dir da auch nur 8 Modelle übrig bleiben und das sind alles TN Panels
    Ansonsten könnte man noch auf G-Sync verzichten, da du bei 144Hz eh deutlich weniger Tearing haben wirst.

    Das solltest du dir erstmal überlegen und dann kann man auch entsprechende Monitore empfehlen.

  8. #7
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard

    Aktuell habe ich mit dem Tearing keine Probleme, zumindest fällt es mir nicht störend auf.
    Und es heißt ja, dass das Tearing geringer wird, desto höher die Frequenz ist, korrekt?

    Demnach würde ich nun auf x-Sync verzichten wollen und die größere Auswahl an Monitoren nutzen

    Es sei denn, es gibt noch Free-Sync Alternativen, denn AMD gegenüber bin ich nicht negativ eingestellt.
    Primär aber einfach ohne x-Sync, danke!

    Ach, und bitte kein curved-Design, wenn möglich!


    CPU: i7 3770k
    MAINBOARD: ASRock Z68 Pro3-M
    RAM: 16GB RAM Crucial Ballistix Sport
    GPU: Gainward GTX1060 6GB
    PERIPHERIE: Cherry MX Board 3.0 brown || Mionix CASTOR

  9. #8
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Ohne Sync gilt je mehr Hz desto weniger Tearing also auf 144Hz weniger als auf 60Hz und auf 240Hz ist es fast weg wodurch FreeSync/G-Sync im Prinzip unnötig ist.
    Curved macht bei VA Sinn weil VA gegenüber IPS eine etwas schlechtere Blickwinkelstabilität hat und es dadurch kompensiert wird. Zudem geht auf curved mehr FOV.
    Wenn die Reaktionszeit an erster Stelle steht dann TN kaufen aber damit blasse Farben, weniger Kontrast und schlechter Schwarzwert also Schwarz ist nur dunkelgrau.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  10. #9
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard

    Spielt bei einem 24" die Blinkwinkelstabilität denn eine Rolle?
    Also ist die Priorität folgende (da ich lieber satte Farbe möchte und die Reaktionszeit jetzt nicht überragend wichtig ist):
    1. IPS
    2. VA mit curved-Design
    3. TN

    23.5 (59,69cm) Samsung C24FG70FQU schwarz 1920x1080 1xDisplayPort / 2xHDMI | Mindfactory.de
    23,6 (59,94cm) MSI Optix G24C schwarz/rot 1920x1080 1xDisplayPort / 1xDVI | Mindfactory.de

    Der MSI hat ein mattes Display, was ich ganz nett finde.

    Wären die beiden zu empfehlen oder habt ihr noch weitere Vorschläge?
    Wenn nicht, wird es wohl einer davon
    Geändert von wlfnkls (10.10.18 um 14:16 Uhr)


    CPU: i7 3770k
    MAINBOARD: ASRock Z68 Pro3-M
    RAM: 16GB RAM Crucial Ballistix Sport
    GPU: Gainward GTX1060 6GB
    PERIPHERIE: Cherry MX Board 3.0 brown || Mionix CASTOR

  11. #10
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Das Problem ist es gibt keine FHD 144Hz Monitore mit IPS Panel. Keine Ahnung warum.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  12. #11
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard

    Ok, also VA.
    Hab mal 2 rausgesucht und oben hinzugefügt. Taugen die was?

    Und wie ist es eigentlich 2 curved nebeneinander stehen zu haben? Funktioniert das oder eher nicht so?


    CPU: i7 3770k
    MAINBOARD: ASRock Z68 Pro3-M
    RAM: 16GB RAM Crucial Ballistix Sport
    GPU: Gainward GTX1060 6GB
    PERIPHERIE: Cherry MX Board 3.0 brown || Mionix CASTOR

  13. #12
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard



    Sollte funktionieren.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.056


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Du brauchst kein Curved bei 24 Zoll, Punkt.

    Damit das Sinn macht müsstest du wahrscheinlich mit der Nase am Bildschirm kleben. Ansonsten sollte der Winkel von Sitzposition zu den Rändern klein genug sein.

  15. #14
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    184


    Standard

    Zitat Zitat von wlfnkls Beitrag anzeigen
    Und 24" mit 1440p find ich unsinnig (ihr könnt mich aber gerne eines besseres belehren).
    Warum findest du das unsinnig?
    Ich würde mir keine neuen Monitore mit nur-FullHD mehr kaufen, 144Hz hin oder her. 4K ist bei 24" unsinnig, das macht mMn erst ab 30" oder mehr Sinn, bzw für mich persönlich ist die Pixeldichte dann nicht unnütz hoch. Aber 1440p bei 24" merkt man schon deutlich.

    Deine 1060 wird sich dann zwar deutlich schwerer tun, damit 120fps zu halten, aber einen GPU-Wechsel ziehst du ja ohnehin in betracht.

    Ich weiß jetzt nicht, was deine bevorzugten Spiele genau für Einstellungen unterstützen, aber wenn die irgendeine Form von Upscaling können, würde ich die Spiele nachwievor in 1080p rendern und dann nur auf 1440p upscalen lassen, aber so wenigstens die deutlich höhere Schärfe im Desktopbetrieb mitnehmen.

    Umso ärgerlicher ist es später, wenn du dann auf eine 1080ti oder so updatest und dann wieder nur so "poplige" FullHD-Monitore dastehen hast.

  16. #15
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard

    Hast du einen Vorschlag für einen Monitor mit genannten Anforderungen, aber 1440p?


    CPU: i7 3770k
    MAINBOARD: ASRock Z68 Pro3-M
    RAM: 16GB RAM Crucial Ballistix Sport
    GPU: Gainward GTX1060 6GB
    PERIPHERIE: Cherry MX Board 3.0 brown || Mionix CASTOR

  17. #16
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    184


    Standard

    Hmm, ich kann dir keinen konkreten Monitor empfehlen, ich wollte im wesentlichen nur Hinterfragen, was du so gegen WQHD hast.
    Wie ich gerade sehe, wirds bei exakten 24" wohl etwas eng, da müsstest du wohl auf 25" gehen, wenn du bessere Auswahl haben willst.

    Was die Farbtreue betrifft, bin ich leider ein gänzlich ungeeigneter Kandidat. Und der Preis war ja kein Kriterium.

    Ah, Edit: Ich glaub ich verstehs jetzt erst richtig: Du willst deinen alten 24" FullHD als Zweitmonitor neben dem neuen Monitor weiterverwenden, deswegen sollte der neue Monitor auch 24" haben, damit die physikalisch gleich groß sind? Wenn du WQHD nimmst, kannst du das aber praktisch auch vergessen, weil die durch die unterschiedliche Auflösung selbst bei gleicher Panelgröße nichtmehr so richtig "zusammenpassen", was den Bildübergang angeht.

    Naja, ich kanns teilweise nachvollziehen, stehe praktisch vor dem gleichen Problem. Ich will Dualmonitor, aber meine beiden FullHDs funktionieren (leider) immernoch problemlos, so dass ich sie eigentlich nicht wegwerfen will. Ein WQHD neben einem FHD ist auch irgendwie doof, deswegen kaufe ich mir jetzt auch nichts neues, sondern warte, bis ich für mich sinnvoll ist direkt 2 WQHDs auf einmal zu kaufen.

    So hängst du aber in einer endlosen Abhängigkeitskette. Du willst jetzt nur 24", weil du schon einen 24" hast. Du willst jetzt keine WQHD, weil du schon FHD hast. Dann kaufst du dir jetzt einen neuen 24" FHD nur wegen 144Hz für 200€, und wenn dann die Grafikkarte aufgerüstet wird, ärgerst du dich, weil du nur FHD gekauft hast... Deswegen, wenn man unbedingt Dual-Monitor haben will: Mit den Kompromissen leben, dass die Monitore nicht exakt gleich groß sind oder unterschiedliche Auflösungen haben, oder eben gleich 2 Monitore kaufen. Meine Meinung.
    Geändert von Liesel Weppen (11.10.18 um 11:23 Uhr)

  18. #17
    Leutnant zur See Avatar von wlfnkls
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Pro3-M
      • CPU:
      • i7 3770k
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • MX100 256GB || MX300 275GB || Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • Dell 2408WFP
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX 5.1
      • Netzteil:
      • bq Straight Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • ASUS R505-CB
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 // 35mm 1.8G // Sigma 50mm 1.4 DG EX HSM // Sigma 10-20mm 4-5.6 EX DC

    Standard

    Guter Punkt... Meine Not kommt allerdings daher, da einer der Monitore anfängt zu fiepen.
    Ich könnte auch erstmal mit einem Leben, was dann ein WQHD mit 144Hz wäre, aber dann kommt die GPU zwingender und somit wäre ich nochmal länger mit nur einem unterwegs.

    Ich würde aber nicht den neuen mit dem alten betreiben, da der alte ja nur 60Hz hat. Das wird nicht gehen.

    Also vielleicht mache ich es dann tatsächlich wie du und warte, bis ich 2 neue in einem Schwung mit der GPU holen kann.

  19. #18
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    184


    Standard

    Zitat Zitat von wlfnkls Beitrag anzeigen
    Ich würde aber nicht den neuen mit dem alten betreiben, da der alte ja nur 60Hz hat. Das wird nicht gehen.
    Ich benutze die Monitore nicht um auf beiden zu spielen, also das Spiel streckt sich nicht über beide Monitore. Auf dem Desktop sollten 144Hz und 60Hz kein Problem sein, zumindest kenne ich einige, die das so betreiben. Die haben Dualmonitor, einen WQHD 144Hz(G-Sync) zum Zocken und daneben einen (gleichgroßen) WQHD-60Hz-Monitor, weil sie auf dem Nicht-Zock-Monitor keine 144Hz brauchen und nicht dementsprechend Aufpreis zahlen wollten.
    Also bevor ich gleich gänzlich auf "nur ein Monitor" zurückfallen würde, würde ich mir dann doch lieber den 60Hz FHD neben den 144Hz WQHD stellen.

    Was die Grafikkarte betrifft, habe ich ja oben schon erwähnt, dass man ggf. Upscalings nutzen kann, wenn das Spiel das kann oder sowas via Treiber machbar ist. Dann rendert deine Graka halt weiterhin nur in FullHD und WQHD bringt dir (beim zocken) noch nicht sooo viel, aber es steht immerhin schonmal der richtige Monitor da. Da ich selbst aber auch aktuell nur FHD habe, kam ich noch nicht in Versuchung mit solchen Upscalings rumzuspielen.

  20. #19
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    23.11.2015
    Ort
    Heusweiler
    Beiträge
    291


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X58 Pro-E
      • CPU:
      • Xeon E5649 @ 4.0 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Fuma
      • Gehäuse:
      • Phanteks P400 TGE
      • RAM:
      • 12GB Kingston DDR3 1333 @ 1640
      • Grafik:
      • ?
      • Storage:
      • 2x Seagate Barracuda 7200/64 1TB
      • Monitor:
      • AOC G2460VQ6
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Sound:
      • JVC HA-RX700, HM5 Pads, Steinberg UR12
      • Netzteil:
      • Ergometer
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad S440
      • Photoequipment:
      • Sigma SD9 / SD 14, 18-200mm f3.5-5.6 DC OS, 18-50mm f2.8 DC OS, div. M42 linsen

    Standard

    Hab seit einigen Tagen einen AOC C24G1 da - 1080p, 144Hz, VA-Panel (1ms GtG, 4ms MPRT, Samsung-Panel). sRGB-Volumen kommt auf 108%, Abdeckung auf 99,8% - adobeRGB müsst ich nochmal ausmessen. Wobei da 'ne prise Vorsicht fällig ist, weil ich nur ein Spyder2 Kolorimeter habe. Der macht einen guten Job und war vergleichsweise günstig.

    Kontrastumfang ist tatsächlich etwas >3000:1, Schwarzwert sehr gut - wenn auch nicht ganz so krass wie bei anderen VA-Panels im Haushalt. Die haben dann aber eine semigloss-Beschichtung.

    Das einzige, was eventuell "störend" empfunden werden kann ist die Krümmung von 1500R. Das ist schon etwas stärker gekrümmt als die 1800R, die bei Samsung so üblich sind. Fiel für mich bei der geringen Diagonale aber nicht so sehr ins Gewicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •