Seite 6 von 37 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 922
  1. #126
    Matrose
    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    15


    Standard

    komm langsam weng durcheinander ... was muss ich en jetz genau machen um perfektes bild zu bekommen?

    welche einstellungen muss man ändern, welche sollte man unverändert lassen?

    gibts sowas dass man sozusagen den standard lässt und wie ein weiteren speicherpunkt sein eigenes bild zusammenstellt. so dass man zwischen beiden wechseln kann?

    EDIT:


    1) kann man die schlieren durch die einstellungen auch noch etwas wegmachen? ganz leichte hab ich eben gesehen beim fifa11 zocken. wenn ball fliegt zieht er ganz leicht schwarze spur hinter sich her.

    2) kontrast sollte man auf 75 lassen oder?

    3) auf was helligkeit? habs mal noch auf 75 gelassen.

    4) was kann man denn noch ändern dass es besser aussieht?
    Geändert von Kusarr (21.09.11 um 20:05 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #127
    Flottillenadmiral Avatar von XdevilX
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    MSP
    Beiträge
    4.544


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z77m Extreme4
      • CPU:
      • Core i 5 3470
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li V351
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tracer 2x4 G
      • Grafik:
      • MSI GTX 770
      • Storage:
      • Crucial M4 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2414m + Dell 2407 WFP
      • Netzteil:
      • Enermax Revo+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Asus F3JP
      • Handy:
      • HTC Evo 3D

    Standard

    meiner ist heute auch angekommen und ich finde den spitze. ich sehe auch keine lichhöfe und er hat keinen pixelfehler

    jetzt nurnoch ein bissl mit der einstellung probieren und dasnn is gut. irgendwann wird dann der 2407 auch noch durch einen ersetzt

  4. #128
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.997


    Standard

    Zitat Zitat von tzyn Beitrag anzeigen
    Nein, natürlich einfach nur, weils recht ausgewogen und natürlich war. Einfach als gewissen Maßstab. Aber so wie es im moment ist, ist es schon ok.
    als maßstab: helligkeit 35, kontrast 75 und modus: standard.

    wenn du custom color einstellen willst(falls das der monitor kann): RGB 98, 90, 92; oder so wie prad.de es vorschlägt.
    Geändert von bawder (21.09.11 um 20:16 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  5. #129
    Korvettenkapitän Avatar von oposum
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    M´Gladbach, Venlo, NRW baby :D Koniaków
    Beiträge
    2.195


    Standard

    Zitat Zitat von tzyn Beitrag anzeigen
    Also mir sagt irgendwie keiner der Einstellungen wirklich zu und weichen deutlich von meinem vorherigen Dell 2407WFP ab. Nutze Kontrast 25 (>30 ist mir zu hell) und als Farbprobil momentan Multimedia, da Standard zu kühl wirkt. Die prad.de Einstellungen und die von tftcentral und Flatpanels hab ich gerade mal ausprobiert und liegen auch weit daneben.
    Also ich finde das Bild im Vergleich zu meinem 2407WFP gleichwertig (Settings von TFT Central). Außer im Dunkeln wegen der Lichthöfe, aber sonst top
    Geändert von oposum (21.09.11 um 20:18 Uhr)
    Lets Roll VooDoo Kompaqer.
    Jak tam? Alles klar? Hoe gaat het? Wazzzuuuup?



  6. #130
    Stabsgefreiter Avatar von AenimaAut
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    256


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68X UD4 B3
      • CPU:
      • Sandy 2600K @4,2Ghz
      • Kühlung:
      • Megahalem
      • RAM:
      • 16 Gig Vengeance 1600 Mhz Cl8
      • Grafik:
      • MSI 970 GTX
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo, Seagate XT 2TB
      • Monitor:
      • Dell 2412M
      • Netzteil:
      • Corsair AX750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Kusarr Beitrag anzeigen
    komm langsam weng durcheinander ... was muss ich en jetz genau machen um perfektes bild zu bekommen?

    welche einstellungen muss man ändern, welche sollte man unverändert lassen?
    Du kannst das Bild deines Monitors so einstellen, dass es dir zusagt. Solange du kein Profiphotoshoper bist und kein Messgerät zur Bildkalibrierung hast, machst das am besten subjektiv! Beim Kontrast ist 75 gut - kannst aber (wenns dir gefällt) auch höher oder niedriger gehen, wobei wie gesagt 75 in Ordnung sind. Bei der Helligkeit fang einfach mal mit 50 an - mit der Zeit siehst du dann eh obs dir zu hell ist (abends) oder zu dunkel. Bei den Farben (custom mode) würd ich einfach probieren, wobei du die Farben reduzierst, wo dein Monitor einen "Farbstich" aufweist! Meiner war mir bei den Standardeinstellungen zu blau --> Meine Einstellungen

    Kontrast 75
    Helligkeit 50
    Rot 96
    Grün 93
    Blau 85

    --> Wobei die Farbeinstellungen immer individuell sind, je nach Monitor!

  7. #131
    Matrose
    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    15


    Standard

    okay sollte man also nur an helligkeit, kontrast udn an farben rumspielen .. ansonsten braucht/sollte man nix ändern (weiß ja ned was so alles geht ^^)

    dynamischer kontrast eigentlich einschalten? an is des bei mir i-wie nur wenn ich Game mod anstatt standard einstell ...

  8. #132
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.926


    Standard

    Und genau das ist der springende Punkt, was viele so wie dich scheinbar auch in die Irre führt: es wird nicht auf sRGB kalibriert. Lediglich auf die Werte Helligkeit 140 cd/m², Gamma 2,2 und Weißpunkt 6500k
    Das ist richtig. Sicherheitshalber sei noch erwähnt, dass in gemanagter Umgebung keines der genannten Kalibrationsziele verbindlich für ein korrektes Arbeiten in einem bestimmten Arbeitsfarbraum ist.

    Daher finde ich die Kalibrierung von Prad ohne das dazugehörige Farbprofil nach wie vor für die Tonne
    Sowas ist meistens für die Tonne, deswegen liefern wir erst gar keine Profile mit. Wir stellen den Workflow demnächst ohnehin nochmal um, u.a. damit auch die angesprochenen Verwirrungen ("auf" einen Arbeitsfarbraum zu kalibrieren) noch besser vermieden werden. Dass in Bezug auf solche Themen generell Klärungsbedarf besteht, ist richtig, allerdings nicht nur auf Seiten der User. Könnte mir eigentlich recht sein, ärgert mich aber kolossal.

    Gruß

    Denis
    Geändert von Sailor Moon (21.09.11 um 23:17 Uhr)
    Gruß
    Denis

  9. #133
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.997


    Standard

    um da nochmal kurz meinen senf dazuzugeben, mir ist klar, dass man einen monitor nicht zu einem farbraum hin kalibrieren kann. sonden: viele monitore haben als voreinstellung "sRGB" angeben und ich bin davon ausgegangen, dass der dell das auch hat. stattdessen ist es standard, text usw. ... und um nun die werte von prad zu nutzen, hätte man als profil sRGB einstellen sollen, wobei hier wohl von "standard" ausgegangen wird.
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  10. #134
    Kapitänleutnant Avatar von Hadan_P
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.638
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 790FX-GD70
      • CPU:
      • AMD PII 955BE
      • Systemname:
      • Black Dragon
      • Kühlung:
      • alles unter Wasser
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07 black
      • RAM:
      • 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • Sapphire AMD 4890 1GB
      • Storage:
      • Corsair F120 120GB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzteil:
      • Corsair 620HX full sleeved
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Handy:
      • Nexus S

    Standard

    Thx @ ernsthaft für die Infos zur Kalibrierung. Ich werd das selbst mal testen und am WE wenn mal Zeit ist in den Startpost aufnehmen.

    mfg
    Hadan
    Black Dragon (klick4worklog): Silverstone TJ07b | ASRock Z97 Anniversary | i5-4690K | 8GB DDR3-1333 | 840 Evo 750GB | R9 280X | ASUS Xonar DGX | Dell U2412M | G15 + G500
    Ion-Trap: Silverstone LaScala SST-LC12B | Zotac ION ITX | Intel Atom 330 | 4GB Corsair DDR2 800 | Intel X25-V 40GB | WD Caviar Green 2TB
    HTPC LianLi PC-Q09B | ASrock A75M-ITX | A3850 | 4GB DDR3 1600 | 60GB SSD | MediaPortal 1.2 | Harmony One, 2x Cordless RumblePad 2
    Multimedia: Philips 46PFL5605H | BDP7500B2 | Harmony One | Onkyo TX-NSR414 | Dali FAZON 3x LCR, 2x SAT, 1x SUB1

  11. #135
    Stabsgefreiter Avatar von Kenjin_
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock 880G Extreme 3
      • CPU:
      • X6 1055T @ 3.5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • CM 690 II Advanced
      • RAM:
      • 16GB TeamGroup CL9-9-9-24
      • Grafik:
      • Powercolor 5850 PCS+
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Storage
      • Monitor:
      • Dell U2412M + Samsung Syncmaster 2443BW
      • Sound:
      • Asus Xonar DX 7.1 + AKG K-271 MKII
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 525W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Notebook:
      • HP TC4400

    Standard

    Gestern ist mein U2412M auch gekommen und natürlich gleich ausgepackt.
    Lichthöfe konnte ich keine Feststellen und beim kurz CoD Black Ops spielen habe ich keine Schlieren feststellen können.

    Ich habe mich dann dran gesetzt und die Einstellungen versucht zu ändern.
    Inzwischen bin ich an dem Punkt angelangt, bei dem ich Fotos gemacht habe und Meinungen von euch brauche. Ich habe absolut keine Ahnung und sehe wahrscheinlich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. (oder wahlweise vor lauter Farben den Regenbogen nicht mehr)

    Ich lade euch vier Fotos hoch und ich bitte euch, mir euren Favorit zu sagen oder wahlweise, was nicht passt. (hoffe das passt so wegen den Bilder-Regeln, aber ich gehe schon davon aus) Ich hoffe auch, dass die Cam nicht so viel von den Farben verschluckt hat.

    Nummer1:
    Nummer2:
    Nummer3:
    Nummer4:

    Und ja.. sie sind bissle verwackelt.. falls ich das Stativ auspacken soll, könnte ich mir das durchaus überlegen, sodass überall die gleichen bedingungen geschaffen sind.

    Kenjin

  12. #136
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.997


    Standard

    welche einstellungen hast du verwendet? nr. 4 würde ich schon nicht nehmen, weil man im schwarzen bereich nichts mehr erkennt.
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  13. #137
    Stabsgefreiter Avatar von Kenjin_
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock 880G Extreme 3
      • CPU:
      • X6 1055T @ 3.5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • CM 690 II Advanced
      • RAM:
      • 16GB TeamGroup CL9-9-9-24
      • Grafik:
      • Powercolor 5850 PCS+
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Storage
      • Monitor:
      • Dell U2412M + Samsung Syncmaster 2443BW
      • Sound:
      • Asus Xonar DX 7.1 + AKG K-271 MKII
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 525W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Notebook:
      • HP TC4400

    Standard

    Nummer 1: vorinstalliertes D6500 von win7
    Nummer 2: tftcentral custom
    Nummer 3: tftcentral standard
    Nummer 4: selbst bissle rumgeschustert

    jeweils bei brigthness 35
    Contrast 75
    Standard
    Geändert von Kenjin_ (22.09.11 um 17:58 Uhr)

  14. #138
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Das kann doch kein Mensch vernünftig beurteilen...

    1. Bildschirm -> 2. Digicam -> 3. Bildschirm

    Auf dem Weg zu 2 und 3 werden derartig viele Bildinformationen verpfuscht und verfälscht das ist nicht wirklich sinnvoll. Hinzukommt, dass jeder hier ein anderes Bild und andere Farben auf seinem Bildschirm sehen wird. Mal davon abgesehen sind die Aufnahmen auch noch sehr schlecht.
    Man kann höchstens was zur Helligkeit sagen, wobei hier unter Umständen auch viel verfälscht wurde: unterschiedlicher Abstand, unterschiedliches Umgebungslicht (Sonne verschwindet plötzlich hinter einer Wolke ).
    Kontrast ist auch schwer zu beurteilen, denn die Kamera wird nicht exakt den gleichen Kontrastumfang aufnehmen können der dargestellt wird, Stichwort ISO Wert, was zur Folge hat das dunkle Bereiche absaufen, etc. pp
    Geändert von ernsthaft (22.09.11 um 17:50 Uhr)
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  15. #139
    Stabsgefreiter Avatar von Kenjin_
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock 880G Extreme 3
      • CPU:
      • X6 1055T @ 3.5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • CM 690 II Advanced
      • RAM:
      • 16GB TeamGroup CL9-9-9-24
      • Grafik:
      • Powercolor 5850 PCS+
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Storage
      • Monitor:
      • Dell U2412M + Samsung Syncmaster 2443BW
      • Sound:
      • Asus Xonar DX 7.1 + AKG K-271 MKII
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 525W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Notebook:
      • HP TC4400

    Standard

    Nen Versuch war es wert... Danke dennoch

  16. #140
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge
    Geändert von ernsthaft (22.09.11 um 18:47 Uhr)
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  17. #141
    Banned
    Registriert seit
    22.10.2006
    Ort
    nähe Mainz
    Beiträge
    6.947


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68
      • CPU:
      • Core i5 2500k-i7-2600k
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • DimasTech Bench Table
      • RAM:
      • Corsair
      • Grafik:
      • GTX570
      • Storage:
      • 2x500GB,Corsair GT 120GB SSD
      • Monitor:
      • Iiyama E2475HDS
      • Netzteil:
      • Seasonic X650
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit
      • Handy:
      • HTC Wildfire

    Standard

    sRGB gibt es gar nicht beim U2312HM nur RGB oder YPbPR.

  18. #142
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    what?
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  19. #143
    Matrose
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    2


    Standard

    So habe mich jetzt einwenig eingelesen nachdem ich nun auch den U2412m besitze.

    Werde desöfteren mich an Bildbearbeitung setzen, weshalb mir die Settings relativ wichtig sind.

    Habe jetzt die Werte von TFTcentral genommen mit
    R 98
    G 90
    B 92
    Anschließend habe ich das Farbprofil installiert.

    Wäre ich mit der Einstellung fertig???

    Eine viel wichtigere Frage für mich ist:

    Was habt ihr bei Gamma eingestellt, PC oder MAC.

    Wenn ich auf PC einstelle, habe ich das Gefühl, das Monitorbild hat einen Rotstich und bei den ganzen Testbildern kann ich Schwarz von der nächsten Stufe nur schwer unterscheiden.
    SF Schwarzpunkt

    Wähle ich jedoch "MAC" aus, wirkt das Bild wesentlich heller , nicht mehr so rotstichig, sondern eher ins gelbliche und ich kann unschwer die 1 bei den Testbildern erkennen.

    Was sollte ich nun als WindowsUser einstellen, anscheinend geht bei der Gammaeinstellung "PC" der schwarze Bereich "flöten".

    danke =)

  20. #144
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.926


    Standard

    Eine viel wichtigere Frage für mich ist:
    Was habt ihr bei Gamma eingestellt, PC oder MAC.
    Die tatsächliche Gradation muss natürlich der Gradation entsprechen, die im installierten Profil erfasst wurde. Du kannst davon ausgehen, dass sie die PC-Einstellung genutzt haben. Über die LUT-Korrekturen der Grafikkarten wird dann das Kalibrationsziel endgültig sichergestellt.

    Wähle ich jedoch "MAC" aus, wirkt das Bild wesentlich heller
    Die "PC"-Einstellung zielt auf ein Gamma von 2.2 ab, die "MAC"-Einstellung auf ein Gamma von 1.8 (beides sehr unglückliche Bezeichnungen: MacOS unterstellt diese Gradation beispielsweise schon eine ganze Weile nicht mehr auf OS-Ebene und Windows hat sowieso kein Farbmanagement "von oben").

    Wenn ich mir die Daten unseres Testgerätes ansehe, erreicht der Bildschirm die entsprechende Charakteristik out of the box ohnehin nur sehr mittelbar. Die Aufhellungen bei der "MAC"-Einstellung sind klar, weil durch diese Einstellung Mitteltöne heller dargestellt werden. Allerdings korrelieren dann Korrekturen und Charakterisierung im ICC-Profil gar nicht mehr mit dem Bildschirmzustand. Für eine ungemanagte Darstellung wäre die Einstellung auch ohne diesen Zusammenhang schlecht, weil wir es üblicherweise eben mit sRGB-Inhalten zu tun haben (und da ist die "PC"-Einstellung in Sachen Gradation näher am Soll).

    Wäre ich mit der Einstellung fertig???
    Du müßtest sicherstellen, dass:

    1) Farbmanagement im Betrachtungsprogramm (z.B. Browser*) aktiviert ist

    2) Die LUT-Korrekturen im Profil beim Systemstart geladen werden

    Grundsätzlich: Gerade bei Bildschirmen wie dem U2412, die ab Werk nicht besonders neutral sind, ist das mit dem Einbinden eines "fremden" ICC-Profils sehr problematisch. Die Streuungen werden hier erheblich sein. Wenn du hier einen auch nur halbwegs brauchbaren ICC-Workflow mit neutraler Darstellung haben willst, musst du selbst kalibrieren und profilieren.

    SF Schwarzpunkt
    Solche Testbilder sind oft mißerständlich. Im konkreten Fall hängt sRGB als ICC-Profil hinter der Datei. Ohne Farbmanagement werden die RGB-Werte direkt abgebildet, die Darstellung hängt also von der Gradationscharakteristik des Bildschirms ab. Schon ein Gamma von 2.2 führt hier zu einer sichtbar dunkleren Darstellung der Tonwerte. Im gemanagten Workflow mit korrektem Profil und farbmanagementfähiger Software werden geeignete Transformationen durchgeführt. Die Zahlen sind dann gut zu erkennen und differenzieren.

    sRGB gibt es gar nicht beim U2312HM nur RGB oder YPbPR.
    Es ging hier um die Bildmodi. Die von dir genannten Einstellungen beziehen sich auf eine manuelle Fixierung des erwarteten Farbmodells. Vom PC aus sollte dringend in RGB zugespielt werden.

    Gruß

    Denis

    *
    Firefox verwenden
    Geändert von Sailor Moon (23.09.11 um 02:59 Uhr)
    Gruß
    Denis

  21. #145
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    170


    Standard

    Wenn man den Blickwinkel mal außer Acht lässt und nur die Bildqualität her nimmt. Sieht man da als Laie ein Unterschied zwischen TN und IPS in der Bildqualität? Oder sind die Unterschiede so klein, dass sich der Mehrpreis für ein IPS garnicht lohnt?
    Geändert von Mercury. (23.09.11 um 11:31 Uhr)

  22. #146
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.997


    Standard

    das kann man allgemein nicht sagen, z.b. liefert ein NEC MultiSync EA232WMi ein besseres bild als ein u2311h. zudem kann man IPS noch in weitere techniken aufspalten.
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  23. #147
    Matrose
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    2


    Standard

    Zitat Zitat von Sailor Moon Beitrag anzeigen
    Die "PC"-Einstellung zielt auf ein Gamma von 2.2 ab, die "MAC"-Einstellung auf ein Gamma von 1.8 (beides sehr unglückliche Bezeichnungen: MacOS unterstellt diese Gradation beispielsweise schon eine ganze Weile nicht mehr auf OS-Ebene und Windows hat sowieso kein Farbmanagement "von oben").

    Wenn ich mir die Daten unseres Testgerätes ansehe, erreicht der Bildschirm die entsprechende Charakteristik out of the box ohnehin nur sehr mittelbar. Die Aufhellungen bei der "MAC"-Einstellung sind klar, weil durch diese Einstellung Mitteltöne heller dargestellt werden. Allerdings korrelieren dann Korrekturen und Charakterisierung im ICC-Profil gar nicht mehr mit dem Bildschirmzustand. Für eine ungemanagte Darstellung wäre die Einstellung auch ohne diesen Zusammenhang schlecht, weil wir es üblicherweise eben mit sRGB-Inhalten zu tun haben (und da ist die "PC"-Einstellung in Sachen Gradation näher am Soll).


    Du müßtest sicherstellen, dass:

    1) Farbmanagement im Betrachtungsprogramm (z.B. Browser*) aktiviert ist

    2) Die LUT-Korrekturen im Profil beim Systemstart geladen werden

    Grundsätzlich: Gerade bei Bildschirmen wie dem U2412, die ab Werk nicht besonders neutral sind, ist das mit dem Einbinden eines "fremden" ICC-Profils sehr problematisch. Die Streuungen werden hier erheblich sein. Wenn du hier einen auch nur halbwegs brauchbaren ICC-Workflow mit neutraler Darstellung haben willst, musst du selbst kalibrieren und profilieren.
    Hi,
    Danke für die ausführliche Antwort.
    Ich hatte mich jetzt auf weiteren Seiten ein bisschen weiter eingelesen bezüglich der Einstellung "PC" und "MAC".
    Und diese MAC Einstellung hat sich damals positiv auf das Druckergebnis ausgewirkt, was mittlerweile nicht mehr der FAll ist.
    Außerdem hat sich jetzt verbreitet ein Gammawert mit 2,2, also "PC" als Standard durchgesetzt, falls ich das richtig verstanden habe?

    Habe mal ein Bild von mir angehangen.
    Erkennt ihr mit euren kalibrierten Monitoren noch die Naht, bzw erkennt ihr noch die Abgrenzung zwischen dem Knie und der Wade?
    Unter "MAC" alles unschwer zu erkennen.

    http://www.imgbox.de/users/chacky/Gamma.jpg


    Wenn also "PC" mittlerweile als Standard verwendet wird, dann sollte ich ja, als Grafikbearbeiter, alle bearbeiteten Bilder einen Tick heller in den dunkleren Bereichen gestalten?
    Denn unter der "MAC" Einstellung, erkenne ich wiegesagt Abstufungen im dunklen Bereich.
    Doch wenn Ottonormalverbraucher "PC" als Gammaeinstellung benutzt, dann erkennen zu 90 % nicht die Zeichnung im Schwarz wie vorgesehen.
    Und das alles wurde bearbeitet mit meinem 7 Jahre alten 17 Zoll Huyndai.
    Dann war der ja anscheinend auf einem Gammaniveau von der MAC Einstellung, und der war in keinster weise kalibriert der alte TFT.

    Zu den LTU Einstellungen:
    Da ich keine Spider oder ähnliches besitze, basieren diese Einstellungen eher aufs subjektive empfinden, zumal ich auch kein Referenzbild habe?

    lg
    mumumy

  24. #148
    Oberstabsgefreiter Avatar von PMaff
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    418


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70F
      • RAM:
      • TeamGroup Elite,16G,1600
      • Grafik:
      • ASUS ENGTX570 DCII
      • Storage:
      • Hitachi Ultrastar A7K3000 2TB, Crucial m4 SSD 128G
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2412M
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Betriebssystem:
      • Dual Boot Linux/Windows 7
      • Sonstiges:
      • Nexus 7, 16GB
      • Handy:
      • N900

    Standard

    Zitat Zitat von ernsthaft Beitrag anzeigen
    Das kann doch kein Mensch vernünftig beurteilen...

    1. Bildschirm -> 2. Digicam -> 3. Bildschirm

    Auf dem Weg zu 2 und 3 werden derartig viele Bildinformationen verpfuscht und verfälscht das ist nicht wirklich sinnvoll. Hinzukommt, dass jeder hier ein anderes Bild und andere Farben auf seinem Bildschirm sehen wird. Mal davon abgesehen sind die Aufnahmen auch noch sehr schlecht.
    Man kann höchstens was zur Helligkeit sagen, wobei hier unter Umständen auch viel verfälscht wurde: unterschiedlicher Abstand, unterschiedliches Umgebungslicht (Sonne verschwindet plötzlich hinter einer Wolke ).
    Kontrast ist auch schwer zu beurteilen, denn die Kamera wird nicht exakt den gleichen Kontrastumfang aufnehmen können der dargestellt wird, Stichwort ISO Wert, was zur Folge hat das dunkle Bereiche absaufen, etc. pp
    Wie Du sagst: so sind es unterschiedliche Winkel, tw. verschwommen,
    unterschiedliche Abstände.
    Wenn er die Fotos mit der Digicam immer im gleichen Abstand auf einem Stativ
    gemacht hätte, könnte man zumindest die relativen Unterschiede halbwegs
    beurteilen (ausser der Monitor jedes Betrachters passt sich an jedes Foto an).

    Dass das auf seinem Schirm dann wieder anders aussieht und man dabei genaugenommen 2 Monitore beurteilt, ist klar. ;-)

  25. #149
    Oberleutnant zur See Avatar von logintw
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    1.453


    Standard

    Hey wollte noch meine Dual-Setup Posten:




    Bin echt Happy mit den zwei Kollegen


    Hab keine Pixelfehler + Lichthöfe sind mir nicht aufgefallen (Spielen + Bluray etc.) daher dürfen beiden bleiben, sorry für die schlechte Foto Qualität ,leider nur Handycam
    Geändert von logintw (23.09.11 um 16:51 Uhr)
    Meine CPU:
    P1 166 MHz - P2 233 MHz - AMD K62 450 MHz - AMD Duron 1,2 GHz - Intel E6600 2,4 GHz@3,4GHz - I7 930 2,8 GHz@4,2 GHz - i7 970 3,2GHz@4,4 2600K 3,4GHz@4,5GHz - 2500K@4.8GHz - 4770K@4.5 GHz - 4970K@4.5GHz - Ryzen 1700@ 4.1 GHz - 9600K@5GHz

  26. #150
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    561


    Standard

    Meiner ist heute angekommen. Ich bin begeistert. Kein Pixelfehler und Lichthöfe fallen mir auch nicht auf.
    Bin im nachhinein sogar über manche Diskussion hier verwundert. Ich kann nur sagen, für einen OttoNormalUser, der kein Erbsenzähler ist ein TOP Gerät.

Seite 6 von 37 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •