Seite 5 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 922
  1. #101
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    Das "selbe" Panel trifft wohl kaum zu. Er meinte aber wohl sicher eher ein Panel mit gleichen Bildeigenschaften.

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #102
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Doch es ist das selbe Panel, nur mit unterschiedlicher Schnittgröße.
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  4. #103
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.995


    Standard

    Zitat Zitat von ernsthaft Beitrag anzeigen
    Doch es ist das selbe Panel, nur mit unterschiedlicher Schnittgröße.
    wie heißt denn das panel vom U2311H bzw. U2312?

    edit: das panel des 24M heißt LM240WU8-SLA2.
    Geändert von bawder (19.09.11 um 12:48 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  5. #104
    Oberleutnant zur See Avatar von logintw
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    1.453


    Standard

    So, hab jetzt auch mal zugeschlagen. Werde mal die Tage mal ne "Dual Monitor Setup" Lösung zeigen
    Meine CPU:
    P1 166 MHz - P2 233 MHz - AMD K62 450 MHz - AMD Duron 1,2 GHz - Intel E6600 2,4 GHz@3,4GHz - I7 930 2,8 GHz@4,2 GHz - i7 970 3,2GHz@4,4 2600K 3,4GHz@4,5GHz - 2500K@4.8GHz - 4770K@4.5 GHz - 4970K@4.5GHz - Ryzen 1700@ 4.1 GHz - 9600K@5GHz

  6. #105
    Obergefreiter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    101


    Standard

    U2412M Kontrast: 1000:1 vs. U2312M Kontrast: 2000000:1

    merkt man die 2000 mal mehr Kontrast?

  7. #106
    Flottillenadmiral Avatar von mitcharts
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    6.028


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC MATE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • Ballistix Sport 16GB 2400MHz
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • Crucial MX500 250GB, Crucial MX500 500GB
      • Monitor:
      • DELL U2412M
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64-Bit

    Standard

    @Muckel123
    Der U2412M hat einen statischen Kontrast von 1000:1 und einen dynamischen Kontrast von 2000000:1.

    Das sollte die Frage beantworten. Zumal der U2312M anscheinend noch nicht auf dem Markt ist.

  8. #107
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    Statisch vs Dynamisch. Ist bei beiden 1000:1 bzw 2000000:1. Die dynmaischen Kontrastangaben kann man aber getrost in der Pfeife rauchen, da die rein gar nichts aussagen. Selbst wenn da 10000000000:1 steht. Unrealistisch und willkürlich vom Hersteller.

    @mitcharts
    Inwiefern nicht auf dem Markt? Es gibt bereits Leute hier, die den haben. Siehe https://www.hardwareluxx.de/community...hm-835992.html
    Geändert von tzyn (19.09.11 um 22:53 Uhr)

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  9. #108
    Flottillenadmiral Avatar von mitcharts
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    6.028


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC MATE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • Ballistix Sport 16GB 2400MHz
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • Crucial MX500 250GB, Crucial MX500 500GB
      • Monitor:
      • DELL U2412M
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64-Bit

    Standard

    Hm, ich hab ihn auf die Schnelle nirgends finden können. Jedenfalls nicht wenn man nach "U2312M" sucht.

  10. #109
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    Heißt ja auch U2312HM.
    Einen U2312M gibts nicht.

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  11. #110
    Banned
    Registriert seit
    22.10.2006
    Ort
    nähe Mainz
    Beiträge
    6.947


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68
      • CPU:
      • Core i5 2500k-i7-2600k
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • DimasTech Bench Table
      • RAM:
      • Corsair
      • Grafik:
      • GTX570
      • Storage:
      • 2x500GB,Corsair GT 120GB SSD
      • Monitor:
      • Iiyama E2475HDS
      • Netzteil:
      • Seasonic X650
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit
      • Handy:
      • HTC Wildfire

    Standard

    Sollte man eigentlich in seiner Grafikarten Option LCD Overdrive an schalten?

  12. #111
    Kapitänleutnant Avatar von Hadan_P
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.638
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 790FX-GD70
      • CPU:
      • AMD PII 955BE
      • Systemname:
      • Black Dragon
      • Kühlung:
      • alles unter Wasser
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07 black
      • RAM:
      • 8GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • Sapphire AMD 4890 1GB
      • Storage:
      • Corsair F120 120GB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzteil:
      • Corsair 620HX full sleeved
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Handy:
      • Nexus S

    Standard

    Zitat Zitat von Ace.KIA. Beitrag anzeigen
    Sollte man eigentlich in seiner Grafikarten Option LCD Overdrive an schalten?
    Wo gibts die Option? Ist mir noch nie aufgefallen.
    Black Dragon (klick4worklog): Silverstone TJ07b | ASRock Z97 Anniversary | i5-4690K | 8GB DDR3-1333 | 840 Evo 750GB | R9 280X | ASUS Xonar DGX | Dell U2412M | G15 + G500
    Ion-Trap: Silverstone LaScala SST-LC12B | Zotac ION ITX | Intel Atom 330 | 4GB Corsair DDR2 800 | Intel X25-V 40GB | WD Caviar Green 2TB
    HTPC LianLi PC-Q09B | ASrock A75M-ITX | A3850 | 4GB DDR3 1600 | 60GB SSD | MediaPortal 1.2 | Harmony One, 2x Cordless RumblePad 2
    Multimedia: Philips 46PFL5605H | BDP7500B2 | Harmony One | Onkyo TX-NSR414 | Dali FAZON 3x LCR, 2x SAT, 1x SUB1

  13. #112
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    im CCC unter Flachbildschirme
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  14. #113
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    LCD Overdrive ATI = WOW! - Futuremark / YouGamers Forums

    Also so wie ich das verstanden hab, wird dadurch ebenfalls jeder Pixel übersteuert, indem ihm kurzzeitig vorgegaukelt wird, dass die Farbe höher/tiefer wär, damit er möglichst schnell zu dem eigentlichen Zustand kommt. So wie es eben so ziemlich alle aktuellen Monitore machen, indem die Spannung zunächst höher gesetzt wird als notwendig (und danach aufs eigentliche Maß reduziert), damit sich die Flüssigkristalle schneller ausrichten. Hat so seine Vor- und Nachteile. Führt eben evtl zu Ghosting, zu InputLag (je nach Gerät/Paneltyp und Implementation auch deutlich spürbar - beim U2412M ist das nicht der Fall) aufgrund der Bildanalyse bzw der Notwendigkeit des Zurückhaltens des Bildes, etc pp.

    Muss man also für sich ausprobieren, inwiefern das wirklich positiv ist. Kommt sicher auf auf den Monitor an und wie das harmoniert, weil dann 2 Overdrive-Algorithmen arbeiten.
    Geändert von tzyn (20.09.11 um 13:10 Uhr)

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  15. #114
    Matrose
    Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    15


    Standard

    hallo

    hab seit heue den Dell U2412M

    3 fragen:

    1) soll ich die einstellungen so lassen wie se sin oder kann man da noch mehr rauskitzeln? welche einstellungen habt ihr (zocke viel fals das wichtig ist)

    2) Die PowerNap-Installation klappt bei mir ned. da komt immer sowas dass die dateien dafür ned gefunden wurden. und jetz?

    3) auf cd stand dass die trieber draufsin ... öhm .. wo? oder von webseite laden? wenn von webseite, ich find die da au ned.

    danke, hoffe auf hilfreiche antworten =)

  16. #115
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    1.)
    wenn du kein Profi bist, kannst du es so lassen wie es ist oder ändern wie es dir gefällt, du kannst aber auch die Einstellungen von anderen ausprobieren aber auch hier gilt dann, wie es dir gefällt. Es gibt kein richtig oder falsch, besser oder schlechter.
    Als Profi kalibrierst du das Gerät natürlich selbst, keine Frage, dass hättest du aber auch gewusst.

    2.) keine Ahnung, habe ich nicht installiert

    3.) Die Treiber musst du manuell installieren, sprich über den Geräte Manager Treiber aktualisieren und dann dort den Pfad zur CD angeben. Nur so funktioniert es, eine automatische Installation ist scheinbar nicht vorgesehen.
    Geändert von ernsthaft (21.09.11 um 00:40 Uhr)
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  17. #116
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.995


    Standard

    Zitat Zitat von Kusarr Beitrag anzeigen
    hallo

    hab seit heue den Dell U2412M

    3 fragen:

    1) soll ich die einstellungen so lassen wie se sin oder kann man da noch mehr rauskitzeln? welche einstellungen habt ihr (zocke viel fals das wichtig ist)

    2) Die PowerNap-Installation klappt bei mir ned. da komt immer sowas dass die dateien dafür ned gefunden wurden. und jetz?

    3) auf cd stand dass die trieber draufsin ... öhm .. wo? oder von webseite laden? wenn von webseite, ich find die da au ned.

    danke, hoffe auf hilfreiche antworten =)
    bei prad wurde der monitor so kalibriert:
    ""sRGB" (Helligkeit: 140 cd/m², Gamma: sRGB, Weißpunkt: D65):
    Helligkeit: 37 %
    Kontrast: 75 %
    Rot: 98
    Grün: 94
    Blau: 100"


    braucht man treiber?
    Geändert von bawder (21.09.11 um 00:40 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  18. #117
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    @bawde
    das ist nicht ganz richtig, das ist die Basis auf der die Kalibrierung und anschließende Profilierung (unter Berücksichtigung des Monitorprofils) stattgefunden hat. Steht aber auch so im Text, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Im Grunde genommen kannst du diese ohne das dazugehörige Farbprofil in die Tonne treten.

    Wenn du kalibrierte Profile testen möchtest:

    Voreinstellung:
    Helligkeit 35%
    Kontrast 75%

    Standard Mode (bedeutet du wählst das Monitor Profil Standard)
    http://www.tftcentral.co.uk/icc_prof...m_standard.icc

    Custom Mode (bedeutet du wählst das Monitor Profil Custom und änderst die Farbkanäle wie folgt
    R98
    G90
    B92
    http://www.tftcentral.co.uk/icc_prof...12m_custom.icc

    Die Farbprofile installierst du unter Windows Systemsteuerung - Farbverwaltung
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  19. #118
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.995


    Standard

    Zitat Zitat von ernsthaft Beitrag anzeigen
    @bawde
    das ist nicht ganz richtig, das ist die Basis auf der die Kalibrierung und anschließende Profilierung (unter Berücksichtigung des Monitorprofils) stattgefunden hat. Steht aber auch so im Text, wenn ich das richtig verstanden habe.
    wenn man den monitor so einstellt wie prad es angibt ist er kalibriert und farbmetrisch sehr gut eingestellt, profiliert wird er erst mit einem farbprofil.
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  20. #119
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    Okay, was Weißpunkt, Helligkeit und Gamma Wert angeht ist er kalibriert, gebe ich dir Recht. Die Farben werden aber dadurch nicht korrekt eingestellt, dies wird erst durch die Profilierung erreicht. Kalibrierung und Profilierung wird oft zusammengewürfelt und durcheinander gebracht. Auch ich neige immer wieder dazu vereinfacht von Kalibrierung zu sprechen obwohl ich die gesamte Prozedur meine, da sich die Bedeutung des Wortes im allgemeinen Sprachgebrauch bereits etabliert hat.
    Viele Nutzer und Einsteiger denken nach wie vor, dass sie mit Kalibrierung bereits "richtige" Farben dargestellt bekommen, da sie nicht den genauen Unterschied zwischen Kalibrierung und Profilierung kennen. Die Farben werden jedoch noch nicht korrekt dargestellt.
    Diese Kalibrierung ist lediglich nur eine Vorstufe zum Glück. Die entscheidenden Korrekturen was die Farben angeht werden erst bei der Profilierung erzeugt.

    Wenn man sich die Voreinstellungen anschaut, also die Kalibrierung auf Weißpunkt, Helligkeit und Gamma Wert dann zeigt sich ein großer Unterschied zu Prad auf:

    Prad
    R98
    G94
    B100

    TFT Central
    R98
    G90
    B92

    Flatpanels
    R97
    G92
    B94


    Sind die Werte bei TFT Central und Flatpanels noch recht dicht beieinander erzeugt die Voreinstellungen von Prad eine starke Abweichung im Blau Kanal, was bei meinem Dell und sicherlich auch bei vielen anderen zu einem bläulichen Farbstich führt. Daher finde ich die Kalibrierung von Prad ohne das dazugehörige Farbprofil nach wie vor für die Tonne.
    Geändert von ernsthaft (21.09.11 um 16:02 Uhr)
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  21. #120
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.995


    Standard

    @ernsthaft
    kalibrieren heißt ein gerät in einen festen und beliebig oft wiederherstellbaren zustand zu versetzten.
    und ich denke wenn man prad.de folgt, den monitor zu "sRGB", Helligkeit: 37 % und Kontrast: 75 % kalibriert, dann wird ein entsprechendes gerät die angegebenen RGB-werte rausfinden.

    TFT central und flatpanels werden eine andere kalibration nutzen, deshalb gibt prad.de auch die kalibration zu den farbwerten an.
    Geändert von bawder (21.09.11 um 16:28 Uhr)
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  22. #121
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    Also mir sagt irgendwie keiner der Einstellungen wirklich zu und weichen deutlich von meinem vorherigen Dell 2407WFP ab. Nutze Kontrast 25 (>30 ist mir zu hell) und als Farbprobil momentan Multimedia, da Standard zu kühl wirkt. Die prad.de Einstellungen und die von tftcentral und Flatpanels hab ich gerade mal ausprobiert und liegen auch weit daneben.

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

  23. #122
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.995


    Standard

    Zitat Zitat von tzyn Beitrag anzeigen
    Also mir sagt irgendwie keiner der Einstellungen wirklich zu und weichen deutlich von meinem vorherigen Dell 2407WFP ab. Nutze Kontrast 25 (>30 ist mir zu hell) und als Farbprobil momentan Multimedia, da Standard zu kühl wirkt. Die prad.de Einstellungen und die von tftcentral und Flatpanels hab ich gerade mal ausprobiert und liegen auch weit daneben.
    du kannst gern ein bild machen damit wir angucken können wie der monitor mit den einstellungen aussieht.

    man muss noch sagen, dass jedes panel anders ist und die werte für jeden monitor anders sind.
    AMD Ryzen 7 1700
    ASRock B450 Pro4
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  24. #123
    Bootsmann Avatar von tilla
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    706


    Standard

    Ich habe meinen heute auch bekommen.
    Er wird einen Dell 2005FPW als Hauptbildschirm ersetzen. Habe diesen erstmal nur ersetzt (kommt später daneben). Der Standard war im Vergleich ziemlich hell und zu kühl.
    Nutze jetzt erstmal die Custom-Settings von TFT Central und Helligkeit 55.

    PS.: Für den 2005FPW hatte ich im Jahr 2005 ürbigens 485,-€ berappt. Der läuft aber eben heute noch ohne irgendwelche Macken.
    Geändert von tilla (21.09.11 um 16:46 Uhr)
    Desktop: C2D E6750@8x417 • Xigmatek HDT-S1283 • MSI P35 Neo2-FR • 4GB A-Data EXT. DDR2 @1000• XFX 5450 • BeQuiet DPP 550W • SAMSUNG 830 128GB • HD103SJ @iblBox20 • Thermaltake BachVX • Dell 2412M + Dell 2005FPW
    Notebook(s): Asus G73JH-TZ207V (740QM, 8GB, INTEL X-25G2 160GB, 6970m @ FHD) • Medion Akoya X7811 (i3-380M, 4GB, Momentus XT 500GB @ WSXGA+) • Acer Aspire Timeline 4810TG (SU7300, 4GB, INTEL X-25G2 80GB, ATI 4330m|Intel4500M HD @ WXGA)
    Sonstiges: Logitech MX5500 • Logitech Z-10 • Fritzbox 7270 • iPad

  25. #124
    Flottillenadmiral Avatar von ernsthaft
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    5.702


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i5 8600k 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL
      • RAM:
      • Corsair 16GB 3600 CL17
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB , Crucial BX200 500 GB
      • Monitor:
      • Samsung LS27E591CS, Acer Predator XB240H
      • Netzwerk:
      • VDSL2 100 ( G.Vector)
      • Sound:
      • Nvidia HD Audio 7.1 LPCM + Asus Xonar
      • Netzteil:
      • SF Leadex 80 Plus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • PS50B850 + Denon 2310 + Jamo S606 HCS 3
      • Notebook:
      • Lapbook 14.1 Apollo Lake
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 edge

    Standard

    @bawde
    Und genau das ist der springende Punkt, was viele so wie dich scheinbar auch in die Irre führt: es wird nicht auf sRGB kalibriert. Lediglich auf die Werte Helligkeit 140 cd/m², Gamma 2,2 und Weißpunkt 6500k
    Der Farbraum wird dadurch linearisiert als Vorbereitung auf die Profilierung. Die Korrektur der Farben findet erst in der Profilierung statt, vorher ist das nur ein halb-rohes Ei mit einem wie mit den Prad Werten erzeugtem Blaustich im Eiweiß.

    @tzyn
    Es nützt im Grunde genommen alles nichts, am wenigsten aber noch die Prad Werte, die kannst du ohne Profilierung getrost in der Pfeife rauchen.
    Warum willst du das Bild so wie auf dem 2407WFP haben? Der Gewohnheit zuliebe?
    i7-8700k 5Ghz delid | ROG STRIX Z370-F GAMING | Corsair LPX DDR4 @ 3600CL17
    ASUS AREZ Strix Vega 56 ghetto mod @ 1590Mhz/512GB/s Bandwidth | AOC Q3279VWF | HP E243

  26. #125
    Vizeadmiral Avatar von tzyn
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.799


    Standard

    Nein, natürlich einfach nur, weils recht ausgewogen und natürlich war. Einfach als gewissen Maßstab. Aber so wie es im moment ist, ist es schon ok.

    Laptop: Dell XPS 13 (2015) | i5-5200U | 8GB Ram | 256GB SSD | 13,3" FullHD IPS Panel
    Home-Server: Intel Core i3-6100 | MSI B150I ITX | 16GB DDR4 | LianLi Q07B | Crucial M4 128GB | WD Red 4TB | Hitachi 5K3000 2TB

    TV: Panasonic TX-P55SWT50 Remote: Logitech Harmony One Sound: Yamaha RX-V379 + Heco Victa 500
    MediaPlayer: Raspberry Pi3 (OpenELEC) + Amazon FireTV Stick Receiver: Coolstream Zee² Hybrid (DVB-S2/C)

Seite 5 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •