Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von kuki122
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.508


    • Systeminfo
      • Sound:
      • ESI nEAR 08 Classic - Nahfeldmonitore

    Standard Dell P2714T im Test

    LogoMit dem Dell P2714T haben wir uns einen 27 Zoll großen Touchscreen-Monitor in die Redaktion geholt, der sich auf unserem Prüfstand genauestens beweisen musste. Dell selbst spricht von einer gelungenen Kombination aus erstklassiger Bildqualität und intuitiver Touch-Bedienung. Gerade letzteres wird unabdingbar sein, wenn Anwender auf die Eingabe über Maus und Tastatur verzichten möchten. Ob der P2714T aber auch tatsächlich mit einer guten Bildqualität und einer reibungslos funktionierenden Bedienung via Touchscreen glänzen kann, ist den nachfolgenden Seiten genauer zu entnehmen.


    {jphoto image=48402}


    Dell macht...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    11


    Standard

    Mal wieder ein Review zum Sonntag- Klasse Sache Jungs !
    Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich allerdings, gerade wenn es um Monitore geht:
    Einen PWM Test.
    Das Flackern von TFT Monitoren ist eine Zumutung und eigentlich auch nicht mehr zeitgemäß!

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von herrhannes
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    7.015


    Standard

    Solange, bist du eine einfachere und kostengünstigere Möglichkeit gefunden hast, die Helligkeit von LED zu steueren, wird das wohl zeitgemäß bleiben ;)

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    11


    Standard

    Ich bin absolut kein Freund von Verschwörungstheorien, bitte nicht falsch verstehen.
    Aber ich kann mir nicht vorstellen dass eine flimmerfreie Lösung so viel teurer ist, dass es sich den Kunden nicht vermitteln ließe.
    Es gibt ja Monitore in fast allen Preisklassen die flimmerfrei sind und auch einige Neuerscheinungen im höheren Preissegment, die immernoch auf PWM setzen.
    Außerdem wollte ich vielmehr darauf hinweisen, dass Monitor Testberichte einen solchen Check beinhalten sollten und nicht primär auf die Hersteller schimpfen.

  6. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    113


    Standard

    Ich glaube das Problem mit der Flimmerfreiheit ist, dass wenn man einen Kondensator einbaut,man nachher nicht mehr so schnell die Helligkeit verändern kann. Das wird doch gerne gemacht um fiktiv den Kontrast zu erhöhen. Darum stehen ja dann bei vielen TN-Panel solche Werte wie 5 millionen zu 1.
    Also müsste man die Schaltrate des PWMs erhöhen. Dann könnte es aber wieder unangenehme Geräusche geben, da EMV vielleicht ins USB Kabel einstreut und dann die Onboard Soundkarte komische Geräusche ausgibt.
    Und natürlich der Hauptgrund: Der Preis. 5 Cent mehr ist beim Preiskampf schon ne Hausnummer ...

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    11


    Standard

    ok, liest sich so als wärst du vom Fach.
    Für mich als Endverbraucher erstaunlich dass das technisch offenbar so schwierig ist die Helligkeit zu regulieren.
    Ich finde es aber eigentlich auch nicht schlimm dass es solche niederfrequenten PWM Modelle gibt, nur wird den potentiellen Kunden ja immer suggeriert, es gäbe eine breite Palette an verschiedensten Monitoren für jeden Geschmack. Und dann haben die meisten der Dinger am Ende doch wieder 240Hz.
    Was ich mir einfach wünsche ist, dass man da mit offenen Karten spielt und das ganze z.B. im Datenblatt auftaucht.
    Was wird nicht alles an Geld und Zeit investiert um in kürzester Zeit beispielsweise die Auflösung mal wieder zu erhöhen.
    Von FullHD auf 4K bei einem 24 Zoll Monitor!
    Aber die Dinger augenfreundlich zu machen ist nicht drin ?
    Heutzutage spricht man ja sogar (Achtung, kleiner Seitenhieb) von einer "familienfreundlichen Bundeswehr" :mad:
    Geändert von bigbrudi (27.01.14 um 18:27 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •