Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 96
  1. #1
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.997


    Question BenQ XL2420T oder Asus VG248QE ?

    Hallo,

    ich suche einen neuen 24" Gaming Monitor, spiele hauptsächlich Spiele die 120HZ Unterstützten, weshalb nur die beiden Monitore in Frage kommen.
    Auch ab und zu Filme schauen / Office arbeiten (aber seltener).
    Ebenfalls habe ich mir bereits beide Modelle angesehen, es gibt natürlich die Nach- und Vorteile bei beiden Geräten..

    Eigentlich hatte ich mich auf den BenQ festgelegt, dann aber gelesen, dass der Asus momentan Gamingmonitor Nummer 1 ist.
    Aber die Amazon Bewertungen sind nicht gerade toll. Kopfschmerzen durch das PWM Flimmern.

    Könnt ihr mir eventuell weiterhelfen? Der Preisunterschied ist kein Problem. Aber ich möchte den besten Monitor und keine Kopfschmerzen erhalten.

    Danke !
    System: 8086K @ 5.2GHz | Asus Z370 Apex | 2x8GB G.Skill Trident Z @ 4500 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | Corsair HX1200i
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB


    Verkaufe: Silverstone TJ07 Pulverbeschichtet & Murdermod, Bitspower Anschlüsse & Wakü Teile

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Bei Amazon steht immer viel Müll drin, danach kann man leider schon lange nicht mehr gehen.
    Ich hatte beide Monitore hier stehen und kann nur den Asus empfehlen, PWM Flimmern hatte ich keines, vieleicht haben da einige Kunden ein Montagsgerät erwischt.

    Grüße
    Sharie
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.997
    Themenstarter


    System: 8086K @ 5.2GHz | Asus Z370 Apex | 2x8GB G.Skill Trident Z @ 4500 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | Corsair HX1200i
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB


    Verkaufe: Silverstone TJ07 Pulverbeschichtet & Murdermod, Bitspower Anschlüsse & Wakü Teile

  5. #4
    Vizeadmiral Avatar von TheOpenfield
    Registriert seit
    22.10.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.653


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Extreme4
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4,8 GHz
      • Kühlung:
      • Heatkiller / MO-RA3
      • Gehäuse:
      • CM Storm Trooper
      • RAM:
      • 32 GB Patriot Viper 3 @2133MHz
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti @ 1500/4050 MHz
      • Storage:
      • 830 128GB / 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC 40 Zoll UHD @ 60 Hz
      • Sound:
      • DT 880 Ed. 600 Ohm + ModMic Wireless
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Windows: 8.1 Pro / 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G500 / Quickfire TK
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad X1 Carbon
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 3 @ Oreo

    Standard

    Zitat Zitat von Shariela Beitrag anzeigen
    Bei Amazon steht immer viel Müll drin, danach kann man leider schon lange nicht mehr gehen.
    Ich hatte beide Monitore hier stehen und kann nur den Asus empfehlen, PWM Flimmern hatte ich keines, vieleicht haben da einige Kunden ein Montagsgerät erwischt.

    Grüße
    Sharie
    Nur aus Interesse: Warum gerade der ASUS?

  6. #5
    Korvettenkapitän Avatar von Risikofaktor
    Registriert seit
    18.11.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.144


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i7 8700K @ 5.1 Ghz
      • Systemname:
      • Inkontinenzia
      • Kühlung:
      • Asus Ryujin 360 + SW 3
      • Gehäuse:
      • Dark Base 700 White Edition
      • RAM:
      • G.Skill 32GB Trident Z RGB
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro, 850 EVO 250GB + 500GB
      • Monitor:
      • ROG Swift PG248Q
      • Netzwerk:
      • AVM Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90 @ Burson Play, Auna 900b
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G Pro / Ducky Shine 7 MX-Speed-Silver
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Ich empfehle auch den Asus! Sehr sehr schönes Bild, keine Lichthöfe, sehr gute Verarbeitung (Spaltmaße etc), Crosshairs über OSD einstellbar und für Gamer in meinen Augen genau das Richtige!

    Auch ich kann kein Flimmern erkennen und wie schon gesagt, solltest du die Amazonkommentare nicht objektiv betrachten.
    Geändert von Risikofaktor (10.09.13 um 16:28 Uhr)

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Zitat Zitat von symerac Beitrag anzeigen
    In Sachen Bildqualität natürlich um einiges, ist auch ein IPS und kein TN Monitor.
    Hat allerdings 60 Hz und keine 120/144 Hz, was ich so oder so Käse finde, denn um die 120/144 Hz zu nutzen mußt du auch 120/144 FPS haben.
    Selbst eine GTX 780/TITAN schafft in aktuellen Spielen keine 120/144 Hz, also bringen dir die 120/144 Hz eher wenig, da finde ich eine anständige Bildqualität um einiges wichtiger.

    Ein 120/144 Hz Monitor bringt vieleicht etwas, wenn du eine 780 SLI oder sowas hast, denn selbst die werden BF4 und co nicht mit 120/144 Hz laufen.


    Zitat Zitat von TheOpenfield Beitrag anzeigen
    Nur aus Interesse: Warum gerade der ASUS?
    Besseres Bild, kein Clouding.

    Grüße
    Sharie
    Geändert von Shariela (10.09.13 um 17:35 Uhr)
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  8. #7
    Korvettenkapitän Avatar von Risikofaktor
    Registriert seit
    18.11.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.144


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • i7 8700K @ 5.1 Ghz
      • Systemname:
      • Inkontinenzia
      • Kühlung:
      • Asus Ryujin 360 + SW 3
      • Gehäuse:
      • Dark Base 700 White Edition
      • RAM:
      • G.Skill 32GB Trident Z RGB
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro, 850 EVO 250GB + 500GB
      • Monitor:
      • ROG Swift PG248Q
      • Netzwerk:
      • AVM Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Beyerdynamic T90 @ Burson Play, Auna 900b
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G Pro / Ducky Shine 7 MX-Speed-Silver
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Auf der anderen Seite ist man aber auch nicht auf 60Hz begrenzt. Beispielsweise bei CS oder der COD-Serie bringen 120/144 Hz schon Vorteile, da es keine Leistungsfresser, wie BF sind. Das Bild wirkt einfach flüssiger, ohne Schlieren und Ghosting.
    Natürlich hat IPS (noch ) eine bessere Bildqualität. Sobald IPS in der Lage ist >= 120 Hz zu leisten, wird eine Neuanschaffung ins Haus flattern ^^

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    4.051


    Standard

    Zitat Zitat von Destroyer11 Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite ist man aber auch nicht auf 60Hz begrenzt. Beispielsweise bei CS oder der COD-Serie bringen 120/144 Hz schon Vorteile, da es keine Leistungsfresser, wie BF sind. Das Bild wirkt einfach flüssiger, ohne Schlieren und Ghosting.
    Natürlich hat IPS (noch ) eine bessere Bildqualität. Sobald IPS in der Lage ist >= 120 Hz zu leisten, wird eine Neuanschaffung ins Haus flattern ^^
    Ich denk da an einen OLED Fernseher, hier reichen auch 60Hz.

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.997
    Themenstarter


    Standard

    Ach so, hatte ich vergessen zu erwähnen:
    Spiele häufig Games die eben die 120hz unterstützen (CSS, CSGO, usw).

    Nach wie vor der 144hz Asus als Favorit?
    System: 8086K @ 5.2GHz | Asus Z370 Apex | 2x8GB G.Skill Trident Z @ 4500 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | Corsair HX1200i
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB


    Verkaufe: Silverstone TJ07 Pulverbeschichtet & Murdermod, Bitspower Anschlüsse & Wakü Teile

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    109


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 4770K
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07

    Standard

    Zitat Zitat von Shariela Beitrag anzeigen
    Hat allerdings 60 Hz und keine 120/144 Hz, was ich so oder so Käse finde, denn um die 120/144 Hz zu nutzen mußt du auch 120/144 FPS haben.
    Selbst eine GTX 780/TITAN schafft in aktuellen Spielen keine 120/144 Hz, also bringen dir die 120/144 Hz eher wenig, da finde ich eine anständige Bildqualität um einiges wichtiger.

    Ein 120/144 Hz Monitor bringt vieleicht etwas, wenn du eine 780 SLI oder sowas hast, denn selbst die werden BF4 und co nicht mit 120/144 Hz laufen.
    woher kommt eigentlich immer dieser Glaube, dass man für 120hz auch 120fps braucht?

    Meinen Umstieg vom U2312HM auf den XL2411T bereue ich nicht. Das Spielen ist viel direkter. Selbst bei BF3 @45 - 55fps merkt man einen deutlichen Unterschied. Gerade für Shooter würde ich persönlich immer ein 120hz Monitor vorziehen, auch wenn man die fps/hz nicht ereicht. Man spürt trotzdem einen Unterschied (bei COD war der Unterschied noch krasser, als bei BF3). PCGH hatte mal ein Video dazu gemacht und dort sieht man es auch.

    Leider gibt es keine perfekten TFTs. Ein IPS@144hz wäre schon nett
    Geändert von d0mr4f (10.09.13 um 21:43 Uhr)

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Zitat Zitat von d0mr4f Beitrag anzeigen
    woher kommt eigentlich immer dieser Glaube, dass man für 120hz auch 120fps braucht?

    Meinen Umstieg vom U2312HM auf den XL2411T bereue ich nicht. Das Spielen ist viel direkter. Selbst bei BF3 @45 - 55fps merkt man einen deutlichen Unterschied. Gerade für Shooter würde ich persönlich immer ein 120hz Monitor vorziehen, auch wenn man die fps/hz nicht ereicht. Man spürt trotzdem einen Unterschied (bei COD war der Unterschied noch krasser, als bei BF3). PCGH hatte mal ein Video dazu gemacht und dort sieht man es auch.

    Leider gibt es keine perfekten TFTs. Ein IPS@144hz wäre schon nett

    Das ist kein Glaube, ich merke es ja bei mir selbst sofort.
    Spiele ich mit 60 Hz und meine FPS fallen unter 60 FPS dann spüre ich es sofort, selbst wenn die FS nur auf 55 FPS fallen ruckelt es.
    Ich habe sehr lange mit 120/144 Hz BF3 und co gespielt und sobald die FPS da unter 100 FPS fallen, habe ich es gemerkt weil es einfach unsauber lief.

    Grüße
    Sharie
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  13. #12
    Obergefreiter
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    109


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 4770K
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07

    Standard

    das hört sich so an, also ob du mit vsync spielst. Was ja dann ganz normal ist, wenn die fps unter den Sync fallen.

    Aber du sagtst es ja selber, dass du es anders wahrnimmst und deswegen kann man auch nicht sagen, dass 120/144hz @ unter ~120 nichts bringen würde.
    Geändert von d0mr4f (11.09.13 um 07:30 Uhr)

  14. #13
    Flottillenadmiral Avatar von Guennii
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z390-i
      • CPU:
      • Intel Core i9-9900K
      • Kühlung:
      • AiO Fractal S24
      • Gehäuse:
      • Raijintek Ophion Evo
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR4-3000 CL15
      • Grafik:
      • MSI Ventus RTX 2060 OC
      • Storage:
      • 1TB M.2 SSD Corsair MP510
      • Monitor:
      • BenQ XL2430
      • Sound:
      • Sennheiser GSP 302
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 Platinum
      • Handy:
      • Huawei P30 Pro

    Standard

    Genau, jeder nimmt es anders wahr.

    Wenn man sich einen 120/144Hz-Monitor kaufen will, dann hat man andere Ansprüche an die Grafik als ein Casual Gamer, der BF3 auf high/ultra schraubt und dann die tolle Landschaft und Grafik feiert.
    Von daher finde ich das Argument Quatsch, dass man einen solchen Monitor erst bzw. nicht mal richtig mit einer Titan befeuern kann.

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Zitat Zitat von d0mr4f Beitrag anzeigen
    das hört sich so an, also ob du mit vsync spielst. Was ja dann ganz normal ist, wenn die fps unter den Sync fallen.
    Jupp, mit Tearing komme ich nicht klar, grade bei 60 Hz schon sehr sehr nervig.


    Grüße
    Sharie
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  16. #15
    Flottillenadmiral Avatar von symerac
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    4.997
    Themenstarter


    Standard

    Also nun der ASUS VG248QE oder den BenQ XL2420T?

    Gruß
    System: 8086K @ 5.2GHz | Asus Z370 Apex | 2x8GB G.Skill Trident Z @ 4500 | EVGA 1080 Ti @ 2100/6100 | Samsung 970 PRO 512GB | Silverstone TJ07 | Corsair HX1200i
    Mobile: MacBook Pro 13" | iPhone Xs Max 64GB


    Verkaufe: Silverstone TJ07 Pulverbeschichtet & Murdermod, Bitspower Anschlüsse & Wakü Teile

  17. #16
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Dir haben eig hier alle zum Asus geraten.

    Grüße
    Sharie
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  18. #17
    Flottillenadmiral Avatar von Guennii
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z390-i
      • CPU:
      • Intel Core i9-9900K
      • Kühlung:
      • AiO Fractal S24
      • Gehäuse:
      • Raijintek Ophion Evo
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR4-3000 CL15
      • Grafik:
      • MSI Ventus RTX 2060 OC
      • Storage:
      • 1TB M.2 SSD Corsair MP510
      • Monitor:
      • BenQ XL2430
      • Sound:
      • Sennheiser GSP 302
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 Platinum
      • Handy:
      • Huawei P30 Pro

    Standard

    Kannst genauso gut zum BenQ greifen... ab September soll es neue Revisionen geben... habe mal bei BenQ nachgefragt, wann diese kommen sollen und hier ein Zitat von PCMonitors:

    It isn't just the #BenQ XL2420T getting the flicker-free treatment (outside of North America). The XL2411T Revision 2.0 with PWM-free backlight will be manufactured as of September.
    Quelle: https://plus.google.com/108505769174761907475/posts
    Geändert von Guennii (12.09.13 um 10:58 Uhr)

  19. #18
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Welche Rev du bekommst ist mehr als Glück, also würde ich das Thema nicht unbedingt ansprechen.

    Und nein ich würde nicht zum BENQ greifen, er hat ein deutlich schlechtes Bild und die Farben wirken einfach sehr dünn.

    Grüße
    Sharie
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  20. #19
    Flottillenadmiral Avatar von Guennii
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z390-i
      • CPU:
      • Intel Core i9-9900K
      • Kühlung:
      • AiO Fractal S24
      • Gehäuse:
      • Raijintek Ophion Evo
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR4-3000 CL15
      • Grafik:
      • MSI Ventus RTX 2060 OC
      • Storage:
      • 1TB M.2 SSD Corsair MP510
      • Monitor:
      • BenQ XL2430
      • Sound:
      • Sennheiser GSP 302
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 Platinum
      • Handy:
      • Huawei P30 Pro

    Standard

    Laut BenQ werden nur noch die neuen Revisionen ausgeliefert... quasi der XL2420T mit 1ms, 144Hz und Flicker-Free-Technologie und der XL2411T mit zusätzlicher Flicker-Free-Technologie.

    PCMonitors findet das Bild des BenQ besser im Gegensatz zum Asus... so unterschiedlich können Meinungen sein
    The XL2411T has a slight edge in its colour quality with better gamma handling at 144Hz. It is possible to improve things on the desktop, where most users would find these issues most noticeable, by applying an ICC profile. We provide one for AMD and another for Nvidia users in our VG248QE review.
    (Quelle: BenQ XL2411T vs ASUS VG248QE

  21. #20
    Kapitänleutnant Avatar von akte.x
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    1.691


    Standard

    Wenn wir beim ASUS bleiben

    ASUS PB248Q LED = Bildbearbeitung
    ASUS VG248QE = Zocken

    Richtig?
    PC 1: Cooltek U2; ASRock Z87E-ITX Intel Z87 So.1150; Core i5 4670K; G.Skill 16 GB DDR3-2400; SSD SaNDISK 960 GB; 3 TB WD30EZRX; Scythe SCH-1000 Himuro; Sesasonic S12 380 Watt;
    PC 2: Lian Li V350B; G33M-DS2R G33; E2180@8x250 Mhz, 0,98 Volt; 2x2 GB; 3 TB Seagate ST3000DM001 im Silentmaxx HD-silencer, Corsair HX550

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von DerGoldeneMesia
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    4.051


    Standard

    Zitat Zitat von akte.x Beitrag anzeigen
    Wenn wir beim ASUS bleiben

    ASUS PB248Q LED = Bildbearbeitung
    ASUS VG248QE = Zocken

    Richtig?
    Wenn du dich nicht auskennst und shooter spielst JA.

  23. #22
    Kapitänleutnant Avatar von akte.x
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    1.691


    Standard

    Zitat Zitat von DerGoldeneMesia Beitrag anzeigen
    Wenn du dich nicht auskennst und shooter spielst JA.
    Das verstehe ich jetzt nicht!
    PC 1: Cooltek U2; ASRock Z87E-ITX Intel Z87 So.1150; Core i5 4670K; G.Skill 16 GB DDR3-2400; SSD SaNDISK 960 GB; 3 TB WD30EZRX; Scythe SCH-1000 Himuro; Sesasonic S12 380 Watt;
    PC 2: Lian Li V350B; G33M-DS2R G33; E2180@8x250 Mhz, 0,98 Volt; 2x2 GB; 3 TB Seagate ST3000DM001 im Silentmaxx HD-silencer, Corsair HX550

  24. #23
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.369


    Standard

    Du kannst mit dem ASUS PB248Q LED genauso gut zocken, hast dafür halt nur 60 Hz aber ein besseres Bild.

    Grüße
    Sharie
    Asus Strix X570-E || Ryzen 3700X || HyperX Predator DDR4 || MSI RTX 2080 Super|| LG 32GK850G - GSYNC

  25. #24
    Kapitänleutnant Avatar von akte.x
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    1.691


    Standard

    Zitat Zitat von Shariela Beitrag anzeigen
    Du kannst mit dem ASUS PB248Q LED genauso gut zocken, hast dafür halt nur 60 Hz aber ein besseres Bild.

    Grüße
    Sharie
    DANKE
    PC 1: Cooltek U2; ASRock Z87E-ITX Intel Z87 So.1150; Core i5 4670K; G.Skill 16 GB DDR3-2400; SSD SaNDISK 960 GB; 3 TB WD30EZRX; Scythe SCH-1000 Himuro; Sesasonic S12 380 Watt;
    PC 2: Lian Li V350B; G33M-DS2R G33; E2180@8x250 Mhz, 0,98 Volt; 2x2 GB; 3 TB Seagate ST3000DM001 im Silentmaxx HD-silencer, Corsair HX550

  26. #25
    justmy2cents
    Guest

    Standard

    Ein "wichtiges" Argument für Leute, die gegen einen 120/144Hz Monitor argumentieren ist, dass es sehr schwer bis unmöglich ist eine solche FPS-Zahl (120/144FPS) in den neuen Games zu bekommen.

    Allerdings spielt man ja auch nicht nur neue Games. Ich zocke z.B. noch sehr viel CS:S/GO und da man hier die 144FPS auch wirklich sehr einfach und durchgehend halten kann, kann ich dir versichern: Hier liegen Welten zwischen 60 vs 144. Das ist ein komplett neues und anderes Spielgefühl.
    Natürlich hat man das beste Ergebnis wenn man durchgehend 144FPS hat. Man darf aber nicht vergessen, dass alles deutlich über 60FPS (75+) in einer wirklich bemerkbare Verbesserung des Spielgefühls resultiert.

    Und mit dem PB248Q kannst du in Online-FPS bestimmt nicht genauso gut zocken, wie mit dem VG248QE. Du hast schönere Farben, das mit Sicherheit,aber an das 144Hz-Feeling kommt es bei Weitern nicht dran (aber das müsstest du ja eigentlich selber wissen - hast ja lange mit 144Hz gespielt....darum versteh ich erst recht nicht, wie du das hierschreiben kannst)



    Also wenn du wirklich vor allem spielst (in Richtung FPS), dann empfehle ich dir den VG248QE. Wenn du irgendwie noch Bilderbearbeitung machst, wo du z.B. sehr naturgetreue Farbgebung brauchst, würd ich vom 248QE abraten. ABer zum Zocken, Office und Filme ist der top.
    Geändert von justmy2cents (14.09.13 um 11:17 Uhr)

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •