Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.281


    Standard ASUS: Weltweit erster Monitor mit Display Stream Compression Technology

    asus logoASUS Republic of Gamers (ROG) hat beim AMD-Next-Horizon-Gaming-Event auf der diesjährigen E3 in Los Angeles einen neuen 43-Zoll-Gaming-Monitor, der zeitgleich den weltweit ersten mit Display-Stream-Compression-(DSC)-Technologie darstellt, der Öffentlichkeit präsentiert. Bei der Display-Stream-Compression-Technologie handelt es sich um einen Komprimierungsstandard für den Transfer von ultrahochauflösenden Videostreams. Das Ganze erfolgt über eine einzige Schnittstelle bei sehr hoher Geschwindigkeit. Die Bildqualität wird dabei nicht negativ beeinflusst.

    {razuna gallery}13C7F6D6D5CB4A169947CE527DAB5788{/razuna gallery}

    Mit der DSC-Technologie kann der neue ROG-Monitor laut...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Blood1988
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    3.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 3600
      • Kühlung:
      • DeepCool Gammaxx L240 V2
      • Gehäuse:
      • DeepCool Matrexx 55 ADD-RGB
      • RAM:
      • 16GB DDR 4
      • Grafik:
      • KFA2 1070TI@1960Mhz
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Monitor:
      • AOC Agon 271QG Lotto
      • Sound:
      • QPAD QH-85
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Gold 450W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Skiller Mech(RED)/G502
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Und wieder ein 3000€+ Monitor das brauchen wir natürlich.

  4. #3
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.019


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    freesync verhindert kein ruckeln aber gut :D

  5. #4
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    1.361


    Standard

    Warum sind die Monitore eigentlich so dermaßen teuer?

    Ich hab nen 47" FHD-TV der hat 2012 600€ gekostet. Ich zock auch auf dem Ding, aber ich weiß nichtmal, was der für eine Reaktionszeit hat (geschweige denn, was da überhaupt für ein Panel-Typ drinsteckt), aber ich kann da nichts störendes feststellen. Heutzutage gibts 55" 4K-TVs für 600€.

    Warum kosten 27" Monitore mit WQHD schnell mal 300€ und mehr... Ok, G-Sync macht die Monitore die das können mal eben schnell um 150-200€ teurer, Lizenzgeschichte und so. Aber der Rest?

  6. #5
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.019


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    ein tv ist langsam. das merkt man als geübter spieler eben und 144hz kriegste aufm tv auch nicht hin. gsync/freesync fehlt auch ^^

    das sind halt 2 paar schuhe. ich kann z.b. aufm tv kein fifa spielen. ich brauch dazu meinen monitor.

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Blood1988
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    3.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 3600
      • Kühlung:
      • DeepCool Gammaxx L240 V2
      • Gehäuse:
      • DeepCool Matrexx 55 ADD-RGB
      • RAM:
      • 16GB DDR 4
      • Grafik:
      • KFA2 1070TI@1960Mhz
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Monitor:
      • AOC Agon 271QG Lotto
      • Sound:
      • QPAD QH-85
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Gold 450W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Skiller Mech(RED)/G502
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Liesel Weppen Beitrag anzeigen
    Warum sind die Monitore eigentlich so dermaßen teuer?
    1.Asus RoG
    2.Blinbling
    3.Hz
    4. HDR was extra ein Preisbonus bringt,aber nur bei Monitore.

  8. #7
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.019


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    aber preise jenseits von 1,5k halt auch ich für extreme übertrieben.

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von Blood1988
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    3.969


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 3600
      • Kühlung:
      • DeepCool Gammaxx L240 V2
      • Gehäuse:
      • DeepCool Matrexx 55 ADD-RGB
      • RAM:
      • 16GB DDR 4
      • Grafik:
      • KFA2 1070TI@1960Mhz
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Monitor:
      • AOC Agon 271QG Lotto
      • Sound:
      • QPAD QH-85
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Gold 450W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Skiller Mech(RED)/G502
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Für 1,5K darfsten dir vielleicht mal angucken...
    Der wird schon bei seinen 3000+ liegen da brauchter keine Angst haben^^

    Alles andere wären nicht Asusstyle
    Geändert von Blood1988 (13.06.19 um 17:10 Uhr)

  10. #9
    Matrose Avatar von lanse
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    15


    Question

    Bin auf die ersten Tests von DSC gespannt. Die VESA spricht ja sehr vage von einem visually lossless low-latency algorithm ... das lässt der subjektiven Wahrnehmung vermutlich viel Spielraum, wenn Google sogar bei Stadia von "low-latency" spricht.
    Die Blur Busters werden sich das sicher ganz genau ansehen.

  11. #10
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    1.361


    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    ein tv ist langsam. das merkt man als geübter spieler eben und 144hz kriegste aufm tv auch nicht hin. gsync/freesync fehlt auch ^^
    Dann bin ich halt nicht geübt, oder nicht so empfindlich, oder halt nicht so anspruchsvoll. Ich brauch jedenfalls keine 144Hz, ein funktionierendes xSync wäre viel wichtiger.
    Aber von 144Hz habe ich ja noch gar nicht gesprochen, mit 144Hz gehts ja bei 27" WQHD gar erst ab etwa 350€ los und ob die günstigsten 144Hz Monitore dann auch unbedingt gleich "gute" sein sollen, wage ich zu bezweifeln. Und da haste dann bestenfalls FreeSync. G-Sync kriegste in der Preisregion ja noch lange nicht.

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von Zocker_Nr_1
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Westhofen (Rh.)/Mainz
    Beiträge
    3.015


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Zenith Extreme
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1920X
      • Systemname:
      • The Beast
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller IV TR4
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2800 G.Skil Ripjaws
      • Grafik:
      • MSI Ventus RTX 2080 TI @ WaKü
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD (512GB + 1TB), 2x HDD (4TB + TB)
      • Monitor:
      • 3x 24 Zoll FHD EIZO 2421 (NV Surround)
      • Netzwerk:
      • Speedport Hybrid, TP-Link Sw.
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus, Beyerdynamic DT990, Microlab
      • Netzteil:
      • bequiet! Dark Power Pro 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WaKü @ Work in Progress
      • Notebook:
      • HP Elitebook 1030 G3 x360
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D (DSLR)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10+ 512GB BK

    Standard

    Wofür braucht man diese Display-Stream-Compression? Ist es wirklich so schlimm, wenn man 2 DP-Kabel braucht? Entsprechende GPUs haben in der Regel 4-5 Ausgänge und mehr als 2 Monitore (3 wären dann ja immer noch möglich) hängt da sowieso kaum einer dran. Was ist der Benefit? Zumal man das Problem ja letztes Jahr schon mit dem 4K-120Hrz-Monitor hatte....

  13. #12
    Bootsmann
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    640


    Standard

    Zitat Zitat von Zocker_Nr_1 Beitrag anzeigen
    […] Zumal man das Problem ja letztes Jahr schon mit dem 4K-120Hrz-Monitor hatte....
    Nur mit HDR, 4k60Hz geht mit 1.4 ohne diese "visually lossless" Kompression.

  14. #13
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    25.349


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • ROG PG35VQ
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • RME ADI 2 + DT 1990
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    jo aber wer will 60 Hz

  15. #14
    Fregattenkapitän Avatar von Zocker_Nr_1
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Westhofen (Rh.)/Mainz
    Beiträge
    3.015


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Zenith Extreme
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1920X
      • Systemname:
      • The Beast
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller IV TR4
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2800 G.Skil Ripjaws
      • Grafik:
      • MSI Ventus RTX 2080 TI @ WaKü
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD (512GB + 1TB), 2x HDD (4TB + TB)
      • Monitor:
      • 3x 24 Zoll FHD EIZO 2421 (NV Surround)
      • Netzwerk:
      • Speedport Hybrid, TP-Link Sw.
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus, Beyerdynamic DT990, Microlab
      • Netzteil:
      • bequiet! Dark Power Pro 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WaKü @ Work in Progress
      • Notebook:
      • HP Elitebook 1030 G3 x360
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D (DSLR)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10+ 512GB BK

    Standard

    Das war nicht die Frage. Die Frage war, warum man nicht einfach mit 2 Displayport-Kabeln leben kann.

  16. #15
    Stabsgefreiter Avatar von Averomoe
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    311


    Standard

    FreeSync geht mit 2 Kabeln nicht derzeit.

  17. #16
    Leutnant zur See Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.039


    Standard

    Anstatt einfach x2 dp1.4 zu verbauen, entschied man sich für die kostengünstigere und qualitativ schlechtere Option.
    2000 € oder 3000 € uvp für dieses halbgare Schmuckstück?
    Hahahaha
    Variable overdrive, beherrscht dies freesyns 2 und die dazu passenden Monitore bereits fehlerfrei?
    Geändert von Hyrasch (14.06.19 um 17:32 Uhr)

  18. #17
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.805


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Hyrasch Beitrag anzeigen
    Variable overdrive, beherrscht dies freesyns 2 und die dazu passenden Monitore bereits fehlerfrei?
    Schön gemeckert und dabei nicht mal den Artikel gelesen...

    "Der neue ROG-Monitor von ASUS unterstützt sowohl HDR als auch variable Aktualisierungsraten über eine einzige DisplayPort-1.4-Verbindung. Die AMD-Radeon-FreeSync-2-HDR-Technologie synchronisiert die Monitorausgabe mit der Bildrate des Grafikprozessors"

    Nur ein einziges Kabel zu brauchen ist im Moment wohl der Hauptvorteil dieser Technologie. Allerdings könnte ich mir auch vorstellen dass es generell in diese Richtung geht (mit 8K usw.), denn man kann die Datenrate in den Kabeln nicht unbegrenzt anheben. Ab einem bestimmten Punkt wird die notwendige Adernzahl und Abschirmung immer sperriger.
    Womöglich etabliert sich aber stattdessen irgendwann ein LWL Standard dafür.

  19. #18
    Leutnant zur See Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.039


    Standard

    Ah, danke. War nicht gemeckert, nur überlesen.

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von fullHDade
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Dickes B
    Beiträge
    1.976


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Luft
      • Grafik:
      • Quadro K2100M
      • Monitor:
      • LG 43UD79, 42,5''@UHD@IPS (und andere UHD-Monis)
      • Betriebssystem:
      • 7 alltiemed
      • Notebook:
      • lenovo W540
      • Handy:
      • uralt und un-'Smart'

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Nur ein einziges Kabel zu brauchen ist im Moment wohl der Hauptvorteil dieser Technologie. Allerdings könnte ich mir auch vorstellen dass es generell in diese Richtung geht (mit 8K usw.), denn man kann die Datenrate in den Kabeln nicht unbegrenzt anheben.
    Als die ersten UHD-Monis rauskamen, hatten diese MST damit sie auch zu DP1.1@zwei Kabel kompatibel waren. Hat sich aber nicht durchgesetzt, weil DP1.2 schon bald darauf recht verbreitet war.
    So oder so ähnlich wirds auch bei DP1.4 usw. sein: Mal wird der Datenstrom z.B. komprimiert, mal muss man zur nächsten GraKa-Generation mit entsprechender Bandbreite greifen.
    Das Thema ‚Display-Stream-Compression-(DSC)‘ wird (wie Millionen andere Super-Duper-Technologien auch) schon bald wieder Schnee von vorgestern sein.
    Geändert von fullHDade (16.06.19 um 03:14 Uhr)
    Wenn Du wissen willst, ob Dein gegenüber ein Entscheidungsträger ist, dann frage ihn nach der Größe des Arbeitsspeichers seines Computers. Jemand, der diese Frage beantworten kann, ist kein Entscheidungsträger.
    Anmerkung zu allen meinen Posts: Ich bin Nicht-Gamer.

  21. #20
    Leutnant zur See Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.039


    Standard

    2021/2022 würde ich mit dp 1.5 Schnitstellen bei Geräten rechnen.

    Gerade gelesen https://technology.ihs.com/607532/ma...ional-displays
    Das hat mMn. kaum was mit Vernunft zu tun. Bei, den Kosten, sollte Asus und co. einfach solch ein 40 - 55 Zoll oled Monitor herausbringen und dann die Käufer selbst entscheiden lassen, ob dieser kauft oder nicht.
    Ich wette dass sich mehr Käufer finden als 3000 € für die lcd-led Variante zu blechen.
    Geändert von Hyrasch (16.06.19 um 20:51 Uhr)

  22. #21
    Kapitänleutnant Avatar von fullHDade
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Dickes B
    Beiträge
    1.976


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Luft
      • Grafik:
      • Quadro K2100M
      • Monitor:
      • LG 43UD79, 42,5''@UHD@IPS (und andere UHD-Monis)
      • Betriebssystem:
      • 7 alltiemed
      • Notebook:
      • lenovo W540
      • Handy:
      • uralt und un-'Smart'

    Standard

    Zitat Zitat von Hyrasch Beitrag anzeigen
    ...sollte Asus und co. einfach [...] herausbringen und dann die Käufer selbst entscheiden lassen...
    Konsumenten entscheiden lassen, der ist gut.

    Wenn die ‘Konsumenten‘ entscheiden dürften, würden wir immernoch zwei Steine aneinanderklopfen...
    Wenn Du wissen willst, ob Dein gegenüber ein Entscheidungsträger ist, dann frage ihn nach der Größe des Arbeitsspeichers seines Computers. Jemand, der diese Frage beantworten kann, ist kein Entscheidungsträger.
    Anmerkung zu allen meinen Posts: Ich bin Nicht-Gamer.

  23. #22
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    1.361


    Standard

    Zitat Zitat von fullHDade Beitrag anzeigen
    Wenn die ‘Konsumenten‘ entscheiden dürften, würden wir immernoch zwei Steine aneinanderklopfen...
    Wenn die Konsumenten nicht entscheiden würden, würdest du jetzt immernoch 5 Muscheln gegen zwei Steine tauschen, damit du was zum aneinanderklopfen hast.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •