Seite 29 von 32 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 725 von 795
  1. #701
    Matrose Avatar von Zotho
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    15


    Standard

    Hallo, ich red auch mal mit ;-) Hab mich extra mal angemeldet dafür...
    Ich les hier schon ne Weile mit, und bräuchte Euren Ratschlag.
    Hab früher mal nen Samsung Syncmaster 245B 24 Zoll gehabt, war lange zufrieden. Wollte dann aber umsteigen auf größeren Monitor mit 1440p Auflösung.
    Also hab ich mir vor 3 Jahren den AOC Q3277PQU besorgt, VA Panel und nicht allzu gut beim Gaming, aber ich hab in der Größe nichts anderes ordentliches gefunden damals, was halbwegs bezahlbar war.
    Inzwischen zock ich (leider ) wieder mehr und hab mir nen neuen PC zusammengebaut mit ner ordentlichen Grafikkarte (RTX 2080).
    Darum wollte ich nen 144 Hz Monitor fürs Gaming, am besten mit entweder G-Sync oder Freesync mit entsprechender Kompatibilität.
    Wenn ich jetzt bei z.B. bei Geizhals meine gewünschten Specs ansehe, siehts ziemlich mau aus. Und drum hab ich mir kurzerhand einen Kundenrückläufer des AOC AG322QC4 32" VA besorgt.
    Im Gaming gut schnell und auch G-Sync scheint ziemlich gut zu funktionieren.
    Aber das Coating ist ein Graus und mich nerven auch die wahrscheinlich VA-typischen Schlieren im Game. Nicht schlimm, aber doch deutlich merkbar. Alle möglichen Overdrives eingestellt und getestet.
    Besser als der alte Monitor, vor allem im Vergleich 45ms weniger Input Lag, mit Stoppuhr von Lacom gemessen.
    Allerdings ist die Schrift deutlich schlechter geworden, was mich stört, weil ich neben Zocken auch noch Office machen möchte oder zumindest Surfen können, ohne Blind zu werden... (seh eh schon schlecht, darum gehen die PPI in Ordnung ) Cleartype etc. hab ich auch schon versucht.
    Hab folgende Vorgaben:
    Mindestens 27", 1440p, 144Hz, AdaptiveSync (G-Sync Kompatibel), und wahrscheinlich alles andere als ein VA-Panel, wenn die alle so grottig schlieren in Games.
    Geizhals
    1440p weil ich bisschen mehr auf dem Bildschirm will als FHD, aber auch paar Frames in Games zusammen kriegen will ggü. nem 4k.
    144Hz, weil ich m.E. schon deutlich flüssiger ist als vorher. Evtl. würden auch 75 reichen, aber ich denke, da sieht man den Unterschied nicht so deutlich.
    Sync, weil ich kein Tearing leiden kann...
    Ordentliches Coating, griselige Schrift nervt mich.
    IPS oder TN wäre mir egal, wenns ein gutes TN ist mit halbwegs brauchbarer Farbdarstellung. Bin aber kein Pro-Gamer auf Clan-Shooter-Basis, ich will nur ein scharfes, flüssiges Bild ohne Schlieren in Games und auf dem Desktop.
    Könnt ihr mir Empfehlungen aussprechen? Ach ja, wäre schön unter 700€, noch mehr will ich da eigentlich nicht investieren.
    Danke im Voraus...

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #702
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    5.398


    Standard

    Du musst bei deinem 24.5" TN Panel bedenken, das der Konntrastabfall im obereren Bereich nicht so drastisch auffällt wie bei einem 27" TN Panel.

    Zitat Zitat von der_Schmutzige Beitrag anzeigen
    Ich für meinen Teil überlege sogar, vom 240Hz TN auf einen 144Hz IPS zu "downgraden", weil mich das Colorbanding doch etwas stört. Habe gestern per Netflix eine Doku geschaut, und gerade bei Unterwasseraufnahmen (Farbverläufe blau) nerven die Stufen. Sowas wäre mit einem ordentlichen WQHD IPS-Gerät nicht mehr zu sehen, oder?
    Sieht man auch noch bei 8 Bit Paneln. Insbesondere bei G-Sync v1 Modulen, mit Gammaproblemen.

  4. #703
    Kapitän zur See Avatar von der_Schmutzige
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    3.560


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700K
      • Systemname:
      • Schmutzkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro
      • Gehäuse:
      • Asus TUF GT501
      • RAM:
      • 2 x 16 GB Corsair DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1080Ti Aorus
      • Storage:
      • 0,5 TB 970 Evo, 1 TB 860 Evo, 1,5TB 850 Evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518H
      • Netzwerk:
      • Intel I-1219
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 - 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech MX518 Legendary/ Sharkoon Purewriter Kailh Red
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad SL500 @Intel SSD
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Hmm, WQHD+GSync+IPS engt die Auswahl sowieso schon ein.
    Woher weiß ich nun, welches gerät GSync V1 bzw. GSync V2 unterstützt? Das ist wieder eine neue Kenngröße für mich.

    Wären die Freesync-Modelle eine Option, oder haben die GSync-Kompatiblen Modelle gravierende Nachteile?
    Mein jetziger ist ja auch ein Freesync-Modell und läuft (fast) wunderbar mit der 1080Ti. Bis auf ca 2-3 Bildaussetzer (2 sek schwarzer Bildschirm) pro Tag. Dazu hatte mir ein Dell Supporter geschrieben, der Pixeltakt einer NV-GraKa wäre nix für diesen Monitor. Tritt nur über DP und auch mit Lindy Cromo- und Club 3D DP1.4-Kabeln auf, deshalb habe ich mich etwas auf GSync eingeschossen, obwohl es teurer ist.
    Intel Core i7 8700k @ H150i Pro | Asus RoG Maximus X Hero| 32 GB Corsair 3200MHz |Gigabyte Aorus GTX 1080Ti | Alienware AW2518HF |3x Samsung 860 Evo (2,5 TB) |Samsung 970 Evo 500GB | Soundblaster Z | Be Quiet Dark Power Pro 650W | Asus TUF GT501
    Intel Core i7 2600K @ Noctua NH-U14S | Asus P8P67 | 16 GByte GSkill Ripjaws | Zotac GTX 970 OC | X-Fi Titanium | Asus VG248QE | Seasonic Energy Plus 550W | Lian Li PC-8NB

  5. #704
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    5.398


    Standard

    G-Sync v2 gibt es nur mit Fan und in HDR Monitoren mit G-Sync. Sprich Nvidia BFG, XB273K, X27 und PG27UQ.

    Free-Sync Modelle haben den Nachteil dass das Overdrive für die Tonne ist. Insbesondere bei VA/IPS Monitoren sehr deutlich spürbar. Außerdem gibt es einige Flackermöhren.

  6. #705
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    02.11.2013
    Beiträge
    309


    Standard

    Wenn TN, dann Dell S2719DGF.
    Auf jeden Fall besser als der S2716DG.

  7. #706
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Ui, Asus1889 wieder da. Der XB271HUB hier ist schon mal nicht so Abfall wie davor die Monitore. Werde ich wohl behalten, auch wenn das BLB rechts unten in der Ecke immer noch doll ist. Geflacker auf dem Desktop ist auch sehr selten bei 165Hz und bei 144Hz gar nicht. Und dann hat die Kiste auch keinen Pixelfehler, schon mal gut für Ebay-Rücksendewaren-Lotto. Allerdings ist der noch von November 2016, als lag lange im Lager. Gibt es da einen Unterschieds zu neueren Exemplaren? Und kann man irgendwie das Frabrikmenü öffnen zwecks Betriebsstunden auslesen?

  8. #707
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    02.11.2013
    Beiträge
    309


    Standard

    Factory Service Mode for LCD monitor | PC Mediks
    Probier das mal, mir fällt es gerade nicht mehr ein, wie ich es bei mir geöffnet habe.

  9. #708
    Matrose Avatar von Zotho
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    15


    Standard

    @Goldeneye007:
    Was hat Dir am XV272 gegenüber dem AG271QG nicht so gefallen? Nur wegen G-Sync oder was anderes? Stehe grad irgendwie auch zwischen diesen beiden...

  10. #709
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Die Seite ist kaputt.

  11. #710
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    02.11.2013
    Beiträge
    309


    Standard

    Die Farben beim AOC sind neutraler, das Coating ist besser und er ist ne Ecke schneller als der Acer.

    @Banger
    Die Seite funktioniert bei mir einwandfrei.
    Login Factory Service Mode for ACER LCD Monitor
    1. Press and hold the "AUTO" & "MENU" button,
    2. Then press "POWER" button to turn ON the lcd monitor.
    3. Now press the "MENU" button to open the OSD menu, at the bottom of menu, you get the extra selection, Go and select it, then you can login to factory service mode.
    Geändert von JoM79 (30.04.19 um 01:42 Uhr)

  12. #711
    Matrose Avatar von Zotho
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    15


    Standard

    Alles klar, danke für die Infos, hab jetzt einige Seiten zurückgeblättert und das auch noch gelesen. Hmm, ob ich ihn günstig gebraucht kaufen sollte?

  13. #712
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Danke, ich versuche mal. Auf der Seite steht dann was mit "Factory", klicke darauf, dann erscheint alles mit Bild und dann lädt die Seite wieder neu und es ist alles weg.

    Edit: Wenn ich wüsste, was die mit Auto-Button meinen? Dieser Code vom XF270-Blabla tut es nicht, wo man 5-5-4-4-2-3-5 eingeben muss (links ist 1 und rechts, Power-Knopf ist 6).

    Würde gerne wissen, wie lange der lief. Muss ich dann halt geschätzt 50 Stunden von mir abziehen.

    Edit: Linke Taste gedrückt halten und anschalten und da steht erstmal 272 Tage. WTF? o_O Wie soll das bitte bei einem Rücksendegerät gehen?

    Edit: Beim GW2760HM geht das mit 4. Taste von oben gedrückt halten und dann anschalten, loslassen und nochmal die 4. Taste drücken. Da sind umgerechnet 1537,7 Tage/4,13 Jahre bei "Monitor on Time" und beim Backlight umgerechnet 1037,7 Tage/2,8403 Jahre, könnte vielleicht hinkommen bei 6 Jahren Besitz.
    Geändert von BangerMV (30.04.19 um 03:25 Uhr)

  14. #713
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Ok, beim XB271HUB wird die Zeit auch weitergezählt, wenn der Monitor "aus" ist, aber das G-Sync-Modul weiter an ist. Nach knapp 30 Minuten waren selbige auf der Uhr und das Modul hatte immer noch 46°C.

  15. #714
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    4.408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79
      • CPU:
      • [email protected],8Ghz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Thermaltake Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • 12GB DDR3
      • Grafik:
      • MSI GTX980TI OC (1455Mhz)
      • Storage:
      • 2TB HDD+128GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Samsung S27A950D 120Hz
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard, Pioneer VSX-922 AVR
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Platinum 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Ja, bei meinem XB241H bleibt das Modul auch an. Auch wenn der monitor Soft-Off ist.
    Alles sehr durchdacht designed wie man sieht.
    Matt<semi-matt<Glossy<Antireflektiv
    Reflections on TVs: Glossy and matte - RTINGS.com

  16. #715
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Alles sehr durchdacht designed wie man sieht.
    Also ironisch gemeint und totaler Quatsch, dass dieses G-Sync-Modul dann immer an ist und "verschlissen" wird. Der Monitor muss ja trotzdem hammer oft zurückgeschickt worden sein oder es ist ein Refurbished-Gerät, allerdings sind da auch keine Beschädigungen bzg. Rahmen aufhebeln. Bei 272 Tagen Standby müsste etwa umgerechnet 90 Tage Hintergrundbeleuchtung an sein realistisch sein, also am Tag ~8 Stunden Betrieb, evl. auch weniger. Vorstellbar wäre auch ein Schauraumausteller, der dann später günstiger verkauft wurde. Derjenige fand dann das BLB rechts unten in der Ecke zu doll oder diesen fast irrelevanten Staubeinschluss störend und hat ihn zurückgeschickt, denn in der Anzeige war der als Retourenware gekennzeichnet.

    Auf gleiche Weise wie beim XB271HUB habe ich auch beim B243W das Fabrikmenü geöffnet und war überrascht, dass dieser TN-Schund in dem Ding kein AUO-Schund ist, sondern Samsung-Schund, ein Samsung LTM240CT01. Ist Acer ja mal fremd gegangen. Da gehört denen schon AUO und benutzen Samsung-Panels.


    Da wird es noch an der Zeit, irgendwie die Fabrikmenüs vom CRT, vom 19"-TFT und von meinem Fernseher zu öffnen, um mal den ganzen Kram da nachzutragen.
    Geändert von BangerMV (30.04.19 um 04:17 Uhr)

  17. #716
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    02.11.2013
    Beiträge
    309


    Standard

    Mein XV272 hatte 0 Stunden

  18. #717
    Matrose Avatar von Zotho
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    15


    Standard

    Gibt es beim Coating einen Unterschied zwischen dem AOC AG322QC4 und dem BenQ EX3203R? Wenn nicht dann brauch ich mir den auch nicht anschauen.

  19. #718
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    5.398


    Standard

    Zitat Zitat von BangerMV Beitrag anzeigen
    Ui, Asus1889 wieder da. Der XB271HUB hier ist schon mal nicht so Abfall wie davor die Monitore. Werde ich wohl behalten, auch wenn das BLB rechts unten in der Ecke immer noch doll ist. Geflacker auf dem Desktop ist auch sehr selten bei 165Hz und bei 144Hz gar nicht. Und dann hat die Kiste auch keinen Pixelfehler, schon mal gut für Ebay-Rücksendewaren-Lotto. Allerdings ist der noch von November 2016, als lag lange im Lager. Gibt es da einen Unterschieds zu neueren Exemplaren? Und kann man irgendwie das Frabrikmenü öffnen zwecks Betriebsstunden auslesen?
    Die neueren Exemplare sind nicht besser. Haben nur ein Haken am Standfuß, damit du dein Gamingheadset aufhängen kannst.

    factory menu öffnen sollte so funktionieren:

    To activate the factory menu press 5,5,4,4,2,3,5. 1 is the first button starting from the left, 6 is the power button.
    Geändert von asus1889 (30.04.19 um 11:52 Uhr)

  20. #719
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    Die neueren Exemplare sind nicht besser. Haben nur ein Haken am Standfuß, damit du dein Gamingheadset aufhängen kannst.

    factory menu öffnen sollte so funktionieren:
    Nö, der Zahlencode ging nicht. Erste Taste gedrückt halten und dann anschalten, dann kommt das Menü. Da mich diese 272 Betriebsstunden (G-Sync-Modul im Standby immer an) stutzig machen, habe ich den Händler angeschrieben. Der muss ja schon ca. 2/3 Jahr angeschlossen gewesen sein und dann zwischendurch benutzt, aber nicht durch dem, der den Monitor zurückgeschickt hat. Eine Kopfhörerhaltung hat der auch.

  21. #720
    Admiral Avatar von schakusa
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    10.232


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero XI
      • CPU:
      • Intel i9 [email protected],0
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • Fractal Design S36
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe Tempered
      • RAM:
      • 16 [email protected] CL 16-17-17-32
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix 2080ti
      • Storage:
      • 970 250GB, MX300 750GB, MX500 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q
      • Sound:
      • AKG 712 + Creative ZXR + Modmic
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10.0 64bit
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 mk2 Low Profile, Zowie ZA12, Steelseries 4HD
      • Notebook:
      • Surface Pro 6
      • Handy:
      • Huawei Mate 9 pro

    Standard

    Ich frage hier für einen Kollegen der gerade eine Art Eierlegende Wollmichsau sucht und mich damit etwas verzweifeln lässt
    Er sucht einen Monitor für Bildbearbeitung, Design, etc mit möglichst 4k, ips, schlicht einem sehr gutem Bild. Das wäre jetzt nicht so die große Anforderung wenn er mit dem Teil nicht auch noch schnelle Ego Shooter (Apex, CS) zocken will, wo ich natürlich 144hz und sogar ehr ein TN Panel empfehlen würde.

    Was ihr für einen Monitor (2 kommen nicht in Frage) würdet ihr da empfehlen? Preislich sollte es auch unter 600€ bleiben, weswegen 4k/144hz nicht in Frage kommt. Ich selbst hatte an 1440p/144hz gedacht als guten Kompromiss, aber ich weiß nicht wie gut die heutigen TN Panel sind und ob IPS noch immer absolute must-have für Grafiker ist

  22. #721
    Matrose Avatar von Zotho
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    15


    Standard

    Hier mein kurzer Bericht zwischen AOC AG322QC4 und dem BenQ EX3203R. Beide per DP angeschlossen. Links in den Bildern der AOC, rechts der BenQ.
    Subjektiv ist das Schriftbild beim BenQ etwas besser, auch mein Makro-Shot bestätigt das ein wenig. Coating wohl etwas weniger aggressiv.
    04300894_cr.jpg04300896_cr.jpg
    In neutraler Einstellung ist der AOC etwas rotbetonter als der Benq.
    Lagom Responsive Test etwa gleich, BenQ möglicherweise etwas schneller. Die beiden oberen Zeilen A und B haben leicht pinke Färbung, ansonsten flackerts grau bis F.
    Gleiches gilt für den Input Lag, auch hier beide gleich, ich konnte allerdings komischerweise keinen Unterschied zwischen der Einstellung beim AOC 'Low Input Lag' bzw. Geringe Eingangsverzögerung feststellen.
    04300883.jpg04300887.jpg04300889.jpg
    Ufo-Test bringt bei 60Hz etwa gleiche Verzögerung, bei 144 bekomme ich auf 2 Bildschirmen gleichzeitig keinen Sync hin.
    04300872_cr.jpg
    Farbverlauf ist bei beiden ziemlich identisch
    04300858.jpg
    Die Einstellmöglichkeiten beim AOC sind relativ begrenzt, aber deutlicher auf Gaming ausgerichtet als beim BenQ.
    AG322QC4 hat deutlich kräftigere Farb-Voreinstellungen in den Presets, mir fast ein wenig zu knallig. Dafür schaut der HDR Modus im Auto-HDR kräftiger aus.
    EX3203R ist generell zurückhaltender mit den Farben, hier gibt es eine Einstellung 'Color Vibrance', mit der die Farben angehoben werden können, ähnlich wie 'Spielfarbe' beim AOC.
    Beim AOC habe ich keine 120Hz, 10Bit (FRC) Farbeinstellung gefunden, beim BenQ geht das über Freesync Premium.
    AOC 'Übersteuerung' Stark führt bei mir zu deutlichem Overshoot, Medium ist ziemlich gleich wie BenQ auf AMA Premium.
    Beide haben das VA-typische Schmieren, allerdings weniger ausgeprägt als mein AOC Q3277PQU, der dafür deutlich bessere Schriftdarstellung und bessere Farbdarstellung hat. Aber halt vergleichsweise lahm in Input Lag und Pixel Response ist.

    Bin immer noch unentschlossen und werde mir einen 27"er IPS zum Vergleich holen, habe einen XV272UP Rückläufer bestellt. Mal schauen wie der sich schlägt hinsichtlich BLB und Glow und ob das Coating letztlich wirklich besser ist. Vor allem die Größe und wieder zurück auf Gerades Panel könnte fürs Zocken ein Rückschritt sein.
    Falls ihr noch Fragen habt, teste ich gerne noch.

  23. #722
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13.990


    Standard

    Danke für deine Erfahrungen, den BenQ EX3203R hatte ich auch mal im Auge.

  24. #723
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Im OSD-Menü von meinem ist so eine Tiefschlaffunktion, mit der schaltet sich dann das G-Sync-Modul ab, ohne dass man den Kippschalter auf der Rückseite des Bildschirmes drücken muss.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Zotho Beitrag anzeigen
    ....
    Das ist leicht-mattes Grisselcoating beim AOC? Und kann man fast von ausgehen, dass der XV272UP in den Ecken dicke BLB-Geschwüre haben wird.
    Geändert von BangerMV (01.05.19 um 21:05 Uhr)

  25. #724
    Leutnant zur See Avatar von gruenmuckel
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    1.027


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Core i7 3770K
      • Kühlung:
      • Scythe Mine 2
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 650D
      • RAM:
      • 4x8GB PC3-1600 CL11 GeIL
      • Grafik:
      • MSI R7970 Lightning Boost Edit
      • Storage:
      • 4x3TB Seagat + 256GB 830 + 480GB Sandisk SSD
      • Monitor:
      • DELL U2412M
      • Netzwerk:
      • Broadcom Gigabit onboard
      • Sound:
      • Soundblaster Recon3D PCIe
      • Netzteil:
      • TP-550 Antec TruePower 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional 64 bit
      • Sonstiges:
      • TV-Karte
      • Notebook:
      • Dell Studio 1749, Amilo M7440
      • Photoequipment:
      • D5100 18-105 Nikkor, 70-300mm Tamron, AF-1 50 Blitz
      • Handy:
      • Xiaocai X9 + Galaxy S3 Mini

    Standard

    Moin, auch mal ne Frage von mir.

    Ich hab momentan im Arbeitszimmer 2 Monitore am Rechner angeschlossen.
    Es ist ein I7-6600K mit Asus RX470 Grafikkarte.
    An der RX470 hängt ein HP Omen 25 per HDMI.
    An der Iris-Grafik vom 6600K hängt ein DELL U2412M per DVI-DVI Kabel.

    Ich nutze gerne den erweiterten Zweischirmbetrieb. Also zocken auf dem HP, z.B. ein TV-Bild (zattoo per Browser) auf dem Dell.
    OS ist noch Windows 7.

    Ich würde gerne 120hz oder gar 144hz mit dem HP Omen 25 nutzen beim Zocken. Aber sobald der Dell auch ein Bild anzeigt bleiben 60hz übrigen (der Dell kann nicht mehr)
    Wie kommt das? Als frühe beide an der Grafikkarte hingen hab ich mir gedacht, dass die eben keine 2 Monitore mit unterschiedlichen Bildwiederholraten ansteuern kann. Wobei... wir haben 2019.
    Aber wenn der zweite Monitor am Grafikteil der CPU hängt sollte das nach meinem Verständnis kein Problem mehr sein.

    Hat da jemand eine Idee?
    Das Leben ist kein Frottee-Schlafanzug!
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl

  26. #725
    Leutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.224


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Beide an der Grafikkarte und einer mit 144Hz sollte schon gehen.

Seite 29 von 32 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29 30 31 32 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •