Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 129
  1. #101
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • Intel i7-8700K 5.300 Mhz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 360 LT + EKWB Parts
      • Gehäuse:
      • Jonsbo RM3 uATX
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 4.500 Mhz CL17
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080 Ti 2.055/8.200
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 1TB + 500GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro + ModMic 5
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i

    Standard

    Also anhalten werd ich den Lüfter von dem 1300€ Monitor nicht. Hinterher überhitzt das Teil doch noch, wenn ich nicht mehr dran denke.
    Ich bin nun echt am überlegen, den Freesync XV nochmal zu testen.

    Wenn man die Eier hat und das richtige Werkzeug und Geduld kann man da sicherlich eine Custom-Lösung für die Kühlung hinbekommen mit nem dickeren Alu-Block einfach passiv betreiben. Oder lüfterdrehzahl reduzieren. Ginge auch.

    Aber ich selbst spiel da nicht dran rum. Dafür ist mir das zu viel Geld.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #102
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.584


    Standard

    @even.de

    Dann mach doch das Case mittels Handyhebelwerkzeug auf. Und demontiere den Fan.

  4. #103
    Oberleutnant zur See Avatar von ABA74
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    1.357


    Standard

    Zitat Zitat von even.de Beitrag anzeigen
    Also anhalten werd ich den Lüfter von dem 1300€ Monitor nicht. Hinterher überhitzt das Teil doch noch, wenn ich nicht mehr dran denke.
    Ich bin nun echt am überlegen, den Freesync XV nochmal zu testen.

    Wenn man die Eier hat und das richtige Werkzeug und Geduld kann man da sicherlich eine Custom-Lösung für die Kühlung hinbekommen mit nem dickeren Alu-Block einfach passiv betreiben. Oder lüfterdrehzahl reduzieren. Ginge auch.

    Aber ich selbst spiel da nicht dran rum. Dafür ist mir das zu viel Geld.
    Genau das !, lächerlich bei dem Preis !
    AsrockX99 Extreme 6ac/[email protected]/[email protected],[email protected],199V/[email protected]@1,25V/HK 3.0/Laing/Monsta
    Gainward Phoenix GS RTX2080 ti @ 2.160/8069/@EKWB
    Coba Nitrox 750W Rev.2.0
    Soundblaster ZxR;Onkyo TX-NR 808; Canton DC890;Asus Swift Rog PG279Q
    C250d [email protected]@[email protected],8L

    Speedtest by Ookla - The Global Broadband Speed Test

  5. #104
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • Intel i7-8700K 5.300 Mhz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 360 LT + EKWB Parts
      • Gehäuse:
      • Jonsbo RM3 uATX
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 4.500 Mhz CL17
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080 Ti 2.055/8.200
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 1TB + 500GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro + ModMic 5
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i

    Standard

    Zitat Zitat von asus1889 Beitrag anzeigen
    @even.de

    Dann mach doch das Case mittels Handyhebelwerkzeug auf. Und demontiere den Fan.
    Das kannst du ja dann selbst bei deinem 1300€ Exemplar machen mit dem Aufhebeln und Abmontieren

  6. #105
    Korvettenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.471


    Standard

    Zitat Zitat von even.de Beitrag anzeigen
    Also anhalten werd ich den Lüfter von dem 1300€ Monitor nicht. Hinterher überhitzt das Teil doch noch, wenn ich nicht mehr dran denke.
    Ich bin nun echt am überlegen, den Freesync XV nochmal zu testen.

    Wenn man die Eier hat und das richtige Werkzeug und Geduld kann man da sicherlich eine Custom-Lösung für die Kühlung hinbekommen mit nem dickeren Alu-Block einfach passiv betreiben. Oder lüfterdrehzahl reduzieren. Ginge auch.

    Aber ich selbst spiel da nicht dran rum. Dafür ist mir das zu viel Geld.
    Warte doch einfach bis Dienstag, mein XV kommt morgen, clonemaster hat auch einen, wir vermelden dann schon, wie gut er als G-Sync kompatibles Gerät läuft. Gut, ich bin kein Competitive Gamer zocke nicht mal mehr online, diesen Part müssten andere testen, aber da findet sich schon wer. Und auch wenn die Sync Range zwischen 48 und 120 etwas kleiner ausfällt, kommt man doch damit bestimmt auch ganz gut zurecht, wobei ich das aber wie gesagt aus Competitive Sicht nicht beurteilen kann. Und ob andere Hersteller dann noch Geräte mit UHD 144Hz und G-Sync ohne Lüfter bringen, hm, schwierig - ich glaube in naher Zukunft eher nicht, sonst hätte Acer da jetzt wohl auch drauf verzichtet, ich schätze das geht mit dem derzeitigen G-Sync Modul(en) einfach nicht anders als mit Lüfter.
    Geändert von Trill (11.01.19 um 21:06 Uhr)

  7. #106
    Leutnant zur See Avatar von Ali G
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.260


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7900X - drölf GHz
      • Systemname:
      • Das klobige Etwas unterm Schreibtisch
      • Gehäuse:
      • Caselabs
      • RAM:
      • 32GB B-Die
      • Grafik:
      • GP102
      • Storage:
      • 2*950 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 4K IPS dings
      • Sound:
      • MMX300, Monkey Banana Turbo 6
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium
      • Notebook:
      • MacBook Pro Late 2013
      • Handy:
      • iPhone 7 Plus Jet Black

    Standard

    Ja geil, Hoffnungen gemacht und wieder nix.

    Danke an die "Versuchskaninchen" fürs bestellen, meine Skepsis hat mich abgehalten und war ja wohl auch irgendwo berechtigt...leider.

  8. #107
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    13.753


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 APEX
      • CPU:
      • Intel i7 8700k 5.300 MHz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 400 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 4.600 Mhz CL17
      • Grafik:
      • RTX 2080TI 2.175 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG279Q 144Hz G-Sync IPS
      • Netzwerk:
      • Down 530 Mbit/s Up 53 Mbit/s
      • Sound:
      • ifi Pro iDSD / ifi Pro iCAN / LCD-X (2018)
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBP 13 2017 3.5G/16GB/1TB
      • Handy:
      • iPhone Xs Max / iPad Pro 10,5

    Standard

    Hoffnungen gemacht ... lul ... 30 Minuten bevor der DHL Mensch das Ding bei mir abgeben will bekomm ich eine WhatsAPP Nachricht, das Ding hätte überraschenderweise einen Lüfter ...

    Ja, leider wirklich sehr schade, wieder nichts mit 4K/144Hz. Das scheint einfach noch zu dauern. Warten wir weiter. Wobei sich auf der CES ja schon ein paar leckere Alternativen angekündigt haben. 2560x1440 240Hz 0.5ns 27" G-Sync und so Späße. Sicher auch ein wirklich lecker Gerät, kann man es denn füttern...

    Ob ich mir den VX mal anschaue weis ich irgendwie noch nicht so. So richtig Lust habe ich keine. So richtig anmachen tut er mich nicht und 1000€ für einen "Kompromiss" sind viel Geld. Evtl tut sich ja bald was mit 4K/144Hz. Soweit ich weis hat Asus noch kein "low-Budget" 4K/144Hz angekündigt, oder? Da könnte also evtl bald ein non-Local-Dimming Schirm von Asus ohne Lüfter kommen (hoffentlich).
    Geändert von webmi (13.01.19 um 11:52 Uhr)

  9. #108
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Warte mal ab wenn die 9er LG OLED tatsächlich HDMI 2.1 haben, 120Hz UHD Zuspielung erlauben, FreeSync mit an Board ist und das mit deiner 2080Ti funktioniert dann musst du den 6er upgraden.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  10. #109
    Korvettenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.471


    Standard

    Zitat Zitat von Clonemaster Beitrag anzeigen
    Hab jetzt bei meinem XV auch mal mit der Taschenlampe reingeleuchtet, da ist auch ein ordentlicher Alu Kühler drauf, aber eben ohne Lüfter. Der Kühlkörper ist auch nicht rot, sondern Alu blank.
    Also ich habe den XV jetzt ja seit gestern, mir fehlen nach ein paar Stunden testen dieses Haufens förmlich die Worte, so was schlechtes hätte ich nun wirklich nicht erwartet. Bist du mit dem Gerät wirklich zufrieden?

    Mein Gerät hat an drei Stellen gut sichtbares BLB, selbst wenn die Helligkeit nur auf 15 ist, was etwa 140 Candela entspricht. Ich werde ihn morgen noch mal Kalibrieren, aber das BLB bleibt ja. Der Glow geht eigentlich, wenigstens ist dieser diesmal nicht gelblich, aber die Schwarzdarstellung ist nicht nur eine Katastrophe, sondern schlicht ne Frechheit für die Kohle, was für ein mieses Panel ist das bitte. Das die Videoelektronik gar nicht in der Lage ist die anfallenden Daten in UHD vernünftig zu verarbeiten lasse ich mal noch ganz außen vor, denn außer für Standbilder ist dieser UHD schlicht nicht zu gebrauchen, in der Bewegung bleibt von UHD rein gar nichts mehr übrig, die Bewegungsunschärfe ist einfach heftig ausgeprägt, selbst in 60Hz.

    Ich habe folgende Testausssage zum über 2000 Euro teuren Acer X27 gefunden: "The Acer Predator X27 has decent picture quality. It is best suited for a bright room, as the native contrast makes blacks look gray in a dark room, and the black uniformity is bad."

    Das zählt für XV273K auf jeden Fall auch, ich würde es nur noch krasser ausdrücken, in dunklen Räumen bei dunklen Games schlicht nicht zu gebrauchen, es gibt eigentlich keine Schwarzdarstellung. Also ich schreibe evtl. noch mal was zum Gerät, teste am Dienstag noch mal die G-Sync Kompatibilität, aber zurück geht das Gerät auf jeden Fall, für sowas kann man doch keine 1000 Euro ausgeben, nur weil er UHD und 120Hz kann bzw. 144Hz, die man mit Sync ja aber eh nicht nutzen kann! Wirklich nicht! Darüber hinaus hat die Firmware einige Fehler, die HDR Funktionalität ist auch total crappy.
    Geändert von Trill (14.01.19 um 07:33 Uhr)

  11. #110
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.584


    Standard

    Das was du schreibst ist normal bei dem Panel. Ohne local dimming kannst du das Ding in die Tonne hauen. Weil das BLb enorm ist. U.a. weil der Rahmen zu stark aufs Panel drückt.

  12. #111
    Korvettenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.471


    Standard

    Das BLB ist nicht mal das Schlimmste, sondern die absolut grottige Schwarzdarstellung und die UHD Performanz, das Geschmiere dieses Panels kann sich doch keiner feiwilig geben. Würde das Gerät 500 Euro kosten konnte man ja noch alle Hühneraugen zudrücken, aber nicht bei 1000 oder 1300 für die G-Sync Version. Und selbst mit local dimming muss das Schwarz des X27 ja mies sein, sonst würden die im Test sowas ja nicht schreiben.
    Geändert von Trill (14.01.19 um 07:21 Uhr)

  13. #112
    Flottillenadmiral Avatar von Clonemaster
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    4.372


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock x299 OCF
      • CPU:
      • i9-9900X
      • Kühlung:
      • 3x Airplex 240 + MoRa 420LT
      • Gehäuse:
      • LianLi V1000LA
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3600-C17
      • Grafik:
      • EVGA 2080Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • BenQ Zowie XL2540
      • Netzwerk:
      • FTTH 500k/200k
      • Sound:
      • DT990pro, Qpad QH-90, Alesis M1 520
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000W Titanium
      • Notebook:
      • AW15 R3 7820HK/GTX1080/1080p120Hz

    Standard

    Ja der Schwarzwert ist schlecht.

    Ich persönlich will [email protected]" und das kann der Monitor meiner Meinung sehr gut.
    Auch die Farbdarstellung gefällt mir, außerdem hat er keinen Lüfter und Sync war für mich
    noch nie ein Hauptargument, nur Auflösung und Hz. Auch features wie HDR usw. bleibt bei mir aus.

    Es gibt einfach keine Alternativen und bis 1000€ find ich OK.
    Geändert von Clonemaster (13.01.19 um 22:03 Uhr)

  14. #113
    Korvettenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.471


    Standard

    Na gut, wenn einem das die Kohle wert ist, kein Problem. Ich habe da ja eh eine andere Meinung, also was Auflösung fürs Gaming betrifft. Ich habe mir das Gerät ja gar nicht vordergründig wegen Gaming in UHD bei 120/144Hz bestellt, aber so kann ich das Gerät nicht akzeptieren. Ich habe hier ja bereits länger einen 27 Zoll UHD 27UD58-B von LG stehen, für meinen Home Office Rechner, der ist in all diesen belangen besser, also was Schwarz und Bewegunsgunschärfe angeht, und der kostet gerade mal 299 Euro!
    Geändert von Trill (13.01.19 um 22:31 Uhr)

  15. #114
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von Trill Beitrag anzeigen
    das Geschmiere dieses Panels kann sich doch keiner feiwilig geben.
    Die 4K Teile kommen tatsächlich nur auf 8-9ms mit Overdrive auf mittlere Stufe. Bei den WQHD schaffen die Guten 6ms.
    Leider haben die auch kein Blur Reduction wodurch das Bild bei Bewegung deutlich schärfer wirken würde. Schade drum.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  16. #115
    Kapitän zur See Avatar von Blood1988
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    3.507


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85 Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 [email protected],7
      • Kühlung:
      • Cooler Master Hyper TX3 Evo
      • Gehäuse:
      • Zalman Z11 Plus
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1600
      • Grafik:
      • KFA2 [email protected]
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Monitor:
      • AOC Agon 271QG Lotto
      • Sound:
      • QPAD QH-85
      • Netzteil:
      • Cooler Master G550M
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Thermaltake Commander FT/Skiller Mech(RED)/G502
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Trill Beitrag anzeigen
    . Ich habe hier ja bereits länger einen 27 Zoll UHD 27UD58-B von LG stehen, für meinen Home Office Rechner, der ist in all diesen belangen besser, also was Schwarz und Bewegunsgunschärfe angeht, und der kostet gerade mal 299 Euro!
    Ist halt LG Panel und kein AUO und 2tens wenn die Schaltzeiten bei 144Hz nicht bei 6MS liegen schmierts halt wie de hölle ja sogar mehr als auf ein 60Hz UHD Monitor..

    Deshalb bringt Hz garnischt wenn die Schaltzeiten dazu nicht passen.

  17. #116
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • Intel i7-8700K 5.300 Mhz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 360 LT + EKWB Parts
      • Gehäuse:
      • Jonsbo RM3 uATX
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 4.500 Mhz CL17
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080 Ti 2.055/8.200
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 1TB + 500GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro + ModMic 5
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i

    Standard

    Also das Geschmiere beim Zocken habe ich bei PUBG nicht feststellen können bei der G-SYNC Version @ Trill.
    Vielleicht ist die G-Sync Version ja gerade deshalb auch gekühlt, weil schnellere Schaltzeiten etc.
    Offenbar ist die Freesync Version daher auch so deutlich schlechter bei Bewgungen.

    Was ich aber sehr wohl feststellen musste der der IPS-Glow. Der ist mal im Vergleich zum PG279Q (nahezu nicht vorhanden) extrem vorhanden!

    Der Schwarzwert war wirklich nicht gut, auch da muss ich dir zustimmen.

  18. #117
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.584


    Standard

    Das die G-Sync Variante gekühlt ist, hat den Grund das bei dieser ein FPGA (Arria 10) eingesetzt wird. Die darauf verbaute Intel SoC gibt leider relativ viel Abwärme ab. Ja, du hast mit deinem Messgerät die Temp des Lufstroms gemessen, heißt aber noch lange nicht das die SoC auch kühl bleibt.
    Geändert von asus1889 (14.01.19 um 13:01 Uhr)

  19. #118
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • Intel i7-8700K 5.300 Mhz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 360 LT + EKWB Parts
      • Gehäuse:
      • Jonsbo RM3 uATX
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 4.500 Mhz CL17
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080 Ti 2.055/8.200
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 1TB + 500GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro + ModMic 5
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i

    Standard

    Mag sein, bzw. wird so sein, aber schließt ja nicht aus, dass meine Vermutung mit den Schaltzeiten dennoch stimmt.
    Frage ist eben nur, warum der FPGA ausschließlich bei den 144Hz 4K Bildschirmen gekühlt werden muss.

    Bei 165 Hz WQHD läuft er auch passiv.

  20. #119
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.584


    Standard

    Vermutlich weil der weniger Abwärme hat. Der Arria 10 Gx ist ja eine ganz andere Dimension als der Arria V GX.

    Nvidia hat sich einfach gespart für die non FALD Variante ein anderes Modul zu verwenden. Dieses Modul ist eigentlich nur "sinnvoll" für FALD Displays, für ein schnelles Switching der Zonen.
    Geändert von asus1889 (14.01.19 um 13:04 Uhr)

  21. #120
    Korvettenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.471


    Standard

    Zitat Zitat von even.de Beitrag anzeigen
    Also das Geschmiere beim Zocken habe ich bei PUBG nicht feststellen können bei der G-SYNC Version @ Trill.
    Vielleicht ist die G-Sync Version ja gerade deshalb auch gekühlt, weil schnellere Schaltzeiten etc.
    Das glaube ich zwar nicht. Aber diese Diskussion hatte ich schon mal hier bzw. ist müßig, was der eine als Geschmiere sieht, ist für den anderen vollkommen ok. So wie mir HDR400 schon viel zu hell ist, reicht für den nächsten HDR1000 gerade aus um zu sagen, eh das ist mir hell genug. Das Visuelle ist äußerst individuell, deshalb muss das Bild eines Monitors auch im Grunde immer jeder für sich beurteilen bzw. für sich entscheiden, ob das Gerät für ihn taugt. Hier kann man ja nur anhalte geben, ich schreibe zu dem Gerät noch mal extra was, in einem separaten Thread, wenn morgen der neue Nvdia Treiber das ist. Das Gerät hat davon aber so viele andere Bugs/Eigenarten, also im täglichen Handling, ist für mich ein no go und ich bin froh, wenn ich dann wieder den PG279Q anschließen kann.
    Geändert von Trill (14.01.19 um 13:19 Uhr)

  22. #121
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.584


    Standard

    Die G-Sync Version efüllt die Specs fast vollständig für 120 Hz (unter, gleich 8,33 ms) ohne smearing:

    Vergleich.jpg

    Die FS Version vielfach nicht. Ist leider häufig bei FS so. Nvidia hat deutlich höhere Ansprüche an motion blur.
    Geändert von asus1889 (14.01.19 um 13:24 Uhr)

  23. #122
    Ram-Mogul Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • Intel i7-8700K 5.300 Mhz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 360 LT + EKWB Parts
      • Gehäuse:
      • Jonsbo RM3 uATX
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 4.500 Mhz CL17
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080 Ti 2.055/8.200
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 1TB + 500GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro + ModMic 5
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i

    Standard

    Zitat Zitat von Trill Beitrag anzeigen
    ...und ich bin froh, wenn ich dann wieder den PG279Q anschließen kann.
    Das ging mir auch so.

    Was ich noch feststellen musste ist, dass die VESA-Bohrungen viel höher hinten am Gerät sind, als bei dem PG279Q.
    Hätte ich das Gerät behalten, müsste ich die Wandhalterung neu an die Wand montieren, weil das Bild dadurch nur knapp über der Schreibtischplatte hing.

    Kannst mir glauben, dass das mit der G-Sync Version nicht so geschmiert hat. Bin da selbst auch sehr empfindlich und kann aber sagen, dass mir das eher positiv auffiel.
    Kein Vergleich zum PG279Q, aber nicht so schlimm, wie du es hier darstellst (Kann ja auch stimmen bei der FreeSync Version).

    Hast du es denn hinbekommen 144Hz zum Laufen zu bringen?

    Was mich bildtechnisch am meisten störte war der IPS-Glow, der im Vergleich zum PG279Q extrem war. BLB hatte ich nicht so stark, aber das ist ja bekanntlich eh Glück/Pech.

  24. #123
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.584


    Standard

    Natürlich schmiert die FS Version, bei den Schaltzeiten, die weit über dem liegen, was erforderlich ist um 120 Bilder pro Sekunde darstellen zu können.

  25. #124
    Korvettenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.471


    Standard

    Jau, kann ja sein, dass das G-Sync Modul das Teil was schneller macht, das macht den Braten aber deswegen nicht leckerer, denn Lüfter und das Panel mit seinem Schwarzwert bleibt ja trotzdem. Die FS Version ist, was das Geschmiere angeht, zumindest genau so schlecht, wie ich es beschreibe.

    Ich bin eh kein großer Verfechter des UHD-Gamings, einfach zu viele Pixel, die da schnell bewegt werden müssen, was dann eben so wie beschrieben endet. Ich hatte im Übrigen auch schon einen 27er 60Hz UHD mit G-Sync hier, der war, was das betrifft, auch nicht besser. Ich hätte mit dem Gerät bestimmt auch oft in WQHD mit 144Hz gezockt, weil der XV WQHD ja mit nur einem Kabe bei 144Hz unterstützt, da braucht man dann nicht mal das OC einschalten. Fälschlicherweise habe ich aber wohl angenommen, dass es hier jetzt Panelmäßig mal einen Fortschritt gab, bei so einem grenzgenialen Gamerteil.

    144Hz habe ich noch gar nicht probiert, da muss man ja zwei DP-Kabel für anschließen, dafür fehlt mir erhlich gesagt der Antrieb. Und mir würden die 120Hz ja zehn mal reichen, ich cappe die Frames eh meist bei um die 60-70Hz, je nach Game, brauche einfach nicht mehr. Der Nachfolger meines PG279Q muss aber eben auch 120Hz auf dem Desktop unterstützen, das macht es so schwierig, UHD muss gar nicht zwingend sein, die Farben des XV sind auch schon einiges besser als die des PG279Q.

    Und na ja, alles ist an dem Gerät eben auch nicht schlecht. Die Farbdarstellung ist wie gesagt wirklich sehr gut, lässt sich einwandfrei auf D65 kalibrieren, Kontrast ist aber eben nur gerade so ok. Coating, aus meiner persönlichen Sicht, wäre kein KO-Kriterium, könnte ich gut mit leben. Schärfe ist daher für mich auch sehr gut, wenn man die Superschärfe einschaltet ist das Bild allerdings heftig überschärft. Wolken, Schatten sind wenig bis kaum im Bild sichtbar, die Weißdarstellung ist über den gesammten Screen auch gut. Banding ist auch kein Thema. Dreck oder Pixelfehler habe ich ebenfalls keine entdecken können, zumindest das ist positiv.

    Aber HDR ist schlicht nicht vernünftig nutzbar mit dem Gerät, in manchen Games hat die Luminanzeinstellung des Games selber null Wirkung auf das Bild, wie gesagt, zocken in UHD durch das Geschmiere ne Zumutung bzw. für was braucht man da ne UHD-Auflösung, die man im Bewegtbild nie sieht, nur wenn man stillsteht. Egal, ein Versuch war es wert, warten wir weiter, ich werde mir als nächstes mal den LG 27GL850G anschauen, ist zwar WQHD, aber das wäre gar nicht schlimm, zumal mir der Windows 10 Scaling-Mist auch schon wieder auf den Sack geht, habe ja drei Bildschirme an meinem Multimedia/Gamer PC, noch nen 22 Zoll und ein 7 Zoll.
    Geändert von Trill (14.01.19 um 15:48 Uhr)

  26. #125
    Flottillenadmiral Avatar von Clonemaster
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    4.372


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock x299 OCF
      • CPU:
      • i9-9900X
      • Kühlung:
      • 3x Airplex 240 + MoRa 420LT
      • Gehäuse:
      • LianLi V1000LA
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3600-C17
      • Grafik:
      • EVGA 2080Ti XC Ultra
      • Storage:
      • 2x Samsung 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • BenQ Zowie XL2540
      • Netzwerk:
      • FTTH 500k/200k
      • Sound:
      • DT990pro, Qpad QH-90, Alesis M1 520
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000W Titanium
      • Notebook:
      • AW15 R3 7820HK/GTX1080/1080p120Hz

    Standard

    Ich empfehle sehr die 144Hz zu testen, ich habe einen deutlichen Unterschied gespürt.

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •