Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    19


    Standard 2 Monitore - unterschiedl. Bildwiederholungsrate

    Hi,

    gibt es Probleme, wenn man Monitore mit zwei unterschiedlichen Bildwiederholungsraten an einem PC betreibt? Ich denke dabei an ein 240 Hz TN-Panel und ein 60 Hz IPS Panel in Kombination, beides Full HD.

    LG Sithis

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    J1m
    J1m ist gerade online
    Kapitänleutnant Avatar von J1m
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    1.900


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Z370 Ultra Gaming
      • CPU:
      • I7 8086K @ 5 Ghz allcore
      • Kühlung:
      • Ben Nevis Advanced RGB
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • 32 GB ADATA XPG Spectrix D60G
      • Grafik:
      • Zotac 1080TI AMP! Extreme
      • Storage:
      • 970 EVO PLUS 500 / 860 EVO 2 x 1TB / 860 EVO 500 G
      • Monitor:
      • Acer Predator Z1 Z321QU G-Sync
      • Netzwerk:
      • Intel Gigabit I219-V
      • Sound:
      • Titanium HD / Wavemaster TWO Pro / DT990 / S.Pha2
      • Netzteil:
      • be quiet Straight Power11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Nikon 7100 + 18-105VR + Nikon SB-700 + 40mm 2.8 + 50mm 1.8+ Tamron 70-300 vc di usd
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 9

    Standard

    Ja hab selbst das Problem

    Hab ein 32" WQHD 165HZ Va Panel und einen 32" 4K 60 HZ Va Panel.

    Wenn der 4K läuft regelt sich der 165hz auf 60 hz runter. Davon hat man dann recht wenig ... Alles nicht so einfach wie es scheint.

  4. #3
    Banned
    Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    89


    Standard

    Einfach nicht beide Monitore gleichzeitig benutzen und schon ist das Problem gelöst .

  5. #4
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    33.235


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Zitat Zitat von J1m Beitrag anzeigen
    Ja hab selbst das Problem

    Hab ein 32" WQHD 165HZ Va Panel und einen 32" 4K 60 HZ Va Panel.

    Wenn der 4K läuft regelt sich der 165hz auf 60 hz runter. Davon hat man dann recht wenig ... Alles nicht so einfach wie es scheint.
    das kann eig net sein? hatte neben meinem 165 auch nen u2414h am laufen.

    jeder seine wiederholrate kein problem.

    allerdings gabs probleme wenn auf dem 60er etwas bestimmtes lief, dann hat ich auf dem 165er Main ruckler

    das problem hat sich dann aber von alleine erledigt. der u2414h ist nach wenigen wochen gestorben bzw dessen backlight

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Ok, das ist ja mega dumm, dachte man könnte einen fürs Gaming benutzen und einen billigen Monitor zum nebenher Sachen nachschauen oder Musik ändern usw.

    Hat das irgendwas mit den Anschlüssen zu tun oder geht das bei bestimmten Grafikkarten nicht oder woran liegt das genau?

    Anscheinend ging es ja bei Scrush... Bei was hattest du Ruckler?

    Zitat Zitat von Fluffy82 Beitrag anzeigen
    Einfach nicht beide Monitore gleichzeitig benutzen und schon ist das Problem gelöst .
    Wir haben einen Comedian unter uns, nice.

    LG
    Geändert von Sithis (13.08.19 um 22:31 Uhr)

  7. #6
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    33.235


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    das geht auch aber bei irgendwelchen bestimmten kombinationen aus browser oder musik / videoplayenr gibts da krieg..

    gute frage was es bei mir war.

    glaube wenn der vlc nebenher rennt auf dem kleinen oder vll wars auch youtuibe oder twitch. irgendwas hat sich da gebissen und ich hatte kleine zuckler ingame. hab ich das window auf den main gezogen und dass spiel wieder maximiert, waren die problem direkt weg.
    Geändert von Scrush (13.08.19 um 22:32 Uhr)

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Ok, dann geht es ja einigermaßen, ist aber trotzdem nicht so geil.

    Ich wüsste noch gerne woran das genau liegt und ob man das irgendwie vermeiden kann. Zwei mal 144 oder 240 Hz ist mega unnötig und viel zu teuer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •