Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.089


    Standard Weitere Informationen zu 12 neuen „Bay Trail“-CPUs durchgesickert

    intel3Mit der „Bay Trail“-Plattform will Intel große Teile seines mobilen Einstiegssegments überarbeiten. Entsprechende, in 22 nm gefertigte Prozessoren, sollen nicht nur unter der Marke Atom, sondern auch als Celeron und Pentium angeboten werden.


    Nachdem man erste Informationen diesbezüglich schon im Rahmen der CES im Januar sowie der Computex im Juni verteilte, sind in chinesischen Foren nun weitere Details durchgesickert. Am unteren Ende werden künftig die auf...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Dorf
    Beiträge
    2


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Core i3 [email protected],3GHz
      • Systemname:
      • Atzenkiste
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Asgard
      • RAM:
      • G-Skill Snpier 1866MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX560Ti Superclocked
      • Storage:
      • 64GB OCZ Vertex 2 & 400GB Samsung HDD
      • Monitor:
      • LG
      • Sound:
      • Creative X-Fi Xtreme Gamer
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64 Bit Home Premium
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2

    Standard

    Ich glaube da ist euch ein Fehler unterlaufen, denn in der Tabelle ist bei den "Bay Trail-I" Modellen die SDP angegeben und nicht die TDP, von der ihr aber im Text sprecht. ;)

  4. #3
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.089
    Themenstarter


    Standard

    Die Spalten waren falsch beschriftet, jetzt sollte es passen.

  5. #4
    Bootsmann Avatar von Chidori
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    On the Moon
    Beiträge
    557


    • Systeminfo
      • Storage:
      • VIEL!!!!
      • Monitor:
      • EIZO FS2434
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Notebook:
      • Lenovo X1 Carbon
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 6000
      • Handy:
      • IPhone 5s

    Standard

    Bleibt abzuwarten, ob diese neuen Atom-Chip die Windows 8 Tablets nochmal beleben können. Nach meinen letzten Erfahrungen würde ich kein reines Windows 8 Tablet mehr kaufen. Nicht weil der Prozessor schlecht gewesen wäre, aber ohne Tastatur hat mir das OS auf Dauer keinen Spaß gemacht. Und für alles, worauf man auf die Tastatur verzichten kann, ist Android inzwischen bei geringerem Preis genau so gut oder besser. Das einzige was Windows 8 erstaunlich gut macht ist die Nutzung eines Digitizer (sofern das Tablet das unterstützt). In jedem Programm Texteingaben per Handschrift zu erledigen (die zudem richtig super erkannt wird) ist ein Luxus, den ich von Android bisher nicht kenne. Selbst die Samsung Note-Geräte nutzen den Stift nur in ausgewählten Applikationen.

    Aber zurück zum Thema Atom-Prozessoren: Diese neue Generation könnte das erste mal so viel Leistung mitbringen, dass ausgesprochen sparsame Anwender damit glücklich werden können. Bisher empfand ich zumindest die Mini-PCs (wie die Modelle von Zotac oder MSI) für die gebotene Leistung zu teuer und mit zu großen Einschnitten verbunden. Das könnte sich hier wirklich ändern.

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    608


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC MATE
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Kühlung:
      • BeQuiet Shadow Rock 2
      • Gehäuse:
      • be quiet! Pure Base 600
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix 2400
      • Grafik:
      • MSI GTX 1060 Armor 6GB
      • Storage:
      • 250GB Samsung 960 Evo M.2 + QNAP TS431-P2
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64

    Standard

    ich würde mir ja mal wieder vernünftige ITX-Boards wünschen. die letzten wirklich guten waren die Zotac ION-ITX-Serie mit dem Atom 330 und dem Nvidia Ion. den Atom E3840 mit SSD könnte ich mir als Officekiste wunderbar vorstellen.

  7. #6
    Oberbootsmann Avatar von WC_Ente
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    anywhere
    Beiträge
    829


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Msi
      • CPU:
      • Amd
      • Systemname:
      • Wunder Kiste
      • Gehäuse:
      • ss
      • RAM:
      • 6GB
      • Storage:
      • 500gb
      • Handy:
      • 3310

    Standard

    uhh ich sehe es kommen itx mit Pentium J2950 für Nur 250euro


    Zitat Zitat von danslecarton Beitrag anzeigen
    Hähä, Schwänze

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von TARDIS
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    2.596


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Fatal1ty B85
      • CPU:
      • i7 4770 [email protected],9Ghz @1.04V
      • Kühlung:
      • Tt SpinQ Vt, Proli MK-26
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 540
      • RAM:
      • 16 GB Crucial Ballistix 1600
      • Grafik:
      • GTX 1060 @2,1/4,4 Ghz + HD4600
      • Storage:
      • Sandisk Ultra II 240 GB
      • Monitor:
      • 40 Zoll UHD Philips BDM4065UC
      • Sound:
      • ALC1150, nuBox CM-1, HD681 Evo, Go Mic
      • Netzteil:
      • BQT Straight Power E9 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • BitFenix Alchemy Multisleeved Cables, red
      • Handy:
      • Nokia Lumia 920, white, WP8.1

    Standard

    Zitat Zitat von Chidori Beitrag anzeigen
    Das einzige was Windows 8 erstaunlich gut macht ist die Nutzung eines Digitizer (sofern das Tablet das unterstützt).
    Mich wundert, dass es überhaupt Win 8 Tablets ohne Digitzer gibt. Erst durch den Digitizer macht der normale Win 8 Desktop mit normalen x86 Programmen m.E. Sinn. Für normale x86 Programme braucht man m.E. unbedingt eine Maus. Und erst der Digitizer kann im Gegensatz zum Finger oder kapazitivem Stylus eine Maus ersetzen.

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von Mawa62
    Registriert seit
    22.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    389


    Standard

    Zitat Zitat von TARDIS Beitrag anzeigen
    Für normale x86 Programme braucht man m.E. unbedingt eine Maus.
    Ist natürlich eine Frage der eigenen Gewohnheit. Älteren Mitmenschen kann man die Bildschirmbedienung sicherlich schneller beibringen als den gewöhnungsbedürftigen Umgang mit dem virtuellen Mauszeiger. Selbst Leute die sich garnichts anderes mehr vorstellen können suchen denselben ja tatsächlich hin und wieder verzweifelt.

  10. #9
    Leutnant zur See Avatar von CryptonNite
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Freistaat Sachsen
    Beiträge
    1.121


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VII Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 4970K @ 4,6
      • Systemname:
      • Holland-Hacker
      • Kühlung:
      • Alphacool NexXxoS XP
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Midgard
      • RAM:
      • 8 GB G.Skill DDR3 2400
      • Grafik:
      • ATi Radeon HD 7970
      • Storage:
      • 240 GB Kingston HyperX & 4 TB WD Red @ RAID0
      • Monitor:
      • EIZO
      • Netzwerk:
      • D-Link DWL-G520
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Corsair HX650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home
      • Notebook:
      • Apple iBook G4 1,33 Ghz, 1,25 GB RAM
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 500D
      • Handy:
      • WiKo Darkmoon

    Standard

    Der Wortwitz von Bay Trail auf betrayal ("Verrat") ist zumindest amüsant.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •