Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von mhab
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    1.733


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Fatal1ty
      • CPU:
      • Intel 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • TeamGroup 12 GB
      • Grafik:
      • GTX460@WaKü
      • Storage:
      • 120 GB SSD
      • Monitor:
      • Samsung 22"
      • Netzteil:
      • Seasonic
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard Termine zu Intels Haswell-E und Haswell-Refresh tauchen auf

    intel3Der Chipriese Intel hat sich laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes auf einen Zeitplan für die kommenden Monate festgelegt. So gilt bereits seit längerer Zeit als ziemlich sicher, dass der Chiphersteller im dritten Quartal 2014 seine High-End-Plattform Haswell-E in den Handel bringen wird. Diese Informationen haben die Kollegen nun noch einmal bestätigt und auch die technischen Daten sollen sich nicht verändert haben. So werden die Prozessoren auf den Sockel LGA2011-3 setzen und somit müssen interessierte Kunden ein neues Mainboard mit dem X99-Chipsatz erwerben. Zwar verändert Intel bei seiner...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Buchs SG - Azmoos
    Beiträge
    1.504


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA CLASSIFIED SR-2
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon X5650 OCed
      • Systemname:
      • Warmachine 2 (in Build)
      • Kühlung:
      • big WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A76X
      • RAM:
      • 12x 2 GB Corsair Dominator
      • Sound:
      • ASUS Xonar D2X
      • Netzteil:
      • Termaltake Toughpower 1200W mo
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 2

    Standard

    Wenns sie wenigstens einen OCbareren Xeon Prozzi mit multi sockel unterstützung rausbringen wurden, so mit 8 Kernen per CPU, das währe, kombiniert mit nem EVGA Classified Mainboard à la SR2 ein Schmaus, zwar ein teurer...

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.657


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Heisst das also dass man nun trotz 2011er Sockel ein neues Board braucht? Oder heisst das nur, dass man für DDR4 ein neues Brett braucht?
    I5 3570k@3,99Ghz , Z77 Pro4M, EVGA 1080Ti SC Black, 16GB TeamGroup DDR 1333er @ 1600, Crucial 250Gb

  5. #4
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Neues Board, da ist nur die Pinzahl identisch. Auf den Haswell-E Boards dürften weder SB-E noch Ivy-E laufen, alleine schon wegen der integrierten VRMs unmöglich.
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.657


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Mhh dann hoffe ich mal, dass die neuen Bretter nicht schlechter werden als die alten.. Grade bei der Bauteilqualität muss man in den letzten Jahren einen Rasanten Abstieg erkennen. Schade, dass Intel keine Bretter mehr baut :/
    I5 3570k@3,99Ghz , Z77 Pro4M, EVGA 1080Ti SC Black, 16GB TeamGroup DDR 1333er @ 1600, Crucial 250Gb

  7. #6
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Wird wahrscheinlich sein wie so oft --> gemischtes Feld, wobei du beim Server-Müll tendenziell weniger Ausreißer nach unten hast in Relation zum Mainstream-Sockel.
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.657


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Mhh naja Tyan baut halt eben immer noch Qualitativ Hochwertige Bretter.. Da könnnten sich Asus und GB mal mehr als nur eine Scheibe von Abschneiden.. Schade dass Abit und DFI keine Bretter mehr herstellen. Da stimmte die Qualität
    I5 3570k@3,99Ghz , Z77 Pro4M, EVGA 1080Ti SC Black, 16GB TeamGroup DDR 1333er @ 1600, Crucial 250Gb

  9. #8
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Ist, glaube ich, eine Frage des Marktes bzw der Kunden. Die DFI Heinis sitzen zu großen Teilen bei AsRock, die verbauen inzwischen trotzdem nicht nur Premium Bauteile...^^
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.657


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Mick_Foley Beitrag anzeigen
    Ist, glaube ich, eine Frage des Marktes bzw der Kunden. Die DFI Heinis sitzen zu großen Teilen bei AsRock, die verbauen inzwischen trotzdem nicht nur Premium Bauteile...^^
    Stimmt. Ich würde gerne 40€ Mehr ausgeben für ein gutes Brett was Bauteilqualitativ auch gut ist. Aber selbst ein ROG ist ja nur mit Billig Bauteilen versehen und dennoch kostet es Premium
    I5 3570k@3,99Ghz , Z77 Pro4M, EVGA 1080Ti SC Black, 16GB TeamGroup DDR 1333er @ 1600, Crucial 250Gb

  11. #10
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Naja darin ist Asus ja auch Weltmeister,für den Namen kassieren...
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  12. #11
    Redakteur
    Serial-Killer
    Avatar von FM4E
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.820


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • Core i7-8700K @ 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • bequiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 black
      • RAM:
      • 32 GB Corsair LPX DDR4-3200
      • Grafik:
      • GeForce RTX 2080
      • Storage:
      • 970 Evo 250GB, 860 Evo 1TB, 850 Evo 500GB + HDDs
      • Monitor:
      • 1x BenQ BL2410PT,1x BenQ GW2460HM,1x Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • Telekom SVVDSL 250, FB 7590
      • Sound:
      • Essence STX, Klipsch R-15PM + R12-SW/BD DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Samsung Galaxy Tab S5e
      • Notebook:
      • HP Probook 450 G5, Core i5-8250U, 16GB RAM, 256GB NVMe SSD, Full-HD, Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Pixel 4 XL 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Mick_Foley Beitrag anzeigen
    Neues Board, da ist nur die Pinzahl identisch. Auf den Haswell-E Boards dürften weder SB-E noch Ivy-E laufen, alleine schon wegen der integrierten VRMs unmöglich.
    Ein weiterer Grund ist der IMC. Sandy Bridge-E und Ivy Bridge-E haben ja nun einen DDR3-IMC. Haswell-E hingegen soll nach den ganzen Informationen einen DDR4-IMC erhalten. Dem entsprechend werden die passenden Mainboards mit dem Sockel 2011 in der Revision 3 mit dazugehörigen DDR4-DIMM-Slots ausgestattet.

  13. #12
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Stimmt habe ich vergessen, dabei haben die doch dick ihre DDR4-RAMs auf irgendeiner Messe in "unbekannten" Intel-System vorgeführt...
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  14. #13
    Oberstabsgefreiter Avatar von BlackFlag
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Palma
    Beiträge
    454


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme3
      • CPU:
      • I5 4690K
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 13
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • Kingston 16 GB
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 380X Nitro
      • Monitor:
      • Samsung SA 300
      • Netzteil:
      • 580 Watt be quiet! Straight Po
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Mick_Foley Beitrag anzeigen
    Naja darin ist Asus ja auch Weltmeister,für den Namen kassieren...
    Asus baut immer noch mit die besten MB die man überhaupt kaufen kann. Ich nutze seit Jahren Asus MB und hatte damit nie Probleme, wie z.B. mit Gigabyte. Einmal ein Gigabyte MB gekauft, nie wieder kommt so ein Schrott ins Haus. Nur Probleme damit.
    MSI ist noch recht gut und ASRock ebenfalls.
    Geändert von BlackFlag (27.12.13 um 20:06 Uhr)
    PC Intel I5 4690K ASRock Z97 Extreme3 16GB Kingston RAM DDR3 1333 Sapphire Radeon RX 480 Nitro OC 1x Samsung SSD 840 EVO 250GB 2x Samsung HD103SJ 1TB Coolermaster HAF 932

  15. #14
    Banned
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Buchs SG - Azmoos
    Beiträge
    1.504


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA CLASSIFIED SR-2
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon X5650 OCed
      • Systemname:
      • Warmachine 2 (in Build)
      • Kühlung:
      • big WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A76X
      • RAM:
      • 12x 2 GB Corsair Dominator
      • Sound:
      • ASUS Xonar D2X
      • Netzteil:
      • Termaltake Toughpower 1200W mo
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 2

    Standard

    Also wenn jemand ein rechtes Board baute, dann aber EVGA mit dem SR2, ein krasses Stuck Hardware, das gebe ich so schnell wohl nicht auf. - Zumal ichs ja erst gerade verbaue

  16. #15
    Banned
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Osten
    Beiträge
    8.736


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A SLI Plus
      • CPU:
      • i7-5820k @ 4800/3500 MHz
      • Kühlung:
      • WaKü Custom
      • Gehäuse:
      • LD PC-V8
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws4 3200CL14
      • Grafik:
      • GTX 980Ti @ 1500/4000 MHz
      • Storage:
      • Crucial m4 SSD 128GB|Samsung 840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX + DT880 600Ohm
      • Netzteil:
      • Sea Sonic X-Series X-1250
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Professional
      • Sonstiges:
      • SteelSeries Rival 300
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100

    Standard

    Ich hoffe die Gerüchte stimmen und es wird zwei Achtkerner geben. Ich möchte nämlich keine 1000€ ausgeben für nen 5960X, weil nur dieser acht Kerne besitzt. Ein 5930k mit acht Kernen wäre erschwinglicher. Ebenfalls wünschenswert wäre natürlich auch ein frühzeitiges Release eines X99 Rampage Black Edition in Verbindung mit bezahlbarem DDR4 Speicher... klingt alles nach Wunschdenken, aber mal sehen wie es kommt. 1500-1800Euro sind eingeplant.

    Gruß JM

  17. #16
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Zitat Zitat von BlackFlag Beitrag anzeigen
    Asus baut immer noch mit die besten MB die man überhaupt kaufen kann.
    OH Asus baut auch gute Boards, aber die lassen sich die auch überproportional gut vergüten.
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  18. #17
    Oberstabsgefreiter Avatar von BlackFlag
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Palma
    Beiträge
    454


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme3
      • CPU:
      • I5 4690K
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 13
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • Kingston 16 GB
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 380X Nitro
      • Monitor:
      • Samsung SA 300
      • Netzteil:
      • 580 Watt be quiet! Straight Po
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Mick_Foley Beitrag anzeigen
    OH Asus baut auch gute Boards, aber die lassen sich die auch überproportional gut vergüten.
    Qualität hat eben seinen Preis!
    PC Intel I5 4690K ASRock Z97 Extreme3 16GB Kingston RAM DDR3 1333 Sapphire Radeon RX 480 Nitro OC 1x Samsung SSD 840 EVO 250GB 2x Samsung HD103SJ 1TB Coolermaster HAF 932

  19. #18
    Admiral Avatar von Mick_Foley
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.046


    Standard

    Wenn ich das als Argument in einem AMD-Thread bringen würde wäre das Geschreie aber groß... Asus lässt sich auch den Namen ganz gut bezahlen, es ist ihr gutes Recht, zu verlangen was der Kunde zahlt, aber bei Asus bezahlt man auch ein gutes Stück den Wohlfühlfaktor.
    Chrome ist aber auch nicht so das Wahre vom Ei

    Wer kennt es nicht, das Wahre vom Ei...

  20. #19
    Oberstabsgefreiter Avatar von BlackFlag
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Palma
    Beiträge
    454


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme3
      • CPU:
      • I5 4690K
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer 13
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • Kingston 16 GB
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 380X Nitro
      • Monitor:
      • Samsung SA 300
      • Netzteil:
      • 580 Watt be quiet! Straight Po
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Mick_Foley Beitrag anzeigen
    Wenn ich das als Argument in einem AMD-Thread bringen würde wäre das Geschreie aber groß... Asus lässt sich auch den Namen ganz gut bezahlen, es ist ihr gutes Recht, zu verlangen was der Kunde zahlt, aber bei Asus bezahlt man auch ein gutes Stück den Wohlfühlfaktor.
    Stimmt, da hast Du schon recht. Bei Intel hab ich allerdings immer das Gefühl wenn ich dort ein Produkt kaufe, am Stuhl von AMD zu sägen und das muss ja nicht sein.
    PC Intel I5 4690K ASRock Z97 Extreme3 16GB Kingston RAM DDR3 1333 Sapphire Radeon RX 480 Nitro OC 1x Samsung SSD 840 EVO 250GB 2x Samsung HD103SJ 1TB Coolermaster HAF 932

  21. #20
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.756


    Standard

    Zitat Zitat von Unrockstar Beitrag anzeigen
    Mhh naja Tyan baut halt eben immer noch Qualitativ Hochwertige Bretter.. Da könnnten sich Asus und GB mal mehr als nur eine Scheibe von Abschneiden.. Schade dass Abit und DFI keine Bretter mehr herstellen. Da stimmte die Qualität
    Weit gefehlt... Die Tyan Bretter gelten wohl spätestens seit S1366 nicht mehr unbedingt als die qualitativ hochwertigsten. Wärend sich Asus beispielsweise in dem Markt durchaus gut tut.
    Lass dir dazu mal die Meinungen aus dem Serverbereich geben. Kullberg hier ausm Forum hat keine Ahnung 10+ Dual S2011/1366 Systeme im Einsatz -> und hatte jüngst erst fallen lassen, das die Asus Bretter mit am besten laufen

    Ich stimme dir aber durchaus zu, das war definitiv mal anders. Tyan lief bis Dual S771 sehr sehr anständig.
    Workstation: Core i7 5960X@4200MHz@1,170V@H100i | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX 780TI@SLI | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  22. #21
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.850


    Standard

    Endlich kommt DDR4. Hoffentlich dann auch bald für die Haswell-Refreshs oder die neuen AMD APUs. Gerade letztere würden davon enorm profitieren.
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  23. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.657


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von fdsonne Beitrag anzeigen
    Weit gefehlt... Die Tyan Bretter gelten wohl spätestens seit S1366 nicht mehr unbedingt als die qualitativ hochwertigsten. Wärend sich Asus beispielsweise in dem Markt durchaus gut tut.
    Lass dir dazu mal die Meinungen aus dem Serverbereich geben. Kullberg hier ausm Forum hat keine Ahnung 10+ Dual S2011/1366 Systeme im Einsatz -> und hatte jüngst erst fallen lassen, das die Asus Bretter mit am besten laufen

    Ich stimme dir aber durchaus zu, das war definitiv mal anders. Tyan lief bis Dual S771 sehr sehr anständig.
    Wusste ich nicht.. Ich kenne Tyan noch aus EPoX Zeiten, also verdammt früh..

    Asus ist vllt bei Server gut, ich habe mittlerweile im Consumer Bereich den 5ten Ausfall kurz nach Garantieende. Allesamt Asus und es ist egal ob AMD oder Intel Sockel.. Und allesamt die Mittelpreisigen Boards. Da lobe ich mir MSI und AsRock, die halten wenigstens länger als 2 Jahre
    Der Letzte Ausfall ist das M4A77T USB3 gewesen, mit einem 720BE Stock

    JRS, ich denke DDR4 kommt für Haswell-Refresh und für Carizzo oder wie die Wurst heisst Erst 2015.. Leider müssen die Consumer noch warten. Aber vllt stimmen die Gerüchte und Kaveri hat GDDR5 onboard
    Geändert von Unrockstar (29.12.13 um 03:14 Uhr)
    I5 3570k@3,99Ghz , Z77 Pro4M, EVGA 1080Ti SC Black, 16GB TeamGroup DDR 1333er @ 1600, Crucial 250Gb

  24. #23
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.850


    Standard

    Zitat Zitat von Unrockstar Beitrag anzeigen
    Wusste ich nicht.. Ich kenne Tyan noch aus EPoX Zeiten, also verdammt früh..

    Asus ist vllt bei Server gut, ich habe mittlerweile im Consumer Bereich den 5ten Ausfall kurz nach Garantieende. Allesamt Asus und es ist egal ob AMD oder Intel Sockel.. Und allesamt die Mittelpreisigen Boards. Da lobe ich mir MSI und AsRock, die halten wenigstens länger als 2 Jahre
    Der Letzte Ausfall ist das M4A77T USB3 gewesen, mit einem 720BE Stock

    JRS, ich denke DDR4 kommt für Haswell-Refresh und für Carizzo oder wie die Wurst heisst Erst 2015.. Leider müssen die Consumer noch warten. Aber vllt stimmen die Gerüchte und Kaveri hat GDDR5 onboard
    Mit Asus hab ich persönliich schon lange abgeschlossen. Ich verwende im Prinzip seit 10 Jahren nur noch Gigabyte und hatte bisher noch keinen einzigen Ausfall deren Boards. Ist teilweise auch immer sehr subjektiv und hat viel damit zu tun, was man eben mit seinem Rechner macht. Früher hab ich auch noch an der taktschraube gedreht und vllt sind die Asus-Boards bei mir deswegen kaputt gegangen, wohingegen ich noch nie eine CPU/Board-Kombo übertaktet habe seit ich auf Gigabyte umgestiegen bin und die Hardware nur noch im default betreibe.

    Kaveri und GDDR5 ist ein Gerücht welches wegen der PS4 aufgekommen ist, aber eben nicht mehr als heiße Luft.

    Was mich viel eher interessiert ist, inwieweit der Kaveri mit den intel i5 in Sachen Rendering aufholen kann, also so im Medium-Segment für den Hausgebrauch, da ich viel mit SU, Blender und DAZ mache. Und DDR4 würde da mit Sicherheit einiges bringen für die AMD APUs, die ja extrem von schnellerem Speicher profitieren im Gegensatz zu den intel Cores.

    Haswell-E wäre für meinen Gebrauch zwar extrem gut zu gebrauchen, aber der Preis ist einfach zu hoch. Da warte ich eben ein paar Minuten länger für eine Szene zum Rendern und hab nur die Hälfte oder gar ein Drittel gezahlt. Vor allem will ich kein ATX-System mehr haben, sondern eher ein mITX. Ein Board mit Sockel 2011 im mITX-Format wirds aber nie geben, und ich glaub es gibt nicht mal ein µATX.
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  25. #24
    Flottillenadmiral Avatar von Athlon-64
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.121


    Standard

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    ... und ich glaub es gibt nicht mal ein µATX.
    µATX mit Sockel 2011 gibt es: Intel Sockel 2011 (DDR3) mit Formfaktor: µATX Preisvergleich | Geizhals Österreich
    i7 3930k - ASUS Rampage IV Extreme - 8GB Corsair Dominator GT @ 2133MHz - Inno3D GTX780 - Silverstone Strider Gold 750W - TJ07 @ Murdermod









  26. #25
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.756


    Standard

    Was die Boards angeht, also ich denke mal das nimmt sich alles nicht viel.
    Ich hab hier Asus, Gigabyte, Epox, Elitegroup, Abit usw. usf. alles gehabt. Selbst die damals verhassten "billig" Elitegroup Teile (K7S5A Pro) laufen bei mir nach wie vor wie ne 1. OK man muss dazu sagen, die sind im Grunde nicht mehr im Einsatz... Aber sie haben immernoch Null Macken.
    Ich müsste lügen, aber ich hab erst ein einziges Board in den Schrott geben müssen. Und das war ein Abit KT7A-RAID seinerzeit zu Sockel A Zeiten. Grund? -> der AGP Slot hat nen Wackelkontakt gehabt, das Board selbst lief aber mit ner PCI Grafikkarte bzw. mit ner AGP Karte, wenn sie denn mal erkannt war und die Kiste warm war immernoch anständig.

    Ansonsten keine Ausfälle. Weder bei Asus noch sonst wem.
    Wie man sieht, gibts das so scheinbar auch. Oder ich hatte schlicht und einfach nur Glück

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von jrs77 Beitrag anzeigen
    Was mich viel eher interessiert ist, inwieweit der Kaveri mit den intel i5 in Sachen Rendering aufholen kann, also so im Medium-Segment für den Hausgebrauch, da ich viel mit SU, Blender und DAZ mache. Und DDR4 würde da mit Sicherheit einiges bringen für die AMD APUs, die ja extrem von schnellerem Speicher profitieren im Gegensatz zu den intel Cores.
    Der CPU Part der APU skaliert genau so wie die Intel CPUs aber ebenso fast gar nicht über den schnelleren Speicher
    Wenn da im einstelligen Prozentbereich was auf der Uhr steht, ist das viel. Klar wenn man für unwesentlich mehr Preis den schnelleren Speicher reindrücken kann -> machen. Aber so oder so wird schnellerer Speicher dem CPU Part sogut wie gar nicht auf die Sprünge helfen können.
    Dein Vergleich zum i5 hinkt halt etwas, da eben die Kaveri APUs nur zwei Module haben. -> es sind nur halbe "FX8" CPUs und eher vergleichbar mit den i3 Intels + SMT. Abzuwarten bleibt nur noch, wie viel mehr Performance AMD aus dem CPU Part rauskitzeln kann und wie weit es dann gegenüber den i3 nach oben geht. Flächendeckend auf i5 Niveau, also Quadcore Intel Haswell/Ivy wird nicht drin sein. Bestenfalls nur, wenn die GPU der APU noch mitmischt -> aber dann wäre der reine Vergleich wiederum etwas unfair, da das dann wiederum spezielle Software vorraussetzen wird.
    Workstation: Core i7 5960X@4200MHz@1,170V@H100i | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX 780TI@SLI | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •