Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.283


    Standard Spectre & Co.: Intel plant neuen CPU-Speicher

    intel-cpu

    Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Schwachstellen Meltdown und Spectre bei den Intel-CPUs durch die Medien gingen, gesellte sich im Jahr 2019 unter anderem die Sicherheitslücke Spoiler dazu. Im Gegensatz zu Meltdown oder Spectre sollen Angriffe, die...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    12.960


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Und wenn das dann geklappt hat, wird es wohl noch Jahre dauern bis überhaupt was in den Regalen steht und dann geht der Run los, bei denen die diese CPUs unbedingt brauchen, weil ein haufen Geld auf dem Spiel steht.
    Das wird dann richtig teuer.
    Und die alte Generation kriegt man hinterhergeschmissen, weil die keiner mehr haben will.
    "Ich bin nur ein einfacher demütiger Arbeiter im Weinberg des Herrn."
    XVI

  4. #3
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.764


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Was Du nicht sagst, haste noch ein paar ähnlich spannende Geschichten auf Lager.

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    131


    Standard

    Äh, verstehe ich
    Besonderheit an dem neuen Speicher ist, dass die Module des Arbeitsspeichers direkt mit im CPU-Chip verbaut wurden
    richtig, dass die DRAM Chips in die CPU kommen sollen? Man könnte dann also keinen Ram mehr aufrüsten? Das könnte schwer werden mit der Marktakzeptanz. Aber vielleicht habe ich das ja auch falsch verstanden...

  6. #5
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    12.960


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Stimmt so!

    Wer weiß schon, ob RAM Aufrüstung in 2035 noch Thema sein wird ... Nicht desto trotz ein interessanter Ansatz, bin gespannt wie AMD darauf reagieren wird!
    "Ich bin nur ein einfacher demütiger Arbeiter im Weinberg des Herrn."
    XVI

  7. #6
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.764


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Steht zu befürchten, dass Du den Ansatz noch nicht mal ansatzweise verstanden hast, bleib doch bitte beim AMD Marketing.

    Oder Guck Dir das hier an und tue was für Deine BILDung:

    2019-A New Memory Type Against Speculative Side Channel Attacks v1.42 | Central Processing Unit | Computer Science

  8. #7
    hRy
    hRy ist offline
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    62


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro BIOS 4011
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ Stock
      • Kühlung:
      • Be quiet Silent Loop 240
      • Gehäuse:
      • Zalman MS1000 HS2
      • RAM:
      • Vengeance LPX CMK16GX4M2B3000C
      • Grafik:
      • GTX 980Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB, Crucial MX300 525 GB
      • Monitor:
      • AOC U2868PQU 28 Zoll UHD
      • Netzwerk:
      • onBoard
      • Sound:
      • SoundBlaster Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro10 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Sennheiser PC 350
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 300D
      • Handy:
      • Sony Xperia X

    Standard

    Im Artikel heißt es "dass die Module des Arbeitsspeichers direkt mit im CPU-Chip verbaut wurden."
    Ich denke das es sich nicht um die eigentlich DRAM Chips handelt. Wie sollen die alle auf dem Die?
    Überlegt mal wie groß ein L3-Cache ist und übertragt das mal mit 16GB DRAM.

  9. #8
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    154


    Standard

    Zitat Zitat von IronAge Beitrag anzeigen
    Steht zu befürchten, dass Du den Ansatz noch nicht mal ansatzweise verstanden hast, bleib doch bitte beim AMD Marketing.

    Oder Guck Dir das hier an und tue was für Deine BILDung:

    2019-A New Memory Type Against Speculative Side Channel Attacks v1.42 | Central Processing Unit | Computer Science
    Geht das auch mit etwas weniger Arroganz? Das war doch prinzipiell eine normale Frage. Ich kann da kein "AMD-Marketing" erkennen.

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    4.021


    Standard

    Ganz neue Technik, ganz neue Fehler

  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.538


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Crosshair VIII Impact X570
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Wraith Prism
      • Gehäuse:
      • Corsair 1000D
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3800 DR
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 2TB NVMe SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Draytek Vigor | Ubiquity 6P
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux
      • Notebook:
      • ThinkPad E585 2700U

    Standard

    Werden dafür dann die Speichermodule benutzt, bei denen Rowhammer Attacken möglich sind?

  12. #11
    Matrose Avatar von KriegerDesHimmels
    Registriert seit
    30.09.2019
    Ort
    Europäische Union - Südost Bayern
    Beiträge
    29


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X (Zen2)
      • Systemname:
      • Spiele PC
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 4
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3600MHz 15-15-15-35
      • Grafik:
      • MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming
      • Storage:
      • 2x Intel 512 GB M.2 SSM, PCIe, NVMe
      • Monitor:
      • VA, UHD, 60Hz
      • Sound:
      • ASUS Strix Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet 600 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows10 / XP via VM / Linux
      • Sonstiges:
      • Firmentreue (Fanboys) sind IDIOTEN, ja DICH meine ich !

    Standard

    Die sollen einfach einige Milliarden an AMD zahlen, die sollen Intel beibringen wie es AMD schafft.

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    4.021


    Standard

    Ist doch auch nur eine Frage der Zeit, bis da ebenso weitere Probleme gefunden werden. Ist unvermeidlich, so kurzlebig wie die Wirtschaft heute funktioniert.

  14. #13
    Bootsmann Avatar von Winchester73
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    721


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700@3,8GHz@1.32V
      • Systemname:
      • Winch
      • Kühlung:
      • EKL Brocken 3 @ 2x120mm <65° C
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 2x16GB Corsair Veng.3200 B-Die
      • Grafik:
      • GIGABYTE GeForce GTX 1080 WF
      • Storage:
      • 6TB HDDs, 120/240/480GB SSDs Sam/Mush/Crucial
      • Monitor:
      • AOC 2476VWM
      • Netzwerk:
      • FritzBox 6490 @ 400MBit
      • Netzteil:
      • Corsair Vengeance 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Honor 8X

    Standard

    Auch AMD kämpft mit Sicherheitslücken. Der in CPUs ab 2013 eingebaute PSP (Platform Security Processor, ARM-Tech) ist da auch nicht ohne Probleme.

  15. #14
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    398


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-I Deluxe
      • CPU:
      • i5-3570K@4,4GHz@1,168V
      • Kühlung:
      • Noctua U9B@Noiseblocker PWM
      • Gehäuse:
      • Untertischeinbau
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3 1600 CL9 1,35V
      • Grafik:
      • Nano @950MHz @1,118V -25%PL
      • Storage:
      • 525 GB Crucial MX300
      • Monitor:
      • HP Envy 32" B&O
      • Netzteil:
      • Silverstone 500W SFX12V-L
      • Betriebssystem:
      • W7 64

    Standard

    Müssen auch immer wieder einige Leute die Lücken entdecken.
    Die werden gebraucht und gefordert, jetzt wird wieder etwas neues mit neuen Lücken entwickelt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •