Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.311


    Standard Snapdragon 8cx: Qualcomm will Intels 15-W-CPUs überflüssig machen

    qualcomm snapdragon 8cx

    Das Highlight hat Qualcomm für den letzten Tag des Snapdragon Tech Summit 2018 aufgehoben. Denn mit dem Snapdragon 8cx hat das Unternehmen ein neues SoC vorgestellt, das direkt auf Intel zielt und für echte Konkurrenz im Bereich der kompakten Notebooks sorgen dürfte. Immerhin soll es sich nach eigenen Angaben um den bislang schnellsten Snapdragon-Chip handeln.

    In der Geschichte der Snapdragon-Familie habe es noch nie eine derartige Leistungssteigerung gegeben, so Qualcomm. Denn sowohl CPU als auch GPU legen im Vergleich zum Vorgänger Snapdragon 850 deutlich zu. Wer die beiden ersten Windows-on-Snapdragon-Chips für ihre schwache...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.230


    Standard

    So lange die Leistung sich nicht gerade mindestens ca verfünffacht und der Großteil der Software noch emuliert werden muss, ändert das doch an Konkurrenzsituation nicht viel, was Windows angeht. Da würden Qualcomm und MS noch einige Jahre vorhalten müssen um eine minimale Chance zur Durchsetzung zu haben, aber dann kommt da ja noch der RiscV ...
    Geändert von Elmario (07.12.18 um 00:22 Uhr)

  4. #3
    Bootsmann Avatar von Gamerkind
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 8GB DDR4-2133
      • Grafik:
      • iGPU
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    WAs jetzt noch fehlt wäre Firefox, Libre Office, Thunderbird, MS Office 2019 nativ für ARMv8

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    27


    Standard

    Qualcomm sollte sich lieber erst mal auf die Konkurrenz bei ARM-SoCs beschäftigen, denn da sind die in den letzten Jahren ziemlich ins Hintertreffen geraten.
    Eine CPU á la z.B. einem Kaby Lake ist nicht nur einige Nummern, sondern gleich Größenordnungen stärker.

  6. #5
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.062


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4.5
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 @ 9v
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 4x 4 GB Kingston 1600
      • Grafik:
      • R7 290 4GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 250 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279q 27" 144hz IPS
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + 8 Port GBit SW
      • Sound:
      • FiiO e10k + DT 1990 Pro
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82 (430w)
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Fast Ring
      • Photoequipment:
      • Epson Sylus Pro 8000 ;)
      • Handy:
      • Lumia 950 XL

    Standard

    Ich sehe es ähnlich, aber in einem Tablet oder Media-PC mit entsprechendem OS / Apps könnte es wirklich unschlagbar sein. Shield etc.. gibt es ja nichts wirklich neues und einen SOC mit schön viel Power und der Möglichkeit Storage richtig anzubinden :) - ich hoffe nur dass sie auch 1GBit Lan Ports etc.. mit an Board haben und nicht nur WLan HDMI-CEC wäre noch das I Tüpfelchen für mich aber jeder braucht ja was anderes.

  7. #6
    Admiral Avatar von MSAB
    Registriert seit
    20.12.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.404


    Standard

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    So lange die Leistung sich nicht gerade mindestens ca verfünffacht und der Großteil der Software noch emuliert werden muss, ändert das doch an Konkurrenzsituation nicht viel, was Windows angeht. Da würden Qualcomm und MS noch einige Jahre vorhalten müssen um eine minimale Chance zur Durchsetzung zu haben, aber dann kommt da ja noch der RiscV ...
    Firefox und Chromium kommen ja nativ für Arm, ich würde mir noch Office wünschen. Dann sollte die Performance schon gut sein ohne die Emulation. Ich finde die Entwicklung an sich aber sehr spannend. Endlich tut sich mal was und man ist nicht nur auf Intel angewiesen für eine spannende Entwicklung. Bezüglich Windows on Arm wird es 2019 echt interessant. Vlt kommt ja ein natives Google Chrome noch für Arm.

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Zero-11
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    767


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B75 Pro3
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v2
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Sella
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 200R
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • GeForce GTX 950 2GB
      • Storage:
      • SSHD
      • Monitor:
      • BenQ EW2775ZH (VA Panel)
      • Netzwerk:
      • 8,8 mbyte down, 3,2 mbyte up
      • Sound:
      • Xonar DS
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 385W
      • Betriebssystem:
      • 8.1 + Classic Shell
      • Notebook:
      • Acer Aspire V5-131-10074G50akk
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Juli 2019 und das ohne AV1 Hardwarebeschleunigung.

  9. #8
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    3.646


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79
      • CPU:
      • [email protected],8Ghz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Thermaltake Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 Mischmasch
      • Grafik:
      • Geforce GTX970 4GB
      • Storage:
      • 2TB HDD+128GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Panasonic TX-40EXW604
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard, Pioneer VSX-922 AVR
      • Netzteil:
      • Be Quiet E7-450W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • LG OLED 55EG9109
      • Notebook:
      • Samsung Notebook 9 13 (2016), Clevo N957TP6
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Zitat Zitat von Zero-11 Beitrag anzeigen
    Juli 2019 und das ohne AV1 Hardwarebeschleunigung.
    Ohne AV1 ist das Teil DOA für Multimedia-Anwendungen. Ich glaube auch Youtube wird schon bald komplett darauf umstellen.
    H.264 supporten sie ja auch nur noch teilweise, über 1080p gibt's nur noch VP9.
    Samsung LTN156HL06-C01, endlich der glasklare Durchblick am Notebook!
    Matt<semi-matt<Glossy<Antireflektiv

  10. #9
    Admiral Avatar von MSAB
    Registriert seit
    20.12.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.404


    Standard

    Zitat Zitat von Zero-11 Beitrag anzeigen
    Juli 2019 und das ohne AV1 Hardwarebeschleunigung.
    Wiebsieht es mit AV1 bei Intel un Amd aus? Haben die das schon?

    So wie ich das gelesen habe, soll AV1 erst so in 2020 in Hardware kommen. Vorher macht es dann ja doch nicht Sinn für Google da direkt jetzt auf AV1 zu gehen.
    Geändert von MSAB (08.12.18 um 12:45 Uhr)

  11. #10
    Matrose Avatar von Ngieranaya
    Registriert seit
    08.12.2018
    Beiträge
    2


    Standard

    Hallo! Ich suche einen Sexparthet. Mein Spitzname Migiri95. Finden Sie mich hier http://badoos.gq

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •