Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Samsung soll Rocket-Lake-CPUs in 14 nm für Intel fertigen (Update)

    intel-cpuIntel scheint auch weiterhin mit großen Produktionsproblemen zu kämpfen. Denn aus Südkorea werden Berichte laut, dass der Chiphersteller einen Teil seiner Produktion an Samsung auslagern soll. Bereits vor Monaten gab es immer wieder Gerüchte um die Auslagerung der Produktion, damit die Nachfrage nach Chips befriedigt werden kann. Intels GPU-Chef Raja Kodurin habe bereits im April 2019 die Samsung-Produktionsstätte besucht, um sich den 14-nm-Prozess der Südkoreaner genauer anzusehen.


    Konkret soll Intel...

    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 2 User sagten Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    ExXoN (19.06.19), Infi88 (19.06.19)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.436


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Am Ende hat Samsung bessere Chips als Intel und die Leute werden sich zum entsprechendem Fabrikat die Fingernägel wundreißen. (oder wechseln gleich zu AMD)

    Was mich aber überrascht: Kann es sein, dass Intel auf Marge verzichtet, um ihre CPUs rauszubringen? Samsung ist nicht gerade billig. Oder sie verlangen halt einfach das doppelte.

  5. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    259


    Standard

    Die Marge dürfte Intel im Moment ziemlich egal sein, die müssen den Engpass bei den Fertigungsprozessen angehen. Dass der 10-nm-Prozess nicht wie gewünscht angelaufen ist, bedeutet nun mal auch, dass der 14-nm-Prozess stärker als geplant gefahren wird und weshalb man nun teilweise auslagern muss, um ursprünglich als 14-nm gedachte Produkte nun herstellen zu können.

  6. #4
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Hat Intel bezüglich 10nm also wieder gelogen?
    Oder warum soll das jetzt genau nötig sein?

    Intel wäre aktuell wohl gerne fabless...

  7. #5
    Flottillenadmiral Avatar von Dave223
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    5.161


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus X Z370 Hero
      • CPU:
      • i9 9900K @ 5 GHz Allcore
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • 32 GB RipjawsV 3000
      • Grafik:
      • Nvidia RTX2080Ti
      • Storage:
      • Insgesamt 4,2 TB SSDs
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 4040
      • Netzteil:
      • Bitfenix Whisper 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • XBox One S @ 1 TB SSD intern
      • Notebook:
      • HP 15-ay536ng @ 256GB SSD
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • Huawei Mate 20 Pro

    Standard

    Hast du den Artikel überhaupt gelesen?!?!

    Da steht direkt drin, dass die die Nachfrage nicht erfüllen können und die Fabs weiter ausbauen/erweitern und du kommst immernoch mit deiner Fantasie von "Intel ist nâchdtes Jahr fabless"?!?

  8. #6
    elcrack0r
    Guest

    Standard

    Ignorieren. Inzwischen glaube ich der will die Leute nur ärgern. Seit Monaten immer das gleiche Gesabbel zu dem Thema.

  9. #7
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    977


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 30, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    Dont feed the troll...

    AMD Epyc 7351P|Noctua NH-U14S|Asus KNPA-U16|4x 32GB Samsung DDR4-2666 RDIMM|LSI SAS9300-8i|8x HUS726040AL421 4TB 4Kn RAID-Z2|Samsung 970 Evo 1 TB|Intel Optane 900p 280GB SLOG/L2ARC|Intel X520-DA2|Mellanox ConnectX-3 VPI 354A-FCBT|ESXi 6.7u2|napp-it Pro Complete dev. @ Solaris 11.4

  10. #8
    Fregattenkapitän Avatar von Jaimewolf3060
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    3.047


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Clevo N960TF@I7-8700
      • Photoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • iPhone 7/8

    Standard

    Spielekind halt.
    Von früh morgens bis abends nur bullshit.....

  11. #9
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.325


    Standard

    Zitat Zitat von Gamerkind Beitrag anzeigen
    Hat Intel bezüglich 10nm also wieder gelogen?
    Nein, wie kommst du darauf?

    Rocket Lake besteht aus einem 10nm sowie einen 14nm Part, wobei der 14nm Part an Samsung ausgelagert werden soll und nicht der 10nm Part, denn diesen fertigt Intel selber. Golem schreibt dazu folgendes: "Denkbar wäre, dass Intels selbst den 10-nm-Prozessor fertigt und die 14-nm-Grafikeinheit aber Samsung überlässt. Die haben damit viel Erfahrung, etwa durch die Polaris- und Vega-GPUs von AMD. Intel und Samsung stünden kurz vor Vertragsabschluss." Dies passt auch mit dem Punkt zusammen, dass Koduri, welcher ja im GPU-Bereich zuständig ist, sich den 14nm Prozess angeschaut hat.


    Zitat Zitat von Gamerkind Beitrag anzeigen
    Oder warum soll das jetzt genau nötig sein?
    Dies wird im Artikel erklärt. Die hohe Nachfrage kann nicht bedient werden.


    Zitat Zitat von Gamerkind Beitrag anzeigen
    Intel wäre aktuell wohl gerne fabless...
    Jetzt geht das Gelaber wieder los
    Die wünschen sich nichts lieber. Auf diese Schnappsidee kommt man, wenn man jegliche Investitionen von Intel in die eigenen Fabs ignoriert.

  12. #10
    thb
    thb ist offline
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    333


    Standard

    Hier wird berichtet, dass es sich um eine Falschmeldung handelt:
    No, Intel Is Not Working With Samsung For 14nm Rocket Lake CPU Fabrication | HotHardware

  13. #11
    Hauptgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    173


    Standard

    Zitat Zitat von elcrack0r Beitrag anzeigen
    Ignorieren. Inzwischen glaube ich der will die Leute nur ärgern. Seit Monaten immer das gleiche Gesabbel zu dem Thema.
    Ziemlich traurig das so ein Klown auch hier sein Unwesen treiben kann.

  14. #12
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Einfach mal abwarten, die Berichte zu den Fertigungsproblemen bei 22nm, 14m und 10nm waren ja angeblich auch immer Falschmeldungen

  15. #13
    Kapitän zur See Avatar von [HOT]
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    3.277


    Standard

    Es wäre auch vorstellbar, dass Intel die Grafikchiplets bei Samsung fertigen lässt für die billigen Sachen.

  16. #14
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Aber doch nicht mehr in 14nm.

  17. #15
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    12.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ja eh, außerdem gibt es zur Zeit sicherlich nicht nur Fertigungsprobleme mit einem neuen Prozess.... Das nächste große Problem kommt aber erst noch, denn Intel hat sich unter anderem auf Israel abboniert, ein hochgradiges Krisengebiet. 11 Milliarden Aufrüstungsdollar werden erstmal nicht "verbaut" ! Das wird auch nicht ohne Folgen bleiben.

    Es ist auf jeden fall spannend wie selten welchen Honig AMD aus der Situation saugen kann, die machen echt einen Mega Rundumschlag und packen sich alles was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.
    Lisa Su ist nicht ohne Grund zu einer der Besten CEOs gekürt worden.

  18. #16
    Kapitän zur See Avatar von [HOT]
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    3.277


    Standard

    Zitat Zitat von Gamerkind Beitrag anzeigen
    Aber doch nicht mehr in 14nm.
    Die GT2? Wieso nicht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •