Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard Ryzen 3 3200G und Ryzen 5 3400G starten mit Zen+ und Vega

    amd ryzen 5 2400gNicht nur alle Details zu den Ryzen-Prozessoren der dritten Generation hat AMD auf dem Next Horizon Tech Day vorgestellt, auch die neuen APUs für den Desktop, alias Picasso, hat man vorgestellt. Die hören auf den Namen Ryzen 3 3200G und Ryzen 5 3400G. Basis der neuen APUs sind auf Seiten des Prozessors Kerne mit Zen+-Architektur und eine GPU mit Vega-Architektur. Wie bei den mobilen Ryzen-Prozessoren gehören diese zwar zur 3000-Serie, sind aber noch nicht mit der neuesten Architektur-Generation...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.304


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Leider nur Abfallverwertung, mit Zen2 wären diese Produkte viel interessanter.
    Klar ist das Wirtschaftlich interessant, darum macht es Intel nicht anders, aber das bringt uns Nutzer nur wenig.
    Da kauft man lieber eine R5 3600, kostet nur ~50 ocken mehr, bietet aber eine deutlich bessere Leistung und hat auch noch zwei Kerne mehr.
    Ich sehe für den Otto Normalo nur wenig Grund auf diese beiden G Modelle zu greifen, außer sie wollen unbedingt eine IGP und nur diese verwenden.
    Nein, Firmen PCs beachte ich mit diesem Beitrag nicht...
    Geändert von lll (12.06.19 um 08:17 Uhr)
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.597


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700 OC
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • kryos NEXT + DCP450M + LS360
      • Gehäuse:
      • Lian Li O11 Dynamic White
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB Gammix S11 + 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo
      • Monitor:
      • Iiyama X4071
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • PreSonus Eris E4.5 + DT880 Pro + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 6 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Ich sehe für den Otto Normalo nur wenig Grund auf diese beiden G Modelle zu greifen, außer sie wollen unbedingt eine IGP und nur diese verwenden.
    Aber genau das kauft Otto Normal ja im Schnitt. Nen Rechner ohne dGPU.
    ZEN: R7 1700 3.8G + C6H + kryos NEXT/DCP450M/LS360 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Lian Li O11D --- Zentiny: R3 2200G 3.8G + B450-I + Prism | RX 580 UV | 16GB DDR4-3000/15 | BT-04B
    Potato: FX 8120 3.8G + M5A78L-M/USB3 + Raystorm/240GTS | RX 570 OC | 20GB DDR3-1866/10 | Q300L --- Bench: ? + Z390 Aorus Master + Macho B | ? | ? | PC-D60
    Gimli: C2Q Q9400 2.7G + GF9300-ITX + Eisbaer Custom 280 | GTX 285 GS | 4GB DDR2-800/5 | Neo G Mini --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  5. #4
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.304


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Aha, wo kann ich das nachlesen, wohl nicht bei Steam...?
    Mein letzter Satz hat bitte Firmen PCs ausgeschlossen bei dem Beitrag.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von craxity
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Hadamar
    Beiträge
    4.431


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Define XL R2
      • RAM:
      • 64 GB DDR4-2133
      • Grafik:
      • Zotac GTX1080 AMP!
      • Storage:
      • Samsung SM951 512GB+ Crucial m500 960GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • Corsair AX860
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional

    Standard

    Zitat Zitat von HWL News Bot Beitrag anzeigen
    Als einzige APU bietet der Ryzen 5 2400G das Precision Boost Overclocking und zudem das Auto-OC der neuen Ryzen-Prozessoren.
    Ist hier der neue Ryzen 5 3400G gemeint?
    i9-9900K | Z370M-ITX/ac | 32GB DDR4-3000 | GTX 1080 | CX2 1TB | AX860

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Vincy
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    GT (OWL)
    Beiträge
    3.260


    Standard

    Bei den APU's hat nur der neue 3400G derzeit das Feature PBO Automatic.
    Geändert von Vincy (12.06.19 um 08:39 Uhr)

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von craxity
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Hadamar
    Beiträge
    4.431


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Define XL R2
      • RAM:
      • 64 GB DDR4-2133
      • Grafik:
      • Zotac GTX1080 AMP!
      • Storage:
      • Samsung SM951 512GB+ Crucial m500 960GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • Corsair AX860
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional

    Standard

    @lll: Inwiefern soll das denn "Abfallverwertung" sein? Für viele Nutzer ist ein Quad-Core völlig ausreichend und die GPU ebenso. Ein Ryzen 5 3600 mit dGPU würde fast das Doppelte kosten.
    i9-9900K | Z370M-ITX/ac | 32GB DDR4-3000 | GTX 1080 | CX2 1TB | AX860

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von Y0sHi
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.883


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z370 Aorus Gaming/Asus Prime B350
      • CPU:
      • i7 8700K/ R7 1700X
      • Systemname:
      • mini
      • Kühlung:
      • Macho 120 SBM/ Noctua NH-U9B
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11DW/Thermaltake V
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4/16GB Ven LPX
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti/GTX 1080Ti iChiLL
      • Storage:
      • 970Evo NVMe/ MX300 525GB usw
      • Monitor:
      • LG 34UC88B/Acer XB271HAb/Samsung C27FG70
      • Netzwerk:
      • Airport Extrem
      • Sound:
      • Soundblaster Zx/AKG K712 Pro/Rode NTUSB
      • Netzteil:
      • Be Quiet 10-CM 500W x2
      • Betriebssystem:
      • w10
      • Sonstiges:
      • Oculus Rift CV1/Xbox One/Ps4/Switch
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13 Late 2016
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Leider nur Abfallverwertung, mit Zen2 wären diese Produkte viel interessanter.
    Klar ist das Wirtschaftlich interessant, darum macht es Intel nicht anders, aber das bringt uns Nutzer nur wenig.
    Da kauft man lieber eine R5 3600, kostet nur ~50 ocken mehr, bietet aber eine deutlich bessere Leistung und hat auch noch zwei Kerne mehr.
    Ich sehe für den Otto Normalo nur wenig Grund auf diese beiden G Modelle zu greifen, außer sie wollen unbedingt eine IGP und nur diese verwenden.
    Nein, Firmen PCs beachte ich mit diesem Beitrag nicht...
    kompletter blödsinn ...

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97-Plus
      • CPU:
      • 4790K @ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • 15€-LuKü
      • RAM:
      • 4x4GB [email protected]
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • Asus VK278Q
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    @Andreas:

    Letzter Satz im 5. Absatz:

    Als einzige APU bietet der Ryzen 5 2400G das Precision Boost Overclocking und zudem das Auto-OC der neuen Ryzen-Prozessoren.

    Ist da der 2400g oder der 3400g gemeint?

  11. #10
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.865


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Aha, wo kann ich das nachlesen, wohl nicht bei Steam...?
    Mein letzter Satz hat bitte Firmen PCs ausgeschlossen bei dem Beitrag.
    Und wen interessieren die Gamer? Wohl auch niemanden. Der Stinknormale User braucht keine dedizierte GPU. Gamer sind nur ein kleiner Bruchteil an Käufern für PCs.

  12. #11
    Oberbootsmann Avatar von taeddyyy
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    847


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-A
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Coolforce 2 B Window
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • MSI GT730 passiv
      • Storage:
      • Samsung PM961, BarraCuda Pro 14TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q, Iiyama 2483HS-B1
      • Netzwerk:
      • Bastelbude
      • Sound:
      • focusrite scarlett 2i2
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 550W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad T470

    Standard

    In meiner Familie kommen auf einen Steam User (mich) rund 7 "Otto Normalos" die eher eine APU als CPU + GPU nehmen würden.
    Ich behaupte, dass es in vielen Familien so aussieht, und nein Firmen PCs beachte ich in diesem Beitrag nicht....
    Dein Vergleich hinkt und ist realitätsfern, der Markt für diese APUs ist auf jedenfall da.

  13. #12
    Hauptgefreiter Avatar von vallehermoso
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H310M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-8400
      • Kühlung:
      • BlackRidge/Noctua NF-A12x15
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX v1
      • RAM:
      • Kingston VLP DDR4-2666 16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX1060 FTW2
      • Storage:
      • WD Blue 3D M.2 SSD 2TB
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 SFX
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Moment - man kann ja mit den Teilen - vor allem dem Ryzen 5 3400G trotzdem auch AAA-Titel recht gut spielen, in FullHD und mit etwas weniger Details kein Problem.
    E C O - G A M I N G - Intel i5-8400, BR/Noctua NF-A12x15, ASRock H310M-ITX, Kingston VLP-RAM DDR4-2666 16GB, EVGA GTX1060 FTW2, WD Blue 3D M.2 SSD 2TB, Corsair SF450, DAN A4-SFX v1
    B U E R O - AMD Ryzen 3 2200G, Noctua NH-L9a/Lüfteradapter/NF-S12B, Gigabyte GA-AB350N, G.Skill RipJaws 4 DDR4-3200 8GB, Samsung 960EVO 250GB, Kolink SFX-250, Cooltek U1
    L A B O R - AMD Athlon 200GE, Noctua NH-L9i/AM4-Kit, Biostar X470GTN, G.Skill Trident Z DDR4-3000 16GB, Samsung SSD 960EVO 250GB, PicoPSU-150-XT mit Leicke 120W NT

  14. #13
    Flottillenadmiral Avatar von the_patchelor
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.706


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Alpha 6000
      • Handy:
      • Eierfone 7

    Standard

    "Zudem verwendet AMD hier Flüssigmetall" - sicher?! Ich lese Metal TIM und bisher hieß es, dass die verlötet sein sollen.
    Geändert von the_patchelor (12.06.19 um 09:20 Uhr)

  15. #14
    Hauptgefreiter Avatar von vallehermoso
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H310M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-8400
      • Kühlung:
      • BlackRidge/Noctua NF-A12x15
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX v1
      • RAM:
      • Kingston VLP DDR4-2666 16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX1060 FTW2
      • Storage:
      • WD Blue 3D M.2 SSD 2TB
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 SFX
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Der 3400G soll verlötet sein.
    E C O - G A M I N G - Intel i5-8400, BR/Noctua NF-A12x15, ASRock H310M-ITX, Kingston VLP-RAM DDR4-2666 16GB, EVGA GTX1060 FTW2, WD Blue 3D M.2 SSD 2TB, Corsair SF450, DAN A4-SFX v1
    B U E R O - AMD Ryzen 3 2200G, Noctua NH-L9a/Lüfteradapter/NF-S12B, Gigabyte GA-AB350N, G.Skill RipJaws 4 DDR4-3200 8GB, Samsung 960EVO 250GB, Kolink SFX-250, Cooltek U1
    L A B O R - AMD Athlon 200GE, Noctua NH-L9i/AM4-Kit, Biostar X470GTN, G.Skill Trident Z DDR4-3000 16GB, Samsung SSD 960EVO 250GB, PicoPSU-150-XT mit Leicke 120W NT

  16. #15
    Bootsmann Avatar von audioslave
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @ Stock
      • Kühlung:
      • alphacool Eisbaer 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • Trident Z 4133C19D-16GTZ @3200
      • Grafik:
      • RX VEGA 56 OC + UV
      • Monitor:
      • Acer 27''[email protected], 1ms, freesync; BenQ 24''@60Hz
      • Sound:
      • DT880 @ UR22
      • Netzteil:
      • Corsair RM 550x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 (kotz)
      • Sonstiges:
      • Mionix Castor @ Alioth XL

    Standard

    Ich glaub der 3 war einer aus der CDU Hochburg Bayern. Da fährt jeder nen M5 und jeder hat nen 9900K+2080ti SLI, seit Generationen! Einfach nicht diskutieren.
    In meinem engeren Kreis gibt es neben mir nur drei Menschen, die Geld in Dinge wie Gaming und Hifi stecken.
    In meiner Familie und auch im Freundeskreis bin ich ein outlaw, weil ich weiß was Twitch ist und comp. online Games zocke. Will sagen im Leben nicht braucht da irgendwer PC Hardware die mehr können muss als Youtube.
    So ein 3400G wäre für beinahe alle die ich kenne bereits Overkill.
    Und ich kann das für die drei erwähnten Menschen und deren Familie (die ich nunmal auch gut kenne) auch so wiedergeben.
    Die Hand voll freaks die unbedingt einen 5.000 Euro Rechner haben muss läuft hier durchs Forum. Andere sammeln Uhren oder Autos oder Schuhe. Kann ja jeder sein Geld verpulvern wie er mag.
    Ändert nichts daran, dass dies APU für den stark überwiegenden Teil der Bevölkerung mehr als ausreicht um ne Mail zu lesen oder nen Browser zu öffnen.
    Chris Cornell * 20.06.1964 † 17.05.2017
    Keith Flint * 17.09.1969 † 04.03.2019
    rest in peace, old friends

  17. #16
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.499


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Zitat Zitat von vallehermoso Beitrag anzeigen
    Moment - man kann ja mit den Teilen - vor allem dem Ryzen 5 3400G trotzdem auch AAA-Titel recht gut spielen, in FullHD und mit etwas weniger Details kein Problem.
    Naja, das wage ich zu bezweifeln. Ich hatte 2200G und 2400G und kann sagen, dass der 2400G bei FC5 schon ziemlich an der Kotzgrenze lief und das bei 1080p und alle Einstellungen auf niedrig. Selbst OC von CPU, GPU und RAM konnte die FPS im Mittel nicht über 30FPS pumpen.
    Nichts desto trotz finde ich die beiden neuen Prozessoren auch in dieser Form noch sinnvoll und denke, dass das Leistungsplus von Zen 2 + Vega die Entwicklungskosten nicht Gerechtfertigt hätte, vor allem in Anbetracht des Einsatzgebietes. Ich verbaue im Bekantenkreis häufig den 2200G, da das Gesamt-Paket für Office und sehr einfache Games (ala CS:GO)einfach stimmt.

    OT: Wo ist der überhebliche Beitrag von III hin?

  18. #17
    Hauptgefreiter Avatar von vallehermoso
    Registriert seit
    19.01.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H310M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-8400
      • Kühlung:
      • BlackRidge/Noctua NF-A12x15
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX v1
      • RAM:
      • Kingston VLP DDR4-2666 16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX1060 FTW2
      • Storage:
      • WD Blue 3D M.2 SSD 2TB
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 SFX
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    @Henn1: o.k., Du hast recht, vielleicht nicht ganz die aktuellen AAA-Titel, aber z.B. DIRT Rally läuft auf dem 2200G super! Natürlich wäre ein 3400G mit einer Navi-GPU ein Traum.

    Nichtsdestotrotz reichen die Dinger dicke für einen "normalen" PC prima aus, wie alle hier - bis auf "Professor III" - angemerkt haben.
    E C O - G A M I N G - Intel i5-8400, BR/Noctua NF-A12x15, ASRock H310M-ITX, Kingston VLP-RAM DDR4-2666 16GB, EVGA GTX1060 FTW2, WD Blue 3D M.2 SSD 2TB, Corsair SF450, DAN A4-SFX v1
    B U E R O - AMD Ryzen 3 2200G, Noctua NH-L9a/Lüfteradapter/NF-S12B, Gigabyte GA-AB350N, G.Skill RipJaws 4 DDR4-3200 8GB, Samsung 960EVO 250GB, Kolink SFX-250, Cooltek U1
    L A B O R - AMD Athlon 200GE, Noctua NH-L9i/AM4-Kit, Biostar X470GTN, G.Skill Trident Z DDR4-3000 16GB, Samsung SSD 960EVO 250GB, PicoPSU-150-XT mit Leicke 120W NT

  19. #18
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.685


    Standard

    Ich verwende seit er auf dem Markt ist einen 5775C in meinem Hauptrechner. Bis vor 3 Monaten war die IGP die einizge verwendete Grafik und ich konnte damit jede Menge der gängigen Titel spielen. Gerade die ganzen MOBAs, MMOs, RTS, etc sind mit der IGP des 2400G überhaupt kein Problem. Die Einizgen Spiele für die man eine dezidierte GPU benötigt sind die ganzen Simulatoren, RPGs und Reality-Shooter, wo es auf eine realistische Grafik ankommt.

    AMD macht mit den Ryzen APUs mMn alles richtig. Intel macht im Gegensatz dazu bei seinen CPUs mit IGP so ziemlich alles falsch.
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600
    ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Crucial MX200 250GB | Kingston UV500 960GB

  20. #19
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.865


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    @Henn1
    Also mit dem 2200G ist Spielen aktueller Titel wirklich nicht sonderlich pralle.
    Hardwarekenner (User hier im Forum) meinte auch man könnte aktuelle Titel in FullHD flüssig spielen und zumeist mit über 60 PFS. War natürlich ein Reinfall diese Aussage...

    User III hat genauso wenig Ahnung. Gibt er auch immer in den Kommentaren bei Gamestar zum Besten. Welche Überheblichen Beitrag meinst du da? #1 und #4 sind ja noch da. Wobei Tapatalk mir auch gemeldet hat, dass er mich zitiert hätte...sehe ich hier allerdings auch nicht...

    @vallehermoso
    ältere und anspruchslosere Titel laufen auf jeden Fall. Selbst sowas wie Doom 2016 läuft flüssig. Wäre aber auch komisch wenn nicht, wenn selbst ne Nintendo Switch da schon recht gute FPS bekommt für so ne schwache Konsole.

  21. #20
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.499


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Zitat Zitat von L_uk_e Beitrag anzeigen
    @Henn1
    Also mit dem 2200G ist Spielen aktueller Titel wirklich nicht sonderlich pralle.
    Hardwarekenner (User hier im Forum) meinte auch man könnte aktuelle Titel in FullHD flüssig spielen und zumeist mit über 60 PFS. War natürlich ein Reinfall diese Aussage...
    Tjo. Eine richtige Meinung kann man sich meiner Meinung auch nur dann bilden, wenn man die Hardware auch tatsächlich selbst mal verbaut hat/hatte. Will die Objektivität der ganzen Testseiten nicht schlechtreden, aber es gibt halt verschiedene bzw. individuelle Nutzungsverhalten.

    Zitat Zitat von L_uk_e
    User III hat genauso wenig Ahnung. Gibt er auch immer in den Kommentaren bei Gamestar zum Besten. Welche Überheblichen Beitrag meinst du da? #1 und #4 sind ja noch da. Wobei Tapatalk mir auch gemeldet hat, dass er mich zitiert hätte...sehe ich hier allerdings auch nicht...
    Wurde wohl gelöscht. Hatte mehrere Kommentare zitiert im bekannten Stil...

  22. #21
    Flottillenadmiral Avatar von Bucho
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.034


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock X99 OC Formula
      • CPU:
      • i7-6900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 SE2011
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Ghost
      • RAM:
      • G.Skill 32GB DDR4-3200 CL15
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Gaming X
      • Storage:
      • 512GB 950 Pro M.2
      • Monitor:
      • AG271QG
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution87+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Leider nur Abfallverwertung, mit Zen2 wären diese Produkte viel interessanter.
    Naja eigentlich keine Abfallverwertung, sondern eher Parallelnutzung der DIEs aus dem mobilen Sektor auch am Desktop. Und nachdem ja schon im Vorfeld angekündigt wurde daß Zen2 basierende APUs erst später kommen nutzt man halt noch die "alten" Zen+ Kern APUs die im Jänner vorgestellt/released wurden.

    Leider etwas unglücklich das Namensschema da diese RyZen mit 3000er Modellnummern keine Zen2 sind ... aber naja das kennen wir ja schon länger auch von anderen Herstellern daß die Modellbezeichnungen oft nicht sehr aussagekräftig sind.

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Da kauft man lieber eine R5 3600, kostet nur ~50 ocken mehr, bietet aber eine deutlich bessere Leistung und hat auch noch zwei Kerne mehr.
    Ich sehe für den Otto Normalo nur wenig Grund auf diese beiden G Modelle zu greifen, außer sie wollen unbedingt eine IGP und nur diese verwenden.
    Nein, Firmen PCs beachte ich mit diesem Beitrag nicht...
    Also gerade die G Modelle sehe ich als interessant für den Otto Normalo. Der durchschnittliche "ich hab nen PC" User der surft, Mails schickt, Office, Photos und Videos nutzt und vielleicht mal das ein oder andere kleine Spielchen spielt ist wohl besser mit einem 3200G beraten als mit einem 3600 +dGPU. Die Leistung des 3600 wird er wohl so gut wie nie nutzen und dGPUs die sich deutlich von den integrierten Vegas absetzen kosten auch gute 100 EUR und mehr.
    Klar - liegt der Fokus bzw. die Anforderung mehr auf Spielen bin ich sofort bei Dir und empfehle auch lieber eine etwas stärkere CPU und vor allem GPU.

    Und klar zeigt eine Steam Statistik nicht wirklich die Nutzung des Otto Normalos sonder eher des "Gamers" denn Steam wird ja für Spiele genutzt.

    Abgesehen davon kaufen extrem viele Otto Normalos mittlerweile Laptops wie Statistiken der letzten Jahre belegen weil die Dinger mittlerweile sehr günstig und trotzdem leistungsfähig sind und halt bequem und praktisch nutzbar sind da mobil. Ein Desktop PC mit Monitor (auch wenn Low Budget) kostet auch mal schnell 400 EUR (bedenke daß man da nicht nur CPU, MB, RAM und Storage braucht sondern auch ein Gehäuse, Netzteil, Monitor, Keyboard+Maus, Windows (!) und eventuell ein Headset/Boxen [im Laptop ja schon drin] und auch wenn viele der Sachen sehr günstig sind summiert sich das). Und gerade Laptops in der Preisklasse haben alle iGPUs bzw. APUs.
    Geändert von Bucho (12.06.19 um 10:07 Uhr)
    PC1: ASRock X99 OC Formula | [email protected] | 32GB DDR4-3200 | Rev+87 650W | GTX1080Ti Gaming X | 512GB Samsung 950 Pro |
    PC2: EP45-UD3P | [email protected],[email protected] | 8GB DDR2-800 | Enermax Pro82-II 425W | GTX680 DC2T | 1TB |
    PC3: ASUS P4C800-E Deluxe | P-M 770 2,[email protected],7 CT-479 Adapter | 2GB CL2 | 480W | SB Audigy 1 | Gainward 7900GT512MB AGP | 5,25TB |
    Oldie: ABIT BX133-Raid | PIII-S Tualatin 1400 | 512MB PC133 CL2 | SB Live 1024 Player | FX5900 @AC Silencer NV4 | 80GB |
    Storage Server: ASUS H77 ITX | G1610 | 4GB DDR3 | SeaSonic SS-360GP | IBM [email protected] 9260-8i | 4x4TB | 128GB SSD M5S |

  23. #22
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    878


    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Leider nur Abfallverwertung, mit Zen2 wären diese Produkte viel interessanter.
    Klar ist das Wirtschaftlich interessant, darum macht es Intel nicht anders, aber das bringt uns Nutzer nur wenig.
    Da kauft man lieber eine R5 3600, kostet nur ~50 ocken mehr, bietet aber eine deutlich bessere Leistung und hat auch noch zwei Kerne mehr.
    Ich sehe für den Otto Normalo nur wenig Grund auf diese beiden G Modelle zu greifen, außer sie wollen unbedingt eine IGP und nur diese verwenden.
    Nein, Firmen PCs beachte ich mit diesem Beitrag nicht...
    Bei deiner Wortwahl müsste ich praktisch auch dir diese entgegen bringen, allerdings würde ich dann auch mit Fakten mich intellektuell auf deine Stufe stellen und somit mit einem Stück Holz konkurrieren.
    Die 3200 und 3400 CPUs können kein Abfallprodukt sein, weil diese aus einer eigenen Produktion mit eigener Maske kommen. Wenn, dann sind die Athlons abgeleitete Produkte, wenn es nicht zu einer Ryzen CPU aus dieser Produktion gereicht hat.
    Meinungen ohne das gesamte Bild zu beachten sind immer Meinungen ohne Inhalt. Da geht es nicht darum AMD irgendwie in Schutz zu nehmen, denn schließlich ist AMD auch eine AG. Aber für eine inhaltliche und argumentative Meinung muss beachtet werden, dass AMD einfach nicht die Möglichkeiten hat, auch die APUs in der aktuellen Fertigung und Architektur zu bringen. Dafür ist AMD weiterhin noch zu klein. Denn AMD ist ja nicht alleine, sondern muss mit einem Konzern konkurrieren, der mehrere 100 Milliarden Dollar schwer ist. Zudem bietet auch dieser Konkurrent CPUs in diesem Preisbereich an, und dort machen diese APUs eine sehr gute Figur. Wenn man sich dann noch anschaut, dass zwischen einem 2400G und einem 2600 nur 5% bei CB15 im single Bench liegen, sind die Unterschiede doch unbedeutend.
    Es ist praktisch alles andere, nur nicht deine massiv eingegrenzte Sichtweise.
    Solche Meinungen sind eigentlich nur eine sinnbefreite Energieverschwendung. Denn es ist nur ein emotionales Geschwafel ohne das gesamte Bild zu betrachten.
    Der 3400G wird sogar um 300MHz mehr im Boost takten und letztlich auch nur unbedeutend im single Bench zurückliegen. Denn in dieser Leistungsklasse ist es unwichtig.
    Den Faktor Mensch wurde dabei jetzt noch nicht einmal mit einbezogen. Ich würde auch nur maximal einen 3200G kaufen und wenn ich mehr will, dann gleich den Hexa. Andere sehen das wieder anders.
    Es gibt also so viele Faktoren die du nicht beachtest bei deiner Meinung.
    Da ist mein Fazit zu deinem Beitrag nur, dass du kleines Licht ganz sicher nicht die Möglichkeiten hast, hier eine sinnvolle und objektive Bewertung auszusprechen.
    Geändert von DTX xxx (12.06.19 um 10:25 Uhr)
    i5 4670K . ASRock Z97 Anniversary. 2x 8GB Kit . INNO3D GTX 1070 Twin X2.
    AMD X4 760K (Richland) - Gigabyte FM2+ F2A88XN-WIFI - 8GB Kit DDR3 1600 - Geforce GT 710 (Media PC)

  24. #23
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.304


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    craxity
    Ist doch klar, hast du den Artikel nicht gelesen das hier nur Zen+ in 12nm angewendet wird, auf den Rest gehe ich nicht ein weil du scheinbar nicht gänzlich verstanden hast was ich schrieb und worauf ich hinaus wollte.
    Y0sH
    Du meinst offensichtlich deinen Beitrag und deine Art zu Kommunizieren, ja da gebe ich dir vollkommen Recht, Einsicht ist der erste Schritt Richtung Heilung.
    Aber gut das du uns demonstriert hast wer uns was du bist, das zeigt uns wenigstens das man dich getrost ignorieren darf
    L_uk_e
    Schön das du all die Passagen ignorierst die dir scheinbar nicht gefallen, Ignoranz muss was tolles sein.
    Ach, der Spielermarkt ist doch nur eine internationale Multimilliardenbranche, du hast wohl sicher noch nie was von Steam gehört
    Was das mit Gamestar zu tun hat verstehe ich nicht, soll wohl irgendwas mit wichtig machen zu tun haben bei dir, bist du etwa der der immer diese Firmen-Beiträge verfasst und von den Gamestar Moderatoren dafür mit gelöschten Beiträgen bestraft wird (?), muss wohl so sein, die werden da zum Glück früher oder später gebannt .... Nachtrag, ich habe mal nachgesehen, du bist da scheinbar schon gebannt worden, tja da hast du wohl zu Fanboy Mist abgelassen, das überrascht nicht, das machst du hier auch.

    Zum Rest der mich womöglich auch Zitiert und darauf geantwortet hat, der jetzt nicht erwähnt wird, hat einen schlichten Grund warum ich nicht Antworte, dann seit ihr wohl schon längst auf meiner Fanboy Ignorierliste.

    Bucho
    Ein Sachlich und kommunikativ toller Beitrag, so etwas ist hier leider sehr selten, kein maipulator, kein Troll und vor allem keine Realitätsverleugnung, toll, das finde ich sogar so toll das ich Inhaltlich darauf Antworte, denn lasse ich einfach so stehen, beide haben Meinungen
    Geändert von lll (17.06.19 um 00:25 Uhr)
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  25. #24
    Admiral Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.459


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    @III
    Deine Äußerung in#23 würde ich mal überdenken bevor es noch Ärger gibt.

    Schöne Evolution zu Ravenridge, mehr wahr nicht zu erwarten, da Navi für APUs noch nicht fertig ist.
    Geändert von Holzmann (12.06.19 um 15:43 Uhr)

  26. #25
    Fregattenkapitän Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.034


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    der 3200g/3400g sind nicht wirklich neue cpus.

    Wenn ichs richtig im Kopf habe wird da noch auf die Zen + (2000er arichtektur zurückgegriffen).
    nen paar Hundert mhz mehr basis takt
    und selbe IGPU .

    Würd mal behaupten nen 2400G hochgetaktet auf 3400g niveau wird quasi identisch laufen.
    Geändert von Sweetangel1988 (12.06.19 um 15:55 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •