Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.582


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Quad-Core-Tegra Kal-El+ für Windows-8-Notebooks - Fermi-Nachfolger Anfang 2012

    nvidiaLaut Heise äußerte sich NVIDIAs CEO Jen-Hsung Huang auf der Citi Technology Conference zu den Zukunftsplänen einiger Produkte und im Fokus standen dabei die mobilen Chips bzw. die Tegra-Plattform. Tablets auf Basis der Tegra-3-Plattform hatten wir eigentlich noch im September, spätestens aber Oktober erwartet und auch wenn es sich nur im Ankündigungen mit späterer Verfügbarkeit gehandelt hätte, so spricht Jen-Hsung Huang nun von Ende dieses Jahres. Smartphones mit dem mobilen ARM-Chip sollen erst im 2. Quartal 2012 auf den Markt kommen. Damit tritt NVIDIA etwas auf die Bremse, hält die...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    DD
    Beiträge
    29


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T
      • CPU:
      • Intel Xeon5650@ 3,6GHz
      • Systemname:
      • Simon
      • Kühlung:
      • Corsair H100
      • Gehäuse:
      • bald PC-P50
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • GTX 570
      • Storage:
      • über 3TB
      • Monitor:
      • Samsung 2494HM
      • Netzwerk:
      • Gbit on MikroTik
      • Sound:
      • X-Fi Elite Pro@Z-5500
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro
      • Betriebssystem:
      • Win7Pro x64
      • Notebook:
      • ---
      • Photoequipment:
      • ---
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard

    "Die nächste GeForce-Generation erwartet NVIDIA für das Jahr 2013"

    Ähm, okay...ihr meinte Geschäftsjahr in dem Fall, oder? Also was bei uns Normalos dann 2012 wäre..hoffe ich doch. Im Umkehrschluss würde das sonst bedeuten: 2012 ohne NV Geforce [also neue ]
    Intel Xeon5650 @ 3,6Ghz @ 1,175V | Asus P6T | 16GB Gskill DDR3 1600@1440 |
    ASUS ENGTX260 | 3,5TB HDD | X-Fi ElitePro@Z-5500 | Samsung 2494HM 24"
    Toshiba 42X3030D@FullHD | Lian Li PC-P50 Case | Be Quiet Dark Power Pro
    [B]

  4. #3
    Gefreiter
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    60


    Standard

    Oder es sind die GeForce gemeint, die den kleinen Arms zur Seite stehen. Leider nicht ganz eindeutig.

    Wirklich gut zu hören, dass Windows 8 es endlich geschafft hat auch ARM zu unterstützen und sich somit die althergebrachte x86-Technik nun mit neuen Herausforderung zu kämpfen haben wird.

    Besonders bei den aktuellen 60-65% Marge auf eine Intel-CPU seh ich die 20-Dollar-ARM-CPUs als wichtigen Schritt zu Preisekungen.

    Und dass man hier auch Innnovationen bringen kann, zeigen nVidia, Qualcomm und TI sehr deutlich

  5. #4
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.582
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Ich interpretiere FY13 mal als Financial Year 2013.

  6. #5
    [Online] - Redakteur
    Horst

    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.704


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1231 v3
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR3 Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • EVGA GTX970 Superclocked ACX
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 + 2 HDDs
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • DT990 Pro @ XFi-Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Nexus 4

    Standard

    Jepp. Das FY13 beginnt für Nvidia im Januar 2012.

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Österreich :D
    Beiträge
    144


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z68-V PRO
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • LIAN LI ARMORSUIT PC-P50W
      • RAM:
      • TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB
      • Grafik:
      • Gainward GeForce GTX570 Phanto
      • Storage:
      • Samsung SpinPoint F3 1000GB
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster T24A35
      • Netzteil:
      • SEASONIC X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit / Ubuntu

    Standard

    Soll ich mir noch ein Tegra 2 (das ThinkPad Tablet) kaufen oder auf Tegra 3 warten? Lohnt sich das? Bzw. wie lange müsste man warten, dass ein Tegra 3 Lenovo Produkt auf dem Markt kommt? Bzw. ein Ausgereiftes Tegra 3 Produkt?
    Gainward GeForce GTX570 Phantom, ASUS P8Z68-V PRO, Noctua NH-D14, Intel Core i5-2500K, Samsung SpinPoint F3 1000GB, SEASONIC X-560, TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB
    und das alles in einem LIAN LI ARMORSUIT PC-P50W und mit einem Samsung Syncmaster T24A350 abgerundet

  8. #7
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.582
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Also Tegra 3 steht noch in diesem Jahr an, nur wann einzelne Hersteller ihr Produkt auf den Markt bringen, kann dir noch niemand sagen.

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von Gustav007
    Registriert seit
    24.12.2010
    Beiträge
    1.578


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS - M5A99X - EVO
      • CPU:
      • AMD - FX8350 @ 4 Ghz
      • Systemname:
      • Gaming
      • Kühlung:
      • Thermalright IFX-14
      • Gehäuse:
      • Antec 900
      • RAM:
      • Kingston Hyper - X eco @ 2133
      • Grafik:
      • Sapphire HD 7870 OC
      • Storage:
      • Samsung 830 - 128 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 23,1"
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 580
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Silent
      • Notebook:
      • Toshiba Sattelite A2014s
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2 GT-9100

    Standard

    Zitat Zitat von haxbox Beitrag anzeigen
    Oder es sind die GeForce gemeint, die den kleinen Arms zur Seite stehen. Leider nicht ganz eindeutig.

    Wirklich gut zu hören, dass Windows 8 es endlich geschafft hat auch ARM zu unterstützen und sich somit die althergebrachte x86-Technik nun mit neuen Herausforderung zu kämpfen haben wird.

    Besonders bei den aktuellen 60-65% Marge auf eine Intel-CPU seh ich die 20-Dollar-ARM-CPUs als wichtigen Schritt zu Preisekungen.

    Und dass man hier auch Innnovationen bringen kann, zeigen nVidia, Qualcomm und TI sehr deutlich
    x86 ist im highend bereich wohl auf kurz oder lang unangefochten. bei arm cpus gibt es auch lizensträger welche wie intel auch wieder den wettbewerb beeinflussen können.

    siehe nvidia welche einen x86 prozessor entwickeln wollten aber intel ihnen keine lizens verkauft hat...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •