Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.561


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard OC-Guide: AMD- und Intel-Prozessoren an die Leistungsgrenze zwingen

    ocw teaser 100Wer sich heute einen neuen Spielerechner für 600 bis 700 Euro zulegt, der bekommt eigentlich genug Rechenleistung zur Seite gestellt, um aktuelle, aber auch kommende Spielekracher halbwegs ruckelfrei genießen oder die alltägliche Office-Arbeit problemlos erledigen zu können. Trotzdem geben sich zahlreiche Leser mit der gebotenen Leistung nicht zufrieden und erhöhen mittels Overclocking weiter die Geschwindigkeit ihres Rechners. Doch an welchen Stellschrauben sollte man drehen und welche Leistungsgewinne winken einem entgegen? Wie wirkt sich die Übertaktung auf die Leistungsaufnahme aus? Das und vieles mehr wollen wir in den kommenden Tagen in...

    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 2 User sagten Danke an Stegan für diesen nützlichen Post:

    Daniel2 (23.02.15), Phantomias88 (23.02.15)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Flottillenadmiral Avatar von riverdief
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    4.205


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 4790k
      • Grafik:
      • GTX 980
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1

    Standard

    Interessante Themenwoche :bigok:

  5. #3
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.253


    Standard

    und was istmit der so oft besungenen effizienz?

    bei x99 versteh ich noch einen oc guide, aufgrund der vielen einstellungsmöglichkeiten

    bei den "normalen" prozessoren ist das oc doch wirklich kinderleicht. vor allem da aufgrund der bescheidenen wärmeleitpaste von intel man quasi direkt im temp limit hängt.

    ich bin mir ziemlich sicher dass das auch die absicht von intel ist. man spart geld auf der einen seite und sorgt dafür dass die leute nicht miiit 5.5ghz durch die gegend fahren udn die nächsten 5 jahre keinen prozessor mehr brauchen


    vlt solltet ihr euch doch etwas an tomshardware orientieren, dort gibt es immer schöne leistungs vs effizienz diagramme, bei denen man sehen kann wo der sweetspot einer cpu / grafikkarte liegt. dannn bleibt zwar immernoch dass die dort weitaus besseres equpment haben und das ganze schon eine ewigkeit machen aber immerhin.
    Geändert von Chasaai (23.02.15 um 15:12 Uhr)

  6. #4
    Fregattenkapitän Avatar von ole88
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    2.723


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX8350 5ghz
      • Systemname:
      • Blood Dream
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Raven
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • R9 [email protected]
      • Storage:
      • AMD R7 SSD
      • Monitor:
      • LG
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Handy:
      • Apfel Handy

    Standard

    und wie oft musstet ihr das deluxe board aufgrund abgerauchten wifi port wechseln? Der kontakt vom Wifi modul am chip daneben ist so nah das es oft zum kurzen kommt.

  7. #5
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    2.862


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX R2.0
      • CPU:
      • AMD [email protected],6GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • CM 690 III
      • RAM:
      • [email protected]@9-10-9-28
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Monitor:
      • 27" WQHD
      • Sound:
      • ESI Prodigy N-RG
      • Netzteil:
      • bq E10-CM 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    ähm, sorry, aber das mit den 1,25V maximal für die CPU-NB bei AMD glaub ich nicht so ganz
    gibt ein Dokument von AMD selbst welches angibt, man solle die CPU-NB übertakten und das man da locker 1,3-1,4V anlegen darf
    entsprechende Kühlung vorausgesetzt selbstverständlich

    hier der Link zum Dokument -> http://sites.amd.com/us/Documents/AM...ning_Guide.pdf

  8. #6
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    33.159


    Standard

    Zitat Zitat von Chasaai Beitrag anzeigen
    vlt solltet ihr euch doch etwas an tomshardware orientieren, dort gibt es immer schöne leistungs vs effizienz diagramme, bei denen man sehen kann wo der sweetspot einer cpu / grafikkarte liegt. dannn bleibt zwar immernoch dass die dort weitaus besseres equpment haben und das ganze schon eine ewigkeit machen aber immerhin.
    Meinst du, dass interessiert die Übertakter wirklich? Also die Masse?
    Ich für meinen Teil übertakte entweder auf ein vorher definiertes Taktziel hin, oder versuche das aus der Hardware zu holen, was stabil und kühlbar mit verfügbaren Mitteln erreichbar ist.
    Wo da der Punkt kommt, andem die Effizienz einknickt, ist mir perse relativ egal, da ich selbst ohne großen Aufwand erkennen kann, wenn ich für unwesentlich mehr Takt exorbitant mehr Spannung benötigt, dass es keinen Sinn macht, höher zu kommen...

    Man muss aus OC denke ich keine Wissenschaft machen
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  9. #7
    Kapitänleutnant Avatar von poeci
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    tief im westen (nicht bochum!)
    Beiträge
    1.780


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • z97 sabertooth mk2
      • CPU:
      • i5 4690k *vietnam*
      • Systemname:
      • utgard
      • Kühlung:
      • bq! drp 3
      • Gehäuse:
      • fractal define s
      • RAM:
      • g.skill sniper 8gb 2400
      • Monitor:
      • asus vx279q
      • Netzteil:
      • bq! sp500
      • Betriebssystem:
      • w10p
      • Photoequipment:
      • photoequipment?
      • Handy:
      • moto g3

    Standard

    das asrock killer hat ja nicht mal ne centurion freigabe. es trotzdem für einen oc guide auszuwählen spricht nicht gerade für die redaktion..

  10. #8
    Bootsmann Avatar von Hasestab
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    RLP
    Beiträge
    725


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • CROSSHAIR V FORMULA-Z
      • CPU:
      • FX 8370E
      • Systemname:
      • Elenor
      • Kühlung:
      • Wakü Alphacool NexXxoS XP³ Lig
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T28 blue edition
      • RAM:
      • F3-17000CL9D-8GBXM, RipjawsX
      • Grafik:
      • Zotac GTX 760
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • Samsung (UE32C5700 LED)
      • Netzteil:
      • Silverstone Strider Pus750Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64bit
      • Handy:
      • Samsung S5

    Standard

    Zitat Zitat von poeci Beitrag anzeigen
    das asrock killer hat ja nicht mal ne centurion freigabe. es trotzdem für einen oc guide auszuwählen spricht nicht gerade für die redaktion..
    Finde ich auch echt unpassend!
    Zumal die CPU so früh nicht bei 59° throttelt, eher ist es des Board. Sieht man auch an der Kerntemp.
    Und Spannungen fehlen auch,bzw paar Wichtige!
    Vergessen oder erst gar nicht bekannt? :-|



    Gesendet von meinem SM-G900F mit der Hardwareluxx App
    AMD-GHZ-CLUB/Ghz Club Laberthread
    Stepping FX 8150
    BOOT ERROR: "NO COFFEE FOUND" - OPERATOR HALTED!
    ☆Lieber mit Freunden in derHölle feiern als mit Idioten durchs Paradies fliegen Neue Grafikkarte!!!!! ..... ‹^›‹(-_-)›‹^›...... Nature One2011 Sets Thermische Gesetze

  11. #9
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    2.862


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX R2.0
      • CPU:
      • AMD [email protected],6GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • CM 690 III
      • RAM:
      • [email protected]@9-10-9-28
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Monitor:
      • 27" WQHD
      • Sound:
      • ESI Prodigy N-RG
      • Netzteil:
      • bq E10-CM 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    also mein Sabertooth geht ziemlich gut

  12. #10
    Kapitän zur See Avatar von crunkyy
    Registriert seit
    28.07.2012
    Ort
    Datteln nähe Dortmund
    Beiträge
    3.352


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock P67 Pro 3
      • CPU:
      • i5 2500K
      • Kühlung:
      • Silver Arrow SB-E
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 1
      • RAM:
      • 16GB HyperX Beast 2133 Mhz
      • Grafik:
      • Zotac GTX 980 amp OMEGA Edit.
      • Storage:
      • 2x Kingston HyperX 3K NaVi 248 GB + 2 TB Seagate
      • Monitor:
      • Acer Predator XB240+ Dell Ultrasharp U23H
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 120Mbit
      • Sound:
      • Asus Xonar DG
      • Netzteil:
      • CoolerMaster 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64 Bit
      • Notebook:
      • Lenovo E540
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3

    Standard

    RAM Übertaktung bzw. Quad, Dual Channel Auswirkung hätte ich auch gerne gesehen, kommt das noch in einer anderen OC Woche?

  13. #11
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    6.211


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 15063
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • SAMSUNG Galaxy SIII

    Standard

    Zitat Zitat von fdsonne Beitrag anzeigen
    Wo da der Punkt kommt, an dem die Effizienz einknickt, ist mir pervers relativ egal, da ich selbst ohne großen Aufwand erkennen kann, wenn ich für unwesentlich mehr Takt exorbitant mehr Spannung benötigt, dass es keinen Sinn macht, höher zu gehen...

    Man muss aus OC denke ich keine Wissenschaft machen
    Man muß nicht, aber kann...
    Zitat Zitat von fanatiXalpha Beitrag anzeigen
    also mein Sabertooth geht ziemlich gut
    Mein´s auch!
    CPU: AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen3 -> zwo x16 Lanes PCIE3.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: 2x XFX Radeon R7970 DD 925M 3GiB @ CrossfireX
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²

  14. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von smex
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    HD
    Beiträge
    486


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Scheibe Käse
      • CPU:
      • Stück Tofu
      • Kühlung:
      • Butter
      • Gehäuse:
      • Brötchen
      • RAM:
      • Salatblatt
      • Grafik:
      • zwei Tomaten
      • Storage:
      • Frischhaltebox
      • Sound:
      • Om nom nom
      • Netzteil:
      • Toaster
      • Betriebssystem:
      • Hunger

    Standard

    Seid vorsichtiger bei Haswell und Haswell-E .. Die Vcore Spannungen zicken viel mehr rum. Unterstreicht den Aspekt des Kühlens nochmal stark rot da OC-Neulinge die CPU eher mit der Temperatur und nicht
    mit der Vcore in die Kniehe zwingen.
    Auch wenn bis 1.45V geht, grundsätzlich sollte man nicht über 1.35v - 1.4v bei der VCore gehen damit der Rechner noch in 5-7 Jahren locker als Zweitrechner durchgehen kann. MfG.

  15. #13
    Bootsmann Avatar von Smagjus
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    717


    Standard

    Glaube auch, dass bei dem AMD build das Mainboard limitiert. Die VRMs werden durch die AIO ja kaum gekühlt. Trotzdem ist der Guide gut. Aber den i7 hätte ich schon gerne geköpft gesehen

  16. #14
    Kapitän zur See Avatar von Beelzebub1984
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    3.506


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z87 Pro
      • CPU:
      • i7 4770K
      • Kühlung:
      • Arctic Freezer i30
      • Gehäuse:
      • BitFenix Raider-gedämmt
      • RAM:
      • Avexir Core Series MPOWER 8 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Founders Edition
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 250 GB
      • Monitor:
      • Acer Predator XB270HU
      • Sound:
      • Fostex HP-A3/Beyerdynamic A20
      • Netzteil:
      • XFX XTR 750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 bit

    Standard

    An den Nebenspannungen rum zu fummeln finde ich persönlich völlig unnötig! Da habe ich keine Zeit und Nerven für. Ich habe mir 4,1 Ghz bei dem i7 4770k ausgesucht und Vcore auf 1,169V geschraubt. Läuft prima. Allzu weit darf ich damit nicht mehr runter, da es sonst crasht. Kühler ist ein Arctic Freezer i30.
    Geändert von Beelzebub1984 (24.02.15 um 00:22 Uhr)

  17. #15
    Bootsmann Avatar von Smagjus
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    717


    Standard

    Zitat Zitat von Beelzebub1984 Beitrag anzeigen
    An den Nebenspannungen rum zu fummeln finde ich persönlich völlig unnötig!
    Das kommt immer auf die Zielsetzung aber auch auf die Platform an. Mit meinem i7-5820k würde ich auf ein halbes Gigahertz verzichten, wenn ich die Nebenspannungen auf Standard beließ.

  18. #16
    Bootsmann Avatar von Famlay
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    597


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage Extreme V
      • CPU:
      • Intel I7 5820k
      • Kühlung:
      • Komplett Wakü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws 4 DDR4
      • Grafik:
      • Asus GTX 980 Ti + Wakü
      • Storage:
      • Kingston Hyperx Predator PCIE SSD 480GB
      • Monitor:
      • Asus PG279q
      • Netzteil:
      • Corsair TX750M
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Sonstiges:
      • 2x Samsung 840 Pro SSD 256GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Black

    Standard

    Habe vor mein PC zu Upgrade aber sehe leider echt noch keinen wirklichen Vorteil zu meinem CPU 3770K und dem 4790K.

    Denke das es besser ist das ich bis zum Q2 warte, da soll ja eine neue Generation Broadwell folgen.

  19. #17
    Matrose
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    5


    Standard

    Mein 5960X läuft auf 4.335 Ghz mit nur 1.175v ohne die anderen Spannungen anzuheben. Habe wie es ausschaut eine ziemlich gute CPU erwischt.
    Geändert von LongJohn28 (24.02.15 um 12:19 Uhr)

  20. #18
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.312


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Schade, dass das Northbridge OC bei den AMDs mehr oder weniger unerwähnt bleibt.

    Und zum Board, Asrock hat es bei den AM3+ bretten bei den Spawas versaut. Da wäre ein ASUS Board die besere Wahl gewesen ;)

  21. #19
    Flottillenadmiral Avatar von Bunghole Beavis
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wittelsbacher Land
    Beiträge
    4.607


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Gene-Z
      • CPU:
      • Intel Core-i5 2500k
      • Systemname:
      • L... M...
      • Kühlung:
      • Coolermaster Hyper 612 V2
      • Gehäuse:
      • AeroCool DS Cube Black/White
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • Sapphire Pulse RX 560 4 GB
      • Storage:
      • Transcend SSD370 512GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58P-B, 27"
      • Netzwerk:
      • Gb LAN (Intel)
      • Sound:
      • 7.1 (Realtek ALC892)
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM 730
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit Professional
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E335
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 (SRL)

    Standard

    Zitat Zitat von why_me Beitrag anzeigen
    Schade, dass das Northbridge OC bei den AMDs mehr oder weniger unerwähnt bleibt.

    Und zum Board, Asrock hat es bei den AM3+ bretten bei den Spawas versaut. Da wäre ein ASUS Board die besere Wahl gewesen
    Volle Zustimmung! Wieso hier nicht auf das NB-OC eingegangen wird, verstehe ich nicht. Die Qualität des Boards ist durchschnittlich, wie die 4.4 GHz vermuten lassen. Auf einem ordentlichen Brett läuft müsste die CPU im Bereich 4.7 - 5.0 GHz liegen.

  22. #20
    Moderator
    A glorious mess!
    Avatar von Brainorg
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99X Killer
      • CPU:
      • i7 [email protected] 4,2Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws DDR4-2400
      • Grafik:
      • 2x GTX 780Ti @1.300/3800Mhz
      • Storage:
      • 2x 256GB Samsung SSD 840 Pro 1x 500GB Samsung 840
      • Monitor:
      • ASUS ROG SWIFT PG27AQ
      • Netzwerk:
      • 200/20Mbit/s Fritz!Box 6490
      • Sound:
      • X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series / AKG 701
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 87+ 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • Galaxy 7 edge

    Standard

    Zitat Zitat von Smagjus Beitrag anzeigen
    Das kommt immer auf die Zielsetzung aber auch auf die Platform an. Mit meinem i7-5820k würde ich auf ein halbes Gigahertz verzichten, wenn ich die Nebenspannungen auf Standard beließ.
    Richtig
    Gerade bei den Haswell-E hängt ein großteil der Stabilität an den Nebenspannungen!

    @Stegan
    Sehr schöne Themenwoche

  23. #21
    Flottillenadmiral Avatar von sapphire_fan
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.373


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • So.1150
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1225v3
      • Systemname:
      • DELL T20-3708 PowerEdge
      • Kühlung:
      • Stock
      • Gehäuse:
      • DELL PowerEdge PC-Server
      • RAM:
      • 2 x 4GB DDR3 1600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GeForce GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1 TB SAMSUNG HDD
      • Monitor:
      • Dell SE2717H
      • Sound:
      • Creative SB X-Fi Titanium + Edifier S330D 2.1
      • Netzteil:
      • Stock
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64 Professional
      • Sonstiges:
      • --
      • Notebook:
      • --
      • Photoequipment:
      • --
      • Handy:
      • --

    Standard

    wieso werden da keine Ergebnissse vor/nach OC bei Spielen gepostet? Weil das OC für Spiele wohl nix bringt?
    mein 450 € Multimedia-PC:
    Dell PowerEdge T20 @ E3-1225
    Gainward GeForce GTX 1060, 6GB
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium

  24. #22
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    2.862


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX R2.0
      • CPU:
      • AMD [email protected],6GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • CM 690 III
      • RAM:
      • [email protected]@9-10-9-28
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Monitor:
      • 27" WQHD
      • Sound:
      • ESI Prodigy N-RG
      • Netzteil:
      • bq E10-CM 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Es bringt für Spiele schon was.
    Stabilisiert die Min-FPS oder sonst was
    aber es ist auch aufwendig, da die ganzen Spiele durch zu testen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •