Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    50


    Standard Neuer Prozessor soll her

    So, nachdem sich mein FX 8120 garnicht mehr overlocken lässt (bleibt bei 3.1ghz) ob nun auto oc oder sonstiges und die performance mir deutlich zu schlecht geworden ist, suche ich nun einen neuen Prozessor.

    da ich nicht das geld für neuware habe geht die frage an euch:

    Welchen Prozessor / Plattform würdet ihr mir empfehlen?
    Solle rein vom Bottleneck wie mein jetziges system sein (unter 10% [0.1% zzt])

    Kann auch Gebraucht sein ^^
    Würde auch auf intel wechseln
    Budged:
    150€ MAX

    Spiele:
    maingame CSGO
    - Ring of elysium
    Tomb Raider
    und viele andere Spiele

    Grafikkarte: R9 280x
    PSU: 750w
    -------------
    FX 8120
    970 Extreme 3 Rev 2
    Geändert von DatNoxious (08.01.19 um 18:12 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    FX 8320e CPU

  4. #3
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    50
    Themenstarter


    Standard

    hab ich vergessen zu sagen, ich würde mir gebraucht kaufen und weg von den fx dingern

  5. #4
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.687


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    B350 Board und nach einem Raisen 1600 gucken, brauchst aber dann noch DDR4 Ram könnte knapp werden mit 150 EUR ...

  6. #5
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    50
    Themenstarter


    Standard

    wie siehts aus mit intel? was wäre da immernoch eine investition?

  7. #6
    Bootsmann
    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    712


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • INTEL i7 3970x @ 4,8 GHz
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE Black
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 820 Black
      • RAM:
      • 64GB gSKILL Sniper@1300 CL9
      • Grafik:
      • EVGA GTX 970 FTW/980 TI Classi
      • Storage:
      • SAMSUNG 840/950 Pro 256/512 GB WD Red/Black 3/6 TB
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q & P348Q
      • Sound:
      • ASUS RoG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • BEQUIET Dark Power Pro 10 1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 10x64
      • Sonstiges:
      • RAZER Naga 2014 LH, Orbweaver, Mamba TE, Blackwidow v2 CHROMA
      • Notebook:
      • ASUS GM501-GS
      • Handy:
      • Honor 8 Premium

    Standard

    Bei 150 € Budget wohl schwierig.

  8. #7
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.239


    Standard

    Hätte nen Intel i5 3570 (mit Alpenföhn Brocken 2) + Asrock Z77 Pro 3 + 8GB DDR3 1600 abzugeben, aber eben erst wenn Zen 2 draußen ist... wird wohl leider zu spät sein.
    Wäre aber kein wirklich gutes Upgrade, 8 Threads sollten es schon sein.

    Leider wird es mit 150€ richtig schwierig.

    2600k bzw. 3770k + Board und den Ram weiterverwenden wäre da wohl die beste Lösung.

    Etwas mehr sparen und später was richtiges kaufen geht nicht?
    Geändert von RAZ0RLIGHT (08.01.19 um 22:04 Uhr)

  9. #8
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    393


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5k rev.1
      • CPU:
      • q9550
      • RAM:
      • 8GB Kingston DDR2-800
      • Grafik:
      • Windforce 750ti 2gb
      • Storage:
      • Evo 860 500GB
      • Monitor:
      • Phillips Led FHD 60HZ
      • Netzteil:
      • Be Quiet 400W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von DatNoxious Beitrag anzeigen
    wie siehts aus mit intel? was wäre da immernoch eine investition?
    Intel Processor E3-1231 v3 (8M Cache, 3.40 GHz) Produktspezifikationen

    + Board gibts bei Ebay für rund 150€

    Deinen Ram kannste weiter verwenden

    Geändert von Amigac64 (08.01.19 um 22:00 Uhr)

  10. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    670


    • Systeminfo
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 250Gb
      • Monitor:
      • 24" 1080p FreeSync 144 HZ
      • Sound:
      • Asus Xonar U3
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von RAZ0RLIGHT Beitrag anzeigen
    Hätte nen Intel i5 3570 (mit Alpenföhn Brocken 2) + Asrock Z77 Pro 3 + 8GB DDR3 1600 abzugeben, aber eben erst wenn Zen 2 draußen ist... wird wohl leider zu spät sein.

    150€ ist relativ schwer mMn.
    Also wie's aussieht erst im Sommer

  11. #10
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.239


    Standard

    Eher Frühjahr

  12. #11
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.859


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho HR-02 B
      • Gehäuse:
      • NZXT H440
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-32GTZ
      • Grafik:
      • XFX Radeon Vega 64 8 GB HBM
      • Storage:
      • Crucial MX200 512 GB, Velociraptor 250 GB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG4
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • LeEco 3 Pro

    Standard

    Nimm lieber etwas Kohle in die Hand. CPU-Platine ist das eine, aber DDR4 kommt ja dann noch dazu, wenn man eine aktuelle Plattform verwendet/kauft. Aber man sieht an deiner vorhandenen Platine, dass umliegende Komponenten des Boards gekühlt werden müssen. Das war definitiv keine gute Kombination mit CPU+Board. Den vorhandenen Speicher mit einer alten Intel-Plattform zu verwenden, wäre sicher eine Alternative. Aber das besteht dann definitiv aus gebrauchten Komponenten. Es ist aber keine längerfristig gute Aufrüstung. Ich würde den Plan mit mehr Budget realisieren.

  13. #12
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    989


    Standard

    Würde auch zu einem gebrauchten Intel-System (vorzugsweise Haswell) raten, um das vorhandene RAM weiternutzen zu können.

  14. #13
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.239


    Standard

    Hast dir schonmal die Preise der Haswell I7 angeschaut?
    Intel 4770 eBay Kleinanzeigen
    Nen I5 würde ich ganz sicher nicht mehr kaufen.

    Das wird nix mit 150€ bzw. sehr sehr knapp.

    Würde es so machen wie CyLord vorgeschlagen hat.
    Geändert von RAZ0RLIGHT (08.01.19 um 22:24 Uhr)

  15. #14
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    50
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von RAZ0RLIGHT Beitrag anzeigen
    Hätte nen Intel i5 3570 (mit Alpenföhn Brocken 2) + Asrock Z77 Pro 3 + 8GB DDR3 1600 abzugeben, aber eben erst wenn Zen 2 draußen ist... wird wohl leider zu spät sein.
    Wäre aber kein wirklich gutes Upgrade, 8 Threads sollten es schon sein.

    Leider wird es mit 150€ richtig schwierig.

    2600k bzw. 3770k + Board und den Ram weiterverwenden wäre da wohl die beste Lösung.

    Etwas mehr sparen und später was richtiges kaufen geht nicht?
    bin drauf und drann mir nen Xeon Setup zusammenzustellen .. also so x5650/60 die sind ja noch gut leistungsfähig und kommen noch an i7 ran ^^

    nur leider sind die x58 boards noch sehr teuer und rar...

  16. #15
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    393


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5k rev.1
      • CPU:
      • q9550
      • RAM:
      • 8GB Kingston DDR2-800
      • Grafik:
      • Windforce 750ti 2gb
      • Storage:
      • Evo 860 500GB
      • Monitor:
      • Phillips Led FHD 60HZ
      • Netzteil:
      • Be Quiet 400W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Tripplechannel ist reizvoll gelle

  17. #16
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.859


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho HR-02 B
      • Gehäuse:
      • NZXT H440
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-32GTZ
      • Grafik:
      • XFX Radeon Vega 64 8 GB HBM
      • Storage:
      • Crucial MX200 512 GB, Velociraptor 250 GB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG4
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • LeEco 3 Pro

    Standard

    Da finde ich die Alterantive mit dem Xeon E3-1231 V3 (Generation Haswell) und passendem Board sehr viel besser, als sich mit einem Westmere auseinanderzusetzen.

  18. #17
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.726


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700 OC
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • kryos NEXT + DCP450M + LS360
      • Gehäuse:
      • Lian Li O11 Dynamic White
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB Gammix S11 + 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo
      • Monitor:
      • Iiyama X4071
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • PreSonus Eris E4.5 + DT880 Pro + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 6 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von DatNoxious Beitrag anzeigen
    bin drauf und drann mir nen Xeon Setup zusammenzustellen .. also so x5650/60 die sind ja noch gut leistungsfähig und kommen noch an i7 ran ^^

    nur leider sind die x58 boards noch sehr teuer und rar...
    X58 boards zu teuer und die alten Xeons haben kein AVX. Siehe Assassin's Creed Odyssey vor Patch 1.2 ist das keine gute Idee.

    Wirklich Leistung haben die alten Xeons auch erst mit dicke OC, und dann saufen die Strom wie nochwas.
    Zentaur: R7 1700 3.8G + C6H + kryos NEXT/DCP450M/LS360 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Lian Li O11D --- Zentiny: R3 2200G 3.8G + B450-I + Prism | RX 580 UV | 16GB DDR4-3000/15 | BT-04B
    Potato: FX 8120 3.8G + M5A78L-M/USB3 + Raystorm/240GTS | RX 570 OC | 20GB DDR3-1866/10 | Q300L --- Bench: ? + Z390 Aorus Master + Macho B | ? | ? | PC-D60
    Gimli: C2Q Q9400 2.7G + GF9300-ITX + Eisbaer Custom 280 | GTX 285 GS | 4GB DDR2-800/5 | Neo G Mini --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  19. #18
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21.103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    für 150€ kriegst du keinen neuen unterbau der wirklich sinn macht.

    wenn du den alten kram verkaufst und damit das budget erweiterst könnte das schon eher klappen.
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  20. #19
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    50
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Amigac64 Beitrag anzeigen
    Tripplechannel ist reizvoll gelle
    mhhhmmm.... *sabber*


    Zitat Zitat von sTOrM41 Beitrag anzeigen
    für 150€ kriegst du keinen neuen unterbau der wirklich sinn macht.

    wenn du den alten kram verkaufst und damit das budget erweiterst könnte das schon eher klappen.
    mein kolle hat noch nen fx 6100 rumzuliegen... den gibt er mir erstmal aber ich will halt mehrleistung für den kleinsten preis

  21. #20
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.859


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho HR-02 B
      • Gehäuse:
      • NZXT H440
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-32GTZ
      • Grafik:
      • XFX Radeon Vega 64 8 GB HBM
      • Storage:
      • Crucial MX200 512 GB, Velociraptor 250 GB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG4
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • LeEco 3 Pro

    Standard

    Das wäre in jeder Hinsicht Schnulli dieser Wechsel mit FX-6100. Deine Probleme rühren sicher nicht nur vom Prozessor selber. (schon die Übertakterei) Ein Wechsel des Prozessors und eine Übertaktung auf diesem Board ist ja ohnehin eher fragwürdig.
    Geändert von CyLord (08.01.19 um 23:59 Uhr)

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von Gribasu
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Wonfurt
    Beiträge
    3.536


    Standard

    Das Problem ist er würde nicht mehr viel bekommen.Schau dir mal auf Geizhals die Fm3+ cpus an.Evtl diese dann gebraucht im Marktplatz kaufen oder in der Bucht.Maximal wären 50/60eu angebracht,bzw auszugeben,bevor komplett was neues kommt.
    Geändert von Gribasu (09.01.19 um 00:01 Uhr)

  23. #22
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21.103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von DatNoxious Beitrag anzeigen
    mein kolle hat noch nen fx 6100 rumzuliegen... den gibt er mir erstmal aber ich will halt mehrleistung für den kleinsten preis
    Du willst jetzt deinen fx8120 durch einen fx6100 ersetzen oO?!

    Dir ist schon klar dass das Ding gar noch langsamer ist?

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  24. #23
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Simmerath 52152
    Beiträge
    859


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • msi x99 raider
      • CPU:
      • Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • scythe ashura
      • Gehäuse:
      • HAF 922
      • RAM:
      • 16GB ddr4 2400
      • Grafik:
      • GTX 1060 Inno3d
      • Storage:
      • 5 HDD ~ 4TB
      • Monitor:
      • benq rl2455hm
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • creative xfi Titanium
      • Netzteil:
      • corsair gx550m
      • Betriebssystem:
      • Win 8,1 64bit
      • Notebook:
      • HP 355 g3

    Standard

    Keine chance
    Min sind derzeit 300€
    board ram und cpu
    b450m 80€
    8gb ddr4 2666 dr 60€
    r3 1400 110€
    netzteil 80+ 450w multirail 50€
    ~300€
    netzteil weil je nachdem wie alt deins ist kommt es mit den stromsparmodi nicht zurecht.

    gebr ist risiko so1150 (haswel broadwel) verkauft keiner so1155 ist alles schon defekt und so1151 verkauft auch keiner (skylake kaby lake)
    Bleibt so1366 (2008) und so2011 (2012 ivy bridge e und sandy bridge e billige CPu) beides haben extren teure mainboards

    man fährt derzeit am besten mit am4 und leider nicht billiger als 300€

    Der rampreis wird noch stark sinken bis zum Sommer

    alternativen wenn klar ist welches mainboard du hast
    Den eine cpu defekt zu bekommen ist extrem schwer
    phenom2 x6 billig zu bekommen bis zu 3,8ghz (etwa fx8120 oc auf 4,2ghz)
    Alternatives gebr am3+ brett
    liste dazu
    m5a97 pro
    970a ud3p 8gutes billiges brett) nicht das gaming
    990fxa msi
    m5a99 asus
    990xa ud3 5 7 gigabyte
    maximal 50€

    oder gebr fx8350 + 990fx brett max 100€

    aber ich bezweifle mal das dies verkauft wird
    mal nachgesehen wird niergends was verkauft nur abzocke Angebote
    Geändert von angelsdecay (09.01.19 um 09:34 Uhr)
    Sickness often, often attends me. I'm ruled by pain
    Tortured memories burning my brain. Oh make it end
    Killed for nothing. Killed by no-one. I was just a boy
    Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand

    My dying bride

  25. #24
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.962


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Also Ich würde auch in Richtung Xeon gehen. Nen 1231 V3 oder 1245/1246 V3 bekommst du für ~70€ gebraucht in den Foren-Marktplätzen, ggf. noch nen gebrauchtes B85 Mainboard dazu und schon haste nen guten Grundbau mit 4 Kernen und 8 virtuellen.
    1231 V3 und 1245 V3 ist identisch in der Leistung zum I7 4770.
    Ich selbst habe z.B. das immer noch so bei mir mit nem Xeon 1246 und Ich kann noch jedes Game problemlos daddeln ohne in nen CPU Bottleneck zu laufen bei 1080p und ner GTX 1060.
    Geändert von JackA$$ (09.01.19 um 11:56 Uhr)
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  26. #25
    Mr. Freelancer
    Registriert seit
    02.11.2004
    Beiträge
    4.819


    Standard

    ...

    Vernünftiger Vorschlag.

    Es braucht nicht immer das Neuste sein.

    ...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •