Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 39 von 39
  1. #26
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von sTOrM41 Beitrag anzeigen
    Du willst jetzt deinen fx8120 durch einen fx6100 ersetzen oO?!

    Dir ist schon klar dass das Ding gar noch langsamer ist?

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    sicher weiß ich das aber wenn mein jetziger fx jegliches OC verneint und auch teilweise beim restart nicht mehr will (restartet nicht, hatte ich nun schon mit etlichen am3+ boards und dem selben cpu, erst nach erneutem drücken der restarttaste geht er an) kanns ja rein performancetechnisch teils nur besser werden

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Also Ich würde auch in Richtung Xeon gehen. Nen 1231 V3 oder 1245/1246 V3 bekommst du für ~70€ gebraucht in den Foren-Marktplätzen, ggf. noch nen gebrauchtes B85 Mainboard dazu und schon haste nen guten Grundbau mit 4 Kernen und 8 virtuellen.
    1231 V3 und 1245 V3 ist identisch in der Leistung zum I7 4770.
    Ich selbst habe z.B. das immer noch so bei mir mit nem Xeon 1246 und Ich kann noch jedes Game problemlos daddeln ohne in nen CPU Bottleneck zu laufen bei 1080p und ner GTX 1060.
    ok die hatte ich garnicht mehr auf dem schirm...

    hab auch überlegt ob ich mir nen intel i5 2500k zulegen sollte, der macht ja eig auch noch alles mit.


    mir gehts auch darum das der bottleneck mit meiner jetzigen GPU nicht zu heftig ist

    beim 1231 v3 sind es um die 30% bottleneck

    beim i5 2500k siehts gut aus (0.01%)

    der x5650 hat auch kein bottleneck mit meiner gpu (3.57%)

    ein fx 8300 wäre auch noch i.o (5,95%)

    - - - Updated - - -

    i5 4670k wäre sicherlich auch noch ne möglichkeit, knapp 6% bottleneck

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Kapitänleutnant Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Was sollen deine % bottleneck angaben? Die sind ohne irgendwelche Angaben kompletter Unfug??? Vor allem Verhält sich auch jedes Spiel anders etc..

  4. #28
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13.708


    Standard

    Also ganz ehrlich, einen I5 mit 4 Kernen 4 Threads ist rausgeschmissenes Geld.

    Dann lieber nen Xeon mit 4 Kernen 8 Threads.
    Verkaufe: Nix
    Founders Edition
    Intels Erfolgsgeheimnis
    Rest in Peace Stephen Hawking

  5. #29
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von croni-x Beitrag anzeigen
    Was sollen deine % bottleneck angaben? Die sind ohne irgendwelche Angaben kompletter Unfug??? Vor allem Verhält sich auch jedes Spiel anders etc..
    Bottleneck ist bottleneck da interessiert es nicht was fürn spiel du spielst, limitierung seitens cpu-gup gpu-cpu untereinander bleibt eine limitierung und resultiert in performanceeinbrüchen / weniger FPS bzw zu hoher auslastung der CPU/GPU

    Bottleneck calculator | First bottleneck calculator | TheBottlenecker
    Geändert von DatNoxious (09.01.19 um 15:35 Uhr)

  6. #30
    Banned
    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    262


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5k rev.1
      • CPU:
      • q9550
      • RAM:
      • 8GB Kingston DDR2-800
      • Grafik:
      • Windforce 750ti 2gb
      • Storage:
      • Evo 860 500GB
      • Monitor:
      • Phillips Led FHD 60HZ
      • Netzteil:
      • Be Quiet 400W
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von DatNoxious Beitrag anzeigen
    Bottleneck ist bottleneck da interessiert es nicht was fürn spiel du spielst, limitierung seitens cpu-gup gpu-cpu untereinander bleibt eine limitierung und resultiert in performanceeinbrüchen / weniger FPS bzw zu hoher auslastung der CPU/GPU

    Bottleneck calculator | First bottleneck calculator | TheBottlenecker
    Du bist hier in dem besten Beratungsforum.
    Vergiss solche Calculatoren!

    Da wurden Top CPU s mit schlechten verglichen und du meinst, das "schlechte" Cpus weniger Bottlenecken als die "guten".
    Leute die dich hier Beraten haben häufig Erfahrung mit dem was sie die sagen.


    Am günstigsten würde dich ein FX 83** kommen.
    Der 2500k wäre, wenn überhaupt "massiv" OC besser als der FX 83**. (2500k Vorgänger der 1231 und hat kein HT also nur 4 statt 8 Threads)
    Der x5650 ist ein "langsamer" 12 Kerner, langsamer als Ryzen. Allerdings mit Tripplechannel Ram, was eine schöne Spielere ist, aber keine ernstzunehmende Empfehlung an dich.
    Die 1231 und konsorten sind die TOP Cpus unter genannten denen du das größte Bottleneck vorwirfst.
    Die 1231 v3 knacken OC in Spielebenchmarks selbst übertaktete Ryzen 7 spielend.
    Dein 280x ist dabei der Bottleneck und zwar ganz massiv!
    Eine gute GPU für die 1231 v3 wäre eine RX 590 oder die stärkere GTX 1070. (entspricht etwa der doppelten Leistung deiner 280x)
    Die 1070 ti, verglcihbar der Vega 64 wie in dem Shadow Tomb Video ist schon etwas drüber was (Vernunft) angeht.
    Auch wenn in dem Video, die GPU limitiert.

    lg

  7. #31
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    das die r9 280x das schwächste am system ist ist mir schon klar... mit einer rx 460 wärs aber noch schlimmer

    - - - Updated - - -

    ok also sollte ich mich nicht auf den calculator verlassen ok

  8. #32
    Kapitänleutnant Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Wenn die R9 280X sowieso das schwächste am System ist, hast du mit keiner CPU ein Bottleneck. Du scheinst leider nicht wirklich was von den Zusammenhängen zu verstehen.
    Die vorgeschlagenen Wege sind aber schon nicht schlecht. Du solltest einfach schauen was du am billigsten gebraucht kriegst.

  9. #33
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    hmm hört sich interessant an, ich meine ein bundle 1231v3 geht noch 150€+ weg würde aberr passen denke ich mal, mehrleistung werde ich sicherlich haben

    ich meine mein kollege hat ne r9 270 mit dem 1700 und hat in ring of elysium dennoch 80-120 fps ^^ ich gammel bei max 50fps rum und das fühlt sich nichtmal wirklich sauber -an ^^

  10. #34
    Oberstabsgefreiter Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    398


    Standard

    Gebraucht ist so abartig teuer und steht in keinster Weise in Relation zur Performance. Vor allem bei den wucher cpu Preisen von heute.
    Was an Preisen für alte sandy bridge, ivy bridge, haswell, skylake etc. cpu verlangt wird, ist out of this world!
    Da wollen quasi alle 100 € für eine 3770k cpu, oder noch 200 € für einen 6700k/7700k, wobei es bereits für 150 € einen ryzen 2600 gibt!

    Die wollen halt Käufer wie dich ausnutzen, die nur knappes Budget haben und für einen ganzen Wechsel von cpu+mainboard und/oder ram keine 200 - 300 € aufbringen wollen.
    Gebrauchtes bundle mit ryzen 1600 würde ich mindestens anstreben!
    Vorschlag: vergiss dein Budget von 150 €, erhöher um 100 € und kaufe dir ein Bundle. Mit x370/470 Mainboard kannst du problemlos sogar bis 2020 aufrüsten mit der am4 Platform aufrüsten.

  11. #35
    Bootsmann Avatar von Lord D. Vader
    Registriert seit
    29.11.2002
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    521


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken 62
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3200
      • Grafik:
      • MSI Radeon RX 580 Gaming X+
      • Storage:
      • Crucial M.2 500 GB
      • Monitor:
      • Asus 144 Hz
      • Netzteil:
      • be quiet! PP11 550w

    Standard

    Wenn du ein Xeon (Haswell) Bundle zum guten Kurs findest, wär es optimal denke ich.
    Zweit PC hat nen 2500k, 16gb Ram, GTX 780 + OC und die 4 Kerne sind nicht plötzlich für die Mülltonne. Geht schon klar find ich für ein Budget-System mit ner R9 280.
    Und den bekommt man hinterher geworfen. Der hält noch ein bisschen und dann tun die 40€ für die CPU auch nicht mehr weh.
    It's useless to resist!


  12. #36
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    ich soll zwar das mobo und kühler von einem kollegen verkaufen... (Gigabyte Z270N Gaming 5/Alpenföhn Atlas) aber ich glaube das wäre doch das beste wenn ich mir diese plattform zugunsten nehme.... welche cpu wäre gut und ddr4 ram wäre auch nötig

    das wäre wohl die beste variante, mein budged muss ich dann eh aufstocken

    - - - Updated - - -

    da ich dies schon nächsten monat in betrieb nehmen möchte sind vorerst nicht mehr als 150€... ok sagen wir 180€ drinnen

    - - - Updated - - -

    mir blutet das herz... ich weiß nicht was der mit dem board versucht hat... aber es sind eine ganze menge socketpins verbogen.. -.-
    IMG_20190113_181505.jpg
    IMG_20190113_181536.jpg
    Geändert von DatNoxious (13.01.19 um 17:10 Uhr)

  13. #37
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    Nach knapp 2 1/2 Stunden und vielen nervenzerreißenden momenten.....
    IMG_20190113_211319.jpg
    IMG_20190113_211328.jpg

  14. #38
    Mr. Freelancer
    Registriert seit
    02.11.2004
    Beiträge
    4.580


    Standard

    ...

    Ich hät sonst noch einen Hammer

    ...

  15. #39
    Gefreiter
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    40
    Themenstarter


    Standard

    ne da nehme ich lieber etwas geld in die hand und versende das board nach chicago und lass mir einen neuen 1151 sockel auflöten^^

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •