Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 472
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.169


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard Neue APUs am 15. Mai? AMDs Trinity soll in den Startlöchern stehen

    AMDAMD möchte die Llano-APUs, die erfolgreich das Mainstream-Segment abdecken, durch den Nachfolger Trinity ablösen. Die neuen APUs kombinieren einen noch leistungsstärkeren GPU-Teil mit ein bis vier CPU-Kernen, die nun auf der Bulldozer-Architektur basieren. Doch auch bei der Plattform gibt es Neuerungen, denn Trinity wird nicht mehr in den bisherigen Sockel FM1 passen, sondern benötigt neue FM2-Mainboards. Erste Benchmarkergebnisse (wir berichteten) zeigen, dass die neuen APUs etwa die Ergebnisse erzielen, das ihr Aufbau vermuten lässt: es...

    ... weiterlesen

    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän Avatar von marvinator
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    2.076


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P8Z68-V
      • CPU:
      • i7-2600 @ETS-T40-TB @4,4
      • Gehäuse:
      • CM Storm Enforcer
      • RAM:
      • 2x4GB CL9 DDR3-1333
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix GLS GTX 1070
      • Storage:
      • SSD830 128GB + 256GB
      • Monitor:
      • ML248H
      • Sound:
      • DGX, FiiO, K 701
      • Netzteil:
      • GoldenGreenPro 450W 80+G
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64
      • Sonstiges:
      • G502, P5, CM Storm TK Stealth
      • Handy:
      • 1+1

    Standard

    Anscheinend hat AMD gar kein Interesse mehr daran sich hinsichtlich der CPU-Leistung mit Intel zu messen...
    Schade eigentlich, so steht Intel im Dektop-Bereich recht konkurrenzlos da.

  4. #3
    Oberbootsmann Avatar von Lucif3rhawk
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    817


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI LANParty UT X58-T3eH8
      • CPU:
      • Intel Xeon UP W3520
      • Systemname:
      • MONSTA
      • Kühlung:
      • Wakü(MONSTA's)
      • Gehäuse:
      • Silverstone Raven
      • RAM:
      • OCZ Blade Series DDR3-2000
      • Grafik:
      • XFX5870 XXX
      • Storage:
      • 2mal Intel x25-M,Western Digital Caviar Black640Gb
      • Monitor:
      • Samsung 2263DX/2232BW
      • Netzteil:
      • Corsair CMPSU-HX1000EU
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Handy:
      • N97

    Standard

    Ich denke AMD macht das schon richtig! Heute kommt es mir eher auf die Grafik an, in einem Notebook/Netbook und da sieht Intel kein Land :-)

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von y33H@
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    2.707


    Standard

    Flash, 1080p-Videos und Browser-Games laufen auch bei Intel problemlos ;-) dafür braucht's keine Radeon.
    .
    .
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  6. #5
    Oberleutnant zur See Avatar von madpenguin
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    1.415


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Gene VI
      • CPU:
      • Intel 4770K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems black
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 350D
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Platinum 2133 Cl9
      • Grafik:
      • XFX 280X DD
      • Storage:
      • Plextor M5Pro 256Gb
      • Monitor:
      • Asus VN279QLB
      • Sound:
      • Marantz 6004, Klipsch RF63, Essence STX, DT880 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic P-660
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Nuforce Icon uDac 2 KHV
      • Notebook:
      • Dell Vostro 15r- New 7000
      • Photoequipment:
      • Nikon D-90

    Standard

    Ich nehme an er meinte die GPU-Spiele-Leistung in Notebooks. Und bei den APUs nähern wir uns langsam "dedizierten" mobilen Top-Lösungen, was wirklich ein Schritt vorwärts bedeutet. Und dabei sieht Intel (angeblich auch mit Ivy) kein Land gegen Trinity

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von che new
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    6.732


    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Flash, 1080p-Videos und Browser-Games laufen auch bei Intel problemlos ;-) dafür braucht's keine Radeon.
    Aber für 24p Wiedergabe, VA-Deinterlacing (HDTV 1080i), ordentliche Treiber (Spiele-Unterstützung, Bildqualität) und bisschen GPGPU-Unterstüzung.

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von ~DeD~
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Das kleine Haus auf Karkand
    Beiträge
    2.589


    Standard

    Zitat Zitat von marvinator Beitrag anzeigen
    Anscheinend hat AMD gar kein Interesse mehr daran sich hinsichtlich der CPU-Leistung mit Intel zu messen...
    Schade eigentlich, so steht Intel im Dektop-Bereich recht konkurrenzlos da.
    wieso?

    die cpu-leistung ist mehr als ausreichend... es gibt keine anwendung bei der sie nicht ausreichen würde oder gar einen ausbremmst...

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von y33H@
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    2.707


    Standard

    Ich möchte aber kein ausreichend (4), sondern sehr gut (1). Davon ab kann bei stagnierender oder leicht steigender Leistung den Stromverbrauch senken ... und bremsen tut mein 860er recht oft.
    .
    .
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  10. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    720


    Standard

    Zitat Zitat von che new Beitrag anzeigen
    Aber für 24p Wiedergabe, VA-Deinterlacing (HDTV 1080i), ordentliche Treiber (Spiele-Unterstützung, Bildqualität) und bisschen GPGPU-Unterstüzung.

    24p und GPU-OpenCL Support kommt mit Ivy Bridge, fällt schonmal raus. Besseres AF ebenso.

  11. #10
    Bootsmann
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    767


    Standard

    Die Produkte sind nun mal so wie sie sind da hilft auch kein Rumgejammer. Wir alle wissen wieviel schneller u. besser u. sowieso Intel ist, aber dieses gebetsmühlenartige Wiederholen immer der gleichen Leier geht einen echt nur noch aufn Sa...

    Besseres AF fällt weg. Kann ich mir aber überhaupt nicht vorstellen. Gibt es dafür Quellen?
    Geändert von MoD23 (04.04.12 um 20:19 Uhr)

  12. #11
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    5.677


    Standard

    Zitat Zitat von madpenguin Beitrag anzeigen
    Ich nehme an er meinte die GPU-Spiele-Leistung in Notebooks. Und bei den APUs nähern wir uns langsam "dedizierten" mobilen Top-Lösungen, was wirklich ein Schritt vorwärts bedeutet.
    Nicht wirklich, denn das scheitert schon an der TDP. Ganz im Gegenteil ist die neue Mittelklasse (~GT 640M) wohl sogar weiter vor Trinity, als es Llano hinter der vorherigen (~GT 540M) war. Und wenn wir mal noch weiter zurück in die Vergangenheit schauen, gab es zur Zeit der alten NForce-Chipsätze sogar noch deutlich stärkere IGPs (gemessen am besten dedizierten Topmodell).

  13. #12
    Kapitänleutnant Avatar von Vagabund
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    1.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 970A-G43
      • CPU:
      • AMD FX-8320
      • Systemname:
      • Homerunner
      • Kühlung:
      • Scythe Grand Kama Cross 3
      • Gehäuse:
      • Corsair R200
      • RAM:
      • 4x4GB Kingston KHX1600C9DD3/4G
      • Grafik:
      • Gainward GTX970 Phantom
      • Monitor:
      • Dual Monitor
      • Netzwerk:
      • TP-Link
      • Netzteil:
      • BeQuiet GamingPower 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows10 Pro

    Standard

    Also ich finde die APUs durchaus ausreichend. Reine CPU Leistung braucht man im Alltag kaum noch. Gerade weil bei vielen Browser jetzt auch GPU Beschleunigung Einzug hält. Und der Rest a la Word usw. braucht nicht all zu viel CPU Power.

    und bremsen tut mein 860er recht oft.
    Da interssiert mich mal wobei der bremst. Ich nutze einen X3 720 BE und es gab bisher nix, wo er wirklich weggebrochen ist. Und wegen 1 Minute da und 2 Minuten hier braucht man keine neue CPU kaufen =)

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von y33H@
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    2.707


    Standard

    Zitat Zitat von MoD23 Beitrag anzeigen
    Besseres AF fällt weg. Kann ich mir aber überhaupt nicht vorstellen. Gibt es dafür Quellen?
    Intel selbst. Das AF ist nun nahezu winkelunabhängig und flimmerte schon bei SNB weniger als bei einer HD6k. Somit mehr oder weniger auf dem Level von AMD und NV, das 2x sowie 4x MSAA ist per DX11 eh optisch vorgeschrieben, ergo qualitativ identisch.

    Zitat Zitat von Vagabund Beitrag anzeigen
    Da interssiert mich mal wobei der bremst.
    Skyrim mit Mods und Ini-Tuning, Project Cars, 64er Server von BF3 und Shogun 2 - nur ein paar Beispiele.
    Geändert von [email protected] (04.04.12 um 21:11 Uhr)
    .
    .
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  15. #14
    Kapitän zur See Avatar von Master Luke
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-G
      • CPU:
      • Intel i5-8600K
      • Kühlung:
      • Bequiet! PureRock Slim
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube
      • RAM:
      • GSkill F4-3200C15D
      • Grafik:
      • IGP
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • HP Pavilion 32
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, 64Bit, Prof.
      • Sonstiges:
      • Cherry 6000 Slim, Logitech G203
      • Notebook:
      • IBM T61

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Skyrim mit Mods und Ini-Tuning, Project Cars, 64er Server von BF3 und Shogun 2 - nur ein paar Beispiele.
    da muss man aber mal differenzieren. es werden millionen APUs verkauft und wie oft wurde Skyrim verkauft und an die physischen grenzen gebracht? 10.000 mal? 50.000 mal?

    von daher schließe ich mich der mehrheit an und finde die APUs mehr als ausreichend.

  16. #15
    Fregattenkapitän Avatar von y33H@
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    2.707


    Standard

    Und viele APU-Käufer könnten auch eine billigere APU oder einen Pentium nutzen, weil sie die Radeon gar nicht ausreizen ;-)
    .
    .
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  17. #16
    Admiral
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    10.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Extreme
      • CPU:
      • Core i7-2700k @5Ghz
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Nvidia GeForce GTX780
      • Monitor:
      • BENQ XL2410T 120Hz
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Die GPU Leistung von Trinity wird deutlich schneller als der Vorgänger, Llano hat bereits Sandy´s GPU vernichtet, Trinity wird den Vorsprung noch weiter ausbauen & Anfang 2013 wird Kaveri nochmal einen drauf legen

  18. #17
    Kapitän zur See Avatar von Master Luke
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-G
      • CPU:
      • Intel i5-8600K
      • Kühlung:
      • Bequiet! PureRock Slim
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube
      • RAM:
      • GSkill F4-3200C15D
      • Grafik:
      • IGP
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • HP Pavilion 32
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, 64Bit, Prof.
      • Sonstiges:
      • Cherry 6000 Slim, Logitech G203
      • Notebook:
      • IBM T61

    Standard

    [email protected],

    ist richtig, nur wenn lieschen müller sich ein notebook kauft und dann wie ein schnitzel grinsen muss, weil tetris schneller läuft...

    ich hab ja nix gegen gamer und lechze auch hin und wieder nach performance (SSD, CPU), aber man sollte auch mal über den tellerrand schauen. und ja, mir ist bewusst, dass wir im luxx sind.

  19. #18
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    5.677


    Standard

    Trinity wird den Vorsprung auf Sandy Bridge ausbauen (logisch?), aber muss schließlich auch viel mehr mit dem Nachfolger Ivy Bridge kämpfen. Hier wird die Differenz wohl eher etwas schrumpfen.

    Für 2013 will ich mir noch kein Urteil erlauben. Haswell könnte ein abartiges GPU-Monster werden, bei AMD ist aber noch nicht wirklich viel bekannt (oder habe ich da was übersehen?).

  20. #19
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X99 Extreme4
      • CPU:
      • i7-5960X
      • Systemname:
      • PC
      • Kühlung:
      • Aquaduct 360 eco+ mark II
      • Gehäuse:
      • Fractal Design - Arc Midi R2
      • RAM:
      • 4 x 4GB Corsair 2400
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 750 ZONE
      • Storage:
      • Intel 750, Samsung 951
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP2716D
      • Netzteil:
      • Seasonic X-400 FL
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64
      • Handy:
      • Mate 9

    Standard

    Ist doch immer wieder die gleiche Leier... Für einen HTPC braucht es keine AMD APU mit für HTPC völlig überdimensionierter Grafik, außer man will damit spielen, womit es auch kein HTPC im eigentlichen Sinne mehr wäre. Ein HTPC sollte in aller erster Linie mal lautlos und stromsparend sein - eine APU mit 65W TDP ist nicht besonders sparsam und kann in einem richtigen HTPC-Gehäuse wohl kaum lautlos gekühlt werden. IvyBridge ist in diesem Bereich das NonPlusUltra. Für jeden, der die Grafik nicht zum Spielen benötigt, ist Intel nachgewiesenermaßen die bessere Lösung. AMD hat es CPU-seitig nunmal verkackt und nur weil den AMD-Jüngern ihre bescheidene CPU-Leistung ausreicht und sie dies auch immer wieder betonen, macht das die Sache trotzdem nicht besser.
    Ich finde das Konzept der APU gut, aber ich hätte mir gewünscht, daß man anstatt auf völlig ausreichende Grafikleistung noch sinnlos was draufzukloppen, den Verbrauch und die TDP senkt. 35Watt TDP lassen sich prima passiv und damit lautlos kühlen....

  21. #20
    Kapitän zur See Avatar von Master Luke
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-G
      • CPU:
      • Intel i5-8600K
      • Kühlung:
      • Bequiet! PureRock Slim
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube
      • RAM:
      • GSkill F4-3200C15D
      • Grafik:
      • IGP
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • HP Pavilion 32
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, 64Bit, Prof.
      • Sonstiges:
      • Cherry 6000 Slim, Logitech G203
      • Notebook:
      • IBM T61

    Standard

    crackett,

    da gebe ich dir recht. nur ich kenne duzende bekannte und verwandte, die den aldi-PC nehmen oder sich mist im MM aufschwatzen lassen. da steckt zum teil ne APU drin. weils billig ist. stromverbrauch? passt schon!

  22. #21
    Admiral Avatar von bawder
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    13.971


    Standard

    gegen nen AMD-50€-quad kann man nix sagen, kostet immerhin 100€ weniger als ein quad bei intel - ich bin mal gespannt das der FM2 bringt. der FM1 ist auch interessant, aber wird leider eingestampft.
    AMD Ryzen 7 1700
    MSI B350 PC MATE
    Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
    NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB
    Crucial MX500 1TB SSD

  23. #22
    Fregattenkapitän Avatar von y33H@
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    2.707


    Standard

    Es gibt meines Wissens keine APU mit vier Kernen für nur 50 Euro. Für den Preis gibt's den zweikernigen A4-3400 und der wird bereits von einem Celeron G530 für 35 Euro CPU-seitig zerlegt ... vom ebenfalls 50 Euro teuren Pentium G620 ganz zu schweigen. Das Kern-Argument ist witzlos, da Intel aktuell über derart viel mehr Leistung pro Kern verfügt, dass AMD die Kerne braucht um wenigstens bei Multithreading (auf Kosten des Stromverbrauchs) konkurrieren kann. Und hier wird sich wohl auch die kommenden Jahre wenig ändern, zudem macht Intel die größeren Sprünge bei den IGPs. Haswell mit einer GT3 samt 40 EUs und vll 64M stacked ist recht heftig, mal sehen wie sich GCN in den APUs macht - und wann die Software durchweg soweit ist.
    Geändert von [email protected] (04.04.12 um 22:45 Uhr)
    .
    .
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

  24. #23
    Kapitän zur See Avatar von Master Luke
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-G
      • CPU:
      • Intel i5-8600K
      • Kühlung:
      • Bequiet! PureRock Slim
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube
      • RAM:
      • GSkill F4-3200C15D
      • Grafik:
      • IGP
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • HP Pavilion 32
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, 64Bit, Prof.
      • Sonstiges:
      • Cherry 6000 Slim, Logitech G203
      • Notebook:
      • IBM T61

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Es gibt meines Wissens keine APU mit vier Kernen für nur 50 Euro. Für den Preis gibt's den zweikernigen A4-3400 und der wird bereits von einem Celeron G530 für 35 Euro CPU-seitig zerlegt ... vom ebenfalls 50 Euro teuren Pentium G620 ganz zu schweigen. Das Kern-Argument ist witzlos, da Intel aktuell über derart viel mehr Leistung pro Kern verfügt, dass AMD die Kerne braucht um wenigstens bei Multithreading (auf Kosten des Stromverbrauchs) konkurrieren kann.
    du bist einer der wenigen, von millionen, die sich auskennen. solange im prospekt der preis und die CPU-Kerne stimmen und der spass auch noch verkauft wird, ist das entwicklungsziel erreicht.

  25. #24
    Fregattenkapitän Avatar von Lord Quas
    Registriert seit
    28.11.2006
    Beiträge
    2.695


    Standard

    Das Anwedungsgebiet für APU´s sind aus meiner Sicht, die vielen Haushalte, die sich einfach nicht um ihren PC kümmern wollen und damit alles das machen möchten, was der "Normalo" eben macht.
    Die Intel CPU`s haben in der Tat die wesentlich höhere CPU-Leistung aber eben einen großen Nachteil, der Grafikkern ist zusammen mit den Inteltreibern eine Wundertüte. Zumindestens ist das mein letzter Stand, von den Produkten die heute erhältlich sind. Das Gesamtpaket ist wichtig und das stimmt eben bei AMD mehr, denn ob Ihr es glaubt oder nicht ein AMD Dualcore mit 2.7-3Ghz reicht aus, um den normalen Alltag zu bewältigen.

    Der Vorteil von Intel läuft aus meiner Sicht etwas ins Leere und AMD´s Nachteil ist noch im Rahmen. Punktsieg für AMD. Oder sehe ich das komplett falsch?

  26. #25
    Kapitän zur See Avatar von Master Luke
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-G
      • CPU:
      • Intel i5-8600K
      • Kühlung:
      • Bequiet! PureRock Slim
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube
      • RAM:
      • GSkill F4-3200C15D
      • Grafik:
      • IGP
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • HP Pavilion 32
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, 64Bit, Prof.
      • Sonstiges:
      • Cherry 6000 Slim, Logitech G203
      • Notebook:
      • IBM T61

    Standard

    Zitat Zitat von Lord Quas Beitrag anzeigen
    Der Vorteil von Intel läuft aus meiner Sicht etwas ins Leere und AMD´s Nachteil ist noch im Rahmen. Punktsieg für AMD. Oder sehe ich das komplett falsch?
    das sehe ich, den internationalen markt betrachtend, genau so. siehe meine posts weiter oben.

    dass ich mir als "kenner" im laufe des jahres nen (für mich) sinnlosen ivy bridge kaufe, steht aufm anderen blatt.

Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •