Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 274
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.328


    Standard Intel zieht Launch von 'Coffee Lake' mit sechs Kernen vor

    Konkurrenz belebt das Geschäft! Diese Redewendung trifft (nach langer Pause) in diesem Jahr im Prozessor-Segment zu. Mit den Ryzen-7- und Ryzen-5-Prozessoren übt AMD in Richtung Intel ordentlich Druck beziehungsweise Konkurrenz aus. Im vergangenen Jahr im November kamen erste Gerüchte zum Vorschein, dass Intel für das Jahr 2018 plane, im Midrange-Bereich zum ersten Mal einen Sechskern-Prozessor anzubieten. Der Codename: Coffee Lake. Seit vielen Jahren ist im Intel-Midrange-Segment bei maximal vier physischen Kernen und...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    .schuetze27. (20.04.17)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Kapitänleutnant Avatar von Luebke
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    1.639


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 8086 1 MHz
      • Kühlung:
      • ohne
      • RAM:
      • 512 kb
      • Grafik:
      • Monochrome @ 8 Bit-ISA
      • Storage:
      • 20 MB 5,25 Zoll
      • Sound:
      • PC-Speaker
      • Netzteil:
      • 120 Watt
      • Betriebssystem:
      • MS DOS 5
      • Sonstiges:
      • 5,25 Zoll Floppy

    Standard

    bin mal gespannt, wie der sich gegen den R5 schlägt. schätze damit gerät amd wieder in rückstand. aber intel wird den sicher nicht für 240 € anbieten was aktuell der R5 1600 kostet... es kommt also bewegung in den markt und der endkunde profitiert wieder vom konkurrenzkampf

  5. #3
    Kapitän zur See Avatar von Ogel
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.141


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock 870 Extreme3 R2.0
      • CPU:
      • AMD Phaenom II 955 BE
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2, Lukü
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • AMD HD 6950 Sapphire
      • Storage:
      • Immer Zuwenig
      • Monitor:
      • Acer S242hlcbid
      • Netzteil:
      • 480 E9 BQ
      • Betriebssystem:
      • Fenster 7 Premium
      • Sonstiges:
      • Das System wird sich entwickeln. Bald.
      • Handy:
      • Pixel

    Standard

    Da scheint Intel gerade ein wenig der Arsch auf Grundeis zu gehen...

    Wobei ich mich eher Frage, wie lange sie das in der Hinterhand gehalten haben, eigentlich kann man einen Produktlaunch nicht "mal eben so" vorziehen.

  6. #4
    Kapitän zur See Avatar von [HOT]
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    3.137


    Standard

    Das ist ne echt gute Nachricht, ich würd aber tippen, dass damit in erster Linie Coffeelake X gemeint ist für Sockel 2066.

  7. #5
    Oberbootsmann Avatar von MikelMolto
    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    827


    Standard

    Ne, ich denke den Coffee Lake kann man auf ein Z270 stecken.
    CPU: [email protected]4,8Ghz. MB: Asus ROG MAXIMUS X HERORAM: Corsair Dominator Platinum 2 x 8GB 3200GPU: EVGA GeForce GTX 1070 FTWKühlung: Corsair H115i

  8. #6
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    13.344


    Standard

    Sehr schön, endlich kommt wieder etwas Bewegung rein. Wenn Intel jetzt zusätzlich noch die horrenden Preise der nativen 8-Kerner anpasst, perfekt.

  9. #7
    lll
    lll ist offline
    Fregattenkapitän Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.042


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Juhu, Intel bremst sich nicht mehr künstlich selbst, das ich das noch erleben darf ... Wurde auch Zeit das AMD mal in Gang kommt.
    Sehr schön, ich bin schon sehr gespannt auf diese Modelle.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }

  10. #8
    Kapitänleutnant Avatar von Luebke
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    1.639


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 8086 1 MHz
      • Kühlung:
      • ohne
      • RAM:
      • 512 kb
      • Grafik:
      • Monochrome @ 8 Bit-ISA
      • Storage:
      • 20 MB 5,25 Zoll
      • Sound:
      • PC-Speaker
      • Netzteil:
      • 120 Watt
      • Betriebssystem:
      • MS DOS 5
      • Sonstiges:
      • 5,25 Zoll Floppy

    Standard

    fertig ist der sicher schon lange. i7 hexcore hat intel ja schon seit dem i7 980X, aber da amd seit phenom II X6 keine ernstzunehmende konkurrenz im highendsegment war, hat intel danach erstmal auf billigere quads gesetzt und damit den leuten das geld aus den taschen gezogen hex und später auch octas waren immer im portfolio von intel, aber eben nicht für die breite masse bezahlbar. warum auch, wenn man die kohle auch für nen quad kassieren kann?
    egal ob intel- oder amd-fan, von ryzen scheinen alle zu profitieren.
    Geändert von Luebke (19.04.17 um 15:06 Uhr)

  11. #9
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    824


    Standard

    Also wenn der 6 Kerner jetzt noch auf dem Z170 läuft, dann werde ich mir diesen wohl gönnen

  12. #10
    Bootsmann Avatar von xmogelx
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    512


    Standard

    Zitat Zitat von Ogel Beitrag anzeigen
    Da scheint Intel gerade ein wenig der Arsch auf Grundeis zu gehen...

    Wobei ich mich eher Frage, wie lange sie das in der Hinterhand gehalten haben, eigentlich kann man einen Produktlaunch nicht "mal eben so" vorziehen.
    Wieso "Hinterhand"... Die müssen ja im Grunde nur 2 Kerne und paar Verbesserungen machen. Intel macht ja im Mainstream seit Jahren nix anderes. Bisher konnte man die Maus mit kleinen Stückchen füttern... Wurden ja genug CPUs verkauft. AMD hat denen jetzt natürlich ordentlich einen eingeschenkt. Es wäre ja für Intel Wirtschaftlich nicht interessant immer direkt das Beste zu verkaufen... damit würde man ja weniger Geld verdienen(zumindest bis jetzt, wegen fehlender Konkurrenz). Im wesentlichen profitieren jetzt alle von der neu entstandenen Situation.

    mfG
    1: I9 [email protected] silver|ASUS Rampage VI |128GB Corsair RGB|900P 480GB|960 PRO 2TB|Titan Xp [email protected] IV oder dual V100|Corsair AX1500i|EVGA DG-87|2xEK 420
    2: I7 [email protected],[email protected]|Maximus X|32GB Kingston 2x16GB 2666|950 Pro 512|EVGA 1080TI SLI|Seasonic Prime 850|Aerocool DS200|1xOcool 240
    3: TR 1950|ASUS Zenith Extreme|4x16GB|2x 850 1TB R0|EVGA 1080 SLI|Seasonic 760|Corsair 460X| EK 360
    4: R7 1800X|Asus [email protected] NH-D15|16GB BalistiX 2400|Samsung 750 EVO 500|Radeon Vega FE LC|Raven 2

  13. #11
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13.020


    Standard

    Wusst ichs doch...
    warum denn keinen Ryzen Hexa
    Verkaufe: 4x Nanoxia Deep Silence 140 1100RPM, bei Interesse PM.
    Founders Edition
    Intels Erfolgsgeheimnis

    "Remember to look up at the stars and not down at your feet. Try to make sense of what you see and wonder about what makes the Universe exist. Be curious. And however difficult life may seem, there is always something you can do and succeed at. It matters that you don't just give up."
    Rest in Peace Stephen Hawking

  14. #12
    DivineLight
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Juhu, Intel bremst sich nicht mehr künstlich selbst, das ich das noch erleben darf ... Wurde auch Zeit das AMD mal in Gang kommt.
    Sehr schön, ich bin schon sehr gespannt auf diese Modelle.
    Ich gönne es AMD, hätte ich nicht schon sechs Kerne würde ich mir direkt den Ryzen holen. Endlich gibt es Fortschritt und Intel blutet aus... Unfassbar dass man jetzt AMD kaufen kann ohne eine unlogische Fanboy-Entscheidung treffen zu müssen, weil AMD nun ganz offensichtlich besser ist.

    Zitat Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
    fertig ist der sicher schon lange. i7 hexcore hat intel ja schon seit dem i7 980X, aber da amd seit phenom II X6 keine ernstzunehmende konkurrenz im highendsegment war, hat intel danach erstmal auf billigere quads gesetzt und damit den leuten das geld aus den taschen gezogen hex und später auch octas waren immer im portfolio von intel, aber eben nicht für die breite masse bezahlbar. warum auch, wenn man die kohle auch für nen quad kassieren kann?
    egal ob intel- oder amd-fan, von ryzen scheinen alle zu profitieren.
    Wünschenswert wäre ein 5960X oder 6900K zu bezahlbaren Preisen, da würde ich direkt nochmal wechseln. Wenn es die für 300 € gebraucht gäbe... 1200 € wie der 6900K aktuell, das ist einfach nur krank. Ansonsten denke ich aber dass ich unter zehn Kernen nicht mehr wechseln werde und die nächste Plattform dann wieder AMD wird. An sich sind so viele Kerne auch nicht wirklich nutzvoll, aber lässt sich erwarten dass die Entwickler davon profitieren werden, da sechs Kerne jetzt die Mittelklasse sind.

  15. #13
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.215


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von xmogelx Beitrag anzeigen
    Im wesentlichen profitieren jetzt alle von der neu entstandenen Situation.
    Richtig!

    Auch wenn es ein wenig doof klingt - wenn man jetzt (bzw. August) den Intel kauft, löhnt man leider auch im nachinein noch die Hinhaltetaktik. Das sollte man bedenken.

  16. #14
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13.020


    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Richtig!

    Auch wenn es ein wenig doof klingt - wenn man jetzt (bzw. August) den Intel kauft, löhnt man leider auch im nachinein noch die Hinhaltetaktik. Das sollte man bedenken.
    This!
    Aber so weit denken die Meisten natürlich nicht
    Verkaufe: 4x Nanoxia Deep Silence 140 1100RPM, bei Interesse PM.
    Founders Edition
    Intels Erfolgsgeheimnis

    "Remember to look up at the stars and not down at your feet. Try to make sense of what you see and wonder about what makes the Universe exist. Be curious. And however difficult life may seem, there is always something you can do and succeed at. It matters that you don't just give up."
    Rest in Peace Stephen Hawking

  17. #15
    Bootsmann Avatar von M.t.B.
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    526


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • be quiet! Silent Loop 360mm
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GiB G.Skill DDR4-3133 C15
      • Grafik:
      • Palit GTX 1080 GameRock P
      • Storage:
      • Samsung m2-SSD 960 EVO 1TB + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Alienware AW2310 (23 TN) + 2x Dell U2515H (25 IPS)
      • Netzwerk:
      • Fritz 7590 + ubnt UAP-AC-Pro
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II @ Z-2300 + Sennheiser PC 350
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Linux Mint & Windoof 10
      • Sonstiges:
      • 5x Noiseblocker eLoop B14
      • Notebook:
      • Samsung NC10 • 2 GB OCZ RAM • OCZ Equalizer Go
      • Handy:
      • Oppo Find 7 + 128GB mSDXC

    Standard

    Da soll noch irgendjemand irgendetwas gegen AMD sagen.

    Das wird ein spannendes zweites Halbjahr dieses Jahr aus CPU-Sicht. Höchstwahrscheinlich das spannendste seit zig Jahren.

  18. #16
    lll
    lll ist offline
    Fregattenkapitän Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.042


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von DivineLight Beitrag anzeigen
    Endlich gibt es Fortschritt und Intel blutet aus... Unfassbar dass man jetzt AMD kaufen kann ohne eine unlogische Fanboy-Entscheidung treffen zu müssen, weil AMD nun ganz offensichtlich besser ist.
    Muss man dazu wirklich noch was schreiben
    Ich tue es dennoch, sonst glaubst du noch ich habe deinen Wahnsinn verinnerlicht
    Welchen Fortschritt den Intel noch nicht vorher hatte, ich kenne keinen, wo bitte soll Intel ausbluten, dann bildest du dir höchstens ein da sie noch immer Technik besser sind, besser sind sie nur beim Preis denn sie so niedrig ansetzen MÜSSEN, wirtschaftlich zwar nicht gut aber notwendig, den Mittelteil lasse ich mal gekonnt aus da der letzte Teil für sich spricht
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }

  19. #17
    Leutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.064


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Tja, die kleine Klitsche namens AMD kann tatsächlich noch etwas Druck auf Intel ausüben. Und das liegt nicht daran, dass AMD total krass drauf ist, sondern weil Intel sich die letzten 6 Jahre sowas von gehen lassen hat, dass AMD aufschließen konnte.

  20. #18
    DivineLight
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Muss man dazu wirklich noch was schreiben
    Ich tue es dennoch, sonst glaubst du noch ich habe deinen Wahnsinn verinnerlicht
    Welchen Fortschritt den Intel noch nicht vorher hatte, ich kenne keinen, wo bitte soll Intel ausbluten, dann bildest du dir höchstens ein da sie noch immer Technik besser sind, besser sind sie nur beim Preis denn sie so niedrig ansetzen MÜSSEN, wirtschaftlich zwar nicht gut aber notwendig, den Mittelteil lasse ich mal gekonnt aus da der letzte Teil für sich spricht
    Mir ist vollkommen bewusst dass mangels Innovation seitens AMD der CPU-Fortschritt in den letzten Jahren stagniert ist. Intel muss jetzt dringend nachziehen weil sie sonst massiv Verkäufe einbüßen.

    Ich habe selbst einen 5820K und werde den auch erst mal behalten, fand es aber schrecklich dass man die letzten Jahre keine andere Wahl hatte als Intel zu kaufen.

  21. #19
    Moderator Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    6.369


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X99 Ultra Gaming
      • CPU:
      • i7 6950X
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3200 GSkill
      • Grafik:
      • GTX 1050Ti
      • Storage:
      • Crucial MX300 1TB + MX100 512GB
      • Monitor:
      • 3 x LG 24MB35PH-B FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 - VDSL 50
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E-8 680W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • 360 Radi 3 x BQ Silent Wings
      • Notebook:
      • Thinkpad Yoga 15
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Nokia 8 64GB

    Standard

    Das Intel nun reagiert, war doch wohl zu erwarten. Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Ich persönlich habe mit so was gerechnet. Am meisten würde mich interessieren, ob der Hexacore für den Sockel 1151 vorgesehen ist. Das wäre dann schon eine kleine Sensation nach all den Jahren des Stillstandes im Mainstream-Bereich.
    PC1|i7-6950X|GA-X99 Ultra Gaming|32GB DDR4 3200|GTX 1060|Crucial MX100 512GB + MX300 1TB|3 x 24 LG TFT IPS|W10 Pro|Rest siehe Systeminfo
    PC2|i5-7600K|Z270|16GB DDR4|Zotac GTX 1050Ti 4GB|24 ASUS TFT|Fractal Design R4|W10
    PC3|HTPC/HOME-SERVER|G4560|ASRock B150M Pro4S/D3|12GB DDR3|DVB-C|1TB WD BLUE 2.5|LSI 9260 4i|3x3TB WD RED RAID 5|1x8TB Seagate|60 Plasma|Fractal Design R4|W10
    PC4|NOTEBOOK|Thinkpad Yoga 15|i5-5200U|Nvidia GT840|12GB DDR3|256GB SSD|W10
    PC5|NOTEBOOK|Thinkpad T420|i5 2520|8GB|250GB SSD OCZ|500GB HDD|W10
    MOBIL|Nokia 8 64GB|Maze Alpha 64GB

  22. #20
    Korvettenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.235


    Standard

    Da zeigt sich, wie wichtig eine ordentliche Konkurrenzsituation ist.

    Ich werd mir aber dennoch den R5 1600 gönnen. AMDs Vorstoß in Sachen mehr CPU Kerne muss einfach mit einem Kauf honoriert werden.

  23. #21
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X299 Prime-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 @3x Lüfter
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 @+7 Noctua Lüfter
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB @4x8GB
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1070 @SLI
      • Storage:
      • 2x 500 GB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED @3840x2160/60Hz
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • 2x Samsung Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Was haben dann die 6 Kerne beim 2066 Platine noch für einen Sinn? wenn es die jetzt im Mainstream zu kaufen gibt. Bis auf die mehr Lanes und Quad Channel gibt es dann keinen Grund mehr die zu kaufen.

    Außer Intel hat die Pläne geändert und es kommen für die Enthusiasten Plattform keine 6 Kerner mehr.

    Wäre zu geil wenn die achtkerner für 600 Euro zu bekommen sind.
    Intel Core i7-7800X | Asus Prime X299-A | 4x8 Gbit/s G.Skill Trident Z | EVGA GeForce GTX 1070 FTW [SLI x16/x8]

  24. #22
    Moderator Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    6.369


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X99 Ultra Gaming
      • CPU:
      • i7 6950X
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3200 GSkill
      • Grafik:
      • GTX 1050Ti
      • Storage:
      • Crucial MX300 1TB + MX100 512GB
      • Monitor:
      • 3 x LG 24MB35PH-B FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 - VDSL 50
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E-8 680W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • 360 Radi 3 x BQ Silent Wings
      • Notebook:
      • Thinkpad Yoga 15
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Nokia 8 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von iWebi Beitrag anzeigen
    Was haben dann die 6 Kerne beim 2066 Platine noch für einen Sinn? wenn es die jetzt im Mainstream zu kaufen gibt. Bis auf die mehr Lanes und Quad Channel gibt es dann keinen Grund mehr die zu kaufen.

    Außer Intel hat die Pläne geändert und es kommen für die Enthusiasten Plattform keine 6 Kerner mehr.

    Wäre zu geil wenn die achtkerner für 600 Euro zu bekommen sind.
    Darauf hoffe ich auch. Ich denke jedoch das Intel eher die Kern-Anzahl weiter erhöhen wird anstatt mit den Preisen massiv nach unten zu gehen. 12,14 oder mehr Kerne gibt es schon seit Jahren im Server-Bereich. Eventuell wird es eine Mischung aus Beiden. Den Preis moderat nach unten anpassen und die Kern-Anzahl erhöhen.

    Für Intel wäre es ein leichtes z.B einen i7 7990X als 16 Kerner zu bringen für z.B 999€. Damit hätten Sie immer noch ein Alleinstellungsmerkmal und die Performance-Krone.
    PC1|i7-6950X|GA-X99 Ultra Gaming|32GB DDR4 3200|GTX 1060|Crucial MX100 512GB + MX300 1TB|3 x 24 LG TFT IPS|W10 Pro|Rest siehe Systeminfo
    PC2|i5-7600K|Z270|16GB DDR4|Zotac GTX 1050Ti 4GB|24 ASUS TFT|Fractal Design R4|W10
    PC3|HTPC/HOME-SERVER|G4560|ASRock B150M Pro4S/D3|12GB DDR3|DVB-C|1TB WD BLUE 2.5|LSI 9260 4i|3x3TB WD RED RAID 5|1x8TB Seagate|60 Plasma|Fractal Design R4|W10
    PC4|NOTEBOOK|Thinkpad Yoga 15|i5-5200U|Nvidia GT840|12GB DDR3|256GB SSD|W10
    PC5|NOTEBOOK|Thinkpad T420|i5 2520|8GB|250GB SSD OCZ|500GB HDD|W10
    MOBIL|Nokia 8 64GB|Maze Alpha 64GB

  25. #23
    Korvettenkapitän Avatar von commander1984
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    2.215


    Standard

    Ich hoffe doch, dass auch die anderen 200er Chipsätze den Coffee Lake supporten.

  26. #24
    Flottillenadmiral Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X299 Prime-A
      • CPU:
      • Intel Core i7-7800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 @3x Lüfter
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87 @+7 Noctua Lüfter
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB @4x8GB
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1070 @SLI
      • Storage:
      • 2x 500 GB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED @3840x2160/60Hz
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 6490 Cable
      • Sound:
      • ASUS Crystal Sound 3
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • 2x Samsung Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Zitat Zitat von madjim Beitrag anzeigen
    Für Intel wäre es ein leichtes z.B einen i7 7990X als 16 Kerner zu bringen für z.B 999€. Damit hätten Sie immer noch ein Alleinstellungsmerkmal und die Performance-Krone.
    Ist zwar Träumen aber wäre zu geil und die 8 Kerner dann für die hälfte
    Intel Core i7-7800X | Asus Prime X299-A | 4x8 Gbit/s G.Skill Trident Z | EVGA GeForce GTX 1070 FTW [SLI x16/x8]

  27. #25
    Leutnant zur See Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.249


    Standard

    Wenn man die Liste ansieht, entdeckt man sofort den mobilen HighEnd 4-Kerner der als einziger die Iris Pro Grafik spendiert bekommt. Das ist nachwievor das dämlichste, was intel sich ausgedacht hat. Die Iris Pro in einem i3 oder i5 für den Desktop wäre absolut die perfekte Office/Workstation CPU (APU).

    Hoffentlich wird Raven Ridge da bei intel was bewegen in die Richtung.
    Cooltek/Jonsbo U1 | Silverstone SX500-LG | Noctua NF-R8 Redux 1200
    Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Noctua NH-D9L | Crucial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Crucial MX200 250GB | 2.5" WD AV 1TB

Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •