Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard Intel Xeon W: Workstation-Prozessoren mit bis zu 18 Kernen


    Intel hat heute seine neuen Workstation-Prozessoren Xeon W vorgestellt, welche die Lücke zwischen den Consumermodellen Skylake X und den Servervarianten Skylake SP schließen sollen. Die neuen Modelle basieren auf den Skylake-X-Modellen, verwenden den Sockel LGA2066, aktivieren aber einige der professionellen Funktionen wie ECC und vPro.


    Die Modellpalette reicht von vier bis hin zu 18 Kernen – mit Hyperthreading sprechen wir also von 36 Threads, die gleichzeitig bearbeitet werden können. Die Taktraten reichen von 2,3 bis 3,6 GHz im Basistakt. Alle weiteren technischen Details der neuen Modelle haben wir in der Tabelle aufgeführt.

    {razuna...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant Avatar von Zocker24
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.987


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC
      • CPU:
      • Intel i7 8700K @ 4,8 GHz
      • Systemname:
      • Rechner
      • Kühlung:
      • H²O, Laing DDC, EK, HK, MoRa 3
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2010B
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 MHz G.Skill
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1080@ 2,1 GHz H²O
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M.2 512GB + 2x 500GB SSD +7 TB HDD
      • Monitor:
      • LG 34UC97C 21:9 3440*1440
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + Asus RT-AC68U
      • Sound:
      • Auzen X-Fi Forte + Teufel ConcG + Avinity AHP-967
      • Netzteil:
      • Corsair AX 750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Eingabe: Corsair K70 LUX RGB + Glaive RGB
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100+Kit Linsen,Tamron 60mm Macro, Nikon 35mm f1,8, Nikon 18-105
      • Handy:
      • Huawei Mate 9 Black

    Standard

    Xeon W-2175
    14 / 18

    soll sicher 14 / 28 sein oder

  4. #3
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.563


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Vollkommen richtig, korrigiere ich noch ;)

  5. #4
    Lesertest-Fluraufsicht Avatar von Woozy
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    6.667


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9PE-D8 WS
      • CPU:
      • 2x E5-2690
      • Systemname:
      • Odin
      • Kühlung:
      • CoolerMaster MasterLiquid 120
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 900D
      • RAM:
      • 128GB DDR3
      • Grafik:
      • 2x GTX1080
      • Storage:
      • SSDs ohne Ende, einige HDDs
      • Monitor:
      • 3x AOC 28" 4k
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cooler Master V750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Krasses System! :D
      • Notebook:
      • Thinkpad T440p + X240s, Acer G752VY
      • Photoequipment:
      • Sony DSC H300
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 Pro + M5 8"

    Standard

    Wenn das MW51-HP0 heraus kommt hier in DE wäre es eine Überlegung Wert zu wechseln.

  6. #5
    Computer Schach Freak Avatar von Kullberg
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    3.678


    Standard

    Bei der extremen Preisgestaltung werden die bestimmt keine Verkaufsschlager
    Computer Schach Projekt
    http://rybkachess.com/

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.866


    Standard

    Den preislichen Sprung zwischen W-2133 und W-2135 finde ich krank.
    Über 200$ Preisunterschied und das lediglich augrund eines höheren Turbo Takts und mickrigen 100 MHz Unterschied im Basetakt.

    Da muss man Features wie ECC schon echt unbedingt brauchen, damit man sich solche Preise antut.

  8. #7
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.133


    Standard

    De Preise sind gegenüber den Skylake-X ganz schön überzogen und die fehlende Unterstützung für UDIMM RAM kann ich auch nicht nachvollziehen. Scheinbar will Intel die Verwendung von ECC RAM erzwingen, denn die unterstützten RDIMM und LRDIMM Typen gibt es ja nur als ECC RAM Riegel zu kaufen.
    Geändert von Holt (03.09.17 um 02:58 Uhr)
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •