Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.689


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Intel Xeon E5-2699v3 mit 18 Kernen im Test

    Intel Xeon logoMit dem Start der neuen „Haswell-E“-Reihe stellte Intel seine High-End-Plattform nicht nur auf DDR4 und einen neuen Chipsatz um, sondern brachte auch den ersten Achtkern-Prozessor in den Desktop. Doch im Server-Bereich gibt es für den Sockel LGA2011-v3 auch Modelle mit einer noch höheren Kernanzahl, die mit dem neuen X99-Chipsatz zusammenarbeiten. Mit dem Intel Xeon E5-2699v3 haben wir uns das aktuelle „Haswell-EP“-Flaggschiff der 2600er-Reihe ins Haus geholt - einen reinrassigen High-End-Serverprozessor...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an Stegan für diesen nützlichen Post:

    Phantomias88 (13.03.15)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Kapitän zur See Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.042


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97-Plus
      • CPU:
      • 4790K @ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • 15€-LuKü
      • RAM:
      • 4x4GB [email protected]
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • Asus VK278Q
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Kommentar zu Seite 8:
    FarCry 3

    Der neuste Teil der Far-Cry-Serie basiert auf der Dunia Engine 2 und wurde von Ubisoft entwickelt...
    Der neueste Teil? Dachte eigentlich das wäre FC4 :)

  5. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.709


    Standard

    ist die cpu nicht vielleicht sogar da um gleich mehrere multi kern optimierte anwendungen auszuführen

  6. #4
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    1.342


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X58A-UDR3
      • CPU:
      • Ryzen 1700X
      • Kühlung:
      • wakü
      • Gehäuse:
      • chieftech moddet
      • RAM:
      • 16GB 3600 CL15
      • Grafik:
      • Asus 1060 6GB Strix
      • Storage:
      • 2x600GB Intel
      • Monitor:
      • hp LA2405wg
      • Sound:
      • x-fi
      • Netzteil:
      • 750w corsair
      • Betriebssystem:
      • win7

    Standard

    hallo,
    interessanter artikel könntet ihr eventuell gerade bei solch exoten auch prüfen ob sie sich übertakten lassen oder zb einen freien multi haben ?die xeon´s 1650,1660 sollen ja frei sein nur richtig geprüft hat es noch keine seite offizell ;) (bisher)

    mfg

  7. #5
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    3.382


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-AX370-Gaming 5
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 @ 0,65V
      • Kühlung:
      • Cuplex Kryos Delrin @ 5x120mm
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Elysium Black Silver
      • RAM:
      • 48GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • R9290PT-GT430PT-HD5450 Host
      • Storage:
      • ZFS
      • Monitor:
      • WM UHD400 40'' 4k 72Hz
      • Netzwerk:
      • 165/10
      • Sound:
      • Sound Blaster
      • Netzteil:
      • BQT-E9-680W
      • Betriebssystem:
      • KVM/LXC auf debian(proxmox)
      • Notebook:
      • ASUS N551JK
      • Handy:
      • mit LineageOS

    Standard

    Dass die genannten Xeons einen freien Multi haben halte ich für einen Aprilscherz.
    Geändert von Sir Diablo (11.03.15 um 15:16 Uhr)

  8. #6
    Korvettenkapitän Avatar von OpamitKruecke
    Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    2.074


    Standard

    Ich zocke mit 2 E5-2690V2, sollte dem getesteten Prozessor nahekommen :D

  9. #7
    Kapitän zur See Avatar von G3cko
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    3.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99-S
      • CPU:
      • 5960x @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • INWIN 904
      • RAM:
      • 64 GB
      • Grafik:
      • AMD [email protected] 1GHz
      • Storage:
      • SSD: 128GB, 512GB / SSHD: 750GB / HDD: 1TB
      • Monitor:
      • LG W2363D Full-HD 120Hz
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 860W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • ASUS A8JS

    Standard

    Alle Gamingtests befinden sich bereits im GPU-Limit. => wertlos.

    Bestes Beispiel Blackops in 800x600.
    Egal ob 8x 3Ghz oder 4x 4Ghz. <1% Performanceunterschied.

    Eine Aussage über die Gamingtauglichkeit konnte daher nicht getroffen werden, außer eben Sie sind alle schnell genug...

    Edit: Testet mal Metro mit 800x600. Benchmarks mit hohen Grafiksettings sind wertlos, außer die Graka ist schnell genug. Bei ~50fps ist sie das eher nicht.
    Geändert von G3cko (11.03.15 um 18:58 Uhr)

  10. #8
    Oberbootsmann Avatar von mueder joe
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.005


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5-2500K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM HAF932
      • RAM:
      • 24GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 770GTX
      • Storage:
      • 2x Samsung 830 256GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von eraser-x Beitrag anzeigen
    könntet ihr eventuell gerade bei solch exoten auch prüfen ob sie sich übertakten lassen
    Das würde mich allerdings auch mal interessieren. Nur aus Neugierde

  11. #9
    Fregattenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.730


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R5 2600 UV
      • Kühlung:
      • Customloop AC Gigant 3360
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 3466 CL14
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo &amp; TR150
      • Monitor:
      • Acer Predator XB252Q + Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • W10Pro &amp; W7Pro &amp; Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X260 &amp; T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Mich hätten jetzt eher Gamingtests interessiert in dem Games benutzt werden, wo nicht alle 5 Kandidaten im GPU-Limit hängen, so sind diese Tests und die gesamte Arbeit dahingehend recht nutzlos...

  12. #10
    Oberleutnant zur See Avatar von Smagjus
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    1.482


    Standard

    Es muss sich nicht unbedingt um ein GPU Limit gehandelt haben. Es kann auch einfach sein, dass die Games nur eine begrenzte Zahl von Threads benutzen und deswegen im CPU Limit hängen.

  13. #11
    Oberbootsmann Avatar von mueder joe
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.005


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5-2500K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • CM HAF932
      • RAM:
      • 24GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • 770GTX
      • Storage:
      • 2x Samsung 830 256GB
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • X-Fi xtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • Galaxy S7 Edge

    Standard

    Wenn die Games nur wenige Kerne nutzen wird die CPU vermutlich doch eh im Max. Turbo laufen.

    Bis welcher Last läuft die CPU eigentlich mit 3,6 GHz?

  14. #12
    Kapitän zur See Avatar von G3cko
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    3.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99-S
      • CPU:
      • 5960x @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • INWIN 904
      • RAM:
      • 64 GB
      • Grafik:
      • AMD [email protected] 1GHz
      • Storage:
      • SSD: 128GB, 512GB / SSHD: 750GB / HDD: 1TB
      • Monitor:
      • LG W2363D Full-HD 120Hz
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 860W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • ASUS A8JS

    Standard

    Zitat Zitat von mueder joe Beitrag anzeigen
    Wenn die Games nur wenige Kerne nutzen wird die CPU vermutlich doch eh im Max. Turbo laufen.

    Bis welcher Last läuft die CPU eigentlich mit 3,6 GHz?
    http://pics.computerbase.de/5/9/9/4/5/1.png
    Bei Last auf 2 Cores.

    Zitat Zitat von Smagjus Beitrag anzeigen
    Es muss sich nicht unbedingt um ein GPU Limit gehandelt haben. Es kann auch einfach sein, dass die Games nur eine begrenzte Zahl von Threads benutzen und deswegen im CPU Limit hängen.
    Selbst wenn nur wenige Cores genutz werden hat ein 4790k 800Mhz mehr Takt. Wenn da nur 1% Unterschied zusammenkommen ist das klar ein GPU-Limit.

  15. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von Smagjus
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    1.482


    Standard

    Zitat Zitat von G3cko Beitrag anzeigen
    Selbst wenn nur wenige Cores genutz werden hat ein 4790k 800Mhz mehr Takt. Wenn da nur 1% Unterschied zusammenkommen ist das klar ein GPU-Limit.
    Auch wieder wahr.

  16. #14
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    638


    Standard

    Da bekommt man direkt feuchte Augen bei der Performance für Anwendungen und beim Preis. Wer mit 3D, Video, Grafik, Spielenentwicklung oder wissenschaftliche Programme arbeitet und diese auch die Anzahl an Kernen effektiv nutzen können, auf's Geld nicht so schauen muss, dann kann man damit recht zufrieden sein. Bei einem Board mit 2-4 Sockel ... genial.
    Wenn ich die nötigen Nuggets hätte, dann wäre es meins

  17. #15
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    1.342


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X58A-UDR3
      • CPU:
      • Ryzen 1700X
      • Kühlung:
      • wakü
      • Gehäuse:
      • chieftech moddet
      • RAM:
      • 16GB 3600 CL15
      • Grafik:
      • Asus 1060 6GB Strix
      • Storage:
      • 2x600GB Intel
      • Monitor:
      • hp LA2405wg
      • Sound:
      • x-fi
      • Netzteil:
      • 750w corsair
      • Betriebssystem:
      • win7

    Standard

    Zitat Zitat von Sir Diablo Beitrag anzeigen
    Dass die genannten Xeons einen freien Multi haben halte ich für einen Aprilscherz.
    hast du denn irgendwo einen bericht der das mal getestet hat ?
    mein Xeon w3690 hat zb einen freien multi und den kann man auch fein takten und es ist ja nur ein wunsch ob man solche Features nicht eventuell auch prüft
    beruflich habe ich jedentag die cpu´s in der Hand (der ein oder andere hier sicher ja auch)nur habe ich kein desktopboard mit dem ich mal eben rumspielen kann und sowas zu testen

    mfg

  18. #16
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    895


    Standard

    Wie kommt man denn auf Einsparungen durch die CPU im gewerblichen Bereich?
    Ist da nicht fast immer ein 2 Socket Board mit preiswerteren CPUs die sinvollere Wahl als eine 5k Euro CPU auf ein Desktop Board zu schnallen?

    Habt ihr evtl. noch die Möglichkeit einen Benchmark mit vielen Threads und AVX durchzuführen und dabei mal Stromverbrauch und Takt im Auge zu behalten? Linpack oder sowas.
    Das würde ich gern mal mit einer 2 Sockel Lösung vergleichen. Ich hab hier evtl. dual E5-2640 v3 zum vergleichen. "Nur" 32 Threads aber mit 2x 90W TDP nochmal etwas mehr Luft für höheren Takt unter Last. 2 dieser CPUs kosten weniger als die hälfte.

    Mich würde auch interessieren wie ihr den Verbrauch unter Last ermittelt habt. Ich habe auf ähnlichen Systemen je nach eingesetzten Codes teilweise erhebliche Schwankungen beim Verbrauch. Gerade Rechnungen die AVX nutzen scheinen die CPUs an ihre Grenzen zu bringen.

  19. #17
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    905


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z97-G43
      • CPU:
      • i7-4790
      • Gehäuse:
      • Phanteks P400S
      • RAM:
      • 16 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • MSI GTX 1060 6GT OC
      • Storage:
      • 600 GB SSD + 2 TB HDD
      • Monitor:
      • ACER XF240 144Hz + HP 2229h
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Corsair CX430M
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Notebook:
      • Acer Aspire E15 E5-575G-549D
      • Handy:
      • Honor 5C

    Standard

    Ich glaube auch das die Spiele nur eine bestimmte Anzahl an Thread benutzen.
    Sah man ja auch oft im i3 vs i5 Vergleich.
    Alles was nur 4 Threads benutzt war bei gleichem Takt etwas gleich schnell, da hatten die i5 vielleicht 1% oder 2% mehr Leistung.
    Ich glaube das für einen reinen Gamingrechner noch eine CPU mit max 4 Threats reicht, was ein i3 auch bietet.

  20. #18
    Flottillenadmiral Avatar von Oyko Miramisay
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    4.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87M Extreme4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Thermalright True Spirit 140BW
      • Gehäuse:
      • PC-8N
      • RAM:
      • G.Skill TridentX 16GB 2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 750 SC
      • Storage:
      • Samsung 840 pro 128GB 850 EVO 256GB
      • Sound:
      • Bose Companion 2 Serie III
      • Netzteil:
      • be quiet! Power Zone 650 Watt

    Standard

    Super Test.....einfach mal luxxuriöse Artikel testen...aber war ja klar dass hier serverspezifisch die Vorteile woanders liegen.

  21. #19
    Bootsmann
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    694


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • dell xps 2015
      • Handy:
      • iphone 5s

    Standard

    Zitat Zitat von Oyko Miramisay Beitrag anzeigen
    Super Test.....einfach mal luxxuriöse Artikel testen...aber war ja klar dass hier serverspezifisch die Vorteile woanders liegen.
    +1

  22. #20
    A glorious mess! Avatar von Brainorg
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99X Killer
      • CPU:
      • i7 [email protected] 4,2Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws DDR4-2400
      • Grafik:
      • 2x GTX 780Ti @1.300/3800Mhz
      • Storage:
      • 2x 256GB Samsung SSD 840 Pro 1x 500GB Samsung 840
      • Monitor:
      • ASUS ROG SWIFT PG27AQ
      • Netzwerk:
      • 200/20Mbit/s Fritz!Box 6490
      • Sound:
      • X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series / AKG 701
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 87+ 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 600D
      • Handy:
      • Galaxy 7 edge

    Standard

    Super CPU. So weit ich das mitbekommen habe, holt man nur 85st. von diesen Monstern aus einem Wafer.
    Wenn man sich den DIE ansieht, wundert einen das auch nicht


  23. #21
    Bootsmann Avatar von schnarx
    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    628


    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Wie kommt man denn auf Einsparungen durch die CPU im gewerblichen Bereich?
    Ist da nicht fast immer ein 2 Socket Board mit preiswerteren CPUs die sinvollere Wahl als eine 5k Euro CPU auf ein Desktop Board zu schnallen?
    Da viele Produkte im geschäftlichen Umfeld pro Sockel lizenziert werden kann es durchaus Sinn machen mit der Anzahl der Kerne nicht zu geizen (zb. die Kombination VMware + Veeam + MS Datacenter). Idr. kommten bei der Virtualisierung eh schon Systeme mit 2 Sockeln (oder mehr) zum Einsatz.

  24. #22
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    895


    Standard

    Ja viele Virtualisierungsserver sind 2 Socket Systeme aber oft eher wegen dem Speicher den man dann billig einbauen kann als wegen der CPU-power.
    Zumindest geht das mir und vielen Leuten mit denen ich über Virtualisierung gesprochen habe so. Entweder reicht der Ram nicht oder das Storage wird zum Flaschenhals.
    CPU intensive Tasks zu virtualisieren muss man sich halt leisten können. Aber für leute die sowas machen kann sich das schon lohnen.

  25. #23
    Kraeuterfreund
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von Brainorg Beitrag anzeigen
    Super CPU. So weit ich das mitbekommen habe, holt man nur 85st. von diesen Monstern aus einem Wafer.
    Wenn man sich den DIE ansieht, wundert einen das auch nicht

    BILD
    Kannst du das genauer erklären, ich bin mit dieser Thematik nicht vertraut?

  26. #24
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    1.058


    Standard

    Das Teil möchte ich mal geköpft sehen...

  27. #25
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.538


    Standard

    Ich hoffe das ich die 2 kleineren Brüder 14-16 Core demnächst auf der Arbeit in einem VM Cluster bekomme
    NAS: Synology DS415+ 8Gb/32Tb
    HTPC: N95 S905X 2GB,LibreELEC
    Laptop: Zenbook UX303LN-R4290H I7,12Gb,500Gb SSD
    Firewall: PVE 5,Sophos UTM,Gigabyte GA-J1900N-D3V,8Gb Ram,240Gb SSD+2*AP100

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •