Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 168
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

    7900aufmacher
    In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9 und diversen anderen Modellen versucht man, vom Ryzen-Erfolg abzulenken. Ist das gelungen? Wir haben Intels neue Prozessoren im Test.

    In den letzten 15 Jahren hatten wir zum Launch eines jeden Intel-Prozessors auch unseren Test online. Teilweise gelangen sogar umfassende 30-seitige Artikel, da die Samples uns zwei bis drei Wochen vor Markteinführung erreichten...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Toller Test und ein verdammt ehrliches Fazit!

    Hut ab!

    Schade, dass ihr Battlefield 1 nicht mit DX11 getestet habt als Zusatz - als nVidia Nutzer sehe ich keinen Grund oder Anreize mit DX12 zu spielen.

  4. #3
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.186


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12A
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5S
      • RAM:
      • 32GB Corsair Dominator Pl.
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    sehr schöner Test. Der gestiegene Stromverbrauch ist ja doch enorm. Da bleibe ich doch lieber bei meinem 6800K. Der wirkt ja dagegen schon fast "sparsam" :D

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.419


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Hmm - Gamer Nexus kommt auf andere Werte beim Ryzen, die nutzen aber auch 3200/3444 RAM auf 3.9/4.0 GHz.

    Ansonsten alles stimmig und ehrliches Fazit. Danke.

  6. #5
    Stabsgefreiter Avatar von Kodak
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    298


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Grafik:
      • Sapphire Pulse Vega 56
      • Storage:
      • OS: Samsung Evo 860 500GB

    Standard

    "Wer spielen will, greift hingegen lieber zu einem Core i7-7700K oder einem anderen Z270-basierten System."

    Bis auf diesen Satz ist das Fazit gut. Das ist ja nun auch nicht wirklich richtig. Besser wäre: Wer spielen will, greift zu einem 7700K oder zu einem R5 1600 (X).


  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    13


    Standard

    der ryzen profitiert von schnellen speicher und Bandbreite ...mal gucken was Threadripper daraus macht

  8. #7
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Hoffentlich werdet ihr das auch mit Threadripper machen und Skylake X dann gegebenfalls nochmal testen mit akutellerem Bios.

    Fazit ist wiedermal durchwachsen...

    Wer spielen will, greift hingegen lieber zu einem Core i7-7700K oder einem anderen Z270-basierten System.
    Und dann fragt ihr euch warum man "bias" vorwirft?

    7600k 7700k 1600(x) 1700 sollten empfohlen werden, je nach Budget und Präferenzen (Max FPS/Min FPS, Zukunftssicherheit)
    Geändert von RAZ0RLIGHT (28.06.17 um 21:27 Uhr)

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von easy1991
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    955


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Ryzen 3700x
      • Systemname:
      • DerGerät
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cougar Puritas
      • RAM:
      • G.Skill Flarex 32 GB 3733 cl15
      • Grafik:
      • Vega56 0.9v 1.61Ghz Hbm 950Mhz
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro, 2x 1TB SSD
      • Monitor:
      • alienware aw2518hf
      • Sound:
      • Creative AE-5, Beyerdynamic DT 1990 PRO
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Handy:
      • Honor 8x

    Standard

    Irgendwie kann ich nicht glauben, dass der Ryzen 1400 mit den niedrigstes takt am meisten strom ziehen soll...

    50% mehr als der 1600x


    Aber mal ehrlich, was ist das für eine aussage, der i7 7700k ist für 144hz und der Ryzen 1600x ist für 60-75 hz :stupid:

    Performer die Cpu´s haben 13% unterschied, der Ryzen wird den Intel noch locker überholen
    Geändert von easy1991 (28.06.17 um 21:53 Uhr)

  10. #9
    Oberleutnant zur See Avatar von Majohandro
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.523


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Xl Apex
      • CPU:
      • Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Anarchie 99
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11WXC
      • RAM:
      • 16 GB G Skill Trident Z 3200
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti FE @2/6 GHz @1V
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO+ 2x 850 pro Sata
      • Monitor:
      • Asus PG278Q
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 150 Mbit
      • Sound:
      • GSX 1200 Pro
      • Netzteil:
      • be quiet DPP 11 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 bit
      • Sonstiges:
      • G413, G900, GSP600
      • Handy:
      • Samsung S10+ (black)

    Standard

    Mein 6800K schlägt sich ja ganz gut. Der kann erstmal stecken bleiben.

  11. #10
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    Zitat Zitat von easy1991 Beitrag anzeigen
    Irgendwie kann ich nicht glauben, dass der Ryzen 1400 mit den niedrigstes takt am meisten strom ziehen soll...

    50% mehr als der 1600x
    Da sind so einige Ergebnisse seltsam.
    1600X ist auch meist schlechter als der 1600er
    Geändert von RAZ0RLIGHT (28.06.17 um 21:51 Uhr)

  12. #11
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    1.585


    Standard

    Den 1800x für P/L-Vergleiche zu herzunehmen ist doch Käse. Je nach Exemplar kommt mit mit dem 1700 auf 95-99% an den 1800x ran. Da kostet das Paket aus CPU & Mobo 400-500€ und man dreht Kreise um die Intel 8-Kerner, was das P/L-Verhältnis angeht.
    https://www.hardwareluxx.de/community/attachment.php?attachmentid=449579&stc=1

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von G3cko
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    3.176


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99-S
      • CPU:
      • 5960x @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • INWIN 904
      • RAM:
      • 64 GB
      • Grafik:
      • AMD 7970@ 1GHz
      • Storage:
      • SSD: 128GB, 512GB / SSHD: 750GB / HDD: 1TB
      • Monitor:
      • LG W2363D Full-HD 120Hz
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 860W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • ASUS A8JS

    Standard

    Danke für den Test.

    Anmerkung zu den DX12 Benchmarks. (Oder generell). Ihr solltet bei lediglich 2 GPU- und 2 CPU-Herstellern nicht nur eine Konstellation testen. Die Ryzen Benchmarks haben gezeigt, dass der Treiber nachwievor einen großen Einfluss hat. Nvidia schein aktuell in Kombination mit Ryzen in einigen Titeln deutlich langsamer zu laufen als mit AMD CPU + GPU oder Dx11 nvidia GPU + Ryzen. Ein klares Treiberproblem.

    Gerade wenn nun endlich wieder Wettbewerb stattfindet wäre es schön wenn nicht eine Softwareschwäche zu einer unterstellten Perfomanceschwäche wird.

  14. #13
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.734


    Standard

    ich erinner mich an den typ der gefragt hat was die leute mit nem 77k wohl machen. ein 77k@5ghz ist momentan für gaming das Maß aller Dinge, bis mehr cores gebraucht werden vergehen min. 2 jahre eher 4, bis dahin hat amd bestimmt nen leckeren ryzen 2 draus und intel 6 kerne bei 5ghz

  15. #14
    Bootsmann Avatar von M.t.B.
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    636


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • be quiet! Silent Loop 360mm
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GiB G.Skill DDR4-3266 C14-13
      • Grafik:
      • ASUS Strix 1080Ti OC @ 2000MHz
      • Storage:
      • Samsung m2-SSD 970 Pro 1TB + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Alienware AW2310 (23 TN) + 2x Dell U2515H (25 IPS)
      • Netzwerk:
      • Fritz 7590 + ubnt UAP-AC-Pro
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II @ Z-2300 + Sennheiser PC 350
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Linux Mint & Windoof 10
      • Sonstiges:
      • 5x Noiseblocker eLoop B14
      • Notebook:
      • Samsung NC10 • 2 GiB OCZ RAM • OCZ Equalizer Go
      • Handy:
      • Oppo Find 7 + 128GB mSDXC

    Standard

    “sehr gute Plattform-Features des X299-Chipsatzes“

    Na ja, ohne natives USB 3.1 Gen2 oder 10GBit Ethernet wohl eher nicht. Beides darf man sich über die bereits kastrierten Lanes erkaufen, was dieses Problem weiter verschärft.

  16. #15
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    72


    Standard

    und wieder nicht unter realen WQHD / 4k bedingungen getestet :/
    kein User der eine geforce 1080ti hat spielt unter Full HD !

  17. #16
    Admiral Avatar von RAZ0RLIGHT
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14.288


    Standard

    ABER ABER CPU LIMIT !!!!111

  18. #17
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    5.827


    Standard

    Zitat Zitat von Speedwood Beitrag anzeigen
    und wieder nicht unter realen WQHD / 4k bedingungen getestet :/
    kein User der eine geforce 1080ti hat spielt unter Full HD !
    +1

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  19. #18
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    5.827


    Standard

    Bitte nochmal auf Deutsch.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  20. #19
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    938


    Standard

    Welche geringe Vorteile haben denn der i5 7640 und der i7 7740 zur Z270 Plattform?

    Genau deswegen sind Tests auf HWL für mich nur seichte Unterhaltung.
    Geändert von DTX xxx (29.06.17 um 05:38 Uhr)
    i5 4670K . ASRock Z97 Anniversary. 2x 8GB Kit . INNO3D GTX 1070 Twin X2.
    AMD X4 760K (Richland) - Gigabyte FM2+ F2A88XN-WIFI - 8GB Kit DDR3 1600 - Geforce GT 710 - (Media PC)

  21. #20
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.423


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Ich hab selber die Erfahrung gemacht , mit Monitoren und dementsprechender Grafik. Von 60 hz auf 120 HZ merkt man den Unterschied. Von 120 auf 144 merkt man garnichts. Nur der Unterschied von 120 hz auf die neuen 240-260 hz Monitore oder wiecviel das war , könnte mir vorstellen das man da was noch merkt.

  22. #21
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    6.369


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z390-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX TG
      • RAM:
      • GSkill Ripjaws V 32 GB
      • Grafik:
      • MSI Geforce RTX 2070 Armor 8G
      • Storage:
      • Crucial MX500 2 TB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 13 Zoll
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus 64 GB

    Standard

    Es gibt genug Leute mit einer 1080 Ti, die auf FullHD spielen

  23. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Sporck
    Registriert seit
    16.01.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock x399 Taichi
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • Aquaduct 360 Mark II
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 32 GB Kingston DDR4
      • Grafik:
      • Zotac RTX2080ti AMP
      • Storage:
      • Samsung 951 M.2 SSD / Intel 750 NVME / Samsung 960
      • Monitor:
      • Samsung C32HG70
      • Netzwerk:
      • Fritzbox Cable / Qnap TS 112p
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus / Beyerdynamic DT990 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 850W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10 Prof.
      • Sonstiges:
      • Logitech G910 / Logitech Proteus Core
      • Notebook:
      • Dell Latitude (Arbeitsnotebook)
      • Handy:
      • IPhone X 64GB / Ipad Pro 10,5

    Standard

    Titan x und Full HD hier für competitive Shooter a la CS:Go

  24. #23
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.659


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage V Edition 10
      • CPU:
      • Intel I7 6950X@4 Ghz
      • Gehäuse:
      • Caselabs TH10A
      • RAM:
      • Klevv Cras 32 GB@3000 Mhz
      • Grafik:
      • NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz
      • Storage:
      • Samsung 850 256GB, Samsung 850 2x 512GB
      • Monitor:
      • Asus rog swift pg278q
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X/XDT
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 40D
      • Handy:
      • Samsung galaxy s4

    Standard

    Zitat Zitat von Speedwood Beitrag anzeigen
    und wieder nicht unter realen WQHD / 4k bedingungen getestet :/
    kein User der eine geforce 1080ti hat spielt unter Full HD !
    Damit dann die GPU wieder voll auf Anschlag ist und man mit 40-50 FPS testet?
    Angeblich haben ja nur 1-2% der Spieler 4K, warum also dafür testen?

    Rein aus Interesse wäre es natürlich ok, aber haben ja nichts davon wenn CPU's @50-70% laufen.
    Geändert von thegian (29.06.17 um 07:29 Uhr)
    System: CaselabsTH10A | Corsair AX1200i | i7 6950X@4Ghz | Asus Rampage V Edition 10 | Klevv Cras 32 GB@3000 Mhz | NVIDIA TitanX(Pascal) @2012Mhz SLI Watercooled |
    [Sammelthread] Space-Luxx - Die Hardwareluxx Star Citizen Truppe

  25. #24
    Obergefreiter
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    74


    Standard

    Weil die AMD Fans hier nur dann Ryzen auf Augenhöhe sehen können. Einen anderen Grund gibt es nicht wieso immer wieder die selben danach krähen. Das hier ist aber ein CPU Test und nicht eine Veranstaltung in der man versucht jeden Balken möglichst gleich lang zu gestalten.

    Hier wird HWL ja sogar schon bias vorgeworfen, weil sie EINEN positiven Satz zum 7700k geschrieben haben ... Obwohl jeder selbst sehen kann, dass dieser in nahezu jedem Spiele-Benchmark sehr weit oben steht. Da will man dann lieber den Ryzen 1600 als Empfehlung stehen haben, obwohl der in nahezu jedem Spiele-Benchmark ganz unten steht. Leute ... echt jetzt! Nein!

  26. #25
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    235


    Standard

    Der Test ist unter aller Kanone. Wenn man so ein Battle aufziehen will, muss man auch richtige Werte nutzen. Die kleinen Ryzen ziehen den 1800x also bei Tomb Raider derbe ab....ist klar. Sorry das ist kein Journalismus, das ist unprofessioneller Mist.

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •