Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 460
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.322


    Standard Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (4. Update)

    intelAm gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es außerdem einen Refresh der Basin-Falls-Plattform geben,...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von Averomoe
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    230


    Standard

    Die paar FPS mehr der 9900K unter 1080p für eine 500 EUR+ CPU sind lachhaft wenig, aber wie zu erwarten. Wer so viel EUR für eine CPU erwirbt, spielt wohl eher unter 1440p/UHD, bei dem der Vorsprung zur Konkurrenz völlig egalisiert wird.
    Tolle CPU zu einem viel zu hohen Preis.

  4. #3
    Obergefreiter Avatar von Th3o
    Registriert seit
    06.09.2016
    Ort
    bei Darmstadt
    Beiträge
    106


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X370 Killer SLI
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Systemname:
      • Ant
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12S SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5 Titan
      • RAM:
      • HyperX Fury DDR4-2667 2x4GB
      • Grafik:
      • MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 1TB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2715H + Dell UltraSharp U2412M
      • Sound:
      • Creative Blaster Omni Surround 5.1
      • Netzteil:
      • be quiet! SP 10-CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit

    Standard

    Alle hier aufgeführten CPUs liegen weit im spielbaren Bereich. Warum dann mehr als 500€ ausgeben, wenn es die CPU für 300€ auch tut?

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.663


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard


  6. #5
    Admiral Avatar von ElBlindo
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.209


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 [email protected] HK 3.0
      • Systemname:
      • Gamer
      • Kühlung:
      • Wasser!!
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ 07 (White!)
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ RGB 3200
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 [email protected] EKWB
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 120GB+Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS PB278Q
      • Netzwerk:
      • Fritz Box 7490
      • Sound:
      • Corsair VOIP
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • 1x Lenovo Yoga 510/1x Lenovo TP Yoga Ultrabook
      • Handy:
      • 2x Samsung S7 white/silver

    Standard

    Zitat Zitat von Th3o Beitrag anzeigen
    Alle hier aufgeführten CPUs liegen weit im spielbaren Bereich. Warum dann mehr als 500€ ausgeben, wenn es die CPU für 300€ auch tut?
    Vor allem kannst Du mit der CPU für 300,- schon seit Monaten spielen....................

  7. #6
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    16.288


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Also vor dem Anklicken dachte ich na toll selektierte Intel Benchmarks von Spielen die gut mit Kernen skalieren und dann so etwas.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  8. #7
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    28.291


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus X Hero
      • CPU:
      • I7 8086K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6 TG
      • RAM:
      • 16 GB GSKill Trident Z
      • Grafik:
      • ASUS Dual GeForce RTX 2080 OC
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2x1TB Crucial MX500 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier R1280T;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    hm, da kann ich meinen 8086K ja behalten.

  9. #8
    Admiral Avatar von ElBlindo
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.209


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 [email protected] HK 3.0
      • Systemname:
      • Gamer
      • Kühlung:
      • Wasser!!
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ 07 (White!)
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ RGB 3200
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 [email protected] EKWB
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 120GB+Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS PB278Q
      • Netzwerk:
      • Fritz Box 7490
      • Sound:
      • Corsair VOIP
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • 1x Lenovo Yoga 510/1x Lenovo TP Yoga Ultrabook
      • Handy:
      • 2x Samsung S7 white/silver

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    hm, da kann ich meinen 8086K ja behalten.
    Ja sicha......................

  10. #9
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    1.504


    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Also vor dem Anklicken dachte ich na toll selektierte Intel Benchmarks von Spielen die gut mit Kernen skalieren und dann so etwas.

    warum sollten sie das tun wenn Intels Trumpf die taktraten sind? Kerne hat amd doch schon lange.... -_-

    so wies aussieht ist eine 6kern intel Perle jenseits der 5ghz wohl die nächsten Jahre die Referenz.
    mal sehen ob ryzen 2 aufschließt, aber wie die anderen kommentare schon andeuten, mit den meisten CPUs ist man momentan gut bedient.

    was ich zu bedenken gebe sind aber min fps, 99 percentil und frametimes. da unterscheiden sie die cpus dann doch, auch und gerade in 1440 und 4k. einfach mal bf1 ryzen 8er da 77k nachsehen. das hat der intel zwar die höheren Frames aber leider als mal Aussetzer. die sind es dann die bei 4k nerven.

    es kann also die vermeintlich langsamere cpu die schnellere sein in 4k. ich bin froh dass das mittlerweile überall gebencht wird

  11. #10
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    10.222


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    hm, da kann ich meinen 8086K ja behalten.
    Welch bahnbrechende Erkenntnis

    Ne mal im Ernst: Der 9900K zeigt mal wieder eindruckvoll das derzeitige Spiele eher schlecht mit 6+ Kernen skalieren. Genausogut hätte man diesen Test mit 2600X und 2700X machen können. Solange die Gesamtleistung reicht, sind 6 Kerne ebenfalls ausreichend.

  12. #11
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    192


    Standard

    Jetzt ist man sich bei Hardware Luxx noch nichtmal zu Schade gefakte Intelbenchmarks zu verbreiten. Intel muss euch eine Menge bezahlen so einen Schwachsinn zu verbreiten!
    Steve von Hardware Unboxed erklärt es ja auf den Punkt und deckt den B E T R U G völlig nachvollziehbar auf.

    Es ist schon bedenklich, dass sich eine Hardware Redaktion mit solchen Methoden gemein macht und sie verbreitet, aber eure Intel Bias war schon immer sehr schön sichtbar, scheint sich sogar verschlimmert zu haben.
    Niemand seriöses, der journalistisch unabhängig ist, würde solch eine Blödsinn in News weiterverbreiten!
    Geändert von DonL (09.10.18 um 11:18 Uhr)

  13. #12
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    3.126


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170I Pro gaming
      • CPU:
      • I7 6700K
      • Kühlung:
      • EKL Atlas
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Aquila
      • RAM:
      • GSKill, DDR4, 2x 8GB, 3466MHz,
      • Grafik:
      • GTX1070 FE
      • Storage:
      • Samsung EVO 750, 250GB und HDD 1TB
      • Monitor:
      • LG 24&quot;
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Quatsch, je nach MP Karte von BF1 sind die Frametimes des 7700k genau so oft besser, wie schlechter. Also ein Märchen!

  14. #13
    Super Moderator Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    6.692


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 ROG Strix
      • CPU:
      • i7 6950X
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3200 GSkill
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX 1080 Ti Gaming
      • Storage:
      • Crucial MX300 1TB + MX100 512GB
      • Monitor:
      • 3 x LG 24MB35PH-B FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 - VDSL 50
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E-11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • 360 Radi 3 x BQ Silent Wings
      • Notebook:
      • Thinkpad Yoga 15
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Nokia 8 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    hm, da kann ich meinen 8086K ja behalten.
    Ich meinen i7 6950X auch
    PC1|i7-6950X|ASUS Strix X99 Gaming|32GB DDR4 3200|MSI GTX 1080 Ti Gaming X Trio|SAMSUNG 970 Pro 512GB + MX300 1TB|3 x 24 LG TFT IPS|W10 Pro|Rest siehe Systeminfo
    PC2|i5-7600K|Z270|16GB DDR4|Zotac GTX 1050Ti 4GB|24 ASUS TFT|Fractal Design R4|W10
    PC3|HTPC/HOME-SERVER|G4560|ASRock B150M Pro4S/D3|12GB DDR3|DVB-C|1TB WD BLUE 2.5|LSI 9260 4i|3x3TB WD RED RAID 5|1x8TB Seagate|60 Plasma|Fractal Design R4|W10
    PC4|NOTEBOOK|Thinkpad Yoga 15|i5-5200U|Nvidia GT840|12GB DDR3|256GB SSD|W10
    PC5|NOTEBOOK|Thinkpad T420|i5 2520|8GB|250GB SSD OCZ|500GB HDD|W10
    MOBIL|Nokia 8 64GB|Nokia 6.1 32GB

  15. #14
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.732


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24&quot; Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von DonL Beitrag anzeigen
    Jetzt ist man sich bei Hardware Luxx noch nichtmal zu Schade gefakte Intelbenchmarks zu verbreiten. Intel muss euch eine Menge bezahlen so einen Schwachsinn zu verbreiten!
    Der Verweis darauf, dass es sich auf von Intel beauftrage Benchmarks eines externen Unternehmens handelt und zudem unabhängige Benchmarks abzuwarten sind, sollte doch für den mitdenkenden Leser Hinweis genug darauf sein, dass man die Werte eben mit diesen Umständen im Hinterkopf betrachten sollte.

    Ich gehe jetzt mal die Geldbündel von Intel zählen ...

  16. #15
    Admiral Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X APEX
      • CPU:
      • i7 8700K @ 5.200 Mhz
      • Kühlung:
      • MO-RA / EKWB 360 + 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60B - gedämmt
      • RAM:
      • 16GB Trident Z @ 4.400 CL17
      • Grafik:
      • 1080 Ti FE @ XOC @ 2.063/6.000
      • Storage:
      • 960 EVO 1TB + 500GB / 11TB LAN-Server
      • Monitor:
      • ASUS ROG PG279Q 165Hz IPS 1440p
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro / Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 650W sleeved
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Silent / Logitech G403
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon G9X + DIGI 2400 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8 64GB + BOSE QC 35 II

    Standard

    Alter...

    Was dachtet ihr denn?

    Dass der 9900K das Rad neu erfindet? Und alle Games plötzlich von 8 Cores + HT profitieren?
    Der 9900K hat ganz andere Vorzüge, die sich garantiert nicht in Stock Benches von Intel wiederspiegeln.

    Außerdem steht da, dass es nur News sind bezüglich der von Intel selbst veröffentlichten Benches. Manchmal weiß ich nicht, ob manche es tatsächlich noch schaffen selbst scheißen zu gehen.

  17. #16
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    148


    Standard

    wenn der 9900k weiterhin um die 320€ kostet ist, finde ich es auf jeden fall interessant. Hauptsache die schlagen nicht 50% oben drauf wie nvidia.

  18. #17
    Oberbootsmann Avatar von nomorelag
    Registriert seit
    01.11.2013
    Ort
    Mond
    Beiträge
    879


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P67 Sabertooth
      • CPU:
      • Intel i7 [email protected],5GHz
      • Kühlung:
      • Silver Arrow IB-E
      • Gehäuse:
      • Fractal Arc
      • RAM:
      • 16GB DDR3 2400
      • Grafik:
      • Taschenrechner
      • Monitor:
      • 32&quot; 21:9 LG
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Ich denke dass in der Vorstellung gezielt die Streamer angesprochen wurden. Wenn ich auf Twitch streame, dann brennt meine 4790K auf 100% und lässt die Gamingperformance einbrechen. Denke mit nem 9900K hätte man dann überhaupt keine Probleme.

    Ich frag mich nur ob ich von meinem 4790K auf den 9900K umsteigen sollte oder auf nen 8700K. Jedoch sind alle Preise jenseits von gut und böse.

  19. #18
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    13.07.2008
    Ort
    Linden, Hessen
    Beiträge
    1.391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VIII Ranger
      • CPU:
      • Intel Core-i7 6700K 4.6G
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3200
      • Grafik:
      • Asus GTX 1080 ROG Strix
      • Storage:
      • Crucial MX300 750GB + M500 240GB, Seagate 2TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q + Samsung XL2370
      • Sound:
      • Corsair Void Wireless RGB
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Brown
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von nomorelag Beitrag anzeigen
    Ich denke dass in der Vorstellung gezielt die Streamer angesprochen wurden. Wenn ich auf Twitch streame, dann brennt meine 4790K auf 100% und lässt die Gamingperformance einbrechen. Denke mit nem 9900K hätte man dann überhaupt keine Probleme.

    Ich frag mich nur ob ich von meinem 4790K auf den 9900K umsteigen sollte oder auf nen 8700K. Jedoch sind alle Preise jenseits von gut und böse.
    Auf Zen2 warten wäre meine Empfehlung.

  20. #19
    Fregattenkapitän Avatar von Champloo
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    2.876


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Gehäuse:
      • CaseLabs S8
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident Z
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Ti Gaming X Trio
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 1 TB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG
      • Sound:
      • Audio-GD NFB-28
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 760W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • iPhone 8 Plus

    Standard

    Zitat Zitat von BenQ90 Beitrag anzeigen
    wenn der 9900k weiterhin um die 320€ kostet ist, finde ich es auf jeden fall interessant. Hauptsache die schlagen nicht 50% oben drauf wie nvidia.
    Troll?
    GeizLUXX

  21. #20
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    22.09.2017
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    281


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix B350 f Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600x
      • Kühlung:
      • Cooler Master MasterLiquid 120
      • RAM:
      • 16gb Corsair Vengeance 3200
      • Grafik:
      • ROG Strixx 1080ti OC
      • Storage:
      • ne Menge
      • Monitor:
      • Acer Predator XB241H
      • Netzwerk:
      • ja
      • Sound:
      • satt
      • Netzteil:
      • BeQuiet 700w Straight Power10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Warte ein bisschen und du wirst die 8700k hinterher geworfen bekommen.

    Alle die vorher über AMD geschimpft haben wegen den vielen Kernen sind jetzt die ersten die auf die pre-order button drücken.



    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  22. #21
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    259


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus VIII Hero
      • CPU:
      • i7-6700K
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv
      • RAM:
      • G.SKILL Trident Z 3200
      • Grafik:
      • GW Phoenix GTX 1070
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzteil:
      • be quiet SP 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Champloo Beitrag anzeigen
    Troll?
    Er wird sich wohl auf den ursprünglichen Preis des 8700k beziehen, das wir da aber nicht landen werden, sollte jedem klar sein.

  23. #22
    Obergefreiter Avatar von thebagger
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    76


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 XPOWER
      • CPU:
      • Intel i9-7900X
      • Systemname:
      • Lean Mean Gaming Machine
      • Kühlung:
      • Aqua cuplex kryos Delrin
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 4x 8GB G.Skill Trident Z
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 Ti SEA Hawk EK-X
      • Storage:
      • 1x Samsung 950 512GB , 2x Samsung 850 EVO 512GB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • Onboard Intel Gigabit
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Zbook G3
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich gehe jetzt mal die Geldbündel von Intel zählen ...
    Made my day

    Ja Mitdenken sollte man durchaus erwarten dürfen. Mal abseits davon schaut das interessant aus. Bin gespannt wie sich die Verlötung letzten Endes auszahlen wird. Sollte man mit dem i5 6-Core als beispiel ja gut erkennen können. Freue mich schon auf Eure Tests!

  24. #23
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.544


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Die Werte die Intel zur Verfügung gestellt hat finde ich ... beruhigend, denn sie bestätigen das weiterhin bis zu sechs Kerne inklusive möglichst hoher Takt das Optimum für Spieler darstellt, die acht Kerne (trotz hohem Takt) können also bedenkenlos ignoriert werden, AMD muss den fehlenden Takt durch Kerne kompensieren um neben den absichtlich geringen Gewinnmargen (Preiskampf) ein Gesprächsthema zu bleiben, Intel braucht das nicht sodass man wohl davon ausgehen kann das die Achtkerner relativ teuer sein werden.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Erstellst du regelmäßig externe Sicherungskopien deiner wichtigen Daten?
    Nein? Was passiert wenn dein Datenträger schaden nimmt
    oder ein Verschlüsselungsschädling dein PC befällt...

  25. #24
    Gefreiter Avatar von Ryze mit Sauce
    Registriert seit
    04.07.2018
    Beiträge
    41


    Standard

    Zitat Zitat von DonL Beitrag anzeigen
    Jetzt ist man sich bei Hardware Luxx noch nichtmal zu Schade gefakte Intelbenchmarks zu verbreiten. Intel muss euch eine Menge bezahlen so einen Schwachsinn zu verbreiten!
    Steve von Hardware Unboxed erklärt es ja auf den Punkt und deckt den B E T R U G völlig nachvollziehbar auf.
    Wo kommen solche User nur her? Direkt aus dem AMD Headquarter?
    Was ist daran falsch, Herstellereigene Benchmarks zu veröffentlichen? Das macht doch AMD genauso.

    Die Ergebnisse sehen für mich etwas untertrieben aus.
    Mit 10% mehr Takt und 33% mehr Cores, müssten es eher Minimum 10% je Game sein.

    Mal abwarten was Benchmarks in 720p mit einer RTX 2080 Ti ausspucken.
    Geändert von Ryze mit Sauce (09.10.18 um 11:43 Uhr)

  26. #25
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.663


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von BenQ90 Beitrag anzeigen
    wenn der 9900k weiterhin um die 320€ kostet ist, finde ich es auf jeden fall interessant. Hauptsache die schlagen nicht 50% oben drauf wie nvidia.


    Core i9-9900K 8 / 16 3.6 GHz / bis 5.0 GHz 16 MB DDR4-2666 95W $488
    Preise in US-Dollar ohne Steuern

Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •