Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.567


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Intel Atom N500: Startschuss im dritten Quartal

    intel3Auch wenn die Intel-Atom-Reihe mehrere Dual-Core-Prozessoren umfasst, waren diese bislang in keinem Netbook oder gar Subnotebook anzutreffen, sondern vielmehr in kleinen stromsparenden Systemen, wie dem ASRock ION 330. Wie nun bekannt wurde will man diesen Umstand noch in diesem Jahr beseitigen. Bereits ab dem dritten Quartal 2010 will Intel seine Atom-N500-Familie vorstellen. Den Anfang soll dabei der Intel Atom N550 machen. Ausgestattet mit insgesamt 1024 KB L2-Cache und der integrierten Grafiklösung GMA3150 soll die 1,5 GHz schnelle CPU, welche dank HyperThreading bis zu vier Threads...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von lalanunu
    Registriert seit
    17.07.2001
    Beiträge
    4.737


    Standard

    und warum wurde sowas nicht schon eher entwickelt? tz...
    fcuk REALITY - cocaine - INTENSIFY YOUR LIFE!

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    2


    Standard

    Intel wollte lieber mit den (teureren) Core 2 Dou was verdienen. Jetzt gibt es aber Konkurrenz von AMD.

  5. #4
    Trekker Avatar von Ero Sennin
    Registriert seit
    13.04.2003
    Beiträge
    3.774


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1 Sniper M3
      • CPU:
      • Intel i7 3770K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • G.Skill Sniper DIMM Kit 2*4GB
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 460 OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128GB
      • Monitor:
      • iiyama ProLite 27 Zoll
      • Betriebssystem:
      • be quiet! Straight Power E9

    Standard

    Wow das könnte ne richtig gute CPU werden.
    aka Levithan300 (neues System siehe Systeminfo)
    //[email protected] 1,1V unter Thermalright Ultra 120 Extreme//Gigabyte P45 UD3R F13e//
    //Gigabyte GTX 460 (800/1600/2000)//2*2GB Kingston KHX8500D2K2//Corsair HX520//Asus Xonar DS//
    //Intel SSD 520 120GB//Samsung SpinPoint F1 1TB, 32MB HD103UJ//Seagate Barracuda 500GB 32MB ST3500320AS//

  6. #5
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.746


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho HR-02 B
      • Gehäuse:
      • Aerocool S202
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-32GTZ
      • Grafik:
      • XFX Radeon Vega 64 8 GB HBM
      • Storage:
      • Crucial MX200 512 GB, Velociraptor 250 GB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG4
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • LeEco 3 Pro

    Standard

    Besser wird der Prozessor dadurch auch nicht. Ich sehe keine Neuerung, außer dass Dualcore in den Netbooks auftauchen soll.
    Geändert von CyLord (15.05.10 um 23:22 Uhr)

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    3.365


    Standard

    Mehr Cores ändert nichts an der Krüppel IPC. Weiterhin uninteressant, aber wem die Leistung reicht, der darf glücklich sein.

  8. #7
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    2.662


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro4
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770 4,3GHz
      • Kühlung:
      • Noctua 12U
      • Gehäuse:
      • Zalman Z1
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1800 (32GB)
      • Grafik:
      • Sapphire Nitro+ Radeon RX 470
      • Storage:
      • Sasmung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Realtek
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Antec 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 70D und ne Menge L
      • Handy:
      • Sony Xperia Z1 compact

    Standard

    Dann lieber 11W TDP und dafür einen C2D ULV, Atom ist und bleibt eine Schnecke, aber den wollen die ja nun auch in Handys bringen ...
    System: Intel i7-3770 (4,1Ghz) | Asrock Z77 Pro-4 | Sapphire Nitro+ Radeon RX 470 4G | 32GB Nanja - 1800MHz DDR3 | Samsung SSD 850 Evo - 500GB | EIZO Foris FS2735 | Win 10 PRO

    System: AMD Ryzen 1700x (3,8Ghz) | ASUS Prime X370 Pro | Sapphire Nitro+ Radeon RX 470 4G | 32GB G.Skill - 2666MHz DDR4 | Samsung SSD 850 Evo - 500GB | EIZO Foris FS2735 | Win 10 PRO

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •