Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.288


    Standard Ice-Lake-Xeons setzen auf den neuen Sockel LGA 4189

    intelErst kürzlich wurden einige interessante Kleinigkeiten zu zukünftigen Intel-Produkten bekannt, die unter anderem die Themen Prozessoren, GPUs und die Fertigung zum Thema hatten. Ice Lake soll als Architektur Coffee Lake und Cannon Lake ersetzen und wird (wie Cannon Lake) in der zweiten Generation der 10-nm-Fertigung (10nm+) produziert werden. Zusammen mit den Xeon-Modellen auf Basis von Ice Lake wird Intel offenbar auch einen neuen Sockel einführen. Dieser kommt als LGA 4189 auf eben 4.189 Kontakte und ist...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    OSL
    OSL ist offline
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.717


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 32GB 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 970 PRO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP3218K, + 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Ende 2018 oder erst 2019 sollen die Xeon-Prozessoren auf Basis von Ice Lake erscheinen. Hoffentlich 2018.

  4. #3
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.759


    Standard

    Die 3D XPoint scheinen ja wirklich viel Strom zu brauchen.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  5. #4
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.715


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Die 3D XPoint scheinen ja wirklich viel Strom zu brauchen.
    15 bis 18 W pro DIMM: Cascade Lake-SP: Intel nimmt Mehrverbrauch durch 3D-XPoint-DIMM in Kauf - Hardwareluxx

  6. #5
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.02.2017
    Beiträge
    53


    Standard

    10nm+ und trotzdem 230Watt ... najo, ich hätte eher gedacht, dass es in die andere Richtung gehen wird, also stromsparender und "kühler"

  7. #6
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.759


    Standard

    Tuxerus, man weiß ja auch noch nicht wie viele Kerne die CPUs dann haben werden, denn einmal passen bei 10nm mehr auf ein Die und zum anderen wird auch Intel irgendwann auf MCM umsteigen, die großen CPUs werden dann also aus mehreren Dies bestehen.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von Zero-11
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 1600
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Sella
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 200R
      • RAM:
      • 16 GB Single channel
      • Grafik:
      • Radeon 570 4GB @ 970mV
      • Storage:
      • SSHD
      • Monitor:
      • BenQ EW2775ZH (VA Panel)
      • Netzwerk:
      • 8,8 mbyte down, 3,2 mbyte up
      • Sound:
      • Xonar DGX
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 385W
      • Betriebssystem:
      • 10 + OpenShell
      • Notebook:
      • Acer Aspire V5-131-10074G50akk
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    10nm und AVX512, 2019 wird aufgerüstet

  9. #8
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4.5
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 @ 9v
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 4x 4 GB Kingston 1600
      • Grafik:
      • R7 290 4GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 250 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279q 27" 144hz IPS
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + 8 Port GBit SW
      • Sound:
      • FiiO e10k + DT 1990 Pro
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82 (430w)
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Fast Ring
      • Photoequipment:
      • Epson Sylus Pro 8000 ;)
      • Handy:
      • Lumia 950 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Tuxerus Beitrag anzeigen
    10nm+ und trotzdem 230Watt ... najo, ich hätte eher gedacht, dass es in die andere Richtung gehen wird, also stromsparender und "kühler"
    kann ja trotzdem stromsparender und kühler sein als die jetzigen sei es im idle oder bei dem selben workload / job .

  10. #9
    OSL
    OSL ist offline
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.717


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 32GB 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 970 PRO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP3218K, + 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Ob die wohl ECC unterstützen?

  11. #10
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    27.741


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Ist das jetzt eine ernst gemeinte Frage ?

  12. #11
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.759


    Standard

    Das sind Xeons, wenn die Frage von OSL ernst gemeint war, dann ist dies die Bankrotterklärung seiner HW Kenntnisse.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  13. #12
    OSL
    OSL ist offline
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.717


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 32GB 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 970 PRO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP3218K, + 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Streite ich doch gar nicht ab. Man ist aber lernfähig.

  14. #13
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    3.621


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-AX370-Gaming 5
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 @ 0,65V
      • Kühlung:
      • Cuplex Kryos Delrin @ 5x120mm
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Elysium Black Silver
      • RAM:
      • 48GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • R9290PT-GT430PT-HD5450 Host
      • Storage:
      • ZFS
      • Monitor:
      • WM UHD400 40'' 4k 72Hz
      • Netzwerk:
      • 165/10
      • Sound:
      • Sound Blaster
      • Netzteil:
      • BQT-E9-680W
      • Betriebssystem:
      • KVM/LXC auf debian(proxmox)
      • Notebook:
      • ASUS N551JK
      • Handy:
      • mit LineageOS

    Standard

    Zitat Zitat von OSL Beitrag anzeigen
    Ob die wohl ECC unterstützen?
    Ne, die laufen nur mit Lochkarten

  15. #14
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    ganz im Westen
    Beiträge
    1.403


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Pro Carbon
      • CPU:
      • I5 8700K @5ghz
      • Kühlung:
      • CustomWakü CPU+Graka
      • Gehäuse:
      • InWin S-Frame
      • RAM:
      • TridentZ@3600
      • Grafik:
      • Gtx 1080ti
      • Storage:
      • 960pro 500Gb, DS218+ 6Tb
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • "
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10
      • Sonstiges:
      • Tevo Tarantula,
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha6000

    Standard

    120Watt nur auf den 8 DIMM Sockeln?

  16. #15
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4.5
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 @ 9v
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 4x 4 GB Kingston 1600
      • Grafik:
      • R7 290 4GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 250 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279q 27" 144hz IPS
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + 8 Port GBit SW
      • Sound:
      • FiiO e10k + DT 1990 Pro
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82 (430w)
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Fast Ring
      • Photoequipment:
      • Epson Sylus Pro 8000 ;)
      • Handy:
      • Lumia 950 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Mo3Jo3 Beitrag anzeigen
    120Watt nur auf den 8 DIMM Sockeln?
    bei den Strompreisen durchs Mining ist das ne gute Sache, Strom in den Speicher und dann verkaufen wenn der Kurs weiter steigt

  17. #16
    jdl
    jdl ist offline
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Die 3D XPoint scheinen ja wirklich viel Strom zu brauchen.
    Die Speichermodule gehen in die TDP der CPU nicht ein.

  18. #17
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.162


    Standard

    Wäre mir auch neu, wenn der RAM jetzt was mit der TDP zutun hat...
    Aber vielleicht hat sich das ja mit den neuen Modulen tatsächlich geändert

  19. #18
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.759


    Standard

    jdl, dies habe ich auch nicht behauptet.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  20. #19
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    1.023


    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Das sind Xeons, wenn die Frage von OSL ernst gemeint war, dann ist dies die Bankrotterklärung seiner HW Kenntnisse.
    die frage wahr vermutlich eher darauf ausgerichtet, wie viele hundert euro intel sich für das freischalten von ECC bezahlen lassen wird.
    dass es grundsätzlich in hardware auf jedem chip verfügbar wäre, das steht wohl ausser frage.

  21. #20
    jdl
    jdl ist offline
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8B WS
      • CPU:
      • Xeon E3 1240
      • RAM:
      • 4x4GB 1333MHz
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    jdl, dies habe ich auch nicht behauptet.
    Aber es war sehr unglücklich formuliert, weil unter einem Artikel in dem nur über TDP der CPUs geschrieben wird, so eine Äußerung für den unbedarften Forumsleser suggeriert, die die TDP stiege wegen der neuen Module an.

  22. #21
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    1.023


    Standard

    das war bestimmt keine absicht. immerhin ist Holts "neutralität" forenweit bekannt.
    Geändert von n0dder (13.04.18 um 13:20 Uhr)

  23. #22
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.759


    Standard

    jdl, den Artikel mit der hohen TDP hat Don verlinkt, ich bezog mich auf diesen Artikel und hier steht:
    Die DIMM-Steckplätze werden gesondert versorgt – in diesem Falle über zwei Module. 1,215 V bei 100 A sollen so an jeweils acht DIMM-Steckplätze geliefert werden.
    So wie es auch auf dieses Bild im Artikel zu sehen ist:

    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  24. #23
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    ganz im Westen
    Beiträge
    1.403


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Pro Carbon
      • CPU:
      • I5 8700K @5ghz
      • Kühlung:
      • CustomWakü CPU+Graka
      • Gehäuse:
      • InWin S-Frame
      • RAM:
      • TridentZ@3600
      • Grafik:
      • Gtx 1080ti
      • Storage:
      • 960pro 500Gb, DS218+ 6Tb
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • "
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10
      • Sonstiges:
      • Tevo Tarantula,
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha6000

    Standard

    Ich verstehe nicht, was ihr an Holts aussage auszusetzen habt. 3dXPoint scheint tatsächlich viel Strom zu verbrauchen..... warum sollte man dazu noch irgendein Kommentar zur TDP hinzufügen?
    Dann müsste man hier in jedem zweiten Post duzende Ausnahmen oder Hinweise einfügen, damit bloß kein Ahnungsloser irgend etwas falsch verstehen könnte?
    Und dieser eine Satz wird auch noch so kommentiert:
    Zitat Zitat von n0dder Beitrag anzeigen
    das war bestimmt keine absicht. immerhin ist Holts "neutralität" forenweit bekannt.
    Aaaahja

    Edit: Posts überschnitten....
    Geändert von Mo3Jo3 (13.04.18 um 15:01 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •