Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 186
  1. #51
    Oberbootsmann Avatar von Tech Enthusiast
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    932


    Standard

    Habe Angst vor der Hoffnung hier. AMD slides und leaks sind in der Vergangenheit immer so hart übertrieben gewesen, dass ich lieber vorsichtig optimistisch bleibe.
    Aber wenn es nur im Ansatz so kommt, wird mein 2019 Upgrade sicher ein Zen Chip. Welcher wird sich dann zeigen sobald man die Realität mit dem Hype abgeglichen hat.

    Aber so ein 12/24 3700X mit Boost wie ein 9900K, mit 50% mehr Cores und halbem Preis? Das klingt einfach zu gut um wahr zu sein.
    Wenn die pro Core Leistung dann nicht aus irgendeinem Grund schlechter ist als bei Intel, dann ist das ein easy sell.

    Da mich aber eher die Ryzen 9X Variante interessiert (ehrlich AMD,... muss man alle Namensgebungen kopieren, oh man!), habe ich laut diesem Leak ja bis Mai Zeit um mir die Entwicklung in Ruhe anzusehen.
    Dann aber selbe pro Core perf, bei geringerem Preis und DOPPELT so vielen Cores? Sign me up.

    (verdammt schwer bei solchen Zahlen nicht in den Nerd / Hype - Mode zu verfallen,... muss mich zügeln,... will aber haben!)
    Geändert von Tech Enthusiast (06.12.18 um 14:52 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #52
    Stabsgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    376


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von MENCHI Beitrag anzeigen
    @XTR: labber nicht. Screen(s)? Nope
    such im forum... blender, userbenchmark, geekbench und platz 1. in der ramliste in sachen zugriffszeiten beim ram auf ryzen...

    edit. sogar grad den geekbench link auf anhieb gefunden:
    https://browser.geekbench.com/v4/cpu/9213237

    und nein, die kiste lief da nicht auf anschlag, sondern jeweils in der 24/7 einstellung, wie in der signatur... aus dem alter bin ich raus seit 15 jahren, das alles am absoluten bench limit läuft
    Geändert von XTR³M³ (06.12.18 um 15:06 Uhr)
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    HP 8460p - i7 2720QM - Radeon HD 6470M - 2x 4GB Corsair Value DDR3 1600 - 256GB Samsung 850 Evo - DVD Drive - 14" WSXGA - Win 10 Pro
    HP 2570p - i7 3740QM - Intel HD 4000 - 2x 4GB Kingston HyperX DDR3L 1866 - 180GB Intel 520 - 256GB Samsung 840 Pro - 12.5" WXGA - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

  4. #53
    Obergefreiter Avatar von croate
    Registriert seit
    14.09.2017
    Beiträge
    102


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock z170 Gaming k4
      • CPU:
      • i7 6700k @4,6 GHz
      • Kühlung:
      • Corsair H100i v2
      • Gehäuse:
      • LC Power 986B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 3000 16GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 ti
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 250GB
      • Monitor:
      • 1440p 144hz
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Es weiß doch jeder, dass alle Menschen mit AMD-Rechnern eigentlich gar keinen Rechner haben, weil die ja eh nicht laufen :P

    Die Grafik schaut schon zu gut aus, aber grundsätzlich sehe ich keinen Grund warum AMD diesen Schritt nicht wagen sollte. Wenn es so kommen sollte, dann werde ich vermutlich auch nicht widerstehen können.
    Mein System:
    i7 6700k @4.6 GHz | Corsair H100i v2 |Corsair Vengeance 3000 16GB | Inno3D GTX 1080 ti 3X Ultra | Asrock z170 Gaming K4

  5. #54
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    9.049


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i RGB
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 32GB TridentZ RGB
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Tech Enthusiast Beitrag anzeigen
    Da mich aber eher die Ryzen 9X Variante interessiert (ehrlich AMD,... muss man alle Namensgebungen kopieren, oh man!), habe ich laut diesem Leak ja bis Mai Zeit um mir die Entwicklung in Ruhe anzusehen.
    Mit dem Beinamen/Zahlen finde ich ganz gut, so kann der weniger versierte User eine Brücke zum direkten Konkurrenz-Produkt schlagen, ist ganz praktisch .... .)

  6. #55
    Bootsmann Avatar von Gamerkind
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    699


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 8GB DDR4-2133
      • Grafik:
      • iGPU
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Da könnte man jetzt Intel aber auch vorwerfen, die Namensgebung von BMW kopiert zu haben...

  7. #56
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    16.651


    Standard

    Zitat Zitat von croni-x Beitrag anzeigen
    Da wird kein Hardlock kommen, sondern ein Powertarget Limit.
    Das war bei AM3+ aber anderes, da wurden die CPUs mit hoher TDP bei den Boards ausgesperrt die damit überfordert gewesen wären. Die Boardhersteller möchten lieber neue Boards verkaufen als dafür kritisiert zu werden die das CPU in ihrem Board xy dann saulahm läuft.
    Zitat Zitat von Tech Enthusiast Beitrag anzeigen
    Habe Angst vor der Hoffnung hier. AMD slides und leaks sind in der Vergangenheit immer so hart übertrieben gewesen
    So ist es.
    Zitat Zitat von Tech Enthusiast Beitrag anzeigen
    Aber so ein 12/24 3700X mit Boost wie ein 9900K, mit 50% mehr Cores und halbem Preis? Das klingt einfach zu gut um wahr zu sein.
    Leider und die Erfahrung lehrt, dass es etwas zu gut klingt um wahr zu sein, dann ist es meistens auch nicht wahr. Wann gab je solche Sprünge von einer Generation zur nächsten, außer es hat wie bei den ersten RYZEN viele Jahre gedauert bis sie erschienen ist?

  8. #57
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    3.286


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-AX370-Gaming 5
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 @ 0,65V
      • Kühlung:
      • Cuplex Kryos Delrin @ 5x120mm
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Elysium Black Silver
      • RAM:
      • 48GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • R9290PT-GT430PT-HD5450 Host
      • Storage:
      • ZFS
      • Monitor:
      • WM UHD400 40'' 4k 72Hz
      • Netzwerk:
      • 165/10
      • Sound:
      • Sound Blaster
      • Netzteil:
      • BQT-E9-680W
      • Betriebssystem:
      • KVM/LXC auf debian(proxmox)
      • Notebook:
      • ASUS N551JK
      • Handy:
      • mit LineageOS

    Standard

    Die P/L des Ryzen zum Release hätte kurz vorher auch niemand für wahr gehalten.

  9. #58
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    246


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller IV Pro
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX - TG
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistix 2666MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG RX Vega 64 Strix UV
      • Storage:
      • WD Black NVMe 512GB + 840 Evo 250GB
      • Monitor:
      • LG 27UK600-W
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7580
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro P10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64/Arch Linux
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" Late 2013
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 800D
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von MENCHI Beitrag anzeigen
    @biohaufen: no proof, no fake

    Die meisten X370 MoBos sind Müll. Bei X470 ist es nicht viel besser.
    Hier, viel Spaß und nein ich werde kein 24h Prime Screenshot zum Beweis reinstellen. Ich habe weder die Zeit dafür, noch würde das Thermal Threshold sich irgendwie weiter verändern.

    Ryzen.jpg



    Auch aktiv bei PCGHX und pocketpc.ch

  10. #59
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Zitat Zitat von MENCHI Beitrag anzeigen
    -4,5GHz+ Boost Clock ist sportlich
    --> Man bedenke, jede RyZen die bis jetzt raus kam, erreichte selten (eher garnicht) den max. Boosttakt und wenn doch, müsste man ordentlich Spanung anlegen

    - durch die höhere TDP der CPUs, werden die Meisten sich eine neues MoBo (schon) wieder kaufen müssen. Soviel zu AM4
    --> RyZen 1. Gen. --> X370, dann kam Refresh --> X470 --> und jetzt RyZen 3xxx --> X570
    --> Innerhalb von 2-3 Jahren, 3 mal MoBo kaufen trotz AM4, suuuuper

    - Ich gehe auch bei RyZen 3xxx von Dual-Channel DDR4
    Kurios, das mein1,5jahre altes Asrock ITX B350 Gaming mein 2700X tadellos befeuert "offiziell"...Verrückt

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Das war bei AM3+ aber anderes, da wurden die CPUs mit hoher TDP bei den Boards ausgesperrt die damit überfordert gewesen wären. Die Boardhersteller möchten lieber neue Boards verkaufen als dafür kritisiert zu werden die das CPU in ihrem Board xy dann saulahm läuft.
    Das ist bei einer Höheren TDP normal und nicht verwerflich. Der sockel und Chipsatz selbst hat garkeine Probleme mit den CPU´s gehabt, aber die spannungsversorgung. Da kann amd nix für, sondern das sind der Hersteller schuld, wenn Sie die Board´s ohne Große reserven Bauen/verkaufen.

    Selbst mein altes Gigabyte Ga-970A UD3 welches ich gekauft hatte mit einem Phenom II x3 740 supportete später den FX8350 und das Problemlos... Das AMD dannach einen FX9590 bringt mit 220Watt! konnte keiner ahnen, das sind verbräuche gewesen, die bis dato Server CPU´s hatten, das hier neue Board´s fällig waren, ist also völlig Ok und nachvollziehbar.

  11. #60
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    16.651


    Standard

    xXx-Eagleone-xXx, also stimmst Du mit zu das die Annahme von croni-x alle CPU würde allen Boards laufen und ggf. per Powertarget Limit gedrosselt laufen, wohl eher nicht eintreten wird.

  12. #61
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    xXx-Eagleone-xXx, also stimmst Du mit zu das die Annahme von croni-x alle CPU würde allen Boards laufen und ggf. per Powertarget Limit gedrosselt laufen, wohl eher nicht eintreten wird.

    Das kommt auf die TDP an wenn alles bis 125W gedeckelt ist, kann es sein, dass auch diese laufen. Wobei 3 generationen mit einem chipsatz schon sportlich sind und Neuerungen wie mehr lanes etcpp dann nur funktionieren, mit neueren chipsätzen. Aber auch dass kann mit kompromissen funktionieren. Ich sehe nicht, dass cpu´s von 2019/20 auf 2016717er Chipsätzen ihr volles potential nutzen, wohl aber laufen können mit einschränkungen.

  13. #62
    Leutnant zur See Avatar von SVI90
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    1.249


    Standard

    Der arme Menchi weint bestimmt schon wieder. Er kann halt einfach nicht über seinen kleinen Schatten springen und zugeben das man mit Intel derzeit einfach ein Wegwerfprodukt kauft. Wieviele CPU-Generationen konnte man durchschnittlich gleich noch auf Intels Chipsätzen betreiben?
    Gaming-PC: ||CPU: R7 2700X ||Board: Asus C7H Wifi ||GPU: GTX1080 ||RAM: 16GB G.Skill Trident Z RGB ||HDD: Samsung 960 EVO + 2x 850 EVO cooled by Alphacool XPX || Phobya G-Changer 480 V2 + Mora 3 || Laing DDC 1+ PWM @ Silverstone TJ07

    HTPC: ||CPU: R3-2200G (delidded) ||Board: Asrock AB350 Gaming ITX ||SSD: Samsung 860 EVO M2 ||RAM: 8GB DDR4-3000 @ Nanum SE-TC5 passiv

    Laptop: 17" Vaio E || MBP 13"

  14. #63
    Fregattenkapitän Avatar von Jaimewolf3060
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    2.677


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-X58-UD4P
      • CPU:
      • Xeon X5670
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • CM-Stacker ST1
      • RAM:
      • 3x2GB OCZ BladeST2000
      • Grafik:
      • 780Ti
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von SVI90 Beitrag anzeigen
    Der arme Menchi weint bestimmt schon wieder. Er kann halt einfach nicht über seinen kleinen Schatten springen und zugeben das man mit Intel derzeit einfach ein Wegwerfprodukt kauft. Wieviele CPU-Generationen konnte man durchschnittlich gleich noch auf Intels Chipsätzen betreiben?
    Ganz richtig ist die Aussage nicht!
    Ein 9900k läuft auch auf Z170 boards!
    Jetzt bin ich der Tod geworden, der Zerstörer der Welten.“ ( Robert Oppenheimer )

    Xeon 5670 / GA-X58-UD4P / 780Ti / 3x2GB OCZ Blade ST2000C8 / [email protected] WaKü

  15. #64
    Admiral Avatar von xXx-Eagleone-xXx
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Nähe Köln/Bonn
    Beiträge
    9.180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock AB350 Gaming-ITX
      • CPU:
      • AMD Ryzen R7-1700X
      • Kühlung:
      • Wakü CPU/GPU/MOBO
      • Gehäuse:
      • Carbide Air 240
      • RAM:
      • 16GB DDR-4 [email protected]
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64
      • Storage:
      • 1TB Seagate SSHD+ 1x 525GB SSD+128GB SSD+128GB M.2
      • Monitor:
      • LG 34UM69-P + Freesync
      • Netzwerk:
      • LAN- AVM Fritzbox 7412
      • Sound:
      • Onboard Audio
      • Netzteil:
      • Corsair CS-M 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium (x64)
      • Sonstiges:
      • 10x120mm,2x80mm
      • Handy:
      • Vernee MIX2

    Standard

    Zitat Zitat von Jaimewolf3060 Beitrag anzeigen
    Ganz richtig ist die Aussage nicht!
    Ein 9900k läuft auch auf Z170 boards!

    wir reden von offiziellen Unterstützungen und da hat SVI90 recht

  16. #65
    Leutnant zur See Avatar von Rangerkiller1
    Registriert seit
    30.12.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.201


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 970A-G46
      • CPU:
      • AMD FX 6350 @4.2 Ghz
      • Systemname:
      • CMNeoHitzer
      • Kühlung:
      • Neochanger+acXPX+Nemesis280gts
      • Gehäuse:
      • CoolerMaster MasterCase Maker5
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 2x4GB
      • Grafik:
      • Powercolor R9 390 PCS+
      • Storage:
      • SSD Toshiba Q300 240GB | HDD Hitachi Deskstar 1TB
      • Monitor:
      • Acer K242HLAbid 24 Zoll FullHD 2ms
      • Netzwerk:
      • Speedport W 724
      • Sound:
      • Logitech Z623
      • Netzteil:
      • Be Quiet Pure Power L8 500Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home 64 bit
      • Sonstiges:
      • Keyboard: G.Skill KM780 MX-Browns, Maus: G.Skill MX780 Laser, Mauspad: G.Skill MP780 Medium
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Nikon xxx
      • Handy:
      • LG G3

    Standard

    Zitat Zitat von Jaimewolf3060 Beitrag anzeigen
    Ganz richtig ist die Aussage nicht!
    Ein 9900k läuft auch auf Z170 boards!
    Ja aber dank eines gemoddeten Bios, ich bin mir sicher das Intel da auch wieder reingrätschen wird wie damals mit den skylake non k cpu und bclk übertakten!

    Und wenn, sie bieten das sowieso nicht offiziell an, also ist die Aussage doch richtig.


    Mein Verkaufsthread: Forum de Luxx

  17. #66
    Flottillenadmiral Avatar von xxxAMD64Bitxxx
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    FRANKEN
    Beiträge
    5.128


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock z370 taichi
      • CPU:
      • 8600K @ 5,2 bei 1,344
      • Systemname:
      • K.I.L.L.E.R
      • Kühlung:
      • Custom Wakü @ MORA
      • RAM:
      • Gskill Trident z rgb 4266mhz
      • Grafik:
      • Asus 1080 striks @ Wakü
      • Storage:
      • Samsung 960 nvme
      • Monitor:
      • Samsung 32 Zoll
      • Sound:
      • Creative X-Fi Palt.
      • Netzteil:
      • Bequit 750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 OEM
      • Handy:
      • OnePlus 3T @ Oreo

    Standard

    ich freu mich auf jedenfall, glaub aber auch nicht an die Taktraten.

    aber dennoch werden sie Intel weiter Unterdruck setzen, und das kann nur gut für die Kunden sein.

    somit alles gut.
    Gruss Benny


    ASUS ROG Maximus X Apex | Intel Core i7-8700K @ 4,8 | 16GB G.Skill Trident Z (F4-4266C19-8GTZR) | ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Advanced | Wakü @ MORA

  18. #67
    Oberleutnant zur See Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.465


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    @Holt: Du vergleichst da ja jetzt aber auch wirklich 2 extrem unterschiedliche Produkte.. Die Phenom 2 hatten ja zwischen 95-125W (wie auch die Ryzen) und dann ein hochgezüchtetes Monster das jenseits von Gut und Böse betrieben werden musste, um Intel auch nur das geringste entgegen zu setzen. Natürlich könnte es wieder so kommen, aber im Moment nicht abzusehen. Intel hatte ja aber auch gerade einen abgeschwächten Fall mit dem 9900K. Wenn du den im normalen Limit laufen lässt, ist das Ding von der P/L nur noch was für den Sondermüll IMHO

  19. #68
    Leutnant zur See Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.104


    Standard

    Der 9900k ist nun mal für Leute die gerne übertakten. Es macht ja auch Spaß immer mehr aus der CPU rauszuholen als was die Hersteller angeben. Der 2700x usw sind vom Hersteller schon auf anschlag gestellt.
    Da bekommst eher noch weniger Punkte raus als ohne OC. Und beim 9900k kannst wenn nen guten bekommst noch auf 5,3/5,4 Ghz drücken und durch manchen Benchmark schicken und im Altag bei 5,0/5,1 Ghz laufen lassen. Rein vom Preis/Leistung her ist AMD um ein vielfaches besser als Intel. Man bekommt gleich viel Kerne für viel weniger Geld und das mit minimalen Leistungsunterschied. Ich kauf aber Intel nicht wegen Preis/Leistung und mich stört auch der Preis des 9900K nicht so sehr wie viele andere. AMD muss den Preis aber auch so nidrieg machen, sonst würde viele garnicht dran denken zu AMD zu wechseln. Die müssen sich erstmal den Markt wieder zurück erkämpfen und dann steigen auch die Preise auf Intel Niveau wenn sie wieder den selben oder bessern Ruf haben. Die neue Folie schaut sehr gut aus, mal sehen was am ende bei raus kommt.
    Main System: Notebook: Gamingguru Mars, i9 9900k 5,0 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel übertaktet auf 100 Hz, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 1TB Sata SSD Samsung 860 Evo, 2TB HDD, 250 GB Samung 960 Evo PCIE M.2.
    Nas Server: Synology DS 718+ + DX517, 7x 4TB IronWolf. Qnap TS-EC1679u-RP, Intel Xeon E3-1275 3,4 Ghz , 24 GB ECC Arbeitsspeicher, 3x 10 TB IronWolf, 1x 1TB SSD für VM's.



  20. #69
    Fregattenkapitän Avatar von Jaimewolf3060
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    2.677


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-X58-UD4P
      • CPU:
      • Xeon X5670
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • CM-Stacker ST1
      • RAM:
      • 3x2GB OCZ BladeST2000
      • Grafik:
      • 780Ti
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Rangerkiller1 Beitrag anzeigen
    Ja aber dank eines gemoddeten Bios, ich bin mir sicher das Intel da auch wieder reingrätschen wird wie damals mit den skylake non k cpu und bclk übertakten!

    Und wenn, sie bieten das sowieso nicht offiziell an, also ist die Aussage doch richtig.
    Mir ging es eher um die Sache, das Intel den scheiss mit den Z170,Z270,... anscheinend aus Zugeständnis an die Boardpartner macht.
    Technisch gibt es keine Grundlage warum ein 9900k nicht laufen sollte auf Z170.
    Reinste verasche eben.

    Und so schwer sind microcode Updates auch nicht. Aber recht hast du mit nicht offizieller Unterstützung.

    Ich freue mich auf Ryzen2 und muss mich arg einbremsen kein 9900K oder 9800X zu bestellen!
    Jetzt bin ich der Tod geworden, der Zerstörer der Welten.“ ( Robert Oppenheimer )

    Xeon 5670 / GA-X58-UD4P / 780Ti / 3x2GB OCZ Blade ST2000C8 / [email protected] WaKü

  21. #70
    Leutnant zur See Avatar von Rangerkiller1
    Registriert seit
    30.12.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.201


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 970A-G46
      • CPU:
      • AMD FX 6350 @4.2 Ghz
      • Systemname:
      • CMNeoHitzer
      • Kühlung:
      • Neochanger+acXPX+Nemesis280gts
      • Gehäuse:
      • CoolerMaster MasterCase Maker5
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 2x4GB
      • Grafik:
      • Powercolor R9 390 PCS+
      • Storage:
      • SSD Toshiba Q300 240GB | HDD Hitachi Deskstar 1TB
      • Monitor:
      • Acer K242HLAbid 24 Zoll FullHD 2ms
      • Netzwerk:
      • Speedport W 724
      • Sound:
      • Logitech Z623
      • Netzteil:
      • Be Quiet Pure Power L8 500Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home 64 bit
      • Sonstiges:
      • Keyboard: G.Skill KM780 MX-Browns, Maus: G.Skill MX780 Laser, Mauspad: G.Skill MP780 Medium
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Nikon xxx
      • Handy:
      • LG G3

    Standard

    Zitat Zitat von Jaimewolf3060 Beitrag anzeigen
    Mir ging es eher um die Sache, das Intel den scheiss mit den Z170,Z270,... anscheinend aus Zugeständnis an die Boardpartner macht.
    Technisch gibt es keine Grundlage warum ein 9900k nicht laufen sollte auf Z170.
    Reinste verasche eben.

    Und so schwer sind microcode Updates auch nicht. Aber recht hast du mit nicht offizieller Unterstützung.

    Ich freue mich auf Ryzen2 und muss mich arg einbremsen kein 9900K oder 9800X zu bestellen!
    Ja okey da gebe ich dir Recht Wollte diesen Monat aufrüsten aber genau dann kommt AMD mit was geilem wieder und jetzt muss ich meine Geduld in Grenzen halten, bis Januar


    Mein Verkaufsthread: Forum de Luxx

  22. #71
    Leutnant zur See Avatar von SVI90
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    1.249


    Standard

    Zitat Zitat von Jaimewolf3060 Beitrag anzeigen
    Ganz richtig ist die Aussage nicht!
    Ein 9900k läuft auch auf Z170 boards!
    Ich habe doch nirgends geschrieben das es nur eine ist. Selbst wenn man Mods mitrechnet. Es ist auf jeden Fall nicht gleichzusetzen mit AM4. Das ist Fakt. Das eigentlich schlimme ist ja das die mods zeigen das es möglich ist, Intel das aber bewusst nicht will. Auch nicht mit Einschränkungen. Dann kommt GamerMenchi mit seiner blauen Fahne um die Ecke und versucht auch noch die Leute für das Unternehmen zu bekehren...
    Gaming-PC: ||CPU: R7 2700X ||Board: Asus C7H Wifi ||GPU: GTX1080 ||RAM: 16GB G.Skill Trident Z RGB ||HDD: Samsung 960 EVO + 2x 850 EVO cooled by Alphacool XPX || Phobya G-Changer 480 V2 + Mora 3 || Laing DDC 1+ PWM @ Silverstone TJ07

    HTPC: ||CPU: R3-2200G (delidded) ||Board: Asrock AB350 Gaming ITX ||SSD: Samsung 860 EVO M2 ||RAM: 8GB DDR4-3000 @ Nanum SE-TC5 passiv

    Laptop: 17" Vaio E || MBP 13"

  23. #72
    Kapitän zur See Avatar von Master Luke
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.354


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z370-G
      • CPU:
      • Intel i5-8600K
      • Kühlung:
      • Bequiet! PureRock Slim
      • Gehäuse:
      • Cooltek Coolcube
      • RAM:
      • GSkill F4-3200C15D
      • Grafik:
      • IGP
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • HP Pavilion 32
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Power 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, 64Bit, Prof.
      • Sonstiges:
      • Cherry 6000 Slim, Logitech G203
      • Notebook:
      • IBM T61

    Standard

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Der 9900k ist nun mal für Leute die gerne übertakten. Es macht ja auch Spaß immer mehr aus der CPU rauszuholen als was die Hersteller angeben. [...]
    Ein klein wenig zu euphorisch betrachtet?

  24. #73
    Stabsgefreiter Avatar von XTR³M³
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Zürich/CH
    Beiträge
    376


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Fatility Gaming AB350 ITX
      • CPU:
      • 2700X @ 4375MHz @ 1.375V
      • Systemname:
      • SKYNET
      • Kühlung:
      • AMD Boxed
      • Gehäuse:
      • Cougar QBX
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill Trident Z 4266
      • Grafik:
      • Aorus 1080Ti @ 2063/6318MHz
      • Storage:
      • 256GB Samsung NVMe 950 Pro + 256GB SATA 840 Pro
      • Netzteil:
      • Bitfenix Formula Gold 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8570p + 8460p + 2570p
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Der 9900k ist nun mal für Leute die gerne übertakten. Es macht ja auch Spaß immer mehr aus der CPU rauszuholen als was die Hersteller angeben. Der 2700x usw sind vom Hersteller schon auf anschlag gestellt.
    Da bekommst eher noch weniger Punkte raus als ohne OC. Und beim 9900k kannst wenn nen guten bekommst noch auf 5,3/5,4 Ghz drücken und durch manchen Benchmark schicken und im Altag bei 5,0/5,1 Ghz laufen lassen. Rein vom Preis/Leistung her ist AMD um ein vielfaches besser als Intel. Man bekommt gleich viel Kerne für viel weniger Geld und das mit minimalen Leistungsunterschied. Ich kauf aber Intel nicht wegen Preis/Leistung und mich stört auch der Preis des 9900K nicht so sehr wie viele andere. AMD muss den Preis aber auch so nidrieg machen, sonst würde viele garnicht dran denken zu AMD zu wechseln. Die müssen sich erstmal den Markt wieder zurück erkämpfen und dann steigen auch die Preise auf Intel Niveau wenn sie wieder den selben oder bessern Ruf haben. Die neue Folie schaut sehr gut aus, mal sehen was am ende bei raus kommt.
    also die meisten die ich gesehen habe(eigentlich alle) sind selbst mit customloop bei 5.1GHz schluss... und wenn man den so taktet das auch AVX stabil rennt, ist meist bei 4.8-4.9GHz AC schluss... somit sind diese ganezn "meiner rennt bei 5.1/5.2GHz" mehr lug und trug, weil mein ryzen rennt im jeden lastszenario mit dem gleichen takt, ich muss da nicht sagen "naja, mit AVX last geht der nur 300-400MHz weniger AC stabil"

    also ich habe mehr punkte mit OC als ohne
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    HP 8460p - i7 2720QM - Radeon HD 6470M - 2x 4GB Corsair Value DDR3 1600 - 256GB Samsung 850 Evo - DVD Drive - 14" WSXGA - Win 10 Pro
    HP 2570p - i7 3740QM - Intel HD 4000 - 2x 4GB Kingston HyperX DDR3L 1866 - 180GB Intel 520 - 256GB Samsung 840 Pro - 12.5" WXGA - Win 10 Pro
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC @ 1.375V - Eisbaer - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

  25. #74
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    17.075


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Der 9900k ist nun mal für Leute die gerne übertakten.
    Das war vielleicht mal vor etlichen Jahren so als man in FHD gezockt hatte und die ersten 120Hz Monitore rauskamen wo man sich freute einen 2500K/2600K auf 4,5Ghz zu übertakten.
    Beim 9900K von 4,7Ghz auf 5,0Ghz sind die 300Mhz gerade mal 6,4% und da jetzt eh alle in WQHD zocken aber kein Geld mehr für teure Grafikkarten haben hängen Alle im GPU Limit.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  26. #75
    Fregattenkapitän Avatar von Jaimewolf3060
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    2.677


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-X58-UD4P
      • CPU:
      • Xeon X5670
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • CM-Stacker ST1
      • RAM:
      • 3x2GB OCZ BladeST2000
      • Grafik:
      • 780Ti
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit

    Standard Gerüchte zu Navi zur CES und technische Daten der Ryzen-3000-Serie

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Das war vielleicht mal vor etlichen Jahren so als man in FHD gezockt hatte und die ersten 120Hz Monitore rauskamen wo man sich freute einen 2500K/2600K auf 4,5Ghz zu übertakten.
    Beim 9900K von 4,7Ghz auf 5,0Ghz sind die 300Mhz gerade mal 6,4% und da jetzt eh alle in WQHD zocken aber kein Geld mehr für teure Grafikkarten haben hängen Alle im GPU Limit.
    Du muss aber auch selbst zugeben das eine teuere Grafikkarte eben nicht mehr drin ist seid NV die Preise auf 1,3k angezogen hat!
    Und AMD hat zZ. keine Alternative für high end!

    Und den 9900K gibts für 572€ als Box.
    Geändert von Jaimewolf3060 (06.12.18 um 23:52 Uhr)
    Jetzt bin ich der Tod geworden, der Zerstörer der Welten.“ ( Robert Oppenheimer )

    Xeon 5670 / GA-X58-UD4P / 780Ti / 3x2GB OCZ Blade ST2000C8 / [email protected] WaKü

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •