Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 42
  1. #1
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Braunschweig und Langenhagen
    Beiträge
    270


    Standard Erste Details zu Intels 10-Kern-Serverprozessoren

    <p><img style="float: left;" alt="intel3" src="images/stories/logos/intel3.jpg" width="100" height="100" />Erst kürzlich kamen die neuen Sandy-Bridge-Prozessoren in den Handel - <a target="_blank" href="index.php/news/hardware/prozessoren/17453-sandy-bridge-ab-heute-im-handel.html">wir berichteten</a> -, schon gibt es erste Details zu <a target="_blank" href="http://www.intel.com/">Intels</a> neuen Server-Prozessoren. Eine Liste mit Daten zu den unter dem Codenamen Westmere-EX bekannten 32nm-CPUs ist bei den Kollegen von <a target="_blank" href="http://www.cpu-world.com/news_2011/2011012402_Preliminary_specifications_of_Intel_Xeo n_E7_microprocessors.html">CPU-World</a> aufgetaucht. Genauso wie die Desktop-Prozessoren Core i-2000, basieren die Xeon-E7 Prozessoren auf...<p><a href="/index.php?option=com_content&amp;view=article&amp; id=17632&amp;catid=34&amp;Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose Avatar von LeeundLares
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    16


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Xenon W3250
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Plus
      • RAM:
      • 6144MB Mushkin PC3-10666 CL9
      • Grafik:
      • Vapor-X HD5870 Geforce 260
      • Storage:
      • 2.5&quot; Intel X25-M Postville, Samsung HD 1Tb
      • Monitor:
      • 19&quot; &amp; 28&quot;
      • Netzteil:
      • 850W Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit

    Standard

    mm die haben ziemlich wenig GHz

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von Kazuya
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Im Studio
    Beiträge
    3.324


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Supermicro X9DAi
      • CPU:
      • 2x E5 2643
      • Systemname:
      • PQ´s DAW
      • Kühlung:
      • Air
      • Gehäuse:
      • Lian Li
      • RAM:
      • 64GB DDR3 ECC 1333
      • Grafik:
      • 980Classified
      • Storage:
      • Samsung SSD 500GB x2 250gb x2
      • Monitor:
      • Samsung Series 7 SA700D / Philips HWC
      • Netzwerk:
      • TDSL 50k
      • Sound:
      • RME HDSPe AIO
      • Netzteil:
      • Nitrox
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Sonstiges:
      • Samson Rubicon R8A
      • Notebook:
      • Hab ich net, brauch ich net^^
      • Photoequipment:
      • ^^
      • Handy:
      • Cat S60

    Standard

    Ja aber 10kerne mit ht dual oder quad sockeln das sind dann 40 bzw 80 treads!
    WAS GEHTN
    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    Nvidia Quattro
    Zitat Zitat von CH4F Beitrag anzeigen
    Wer kennt sie nicht, die erste Grafikkarte mit Allradantrieb

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von Dr.Cupido
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    Bingen
    Beiträge
    3.081


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD55
      • CPU:
      • I7-2600k @ 4500Mhz
      • Kühlung:
      • passiv Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Schreibtisch
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance 1866Mhz
      • Grafik:
      • Sparkle GTX 570
      • Storage:
      • 3x 80GB Intel SSD G2 Raid 0
      • Netzteil:
      • Seasonic X-650
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64-Bit

    Standard

    Du hast ganz unten die Octo-Sockel übersehen.

    8x
    Xeon E7-8867L 10 2,13 GHz 30 MB 6,4 GT/s 105 Watt

    bedeutet 80 Kerne, 160 Threads, 240MB Cache und wahrscheinlich ein 5 stelliger Preis

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • luft
      • Monitor:
      • 10
      • Betriebssystem:
      • xp
      • Notebook:
      • acer
      • Handy:
      • samsung

    Standard

    Boah wie krass ist das denn?? Octo???

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von TheBigG
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1.696


    Standard

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Boah wie krass ist das denn?? Octo???
    Boah voll mega krass ey^^

    gibts das nicht schon ziemlich lange?
    Politik ist in Deutschland Tot, wie sonst könnte eine Flachpfeife wie der Oettinger dort landen. https://blog.fefe.de/?ts=abbca1ba


  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • luft
      • Monitor:
      • 10
      • Betriebssystem:
      • xp
      • Notebook:
      • acer
      • Handy:
      • samsung

    Standard

    Ich habs aber jetzt hier zum allerersten mal gelesen. das darf ich doch wohl dann auch so zum ausdruck bringen

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von Long John
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    812


    Standard

    @Lee u. Lares

    Bei hohen Takten sinkt die Effizienz (Rechenleistung pro Watt) und diese spielt bei den Servern (mittlerweile) eine nicht unbedeutende Rolle. Außerdem sind 105W-CPUs einfacher zu kühlen als die mit 180W (Multi-CPU-Server haben nur selten Platz für große Kühler), zumal man gleich bis zu 8 Stück davon auf dem Board sitzen hat.
    Man packt also lieber ein paar CPUs mehr in die Kiste, anstatt an der Taktschraube zu drehen.

  10. #9
    Vizeadmiral Avatar von mr.dude
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    6.271


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350M PRO-VDH
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600 @3,6 GHz
      • Kühlung:
      • Wraith Spire
      • RAM:
      • 2x 8 GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 260X 2G
      • Storage:
      • 256G SSD, 128G SSD, 2T HDD
      • Monitor:
      • LG W2361V
      • Netzteil:
      • be quiet! PURE POWER 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional

    Standard

    Zitat Zitat von LeeundLares Beitrag anzeigen
    mm die haben ziemlich wenig GHz
    Was hast du denn bei 10 Kernen erwartet?
    blogs: Dresdenboy, abinstein (The IPC Myths)
    die richtige Metrik entscheidet: Performance/Watt/Preis

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Richthofen auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  11. #10
    Matrose Avatar von LeeundLares
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    16


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Xenon W3250
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Plus
      • RAM:
      • 6144MB Mushkin PC3-10666 CL9
      • Grafik:
      • Vapor-X HD5870 Geforce 260
      • Storage:
      • 2.5&quot; Intel X25-M Postville, Samsung HD 1Tb
      • Monitor:
      • 19&quot; &amp; 28&quot;
      • Netzteil:
      • 850W Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit

    Standard

    na so 2.8 ghz. wie die xeons vorher
    Natürlich ist die verlustleistung ein problem aber wenn man die hoheren taktzahlen will kann man die auch kühlen weil wenn die so 3.2 wie die aktuellen desktop cpu´s laufen dann sind dass bei 10 kernen gute 2.5 ghz die verloren gehen nur die frage wie viel watt die dann ziehen würden warscheins lohnt es sich net sonst würden sie es machen.

  12. #11
    Super Moderator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    18.359


    Standard

    Das sind ja MP CPUs. Da geht mit unter um maximale Rechenpower/Volumeneinheit.
    Dass die CPUs so niedrig getaktet sind hängt wohl eher damit zusammen, dass man solche Abwärme nicht mehr schnell genug von der CPU wegbekommt, das die HotSpots viel zu klein sind. Das ist der Tribut den man an die Zuverlässigkeit der Server zahlen muß.

    Und die GreenIT ist zwar ein wichtiger Fakt, aber ob ich nun ne 2GHz 10Core CPU auf 1GHz runtertakte oder ne 2,5GHz CPU ist dabei nicht ausschlaggebend. GreenIT lebt ja davon, dass ich so viel wie möglich auf eine Maschine zusammenfasse und das geht am besten wenn ich so viel wie möglich Rechenpower in dieser Maschine auffahre.

    AMD hatte btw mal vor langer langer Zeit auch scon octa socket maschines Tyan Transport VX50 (8x Opteron Sockel-F | heise online-Preisvergleich Das war übrigens zu der Zeit als Intel noch mit dem FSB rumgemacht hat und damit nicht in der Lage war die enorme Rechenleistung auch mit entsprechendne Datenströmen anzufahren.

    So neu ist das also nicht. Eben nur die konsequente Weiterentwicklung, preislich liegen gerade die MP CPUs natürlich weit über dem, was man hier für gewöhnlich für gesamte quad SLI Highend Combos ausgibt. Mal zum gewöhnen Intel Xeon MP X7560, 8x 2.26GHz, Sockel-1567, boxed (BX80604X7560) | Geizhals.at Deutschland, in dem Preisrahmen werden sich auch die neuen MP CPUs bewegen.

    Also eher weniger für die Consumer, falls doch, dann auf jeden Fall mal im Serverbereich vorstellig werden, da gibt es noch mehr verrückte. ^^

    Und die Verlustleistung ist nicht so das Problem. Netzteiltechnisch aggieren Server schon länger im >2kW Bereich und was die Abwärme betrifft, dafür gibt es Lüfter die jenseits von 50dB mit der Arbeit beginnen. Wer mal in einem 18°C kalten Serverraum vor nem geclustern Rack gestanden und geschwitzt hat, der weiß was ich meine.
    Geändert von underclocker2k4 (29.01.11 um 23:46 Uhr)

  13. #12
    Vizeadmiral Avatar von mr.dude
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    6.271


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350M PRO-VDH
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600 @3,6 GHz
      • Kühlung:
      • Wraith Spire
      • RAM:
      • 2x 8 GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 260X 2G
      • Storage:
      • 256G SSD, 128G SSD, 2T HDD
      • Monitor:
      • LG W2361V
      • Netzteil:
      • be quiet! PURE POWER 9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional

    Standard

    Zitat Zitat von LeeundLares Beitrag anzeigen
    na so 2.8 ghz. wie die xeons vorher
    Der Vorgänger, Nehalem-EX (Beckton), hatte aber nur 2,27 GHz. Wie kommst du auf 2,8 GHz?

    Zitat Zitat von LeeundLares Beitrag anzeigen
    Natürlich ist die verlustleistung ein problem aber wenn man die hoheren taktzahlen will kann man die auch kühlen weil wenn die so 3.2 wie die aktuellen desktop cpu´s laufen dann sind dass bei 10 kernen gute 2.5 ghz die verloren gehen
    Das ist aber eine ziemliche Milchmädchenrechnung. Die CPUs hier haben auch einiges mehr an Logik als Desktop CPUs, zB mehr Interconnects und mehr Cache. Das braucht ebenfalls Strom.
    blogs: Dresdenboy, abinstein (The IPC Myths)
    die richtige Metrik entscheidet: Performance/Watt/Preis

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Richthofen auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  14. #13
    Matrose Avatar von LeeundLares
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    16


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Xenon W3250
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Plus
      • RAM:
      • 6144MB Mushkin PC3-10666 CL9
      • Grafik:
      • Vapor-X HD5870 Geforce 260
      • Storage:
      • 2.5&quot; Intel X25-M Postville, Samsung HD 1Tb
      • Monitor:
      • 19&quot; &amp; 28&quot;
      • Netzteil:
      • 850W Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit

    Standard

    Jop steht doch dort das es sich warschein net lohnt man les halt durch ich hab mich halt nur gewundet das die Cpu´s verkaufen unter 2 ghz mein gott dumm bin ich auch ent das ich net weiß das es um die kühlung geht ihr musst auch alles auf die goldwage legen

  15. #14
    Matrose Avatar von LeeundLares
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    16


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Xenon W3250
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Zalman GS1000 Plus
      • RAM:
      • 6144MB Mushkin PC3-10666 CL9
      • Grafik:
      • Vapor-X HD5870 Geforce 260
      • Storage:
      • 2.5&quot; Intel X25-M Postville, Samsung HD 1Tb
      • Monitor:
      • 19&quot; &amp; 28&quot;
      • Netzteil:
      • 850W Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit

    Standard

    und wegen den 2.8 ghz les mal nach was ich geschrieben hab dann deine antwort und wenn du zu faul zum suchen bist dann kann ich dir net helfen aber ich las mich net als dumm darstellen

  16. #15
    Admiral Avatar von UHJJ36
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Thüringen/Erfurt
    Beiträge
    18.795


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 OC Formula
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • EK HF Acetal, EK-FC980 GTX Ti
      • Gehäuse:
      • LianLi V2120 Hardwareluxx Case
      • RAM:
      • 16GB TeamGroup Xtreem 2600MHz
      • Grafik:
      • ASUS STRIX GTX980Ti [email protected]
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB, C300 128GB, V-Raptor 300GB
      • Monitor:
      • Asus VG248QE 144Hz 1ms
      • Sound:
      • Teufel Concept E 450 Digital 5.1-Set
      • Netzteil:
      • Cougar GX 1050W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G900 + K810
      • Notebook:
      • Nvidia Shield Tablet
      • Handy:
      • Sony Xperia Z5 Compact

    Standard

    Die 10 Kern rocken auf jedenfall

  17. #16
    dauert halt länger Avatar von DJDark
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    5.169


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Sabertooth Z77
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600k
      • Systemname:
      • Darkforce
      • Kühlung:
      • Megahalems Black + NB eLoop
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Elite 430 black
      • RAM:
      • G.Skill Ares DDR3-2133 2x8GB
      • Grafik:
      • Asus GTX1060 ROG Strix
      • Storage:
      • Crucial MX300 525 GB
      • Monitor:
      • BenQ RL2450HT
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64
      • Notebook:
      • Lenovo X230
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 700D + 18-135 STM + 55-250 ISII + Canon Rucksack + Geli's + 2xYongnuo 468 II
      • Handy:
      • Motorola XT1039

    Standard

    Zitat Zitat von underclocker2k4 Beitrag anzeigen
    ... Wer mal in einem 18°C kalten Serverraum vor nem geclustern Rack gestanden und geschwitzt hat, der weiß was ich meine.
    So sieht es aus. Und ohne Ohrenstöpsel hat man hinterher einen Tinitus
    Sysprofile: . . . . . Daddelrechner . . . . . Workstation . . . . . Notebook . . . . . Server / NAS. . . . . Neu: HTPC / Testrechner

  18. #17
    Avatar von Lebedev
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.287


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P9X79 Pro
      • CPU:
      • Intel Core i7-4820k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Asus GTX680-DC2G-4GD5
      • Storage:
      • 2x Crucial M4 @Raid 0 / 10x WD Black 2TB @Raid 6
      • Monitor:
      • Dell U2212HM / Asus VG278HE / Dell U3011
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V Gigabit Ethernet
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus &amp; Logitech Z-5500 Digital
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Schade das [email protected] nur 32 Kerne unterstützt

  19. #18
    Obergefreiter Avatar von MargeSimpson
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    88


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V
      • CPU:
      • AMD FX 8350 Octa-Core Pro
      • Systemname:
      • Gran Canaria
      • Kühlung:
      • Silencer mit 140 Lüfter
      • Gehäuse:
      • Scaleo X
      • RAM:
      • Corsair Vengeance Blue 1866
      • Grafik:
      • Sapphire HD 5870 Vapor X
      • Storage:
      • Corsair GS SSD 240
      • Monitor:
      • Fujitsu Siemens Amilo 3230T
      • Netzteil:
      • be Quiet 900W Dark Power
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 bit
      • Handy:
      • iPhone 5

    Standard

    Die CPU´S sind ja eh etwas für die Firmen mit nem Intra-Net, so wie wir es auf Arbeit haben. Wer weiss denn schon was in 5 oder 10 jahren für Prozessoren in den Heim PC´S ihre Arbeit tun.

  20. #19
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    836


    Standard

    Für maximale Rechenleistung pro Platz ist das nix. Da fährt man denke ich wesentlich besser mit 2 normalen XeonEP Kisten pro HE. Sind 2 Systeme mit 2x6Cores pro HE also 24 Cores/HE mit anständigen Taktraten von bis zu 3.33GHz.
    Geht man mal von 2HE für so eine 4 Sockel Kiste aus passen also entweder 40 2-2.4GHz Cores in den Platz oder 48 2,4-3,3 GHz Cores.
    Nein Für HPC ist das nix. Allein weil die meisten Projekte auch irgendwo Geld als Limitierenden Faktor haben.

    Für andere Anwendungsbereiche sieht die Rechnung anders aus.
    Wenn die Aufgabe nicht geteilt werden kann z.B.
    Für richtig dicke Datenbanken z.B. wären solche Kisten schon eher sinvoll. Voneinander unabhängige Workloads, die nahezu ideal skaliereren sollten und downtimes tun richtig weh. Wenns hochverfügbar werdern soll nimmt man halt 2 dieser kisten und konfiguriert failover für die Storage anbindung usw. halt alles Aufwand der bei 2 Kisten noch denkbar ist, bei mehr Servern wirds dann aber schnell kritisch.
    Wenn man wirklich viel RAM benötigt sind diese Rechner natürlich auch eine nette Option.

    AMDs 8 Sockel Kisten wurden eingestellt weil es probleme gab die CPUs untereinander ausreichend schnell zu vernetzen. Es gab meinei ich eh nur 2 Hersteller die da was passendes angeboten haben.
    Bis 4 Sockel funktioniert das beim AMD noch erstaunlich gut. Wenn man bedenkt das jede CPU ihren eigenen Speichercontroller hat und Speichgerzugriffe halt öfter mal über fremde Sockel statfinden.
    Allerdings ist auch bei Magny Core der einzelne Core etwas langsamer als man das von den EP-Xeons kennt. Aber immerhin hat man da nicht den hohen Preis wie bei den hier vorgestellten Intel CPUs.
    Und es sind 48Kerne beim 4 Sockel System. Die in etwa das leisten was 24 Kerne aus 2 preiswerten Dualcoresystemen schaffen. Und es macht einen großen Unterschied ob man die gleiche Leistung von 24 oder 48 Cores abrufen kann, die meiste Software skaliert nicht linear.

  21. #20
    Flottillenadmiral Avatar von Athlon-64
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.121


    Standard

    80 Kerne und 160 Threads, alter Schwede

    Zitat Zitat von LeeundLares Beitrag anzeigen
    na so 2.8 ghz. wie die xeons vorher
    2,8 erreichte der Nehalem-EX nur per Turbo - Der Turbo ist hier bei dieser Auflistung nicht angegeben, durchaus möglich das auch der Westmere-EX 2,8 oder 3GHz per Turbo erreicht.

    mfg
    i7 3930k - ASUS Rampage IV Extreme - 8GB Corsair Dominator GT @ 2133MHz - Inno3D GTX780 - Silverstone Strider Gold 750W - TJ07 @ Murdermod









  22. #21
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    229


    Standard

    80 Kerne mit 8 mal 10Kern cpu , krass find ich die TDP den die Dinger haben sicher mehr Power als son SB und verbrauchen dafür nur etwas mehr oder seh ich das falsch?

  23. #22
    Gefreiter
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    52


    Standard

    Ihr müsst mal weiter denken, so eine Kiste mit 8 CPUs wird nie als einfacher Server laufen, da kommt dann ein VM System drauf, bei 80 Kernen lässt man locker 40 -50 virtuelle Server laufen.

  24. #23
    Obergefreiter Avatar von Poison Nuke
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    64


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-P67A-UD3-B3
      • CPU:
      • i7-2600K @ 4,2Ghz
      • Kühlung:
      • CPU passiv, 4x Chassis Fan
      • Gehäuse:
      • Supermicro SC743TQ-865B-SQ
      • RAM:
      • 4x Kingston KVR1333D3N9/4G
      • Grafik:
      • Sapphire HD6950 FLEX 2GB
      • Storage:
      • Intel SSD + 8port 3ware SAS2 + 8x 2TB im RAID6
      • Monitor:
      • 3x 28&quot; Hanns.G
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • 865W Supermicro SQ 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • FSC U9200
      • Photoequipment:
      • Canon ESO550D + 24mm f1.4L II + 70-200mm f4L + 100mm f2.8 macro USM + Batteriegriff

    Standard

    Zitat Zitat von underclocker2k4 Beitrag anzeigen
    Wer mal in einem 18°C kalten Serverraum vor nem geclustern Rack gestanden und geschwitzt hat, der weiß was ich meine.
    Zitat Zitat von DJDark Beitrag anzeigen
    So sieht es aus. Und ohne Ohrenstöpsel hat man hinterher einen Tinitus
    das ist aber dann ein sehr ineffizientes Rechenzentrum. 18°C verbraucht viel zu viel Klimaleistung und wenn die Lüfter so laut sind das man die Stimme anheben muss zur Unterhaltung hat der Klimatechniker auch nicht aufgepasst und es wird sinnlos Strom verheizt für die Lüftung. So ein Rechenzentrum hat also nix mit GreenIT zu tun.
    (ich stehe fast jeden Tag neben Racks wo bis zu 1000 Cores drin sind)



    und was mir bei den neuen Xeons auffällt, dass hier keine einzige weniger als 100W TDP hat
    hoffen wir dass die wenigstens im Idle dann so sparsam sind wie die i7-2600.
    Weil bisher ist hier keiner wirklich interessant für ein "grünes" Rechenzentrum.

    Denn was die meisten vergessen: viel CPU Power bringt nix, wenn die IO Leistung nicht hinter-herkommt. Auch ein 8GBit FC-SAN ist irgendwann am Limit und auch ein 10Gbit FCoE macht nicht viel mehr. Was sollen also 160Threads machen, wenn IOwait dauernd bei 100% ist.



    bei 80 Kernen lässt man locker 40 -50 virtuelle Server laufen
    eben nicht, zumidnest nicht wenn die VMs auch noch selbst IO-Last erzeugen. bei 50 VMs auf einem Server kommst du in Bereiche wo selbst ein SSD-RAID im 5-stelligen Preisbereich nicht mehr hinterher kommt. Rein CPU lastige VMs sind wohl denke eher selten.
    Geändert von Poison Nuke (30.01.11 um 11:47 Uhr)

  25. #24
    Gefreiter
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    52


    Standard

    Klar, wenn man alle Maschinen über ein Storage laufen lässt, wirds eng, da muss man dann schon mehrer nehmen, mit natürlich Fibrechannel anbindung, sonnst wird das nix.

  26. #25
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    836


    Standard

    Zitat Zitat von err0r Beitrag anzeigen
    Ihr müsst mal weiter denken, so eine Kiste mit 8 CPUs wird nie als einfacher Server laufen, da kommt dann ein VM System drauf, bei 80 Kernen lässt man locker 40 -50 virtuelle Server laufen.
    Ja klar ...
    gerade VMs für die es Systeme gibt die beim Ausfall eines Hosts ohne teure downtime die Vms einfach auf einer anderen Kiste hosten.
    Wo CPU-Leistung sogut wie nie der limitierende Faktor ist.
    Da gibt man doch gern das 4 fache aus um die Leistung von 2 getrennten Maschinen in einer zu haben...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •