Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 116
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    164


    Standard Das Mysterium um den i7 2600k-2700k

    Hallo, mir ging gerade die Frage durch den Kopf, Leute die Ahnung von übertakten haben und sich den i7 2600-2700k gegönnt haben, wieso hat Intel eigentlich Rückblickend betrachtet, so eine gute CPU auf dem Markt gebracht, jetzt mal Hand aufs Herz der CPU ist selbst heute noch extremst gut. Wenn man das mit einer Grafikkarte aus dem Jahre 2011 vergleicht, die wirst du auf der Müllkippe finden.

    Den i7 2600k hat man früher wo er noch relativ neu war schon für 265-300€ bekommen

    Quelle

    Preissenkung bei Intels Sandy Bridge Core i7-2600K und i7-2700K?


    Ich weiß nicht diese CPU ist einfach so krass, und jeder der so schlau war und die sich gekauft hat und vernünftig übertaktet hat, kann sie bis heute in seinem PC benutzen und das für ein "paar" Euro. Heutzutage muss man schon angst haben das seine Hardware noch 3 Jahre hält. Ich frage mich einfach was sich Intel dabei gedacht hat bzw wieso Leute sich nach dieser Generation überhaupt noch CPUS gekauft haben. Ich meine die Dinger sind verlötet haben extremst übertaktungspotenzial. Köpfen war vor um die 2012 Zeiten auch nicht so gesehen, zumindest nicht für jeden geläufig es gab meines Wissens auch kaum/keine Tools für sowas. Damit haben sich dann eher die Kenner beschäftigt, heute ist Köpfen ja schon ein gängiger Begriff und wird relativ oft gemacht. Somit wurden die weiteren Generationen nicht verlötet was auch unverständlich ist und sind somit dann auch 0 übertaktungsfreudig gewesen und die Problemchen von Haswell die wird wohl auch jeder kennen(vorallem Ungeköpft).

    Wenn man dann weiter schaut die 3te gen war glaub ganz ok aber auch nichts krasses Haswell sind hitzeköpfe 5 überspringen wir mal 6 sind totale Hitzeköpfe und 7 war einfach nur ein lächerliches 6 remake. Seit der 8ten Generation kann man erst wieder sagen ja die CPUs sind wirklich nicht schlecht und auch mal Preis gerechter als sie vorher sind, aber normalerweise entschuldigt es noch lange nicht den Preis wenn man die Leistung ältere CPUs vergleicht.

    Was denkt ihr darüber, ich bin leider zu Jung und habe die Thematik um die CPUs gar nicht mitbekommen, das einzige was ich weiß ist dass ältere CPUs krasse Leistung haben.

    Natürlich dreht sich hier alles nur um Gaming im Anwendungsbereich bzw Cinebench, sind die CPUs schon Teilweise besser geworden naja eher mehr bei Ryzen, aber gut ist ein anderes Thema.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Dort wo ich mich wohl fühle!
    Beiträge
    2.108


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock J4205-ITX
      • CPU:
      • ASRock J4205-ITX
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U2 silber
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Zumindest hast du eine Beschäftigung für die Ferien. Ja, schon eine krasse CPU.

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    164
    Themenstarter


    Standard

    Wo hat man jetzt in Deutschland Ferien ?

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    Wo bleibt eigentlich Menchi?
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  6. #5
    Vizeadmiral Avatar von Hypocrisy
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Birmingham
    Beiträge
    6.243


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro 4 / MVP
      • CPU:
      • i7 2600
      • Systemname:
      • Löschbert
      • Kühlung:
      • Macho
      • Gehäuse:
      • Lancool K7C
      • RAM:
      • 16 1333 (chill ma)
      • Grafik:
      • MSI GTX970 gaming 3,5G !!!
      • Monitor:
      • Benq BL3200pt WQHD
      • Netzwerk:
      • AVM 7490
      • Sound:
      • toslink @ VDAC @ Onkyo A10 @ MBQuart 450
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • iphone 6s

    Standard

    Abo.

    Der 2600 ohne K ist auch noch geil drauf. Deshalb hab ich ihn behalten.

    Kurze Geschichte: Intel hatte keine echte Konkurrenz und konnte sich damit schön den fetten Arsch breithocken. Daneben gabs dann noch das Problem der immer kleiner werdenden Strukturen, die Innovation erschwerten.
    Geändert von Hypocrisy (07.02.19 um 16:33 Uhr)

  7. #6
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    4.892


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 16GB Hyper X Beast DDR3
      • Grafik:
      • ASUS 1080 Strix
      • Storage:
      • 3TB HDDs + 1 TB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 600W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von TheMannequin Beitrag anzeigen
    Wenn man dann weiter schaut die 3te gen war glaub ganz ok aber auch nichts krasses Haswell sind hitzeköpfe 5 überspringen wir mal 6 sind totale Hitzeköpfe und 7 war einfach nur ein lächerliches 6 remake. Seit der 8ten Generation kann man erst wieder sagen ja die CPUs sind wirklich nicht schlecht und auch mal Preis gerechter als sie vorher sind, aber normalerweise entschuldigt es noch lange nicht den Preis wenn man die Leistung ältere CPUs vergleicht.
    Allein schon dieser Satz ... wie wäre es wenn du mal nen bisschen Informationen sammelst, wenn du selbst sagst das du keine Ahnung hast bevor du hier solche Behauptungen aufstellst? Ich habe einen 4790k und ein Hitzkopf ist der sicher nicht ...
    Ein 2700k war damals toll - heute ist er aber nen Flaschenhals wenn du ihn nicht bis an die Grenze übertaktest und dann wars das auch mit der Effizienz von dem Teil. Stell dir doch lieber mal die Frage, warum keiner mehr Benchmarks mit dem Teil macht ...
    Hier stand etwas das den Mods nicht gefallen hat

  8. #7
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    Ich hab immer noch ne Sandy Bitch in meinem Desktop, soviel dazu. Allcoreturbo reicht vollkommen. Schön wärs, wenn mein zweites Quad Kit mal laufen würde. Aber da bretzelt die Semmel nach 2-3 Tagen gern mal ab, kann ich gar nicht gebrauchen. Schade drum. Aber geht auch mit nur 32 GB.
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  9. #8
    Bootsmann
    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    670


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Extreme
      • CPU:
      • INTEL i7 3970x @ 4,8 GHz
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE Black
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 820 Black
      • RAM:
      • 64GB gSKILL [email protected] CL9
      • Grafik:
      • EVGA GTX 970 FTW/980 TI Classi
      • Storage:
      • SAMSUNG 840/950 Pro 256/512 GB WD Red/Black 3/6 TB
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q & P348Q
      • Sound:
      • ASUS RoG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • BEQUIET Dark Power Pro 10 1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 10x64
      • Sonstiges:
      • RAZER Naga 2014 LH, Orbweaver, Mamba TE, Blackwidow v2 CHROMA
      • Notebook:
      • ASUS GM501-GS
      • Handy:
      • Honor 8 Premium

    Standard

    Zitat Zitat von TheMannequin Beitrag anzeigen
    Wo hat man jetzt in Deutschland Ferien ?
    Berlin.

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    164
    Themenstarter


    Standard

    Ich selber habe ein Haswell Prozessor und hat sehr wohl mit Hitze Probleme, sonst wären die Ergebnisse nach dem Köpfen nicht so gut. Zudem hat man Random bsod bei schon sehr niedriger Temperatur. Sprich ich rede hier nicht von der Generellen Hitze, sondern wenn man von der max Temp für die Haswell Prozessoren ausgeht. Klar ein Kaby lake i7 kann einfach mal 100*C heiß werden. Aber ein Haswell würde da schon längst an bsods ersaufen.

    Die Aussage stammt auch nicht von mir sondern aus sehr vielen verschiedenen Internet quellen, da ich mich schlau machen musste weil ich mein Haswell übertakten musste und gerade die i7 der haswells sind hitzeköpfe, aber gut .


    @ AliManali
    Muss ich diese Person kennen?

    @Hypocrisy
    Aber wieso haben sie diese verlötet aber die darauf folgenden nicht, ich meine wieso sollte ich ein i7 der 3ten Generation kaufen, wenn der i7 der 2ten generation wesentlich mehr OC potencial hat.

    Und wenn Intel Konkurrenzlos ist wieso haben sie die CPU nicht als 3 o 4 generation rausgehauen.

  11. #10
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    01.08.2017
    Ort
    ganz im Westen
    Beiträge
    1.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Pro Carbon
      • CPU:
      • I5 8600K @5ghz
      • Kühlung:
      • CustomWakü CPU+Graka
      • Gehäuse:
      • InWin S-Frame
      • RAM:
      • [email protected]
      • Grafik:
      • Gtx 1080ti
      • Storage:
      • 960pro 500Gb, DS218+ 6Tb
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • "
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10
      • Sonstiges:
      • Tevo Tarantula,
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha6000

    Standard

    @Mannequin
    Bei der 2000er Reihe haben die Core Prozessoren angefangen. Der große Unterschied zu den Architekturen davor ist der Ringbus. Dieser war damals neu und hat die MC-Performance ordentlich nach oben geboostet. Danach war es das erstmal mit großen Neuerungen in der CPU Welt. Es kamen ein paar neue Befehlssätze hier und da(z.b. avx 2), der Takt wurde erhöht, die Strukturbreiten weiter verkleinert, dann hört es auch schon bald auf..... das hat aber nicht mehr so viel ausgemacht, wie der Sprung zum Ringbus, weg von den Pentiums.

    Durch diese Tatsache konnte sich der 2600/2700k glaube ich nach dem wechsel länger halten. Aber mittlerweile ist dieser auch veraltet.
    Und die HaswellGeneration, welche du einfach mal übersprungen hast, war auch nicht schlecht. Der 4790K ist immernoch eine Top CPU und war dem 2700k mindestens ebenbürtig, was Langzeitleistung/Zukunftssicherheit angeht. Ist halt „nur“ noch ein 4Kerner mit 4,4ghz heutzutage.(trotzdem schon 5 Generationen alt)
    Geändert von Mo3Jo3 (07.02.19 um 17:39 Uhr)

  12. #11
    Vizeadmiral Avatar von Hypocrisy
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Birmingham
    Beiträge
    6.243


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro 4 / MVP
      • CPU:
      • i7 2600
      • Systemname:
      • Löschbert
      • Kühlung:
      • Macho
      • Gehäuse:
      • Lancool K7C
      • RAM:
      • 16 1333 (chill ma)
      • Grafik:
      • MSI GTX970 gaming 3,5G !!!
      • Monitor:
      • Benq BL3200pt WQHD
      • Netzwerk:
      • AVM 7490
      • Sound:
      • toslink @ VDAC @ Onkyo A10 @ MBQuart 450
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • iphone 6s

    Standard

    Es fällt mir schwer, deinen Gedankengängen zu folgen. Das liegt auch an der wirren Schreibweise.

    Versuch´s nochmal.

  13. #12
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    Zitat Zitat von Mo3Jo3 Beitrag anzeigen
    @Mannequin
    Bei der 2000er Reihe haben die Core Prozessoren angefangen.
    Da gabs aber zuvor noch X58 und der 1156 Sockel, keine Ahnung, wie der Chipsatz hiess. Das war die erste Core i Generation. Ich hab mir damals den Bloomie gezogen, als er raus kam. Wie lautete nochmals der c't Artikel? Rechnencenter in einem Gehäuse? ...musste ich haben.
    Geändert von AliManali (07.02.19 um 17:47 Uhr)
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  14. #13
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.697


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von TheMannequin Beitrag anzeigen
    Wenn man das mit einer Grafikkarte aus dem Jahre 2011 vergleicht, die wirst du auf der Müllkippe finden.
    kann schon sein.. auf irgend einer müllkippe dieser welt findest du aber bestimmt auch irgendwo einen 2600k.

    es gibt durchaus grafikkarten aus 2011 mit denen man heute noch gut spielen kann (wenn man nicht die höchsten ansprüche hat), die hd7970 zum beispiel.

    im wohnzimmer hab ich ein fast 9 jahre altes subnotebook mit einer hd5650 mobility am fernseher hängen, hab damit mit kumpel in spielen wie Dragonball FighterZ oder Pummel Party noch immer viel spaß^^
    Geändert von sTOrM41 (07.02.19 um 17:57 Uhr)
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  15. #14
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.266


    Standard

    Zitat Zitat von sTOrM41 Beitrag anzeigen
    kann schon sein.. auf irgend einer müllkippe dieser welt findest du aber bestimmt auch irgendwo einen 2600k.
    Das ist bestimmt meiner - der flog nämlich 2014 aus dem PC.
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  16. #15
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    Meine Sandy bleibt.
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  17. #16
    Leutnant zur See Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.249


    Standard

    Meiner ist früher an altersschwäche gestorben.
    Main System: Notebook: Gamingguru Mars, i9 9900k 5,0 GHz bestellt, noch i7 8700k 5,0 GHz, 32 Gb Arbeitsspeicher 3333 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel übertaktet auf 100 Hz, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 1TB Sata SSD Samsung 860 Evo, 2TB HDD, 250 GB Samung 960 Evo PCIE M.2.




  18. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    164
    Themenstarter


    Standard

    @sTOrM41 Die 7970 kam erst 2012 raus btw. Auch so du hast mit älteren Grafikkarten nur Probleme, sei es Treiber, spikes, gehen schnell kaputt. Extremst kranker Stromverbrauch etc.

    Sprich 2011 war die beste Karte die gtx 590 und die 6990 die besten Karten, aber ganz ehrlich die will sich niemand im PC stecken mit über 300W Verlustleistung ist das einfach kein Vergleich. Also wäre die gtx 580 die einzige Karte wo man sagen konnte die kaufen sich bestimmt einige, und war eine highend Karte. Wie heute die Rtx 2080/ti.

    Was willst du heutzutage mit einer gtx 580 dank der 2gb GDDR5-RAM Speicher kannst damit kein Spiel spielen. Der i7 2600k hingegen kann in manchen Spielen noch über 100 fps bringen.


    @Hypocrisy Nochmal langsam Wieso hat Intel dann die zweite Generation verlötet, aber die 3te Generation nicht? Diese Frage war auf mein Hauptbeitrag bezogen, da ich schrieb wieso die Leute sich die darauf folgende Generation gekauft haben, wenn die 2Generation viel besser war, ich rede hier natürlich nur vom overclocken. Wenn man vom Grundtakt ausgeht haben die CPUs sich ja auch teilweise merklich verbessert.

    Meinte zweite Frage war wieso Intel sich nicht gedacht hat zB das verlöten in der 3ten oder 4ten Gen CPUs als "Feature" zu integrieren?



    @ Mo3Jo3
    Danke mal ein vernünftiger Beitrag .

    Die 5te Generation habe ich übersprungen nicht die 4te, ich finde Haswell CPUs auch top, vor allem wenn sie von Haus aus geköpft wären, auch wenn ich der Meinung bin das Threads im CPU kaum bzw zu wenig in Spielen aus macht, sprich die 8 Theards beim i7 sind ok aber nicht Bahnbrechend.

    Aber wenn ich jetzt ein i7 2600k hätte wäre ich niemals auf einem Haswell umgestiegen selbst bei der 6 und 7ten Generation wäre ich eisernd bei meinem ivy Bridge. Die 8te Generation ist aus meiner Sicht die einzige Generation seit langem, die einen guten Preis hat und auch dafür wirklich Leistung bieten kann.

  19. #18
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    alles klar Alter

    Der 2600k ist kein Ivy. Das ist ne Sandy. Und btw war ivy auch mit Paste.
    Geändert von AliManali (07.02.19 um 18:19 Uhr)
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  20. #19
    Oberstabsgefreiter Avatar von Vanatoru
    Registriert seit
    12.07.2017
    Ort
    Am Fuße des Nordschwarzwaldes
    Beiträge
    404


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • i5-2500k
      • Kühlung:
      • Be quiet Dark Rock Pro 2
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400r
      • RAM:
      • 16 Gb DDR3
      • Grafik:
      • R9 380x
      • Storage:
      • 500MB SSD // 1GB HDD
      • Monitor:
      • Samsung S24F356FHU
      • Netzteil:
      • 550W Corsair Vengeance 80+B
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Acer v3 771g

    Standard

    gibt auf yt zig videos in welchen der 2600k ne 7970 nicht auslastet. ich würde mit dem begriff der müllkippe aufpassen

    und es gibt auch noch benches mitm 2600k, siehe hier

    e: und nein die 7970 kam nicht 2012 raus!
    Geändert von Vanatoru (07.02.19 um 18:18 Uhr)

  21. #20
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    Zitat Zitat von TheMannequin Beitrag anzeigen
    Sprich 2011 war die beste Karte die gtx 590 und die 6990 die besten Karten,


    6990. Meinst Du die HD 6990?

    Ich hatte die 5990. Ja die heizt schon, weil Dual GPU. Ist mir innert kürze abgeraucht, das Mistding. Von weiteren Unanehmlichkeiten mit der Karte ganz zu schweigen. Seither niemals wieder dual GPU. Zumindest nicht im Crossfire.
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  22. #21
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    164
    Themenstarter


    Standard

    @AliManali

    Stimmt ist eine Sandy tut mir leid habe das verwechselt, muss man mich nicht gleich auffressen passiert denke ich jeden mal . Und ich meine natürlich die/der/das sandy " i7 2600k" CPU die ist verlötet da bin ich mir sehr sehr sicher.




    @Vanatoru http://prntscr.com/mi0biy und hier nochmal eine zusätzliche Quelle da manchen da Recherche Arbeit zu schwer fällt http://prntscr.com/mi0c6d

    Wie gesagt das war nicht auf die 7970 bezogen und zweitens bezweifle ich das der i7 2600k übertaktet die 7970 bottlenecked, man sagte immer das der g4590 der perfekte gegenspieler für die 1050ti ist
    Radeon HD 7970 vs GTX 1050 Ti | New Games Benchmarks - YouTube

    Und die 1050 ti is ähnlich gut wie der 7970, aber der i7 2600k is übertaktet deutlich besser als der g4560 also wirklich ein ganzes Stück. Also kann irgendwas an deiner Aussage nicht stimmen.

    Und die 580 die wirklich 2011 realst wurde und auch so einer der besten Highend karten war wird für 25€ gehandelt auf eBay Kleinanzeigen klar ist das immer noch Geld, aber wenn ich ehrlich bin das ist wie ein fx 4300 klar kauft den bestimmt irgendjemand für 20€ ab, aber um ehrlich zu sein sind solche Komponenten ein fall für die Mülltonne, klar war das hier eine Übertreibung. Muss man ja nicht so direkt nehmen.

    @Ali ja ich meinte natürlich die HD 6990 , wie ich schon sagte möchte ich solche GPUs nicht als Vergleich nehmen, da sie neben der hohen STromlast einfach Sinnlos sind und einfach kein realer vergleich sind, klar hatten sie gute Rohleistung sind aber so einfach nicht zu betreiben sind.Die wird bestimmt auch heiß geworden sein und laut gewesen sein... also einfach auf heutiger Sicht nicht mehr nutzbar. deswegen ist eine gtx 580 schon ein realistischer vergleich aus meiner Sicht.
    Geändert von TheMannequin (07.02.19 um 18:43 Uhr)

  23. #22
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.697


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  24. #23
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  25. #24
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    20.697


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von TheMannequin Beitrag anzeigen
    Was willst du heutzutage mit einer gtx 580 dank der 2gb GDDR5-RAM Speicher kannst damit kein Spiel spielen.
    Ist das so.. nenn Kollege Ballert mit seiner antiken gtx580 zb in pubg und Battlefield bessere headshots raus als ich mit meiner rtx2080
    GTX 580 PUBG / Playerunknown Battlegrounds Benchmark on Fermi Nvidia GPU - YouTube
    Battlefield 1 / GTX 580 / i5 2400 / 16gb ram / 1080p-LOW to ULTRA - YouTube

    Eine GTX 580 mit 2gb vram gibt es afaik gar nicht.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Geändert von sTOrM41 (07.02.19 um 18:52 Uhr)
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  26. #25
    Korvettenkapitän Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.053


    Standard

    Ich würd heute noch mit meiner HD 7970 auskommen, wenn sie nach dem 3x backen wieder aufgewacht wäre.
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •