Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 32 von 32

Thema: AmdMsrTweaker

  1. #26
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.314


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k18
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280DB
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Problem ist einfach wohl das den msr kaum noch einer verwendet - ich selbst benötige ihn für meinen Athlon auch nicht mehr... die Profile/States sind mittlerweile imo sehr gut.
    Verkaufe: aktuell nichts

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    3.665


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8320@4,2GHz
      • Kühlung:
      • H2O
      • Gehäuse:
      • CM 690 III
      • RAM:
      • 16GB@1866MHz@9-10-9-28
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Monitor:
      • 27" WQHD
      • Sound:
      • ESI Prodigy N-RG
      • Netzteil:
      • bq E10-CM 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Lenovo L470 @ 16GB RAM

    Standard

    das Problem ist, dass ich die Spannung per Offset regle und somit die unteren P-States viel zu viel Spannung abbekommen
    da muss es doch was geben

  4. #28
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    7.330


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.590
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von fanatiXalpha Beitrag anzeigen
    das Problem ist, dass ich die Spannung per Offset regle und somit die unteren P-States viel zu viel Spannung abbekommen
    da muss es doch was geben
    Dann pass doch die idle Werte an, z.B. von +0,1V ausgehend (0,850V)
    Code:
    amdmsrtweaker P6=7@0.75V
    Geändert von Phantomias88 (09.10.15 um 13:33 Uhr)

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]


  5. #29
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    3.665


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8320@4,2GHz
      • Kühlung:
      • H2O
      • Gehäuse:
      • CM 690 III
      • RAM:
      • 16GB@1866MHz@9-10-9-28
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Monitor:
      • 27" WQHD
      • Sound:
      • ESI Prodigy N-RG
      • Netzteil:
      • bq E10-CM 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Lenovo L470 @ 16GB RAM

    Standard

    naja, ich hatte die OC-Werte eigentlich am laufen
    hab dann den Tweaker gestartet und das wurde mir angezeigt:
    MSRmitOC.jpg
    ich mein, da kann ich nicht mal was eingeben
    und die Werte stimmen eben nicht
    Geändert von fanatiXalpha (09.10.15 um 12:58 Uhr)

  6. #30
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    7.330


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.590
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    @fanatiXalpha
    Wenn du mit dem Offset die Spannung änderst bleiben die CPU VID (die man mit dem msr ändern kann) auf standard Werte.
    Kopiere dir mal die Zeile von mir heraus und gebe sie in die CMD ein (Enter) und starte nochmal nur "amdmsrtweaker" (ohne die parameter hinten).

    Der Offset wird auf die VID addiert, was wiederum die Vcore ergibt (CPUz).

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]


  7. #31
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    3.665


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8320@4,2GHz
      • Kühlung:
      • H2O
      • Gehäuse:
      • CM 690 III
      • RAM:
      • 16GB@1866MHz@9-10-9-28
      • Grafik:
      • AMD R9 290
      • Monitor:
      • 27" WQHD
      • Sound:
      • ESI Prodigy N-RG
      • Netzteil:
      • bq E10-CM 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Lenovo L470 @ 16GB RAM

    Standard

    okay, ich schau mir das nächste woche nochmal an

  8. #32
    Obergefreiter Avatar von Tanzmusikus
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Da, wo der Bär tanzt ...
    Beiträge
    101


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X470 Taichi
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • NZXT Kraken X61 + X41
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • G.Skill Ripj.V 32GiB DDR4-3600
      • Grafik:
      • MSI RX 5700 XT 8GiB
      • Storage:
      • 850 Pro 256GB + MX200 250GB + 860 Evo 500GB
      • Monitor:
      • LG 37LV5590 LED-TV
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 7490 + GBLAN-Switch
      • Sound:
      • Realtek ALC1220 + Denon AVR1910 + DT-770 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet StraightPower E10 700W
      • Betriebssystem:
      • Win7 SP1 + Win 10
      • Sonstiges:
      • M$ Xbox 360 Controller

    Standard

    Hallo,

    ist zwar schon 7 Monate her, aber vlt. ist ja noch Intresse vorhanden ...

    @ fanatiXalpha:
    Die Werte des AmdMsrTweaker habe ich auch für meinen FX-8350 @ 1,25Vcore -> ist also völlig normal alles!
    Du scheinst sogar ein gutes Exemplar zu besitzen. 1,1625V für CPU/NB @ 2600MHz ist obersparsame Klasse !!
    Meiner braucht da mindestens 1,2V @ 2600MHz.

    ***************************************

    Ich probiere mich auch gerade im Übertakten.
    Meinen 1600er CL8 RAM habe ich auf 1866 CL9 CR=1 bekommen.
    CPU/NB wie schon geschrieben auf 2,6GHz @ 1,2V.
    Bin mir aber nicht sicher, ob die noch auf 1,25V erhöht werden muss, damit ich höhere CPU-Takte fahren kann.
    Es soll mir in Spielen eine etwas bessere Performance bringen.

    Turbo & APM hatte ich im UEFI bisher immer deaktiviert ... und DRAM PowerDown mache ich nachher mal aus.
    Wollte die RAMs schön im "Dämmerschlaf"-Wachzustand halten während des häufig genutzten Standbys.
    Aber wenn ich dadurch etwas mehr RAM-Durchsatz bekomme, auch nicht schlecht ...

    Beim Übertakten bin ich mir noch nicht so sicher, wie ich das anstelle.
    Der AmdMsrTweaker scheint dafür geeignet zu sein, habe aber noch keine erprobten Werte ermittelt.

    Ist der Turbo bzw. sind die beiden Turbo-Stufen denn zu empfehlen ... oder eher normales Übertakten aller 8 Kerne?
    Neige eher zu Letzterem, weil ich mich mit dem Turbo nicht auskenne und APM eigtl. wegen der fehlenden Nachregulierung im UEFI nicht nutzen möchte.
    Mein Board ASRock 990FX Extreme6 kann man zwar recht komfortabel und stabil übertakten, aber ich habe keine LLC-Einstellungen.

    In welchem Szenario wäre ein Turbo in Spielen sinnvoll?
    APM+Turbo im Höchstleistungsprofil klappt (CoreParking deaktiviert)
    P0 -> 4600MHz @ 1,375V
    P1 -> 4400MHz @ 1,3V
    P2 -> 4000MHz @ 1,25V
    Es scheinen bei einem ersten Test alle 8 Kerne belastet zu werden.

    Bedeutet das, dass P1 ein All-Core-Turbo ist?
    Ist P0 dann ein 1-Core- oder ein 1-Core-per-Modul-Turbo (in meinem Fall 4 Kerne)?

    Gruß, TM
    Geändert von Tanzmusikus (12.05.16 um 19:00 Uhr)
    PC: ASRock X470 Taichi, AMD Ryzen 2700X, 32GB G.Skill DDR4@3200, MSI RX 5700 XT, Samsung SSD 850 Pro + 860 Evo
    & : Crucial MX200 250GB, Cherry KB+M, MS Xbox 360 Controller, BeQuiet Straight Power E10 700W im Phanteks Enthoo Luxe
    BS: Win7 SP1 + Win10 . . . sowie 2x AiO WaKü: NZXT Kraken X61 (CPU) + X41 (GPU) . . . und LG 37" LV5590 LED-TV


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •