Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 63
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard AMD Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen bei 5,35 GHz

    ryzen-ln2Im Rahmen der Vorstellung der Ryzen-Prozessoren der dritten Generation und damit der Zen-2-Architektur hat AMD auch erste Overclocking-Ergebnisse zum Ryzen 9 3950X gezeigt. Diese wurden live auf dem Tech Day vorgeführt – unter zugegeben nicht idealen Umgebungsbedingungen.

    Der Ryzen 9 3950X bietet einen Basistakt von 3,5 GHz und bringt einzelne Kerne auf bis zu 4,7 GHz. Eingesetzt wurde er auf einem MSI X570 Godlike. Als Arbeitsspeicher kam G.Skill Trident Z Royal bei einem Speichertakt von DDR4-4533 zum Einsatz. Um den Speicher bei diesen Taktraten betreiben zu können, musste AMD die Speicherspannung auf 1,6 V anheben. Die CPU-Spannung lag bei 1,75 V. Natürlich aber...

    ... weiterlesen


  2. Der folgende User sagte Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    Phantomias88 (12.06.19)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Admiral Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    11.381


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    AMD wird also mit dem neuen Board einen neuen Standard für PCI + RAMs und High-Core-CPUs für den Mainstream einleiten... =>>> deshalb auch der hohe Preis....aber wer das Geld für einen 9900k hatte, wird auch hierbei nicht meckern können.

    Sollte es nicht noch ein OC-Event mit boxed Kühler geben?

  5. #3
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    575


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 28, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    1,75 V und "nur" 5,35 GHz, kommt mir etwas wenig vor.

    AMD Epyc 7351P|Noctua NH-U14S|Asus KNPA-U16|4x 32GB Samsung DDR4-2666 RDIMM|LSI SAS9300-8i|8x HUS726040AL421 4TB 4Kn RAID-Z2|Samsung 970 Evo L2ARC|Intel X520-DA2|ESXi 6.7|napp-it Pro Complete @ Solaris 11.4
    HP Microserver Gen8|E3-1220Lv2|2x8 GB Kingston KVR16E11/8|4x HGST HUS723030ALS640|Dell PERC [email protected] IT Mode (P19)
    HP Aruba 2920-24G PoE+ Switch (J9727A) & 2 Port 10 GbE SFP+ Modul (J9731A), 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ fs.com #11559 SFP+ (HP J9150A comp.)
    Brocade ICX6610-24P-E Switch, Full licensed, 1x QSFP+ to 4x SFP+ DAC (fs.com #69909), 8x 10GbE via MMF/LC-D w/ 57-0000075-01 SFP+
    Mikrotik CRS326-24G-2S+RM Switch, 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ S+85DLC03D SFP+

  6. #4
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.110


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Zitat Zitat von sch4kal Beitrag anzeigen
    1,75 V und "nur" 5,35 GHz, kommt mir etwas wenig vor.
    Wen interessiert die Frequenz wenn die Leistung stimmt Mich würde es aber eher interessieren wie viel mit Temperaturen über Raumtemperatur erreicht werden kann.
    Spoiler: Anzeigen

  7. #5
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700 OC
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • kryos NEXT + DCP450M + LS360
      • Gehäuse:
      • Lian Li O11 Dynamic White
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB Gammix S11 + 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo
      • Monitor:
      • Iiyama X4071
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • PreSonus Eris E4.5 + DT880 Pro + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 6 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von sch4kal Beitrag anzeigen
    1,75 V und "nur" 5,35 GHz, kommt mir etwas wenig vor.
    jo über zeit werden die profis da vmtl noch was rausholen. den 2700x haben sie ja auch auf 5.6 gekloppt. neue boards mit beta bios, ES CPU oder so, da geht noch was.
    ZEN: R7 1700 3.8G + C6H + kryos NEXT/DCP450M/LS360 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Lian Li O11D --- Zentiny: R3 2200G 3.8G + B450-I + Prism | GTX 660 | 16GB DDR4-3000/15 | BT-04B
    Potato: FX 8120 3.8G + M5A78L-M/USB3 + Raystorm/240GTS | RX 570 OC | 20GB DDR3-1866/10 | Q300L --- Bench: ? + Z390 Aorus Master + Macho B | ? | ? | PC-D60
    Gimli: C2Q Q9400 2.7G + GF9300-ITX + Eisbaer Custom 280 | GTX 285 GS | 4GB DDR2-800/5 | Neo G Mini --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  8. #6
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Simmerath 52152
    Beiträge
    846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • msi x99 raider
      • CPU:
      • Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • scythe ashura
      • Gehäuse:
      • HAF 922
      • RAM:
      • 16GB ddr4 2400
      • Grafik:
      • GTX 1060 Inno3d
      • Storage:
      • 5 HDD ~ 4TB
      • Monitor:
      • benq rl2455hm
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • creative xfi Titanium
      • Netzteil:
      • corsair gx550m
      • Betriebssystem:
      • Win 8,1 64bit
      • Notebook:
      • HP 355 g3

    Standard

    Mir wäre ein standard wakü aio und lukü OC lieber gewesen
    So gesehen wirds am mainboard limitiert
    5,3ghz und 1,75v ist einewand (Standard sind 1,1v)
    das bestätgt aber das man mit luft um die 4,89ghz singlecore kommen wird wen man ein x570 Brett nimmt
    Alle b450 und x370 470 werden von den vrm limitiert.
    Soweit so gut
    dan die unverschämten mainbaord preise
    Gut für nen high end chipsatz sind um die 100€ ok aber nicht 200 und mehr
    Das erklärt sich durch bessere Ausstattung und Qualität das muss bezahlt sein, die vrm sind diesmal vernünftig und eventuell Vorgabe von amd damit die 12 und 16 Kerner stabil selbst OC laufen

    Das bedeutet das man auch x470 450 und paar 370 nur bis zum octa OC kann, alles darüber wird zum Glücksspiel. oder läuft auf baseclock
    Es hängt nur jetzt davon ab wie zen2 konstruiert wurde.
    Und wie sehr die inf fab angepasst wurde damit kein Loch ab 8 thraeds gibt oder es wirklich 2 8 core sind
    Letzterer wäre ein fest aber nach Gerüchten soll es sich weiterhin um 2 ccx je ccd handeln dann steht die frage nach wie das umgesetzt wurde um numa zu vermeiden.

    Das einzige was mich ohne Überlegen zum Wechsel bringen würde ein Totalversagen intels spectre fixes und min 50% Leistungseinbrüche, bei I/O ist das schon so. je nach last kann damit ein export von Filmen extrem verlangsamt werden
    Gestern 720p Film ich glaube 3sat 4h
    renderzeit 3h
    audo konventieren 2h (avi kann nur pcm)
    Das war vor spectre mal deutlich schneller
    Sickness often, often attends me. I'm ruled by pain
    Tortured memories burning my brain. Oh make it end
    Killed for nothing. Killed by no-one. I was just a boy
    Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand

    My dying bride

  9. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.555


    Standard

    Meinst ? Das x470 Asus crosshair hat doch glaube 14 Phasen und das ASROCK was ich momentan verbaut habe 16 Phasen.
    Meinst nicht das reicht locker für den 12 und 16 Kerner mit OC ?

    Ich habe sogar mit nem 60€ Board mit 4+2 Phasen mein 2600 auf 4,2 Ghz gebracht.
    Geändert von Ceiber3 (12.06.19 um 00:21 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3200 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Zweit System: PC: Ryzen 2600 4,0 Ghz +
    Scythe Mugen 5 PCGH, 16 GB Arbeitsspeicher 3200 Mhz, AMD Vega64, ASROCK X470 Taichi Ultimate, 60 Hz Full HD Monitor, 1TB Samsung 860 Evo.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 8 GB Arbeitsspeicher, 3x Seagate IronWolf 10 TB, System 250GB HDD, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.




  10. #8
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    635


    Standard

    5320 cb United States bigblock990 5928 MHz Intel Core i9 9960X LN2 2.5pts
    10895 marks Mr. Fox 5200 MHz Intel Core i9 7960X Chilled 0pts
    10893 marks Germany joe_cool 5300 MHz Intel Core i9 7960X LN2 0pts
    Geekbench4 - Multi Core: 60991 points China 王皮西妈死了 5000 MHz Intel Core i9 7960X H2O 2.5pts
    Geekbench4 - Multi Core: 58250 points Greece Fasttrack 5300 MHz Intel Core i9 7960X Dice 1.7pts

  11. #9
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.452


    Standard

    5,35GHz mit LN2 - und hier träumte man teils bis vor kurzem von 4,7GHz+ Allcore unter Luft oder bestenfalls Wasser für ne Alltagsstabile Lösung, ähhhhm ja.

    Ich würde mich ja schon mit 4,2-4,5GHz Allcore zufrieden geben
    Sollte auch realistischer zu erreichen sein...
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  12. #10
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.755


    Standard

    Zitat Zitat von fdsonne Beitrag anzeigen
    5,35GHz mit LN2 - und hier träumte man teils bis vor kurzem von 4,7GHz+ Allcore unter Luft oder bestenfalls Wasser für ne Alltagsstabile Lösung, ähhhhm ja.

    Ich würde mich ja schon mit 4,2-4,5GHz Allcore zufrieden geben
    Sollte auch realistischer zu erreichen sein...
    Also mit ner gescheiten Custom Wasserkühlung sollte man die 4,5-4,6 GHz Allcore wegkühlen können.

    Die neuen OC-Mainbaords werden ja auch nicht ohne Grund mit gigantischen VRM Kühlern ausgestattet die teilweise auch noch aktiv gekühlt werden (ich meine die VRM Kühler, nicht den fast überall aktiv gekühlten Chipsatz)
    Geändert von NasaGTR (12.06.19 um 01:23 Uhr)
    R7 1800X @4,00Ghz 1,425Vcore w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2

  13. #11
    Bootsmann Avatar von realmaddog
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Irdning/Steiermark/Austria
    Beiträge
    712


    Standard

    4.1 Macht auch mein 2700x allcore

  14. #12
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    575


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 28, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    Zitat Zitat von Powl Beitrag anzeigen
    jo über zeit werden die profis da vmtl noch was rausholen. den 2700x haben sie ja auch auf 5.6 gekloppt. neue boards mit beta bios, ES CPU oder so, da geht noch was.
    Aha, also betreiben die von AMD da also „Amateur OC“ ? Glaube eher nicht...wenn jemand übertakten kann, dann wohl der Hersteller des Produkts, meinst du nicht ?

    AMD Epyc 7351P|Noctua NH-U14S|Asus KNPA-U16|4x 32GB Samsung DDR4-2666 RDIMM|LSI SAS9300-8i|8x HUS726040AL421 4TB 4Kn RAID-Z2|Samsung 970 Evo L2ARC|Intel X520-DA2|ESXi 6.7|napp-it Pro Complete @ Solaris 11.4
    HP Microserver Gen8|E3-1220Lv2|2x8 GB Kingston KVR16E11/8|4x HGST HUS723030ALS640|Dell PERC [email protected] IT Mode (P19)
    HP Aruba 2920-24G PoE+ Switch (J9727A) & 2 Port 10 GbE SFP+ Modul (J9731A), 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ fs.com #11559 SFP+ (HP J9150A comp.)
    Brocade ICX6610-24P-E Switch, Full licensed, 1x QSFP+ to 4x SFP+ DAC (fs.com #69909), 8x 10GbE via MMF/LC-D w/ 57-0000075-01 SFP+
    Mikrotik CRS326-24G-2S+RM Switch, 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ S+85DLC03D SFP+

  15. #13
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.556


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700 OC
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • kryos NEXT + DCP450M + LS360
      • Gehäuse:
      • Lian Li O11 Dynamic White
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB Gammix S11 + 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo
      • Monitor:
      • Iiyama X4071
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • PreSonus Eris E4.5 + DT880 Pro + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 6 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von sch4kal Beitrag anzeigen
    Aha, also betreiben die von AMD da also „Amateur OC“ ? Glaube eher nicht...wenn jemand übertakten kann, dann wohl der Hersteller des Produkts, meinst du nicht ?
    Nicht Amateure, aber sie nutzen halt noch ES cpus und unfertige bios versionen. Ist doch jedes mal so. Neue cpus und neue boards, dann gibts erste rekorde, wenn die cpus und boards dann mal ausgereifter sind, steigen die rekorde weiter.
    ZEN: R7 1700 3.8G + C6H + kryos NEXT/DCP450M/LS360 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Lian Li O11D --- Zentiny: R3 2200G 3.8G + B450-I + Prism | GTX 660 | 16GB DDR4-3000/15 | BT-04B
    Potato: FX 8120 3.8G + M5A78L-M/USB3 + Raystorm/240GTS | RX 570 OC | 20GB DDR3-1866/10 | Q300L --- Bench: ? + Z390 Aorus Master + Macho B | ? | ? | PC-D60
    Gimli: C2Q Q9400 2.7G + GF9300-ITX + Eisbaer Custom 280 | GTX 285 GS | 4GB DDR2-800/5 | Neo G Mini --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  16. #14
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21.008


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von realmaddog Beitrag anzeigen
    4.1 Macht auch mein 2700x allcore
    mit der hälfte an threads..

    bei 16 kernen halte ich mit guter lukü 4,2ghz für realistisch.
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  17. #15
    Admiral Avatar von Thunderburne
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    9.303


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCk Z87 Formula
      • CPU:
      • [email protected] @1.40V
      • Systemname:
      • BOMBE
      • Kühlung:
      • EK Suprem
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 1000D
      • RAM:
      • 16GB G-Skill [email protected]
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti Gigabyte
      • Storage:
      • 128GB SSD +256GB SSD+480GB SSD
      • Monitor:
      • Sony AF8 OLED 65 Zoll
      • Netzwerk:
      • Zyxel NAS540
      • Sound:
      • Pioneer AV Reicver mit 5.1.4 Atmos/DTS X konfig
      • Netzteil:
      • AX760
      • Betriebssystem:
      • Win.10 64 Bit
      • Notebook:
      • One K73-N3
      • Photoequipment:
      • ZR-100 Casio
      • Handy:
      • HUAWEI 10 Pro

    Standard

    So mit ca 1,45V+- je nach Güte und einer guten Wasserkühlung halte ich Allcore 4500+- für möglich.
    Geändert von Thunderburne (12.06.19 um 09:22 Uhr)

  18. #16
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Zitat Zitat von fdsonne Beitrag anzeigen
    5,35GHz mit LN2 - und hier träumte man teils bis vor kurzem von 4,7GHz+ Allcore unter Luft oder bestenfalls Wasser für ne Alltagsstabile Lösung, ähhhhm ja.

    Ich würde mich ja schon mit 4,2-4,5GHz Allcore zufrieden geben
    Sollte auch realistischer zu erreichen sein...
    Hängt von der Rampe in der Frequenz/Voltage Kurve ab. Wenn der bei 4.8 GHz hochzieht, kannste 4.7 allcore unter Wasser schaffen. Wenn der bei 4.6 Ghz hochzieht eher nicht. Die Community/Buildzoid/GN/HW-UB etc werden es zeigen. Wird wohl auch etwas am Binning hängen, wo die Rampe dann genau hochzieht.

    Generell ist 1.75V nicht 24/7 fähig. Auch 1.5V nicht. Bei 1.4 kommen wir mit ordentlicher Kühlung schon eher ins 24/7 Gewässer. Wir werden es sehen.

  19. #17
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.482


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming M7 AC
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Corsair H100i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB White
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum RGB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070
      • Storage:
      • XPG SX8200 Pro, Corsair MP300
      • Monitor:
      • ASUS
      • Netzteil:
      • Corsair HX750
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Surface RT
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Huawei P20 Lite

    Standard

    Woher nehmt ihr eigentlich die Infos für vertretbare Spannungen im Alltags-Betrieb? Bei Ryzen 1000 wurde das noch im Reviewer-Guide erwähnt, bei Ryzen 2000 schon nicht mehr, soweit ich mich recht erinnere. Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass bspw. der 2700X recht schnell abbaut, wenn dauerhaft zu viel Spannung anliegt.
    Dass 1,4V für 24/7 beim 7nm Prozess gesund sind, halte ich ohne weitere Kenntnisse aktuell für etwas hoch geschätzt. Kann mich natürlich auch irren, die Tests werden es zeigen. :)

  20. #18
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Klar ist das geschätzt. 7nm soll aber hauptsächlich empfindlich gegenüber Temperaturdifferentialen sein. Das ist der Hauptdegradationsfaktor. Wenn du 1.4V kühl betreiben kannst, wäre das besser als 1.3V mit ständig steigenden und fallenden Temperaturen. (grob ausgedrückt) Finale Werte benötigen Langzeittests. Da werden selbst die Empfehlungen von AMD selbst nur als Daumenwert benutzt werden können. Generell aber: Je besser die Kühlung, desto schöner - wie bisher auch. Nur ist dieser Faktor jetzt besonders wichtig.

  21. #19
    Admiral Avatar von Powerplay
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    13.665


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 OC Formula
      • CPU:
      • i7 [email protected],7
      • Systemname:
      • Dreckskasten :-P
      • Kühlung:
      • 2x480er +360er Radi
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR2400 10-12-12-31
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti
      • Storage:
      • 1x Corsair SSD +2TB Samsung 850Evo SSD Raid0
      • Monitor:
      • Philips Momentum
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX + Beyerdynamic 770 Pro
      • Netzteil:
      • Silverstone 1000Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Hatte da auch was gelesen das grade bei dem 7nm verfahren sich das OC ändern soll und Temperaturen mehr bringen als Vcore und angeblich so die Vcore die CPU deutlich schneller killen als sonst.
    Mich interessiert da dann was man mit ner ordentlichen wakü herausholen kann ohne die Vcore aufzudrehen.

  22. #20
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Das ist korrekt. Der maximale 24/7 taugliche VCore ist jetzt aber auch mit den Temperaturen verknüpft. Der Degradation potenziert sich durch beide Faktoren. Wenn du die CPU auf 40°C unter Vollast runtertreten kannst, dann könntest du auch 1.4V fahren. Aber generell würde ich ohne WaKü die neuen Prozessoren eher bei 1.3V ansiedeln. Ob die dann all-core 4.7 GHz schaffen bleibt abzuwarten. (Chipqualität, Temperaturabhängigkeit usw)
    Geändert von Shevchen (12.06.19 um 20:04 Uhr)

  23. #21
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    7.296


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.590
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    1,75 sind jetzt nicht so Schlecht, dann können die VRMs schon was hergeben.
    Aber die größte Konkurrenz kommt aus dem eigenen Hause: FX-8370 auf 8.722,8 MHz: Neuer Overclocking-Weltrekord mit einem FX-Prozessor - Golem.de
    2V+ sind wohl die VRMs der NASA verbaut.

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]


  24. #22
    Hauptgefreiter Avatar von Greenpois0n
    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    Kassel (Hessen)
    Beiträge
    208


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix B450-F Gaming
      • CPU:
      • AMD RYZEN 7 2700X
      • Systemname:
      • underc0ver
      • Kühlung:
      • beQuiet Dark Rock Pro 4
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 16GB GSkll 3.000MHz CL16
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix 2070 OC
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 500GB
      • Monitor:
      • LG 27UK850-W
      • Netzwerk:
      • Intel I211
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 1990 Pro an SB X G6
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 750Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Apple Tastatur u. Logitech G 502 HERO Maus
      • Notebook:
      • Appel MacBook Pro 15 Zoll TB 2018
      • Photoequipment:
      • Apple iPhone 8
      • Handy:
      • Apple iPhone 8

    Standard

    Kann ich diese CPU auf meinem Asus ROG Strix B450-F Gaming nutzen?

  25. #23
    Bootsmann
    Registriert seit
    18.07.2016
    Beiträge
    575


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Fedora 28, Gentoo
      • Notebook:
      • Thinkpad W520

    Standard

    Zitat Zitat von Phantomias88 Beitrag anzeigen
    1,75 sind jetzt nicht so Schlecht, dann können die VRMs schon was hergeben.
    Aber die größte Konkurrenz kommt aus dem eigenen Hause: FX-8370 auf 8.722,8 MHz: Neuer Overclocking-Weltrekord mit einem FX-Prozessor - Golem.de
    2V+ sind wohl die VRMs der NASA verbaut.
    Dein Bulldozer wird wohl ewig für einen Vergleich herhalten müssen...

    AMD Epyc 7351P|Noctua NH-U14S|Asus KNPA-U16|4x 32GB Samsung DDR4-2666 RDIMM|LSI SAS9300-8i|8x HUS726040AL421 4TB 4Kn RAID-Z2|Samsung 970 Evo L2ARC|Intel X520-DA2|ESXi 6.7|napp-it Pro Complete @ Solaris 11.4
    HP Microserver Gen8|E3-1220Lv2|2x8 GB Kingston KVR16E11/8|4x HGST HUS723030ALS640|Dell PERC [email protected] IT Mode (P19)
    HP Aruba 2920-24G PoE+ Switch (J9727A) & 2 Port 10 GbE SFP+ Modul (J9731A), 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ fs.com #11559 SFP+ (HP J9150A comp.)
    Brocade ICX6610-24P-E Switch, Full licensed, 1x QSFP+ to 4x SFP+ DAC (fs.com #69909), 8x 10GbE via MMF/LC-D w/ 57-0000075-01 SFP+
    Mikrotik CRS326-24G-2S+RM Switch, 2x 10GbE via MMF/LC-D w/ S+85DLC03D SFP+

  26. #24
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    PorscheTown
    Beiträge
    7.296


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen3/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • DragonBooster III
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 3x SSD SATA III native + 3 HDDs
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • FritzBox!
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ [email protected]%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 17134.590
      • Notebook:
      • ?
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von sch4kal Beitrag anzeigen
    Dein Bulldozer wird wohl ewig für einen Vergleich herhalten müssen...
    Piledriver...
    Aber gut Zambezi ist auch ein Bulldozer: XOP + FM4 unter der Haube.

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ [email protected]% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]


  27. #25
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X79 Rampage IV Extreme BE
      • CPU:
      • I7 4930k @4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho B
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 32 GB DDR3 2133
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 1 TB Crucial MX 200 SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V // 50 MBit
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • be-quie! Dark Power Pro 10 1kW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux

    Standard

    Hört ihr das auch? Diese Stille vom blauen Lager? Wie selbst Leute, die vorher auf dem Zaun saßen sich auf die neue Generation freuen? Wie selbst Leute mit Intel Prozessoren den neuen Konkurrenzdruck begrüßen? Wie die OC-Szene mit den Fingernägeln am Holzschrank kratzt, um die neuen Prozessoren zu testen?

    Kaum Gebashe, viele Analysen, ein Haufen kritischer Fragen und allgemein ein neuer Enthusiasmus zur Technik.

    Fehlt nur noch die gleiche Einstellung in der GPU Sparte.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •